Suche

Hier noch ein wichtiger Hinweis!!!!

Ein Welpe darf erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden und bei einer grenzüberschreitenden Reise muss diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein. Wenn Sie also einen Welpen aus Ungarn adoptieren möchten, kann dieser erst im Alter von 4 Monaten zu Ihnen reisen.

Atze ist ein Rüde - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
30.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Weiß Graubraun
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
ausgewachsen gross
Kastriert:
nein
 

Atze, seine Familie wartet schon :-))

Beschreibung lesen

Klein Atze ist nicht mehr auf der Suche, er hat seine Familie schon gefunden.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ATZE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Atze
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bangita ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.12.2017
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
Schwarz mit Braunen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
ja
 

BANGITA WURDE WAHRSCHEINLICH AUSGESETZT...

Beschreibung lesen

Bangita wurde in der Stadt schon seit längerem herrenlos umherstreifend gesehen und so kam sie in die Tötung. Von dort kam klein Bangita aber schnell ins Tierheim und ist nun in Sicherheit. Die kleine Maus hatte zwar ein recht ordentliches Halsband um, aber es suchte sie niemand und einen Chip, durch den man hätte einen Halter ermitteln können, hat sie auch nicht. So suchen wir nun für diese freundliche, verspielte und überaus liebenswerte Maus ein neues Zuhause. Gern kann Bangita auch zu einem bereits vorhandenen Hund sowie in eine Familie mit Kindern ziehen. Bangita sollte noch das Hunde 1X1 lernen und dazu bietet sich natürlich der Besuch einer Hundeschule an. Wie Sie auf den Fotos sehen können hat Bangita einen kleinen "Schönheitsfehler", sie hat nur eine ganz kurze Rute und wir hoffen sehr, dass es SIE nicht stört. Bangita jedenfalls hat keinerlei Beeinträchtigung dadurch!!

Bitte geben SIE Bangita die Chance ein erfülltes Hundeleben führen zu können und ein kuscheliges Körbchen und melden Sie sich bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BANGITA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bangita
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hien ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
31.12.2017
Rasse:
Labrador/Mischling
Farbe:
schwarz-silberner Rücken
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

HIEN-KLEINER SILBERRÜCKEN SUCHT GENAU SIE !!!

Beschreibung lesen

Die kleine HIEN kommt aus der Òzder Tötung. Sie war in einem fürchterlichen Zustand. Der Kopf schien im Vergleich zum Körper zu gross, dass zunächst der Verdacht eines so genannten “Wasserkopfes “im Raum stand. Dem Himmel sei Dank, dieser Verdacht hat sich nicht bestätigt, die kleine Hündin war vermutlich einfach nur so dünn und ausgemergelt, dass die Proportionen einfach nicht passten. Inzwischen hat Hien in unserem Partnertierheim schön zugenommen und sich zu einem bildschönen Hundemädchen mit einer wirklich außergewöhnlichen Fellzeichnung entwickelt. Die jetzt etwa 30 cm große Hien ist einfach nur süss. Sie ist etwas zurückhaltend, aber ganz lieb und freundlich. Im Rudel präsentiert sie sich ebenso und läßt gern allen Anderen den Vortritt.

Jetzt suchen wir für das niedliche Hundemädchen ein richtiges Zuhause. Hien stellt gar keine großen Anspüche. Sie ist so eine unkomplizierte, kleine Hündin, die ganz problemlos auch für Hundeanfänger geeignet ist. Menschen, die bereit sind, sich auf das Abenteuer Hund einzulassen, mit allen Konsequenzen und mindestens für die nächsten 15 Jahre.

Können Sie sich das vorstellen? Ist die gesamte Familie bereit, die kleine Hien in Ihrer Mitte willkommen zu heißen?

Dann rufen Sie bei uns an. Hien und ich warten auf Ihre Nachricht.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HIEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hien
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Giovanni ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.12.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun-weißer Brustfleck
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

GIOVANNI-ALLEIN UNTERWEGS

Beschreibung lesen

Giovanni irrte zu Weihnachten allein auf den Strassen umher. Wieso, warum und wie lange schon, wissen wir leider nicht. Als unsere Ungarische Tierheimleitung den kleinen Giovanni mitnehmen wollte, war  er sehr gestresst. So sehr gestresst, dass der kleine Mann seine Retter glatt auffressen wolltesmiley. Auch jetzt ist Giovanni immer noch außer Rand und Band und möchte alle fressen, doch nur noch aus  lauter Freude über die Zuwendung, die Giovanni nun zu Teil wird. Giovanni ist ein ganz lieber, freundlicher und anhänglicher junger Hund, der auch gern mit den anderen Hunden zusammen ist. Sein Futter liebt er sehr, Giovanni ist noch etwas verfressen, aber wer weiß, ob Giovanni das Glück hatte, immer satt zu werden. Auffallend ist die markante und äußerst hübsche Fellzeichnung in seinem Gesicht. Fast so, als hätte Giovanni einen Kosmetik Termin gehabt. Haben Sie Lust Ihr Leben mit einem jungen, freundlichen Hund zu bereichern? Giovanni liebevoll zu Erziehen, den Besuch einer Hundeschule für das Nötige Hunde Know-how? 

Dann rufen Sie schnell an oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GIOVANNI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Giovanni
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hermine ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.11.2017
Rasse:
Dackel-Mischling ?
Farbe:
schwarz- weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
ausgewachsen klein
Kastriert:
nein
 

HERMINE MÖCHTE DIE WELT ENTDECKEN

Beschreibung lesen

Die kleine Hermine wurde zusammen mit ihren Geschwistern in einen Firmenhof geworfen, da waren sie gerade mal zwei Monate alt. Dort konnten sie natürlich nicht bleben und so wurden sie von den Mitarbeitern der Fima ins Tierheim gebracht. Hermines Brüder haben in Ungarn schon ein Zuhause gefunden, nur sie ist noch auf der Suche nach einer Familie, die ihr Welt zeigt und ihr alles beibringt, was für ein Hundeleben wichtig ist. Hermine ist im Tierheim superlieb, zuckersüß und welpenhaft verspielt.

Möchten Sie gemeinsam mit Hermine die Welt entdecken und ihr ein sicheres Zuhause geben? Dann melden Sie sich und Hermine kann schon bald zu Ihnen ziehen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HERMINE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hermine
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Alva ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-weiße Pfötchen
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
nein
 

ALVA-DIE KLEINE WALDFEE

Beschreibung lesen

Unsere kleine Waldfee Alva wurde zusammen mit ihrem Bruder Arven im Wald ausgesetzt. Obwohl Feen ja eher unsichtbar sind, hatten die Beiden das große Glück von einer freundlichen und aufmerksamen Wanderfamilie entdeckt zu werden. So sind Alva und Arven dem sicheren Tod entkommen und wurden zu ihrer Sicherheit in unser Ungarisches Tierheim gebracht. Hier wurden Alva und Arven erstmal liebevoll aufgepäppelt und konnten Welpe sein. Ihr misslicher Aufenthalt im Wald ist gut ausgegangen, im Tierheim werden sie gut versorgt. Aber das soll bitte nicht die letzte Station sein. Alva sucht ein endgültiges Zuhause. Mit eigenem Körbchen, Kuschelzeit, Zeit zum Toben und Zeit für eine liebevolle Erziehung. Das Hundeeinmaleins für das gute Benehmen ist anzuraten. Alva wird ein mittelgroßer Hund werden, sie ist temperamtvoll, verspielt, selbstbewusst und auch ein bischen frech, ganz Feentypisch eben.

Wenn Sie mit Alva gemeinsam durchs Leben gehen möchten, keine Angst vor eventuell  angeknabberten Kissen haben, Sie auch kleine schmutzige Tapsen nicht zur Verzweiflung bringen, dann rufen Sie doch an oder schreiben eine Mail. Alva freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ALVA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Alva
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Arven ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz, weiße Maske
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
nein
 

ARVEN-DER KLEINE WALDGEIST

Beschreibung lesen

 Arven, der kleine Waldgeist wurde zusammen mit seiner Schwester Alva im Wald ausgesetzt. Obwohl Waldgeister ja eher scheu sind und unentdeckt bleiben wollen, hatten die Beiden das große Glück von einer Wanderfamilie aufgestöbert zu werden. So sind Arven und Alva dem sicheren Tod entkommen. Auch Arven wurde in unserem Ungarischen Tierheim liebevoll aufgepäppelt und umsorgt. Der schreckliche Aufenthalt im Wald ist vergessen, Arven darf und ist jetzt ganz Welpe. Trotz der guten Versorgung im Tierheim; es bleibt nun mal ein Tierheim. Die Zeit zum Kuscheln und Streicheleinheiten abzuholen, ist eng bemessen. Kalt ist es auch. So würde Arven gern den Zwinger gegen ein weiches Körbchen tauschen, indem Arven für immer bleiben darf. Arven wird ein mittelgroßer Hund werden, auch Arven ist verspielt, temperamentvoll und etwas frech. Das Hundeeinmaleins zu erlernen ist wichtig und Spaß macht es Arven sicherlich auch. Nach getaner Arbeit vielleicht zusammen auf dem Sofa ausruhen? Was will Hund mehr? Wenn Sie sich vorstellen können, mit Arven zusammen durchs Leben zu gehen, Sie den Teppich nicht überbewerten und Sie etwas feuchte Hundetapsen nicht stören, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. 

Arven freut sich riesig.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ARVEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Arven
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hedwig ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.10.2017
Rasse:
Mudi-Terrier? Mix
Farbe:
Blond mit grauen Strähnen
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

HEDWIG - DER SONNENSCHEIN AUS DEM GARTENHEIM

Beschreibung lesen

Die schöne Hedwig wurde mit ihren 7 Geschwistern und ihrer Mudi-Mutter in einer Gartenhütte am Waldrand entdeckt. Nachbarn haben sie gefunden und das Tierheim informiert. Für die Geschwister konnte schon in Ungarn eine neue Heimat gefunden werden, einzig Hedwig hofft jetzt auf eine liebevolle Bleibe in Deuschland. Hedwig ist welpentypisch verspielt und zutraulich. Wir wünschen uns für sie eine Zukunft, in der sie das Hunde 1x1 genauso kennenlernt, wie Wärme und Sicherheit.

Fühlen Sie sich von dem blonden Sonnenschein angesprochen? Dann kontaktieren Sie uns, wir beantworten alle Ihre Fragen und freuen uns über Ihr Interesse.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HEDWIG AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hedwig
Name:  
Esther Howoldt
Telefon:  
0179 / 7066037
Mail:  
e.howoldt@herz-fuer-ungarnhunde.de
Cira ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.10.2017
Rasse:
Pekinese ?- Mischling
Farbe:
braun -schwarz
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

CIRA - KLEINES HUNDEMÄDCHEN SUCHT IHR GLÜCK

Beschreibung lesen

Cira's Mama (eine Pekinesendame) hat ein Frauchen und diese wunderte sich, dass die Hündin immer dicker wurden. Die Welpen kamen dann bei der Besitzerin zur Welt, aber leider konnte die Besitzerin die Welpen nicht behalten. Und so kamen Cira und ihre Geschwister in unser Partnertierheim. Cira's Geschwister konnten inzwischen alle in ein neues zuhause umziehen... nur Cira ist noch da und wartet nun als letzte im Bunde auf ihr eigenes Glück. Cira ist sehr klein und super lieb. In unserem Video sieht man sie kurz mit ihren Geschwistern.

Möchten Sie dem kleinen Hundemädchen zeigen, wie ein schönes zuhause aussieht? Möchten Sie mit ihr die Welt entdecken und das Hunde 1x1 lernen? Dann zögern Sie nicht uns anzurufen oder zu schreiben. Wir freuen uns auf eine Nachricht.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CIRA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Cira
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ilvy ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

ILVY SUCHT FREUND FÜRS LEBEN

Beschreibung lesen

Die kleine Ilvy wurde in der Tötungsstation von Ozd geboren. Hier lebte sie zusammen mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter, allerdings sind diese bereits alle vermittelt worden. Unser Tierheim in Esztergom übernahm die süße Ilvy und hoffte auf eine schnelle Vermittlung, doch auch Vorort hat sich für Ilvy das Blatt noch nicht gewendet. Warum ? Das fragen wir uns auch! Die kleine Maus ist sehr lieb, freundlich, unglaublich süß und möchte wie alle Welpen die Welt erkunden. Natürlich benötigt sie noch einiges an Erziehung (sie ist ja noch klein) und wird mit Sicherheit etwas Arbeit (und ganz viel Aktion und Schmusebedürfnisse) mit sich bringen, aber das ist bekanntlich bei jedem Welpen so. Ihr Endmaß wird zwischen 30-40cm liegen.

Möchten Sie Ilvy endlich ihr lang ersehntes Zuhause, mit viel Liebe, Zeit und Abenteuer, schenken? Dann melden Sie sich bitte schnell bei uns. Ilvy wartet auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ILVY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ilvy
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rudi ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

RUDI - JUNGER HUNDEMANN SUCHT SPIELPARTNER

Beschreibung lesen

Rudi hat mit seiner Mama Ruth Zuflucht bei uns gefunden, weil sie in ihrem ursprünglichen Zuhause ein erbärmliches Leben an der Kette erwartet hätte. Nun ist der kleine Rudi schon so ein großer Junge, dass er seine Mama nicht mehr benötigt und sich schon eifrig daran versucht, die ersten eigenen Schritte zu unternehmen. Und das mit Erfolg! Rudi ist ein vergleichsweise ruhiger Welpe und zeigt sich uns Menschen gegenüber von seiner Schokoladenseite. Er sucht unsere Nähe und nimmt freudig ein paar Streicheleinheiten entgegen. Wenn Rudi aber mit den anderen Welpen zusammen ist, bleibt von seiner stoischen Art nichts mehr übrig: Im wilden Spiel tobt und flitzt Rudi mit den anderen Hunden um die Wette und genießt sein junges Leben!

Möchten Sie Rudis Entwicklung gerne begleiten? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR RUDI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rudi
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151 / 12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Elmo ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.12.2017
Rasse:
Dackel-Pekinese?Mix
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
nein
 

ELMO-FREIE KOST UND LOGIS GESUCHT

Beschreibung lesen

Unser kleiner Elmo wurde allein in einem Dorf gefunden. Elmo hatte riesen große Angst, er zitterte am ganzen Körper. Ungern ließ der kleine Elmo sich einfangen und zeigte dass auch sehr deutlich. Wer weiß, was dem kleinen Mann schon widerfahren ist, dass die Angst vor Menschen schon so groß war. Diese Angst hat Elmo nun abgelegt. In unserem Ungarischen Partnertierheim hat Elmo erfahren dürfen, dass nicht alle Menschen böse sind, sondern es durchaus liebe und freundliche Zweibeiner gibt, die es sehr gut mit ihm meinen. Aus Elmo ist ein lieber und  freundlicher kleiner Hundemann geworden. Was Elmo jetzt noch zum perfekten Glück fehlt, ist eine Familie in der Elmo zeigen kann, was in ihm steckt. Ein kleines, freundliches und unternehmungslustiges Kerlchen, mit Welpentypischen Flausen im Kopf. Möchten Sie Elmo zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Vielleicht mit Elmo nochmal die Schulbank drücken? Zum gemeinsamen lernen? Dann warten Sie nicht lange und rufen Sie an oder schreiben eine Mail, Elmo freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ELMO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Elmo
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Anati ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.09.2017
Rasse:
Herdenschutz-?-Mix
Farbe:
Weiß, braune Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
ausgewachsen gross
Kastriert:
nein
 

ANATI WURDE AM WALDESRAND AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Anati wurde mit ihren Geschwistern am Waldesrand ausgesetzt. Die Welpen haben sich schnell an den Alltag im Tierheim gewöhnt, sie wachsen und gedeihen prima.

Die süße Anati ist eine welpentypisch lebenslustige und liebe Hündin. Selbstverständlich muss Anati noch eine Menge lernen, aber sie bringt ein super Sozialverhalten mit, somit kann sie auch prima als Zweithund vermittelt werden.

Wenn Sie sich sicher sind, dass dieser süße Welpe auch zu Ihnen passt, wenn er groß und stattlich ist, vielleicht ein wenig haart und auch mit Dreckpfoten die Fliesen verziert, dann melden Sie sich gern bei mir.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ANATI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Anati
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Antor ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
30.11.2017
Rasse:
Herdenschutz-?-Mix
Farbe:
Grau-weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
ausgewachsen gross
Kastriert:
nein
 

ANTOR WURDE AM WALDESRAND AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Antor wurde mit seinen Geschwistern am Waldesrand ausgesetzt. Zum Glück wurden sie schnell entdeckt und ins Tierheim gebracht. Dort gewöhnten sich die Welpen schnell an den Tierheimalltag und sind mittlerweile zu kräftigen und munteren Hundekindern herangewachsen.

Antor ist der Größte der Welpen. Er ist verspielt und dem Menchen gegenüber freundlich und anhänglich. Er lebt mit seinen Geschwistern und einer Gruppe anderer Welpen in einem Zwinger, wo er den ganzen Tag toben und spielen kann.

Wenn Antor ausgewachsen ist, wird er ein stattlicher Hundemann sein. Dessen sollte man sich bewußt sein, wenn man sich einen Welpen bzw. Junghund anschaffen möchte. Er wird noch eine Menge lernen müssen, bringt aber ein super Sozialverhalten mit! Wenn Sie schon einen verträglichen Hund haben, so kann Antor auch sehr gut als Zweithund bei Ihnen einziehen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ANTOR AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Antor
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Aris ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
30.11.2017
Rasse:
Herdenschutz-?-Mix
Farbe:
Weiß, braune Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
ausgewachsen gross
Kastriert:
nein
 

ARIS, AM WALDESRAND AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Aris wurde mit seinen Geschwistern am Rande eines Waldgebietes ausgesetzt. Glücklicherweise wurden die Kleinen schnell entdeckt und kamen ins rettende Tierheim, wo sie sich schnell an den Alltag gewöhnt haben und wachsen und gedeihen.

Aris lebt mit vielen anderen Welpen in einem großen Zwinger. Sein Tagesablauf besteht aus Fressen, Spielen und Schlafen. Durch die anderen Welpen lernt Aris ein sehr gutes Sozialverhalten, mal kann er sich behaupten, mal muß er sich auch unterordnen. Daas ist etwas sehr Positives für sein ganzes Hundeleben!

Selbstverständlich wird den Welpen im Tierheim nichts beigebracht, dafür sind Sie als die neuen Besitzer zuständig. Dessen sollten Sie sich auch bewusst sein, wenn Sie einen Welpen bzw. Junghund adoptieren. Da geht der ein oder andere Schuh kaputt, weil man prima drauf rumkauen kann, oder das Kissen wird zerlegt. Aber das passiert mit jedem jungen Tier, es muß eben noch viel lernen! Sind Sie bereit? Dann melden Sie sich gern bei mir.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ARIS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Aris
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Maszola ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
rotblond-weißer Brustlatz
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

MASZOLA WURDE SCHWER MISSHANDELT

Beschreibung lesen

Maszola hat bisher auf der Strasse in Òzd gelebt. Der Schinder hat ihn beim Umherfahren entdeckt und gesehen, dass spielende Kinder den kleinen Rüden als Fussball benutzen.Er nahm in mit und stellte schnell fest, dass mit Maszola´s Auge etwas nicht stimmt. Ortansässige Tierschützer baten unser befreundetes Tierheim um Hilfe und so kam Maszola nach Esztergom. Hier stellte sich nun das ganze Ausmaß seiner Verletzung dar. Das Auge des kleinen Welpen war ausgestochen worden und stark entzündet. Leider konnte das Auge nicht gerettet werden. Mit Schmerzmitteln und Behandlung der akuten Entzündung, heilt nun alles gut ab und der kleine Maszola hat keine Probleme damit. Wir wünschen uns jetzt für Maszola schnell eine liebe Familie, die ihn nicht bemitleidet und ihn wie einen ganz normalen Welpen behandelt. Er ist lieb, temperamentvoll und lebhaft. Ein ganz normales Hundekind, das ausgewachsen etwa mittelgroß werden wird. Wollen Sie, dass für Maszola künftig nur noch die Sonne scheint? Sind Sie sich im Klaren darüber, dass ein Welpe auch Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und sicher auch das eine oder andere kaputt machen wird? Wollen Sie diese anstrengende aber wundervolle Sturm- und Drangzeit mit Maszola meistern?

Dann nehmen Sie schnell Kontakt zu uns auf und Maszola kann schon bald mit ihnen über die Wiesen tollen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MASZOLA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Maszola
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Szalesi ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-weißes Brustabzeichen
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

SZALESI SOLL NIE WIEDER HUNGERN UND FRIEREN

Beschreibung lesen

Der kleine Szalesi ist ebenfalls in erbärmlichem Zustand auf der Strasse gefunden worden. Er war furchtbar mager und seine Haut war in schlimmem Zustand. Jetzt in der Sicherheit des Tierheims heilt seine Haut langsam ab und der hat schön zugenommen. Szalesi ist noch etwas schüchtern, aber bei Menschen, die er kennt, ist er sehr lieb. Wollen Sie, dass der kleine Szalesi in Zukunft immer genug zu fressen hat. Kann er sich bei Ihnen sicher sein, ein warmes kuscheliges Körbchen nur für sich allein zu haben? Sind Sie sich im Klaren darüber, dass ein Welpe auch Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und sicher auch das eine oder andere kaputt machen wird? Wollen Sie diese anstrengende aber wundervolle Sturm- und Drangzeit mit Szalesi meistern?

Dann nehmen Sie schnell Kontakt zu uns auf und Szalesi kann schon bald mit ihnen auf dem Sofa kuscheln.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SZALESI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Szalesi
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nala ist eine Hündin - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.09.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
goldbraun-schwarz gestromt / brindle
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

NALA - JUNGES HUNDEMÄDCHEN STARTET INS LEBEN

Beschreibung lesen

Nala, das ist unser junges Hundemädchen. Die kleine Mischlingshündin ist auf einem Friedhof gefunden worden, vollkommen unterernährt, da war sie dem Tode schon ganz nah. Lange haben wir um ihr Leben gebangt, jedes Gramm, das sie an Gewicht zunahm, gab uns Grund zur Hoffnung und Nala ein Stückchen Lebensmut zurück. Wochen voller Hoffen und Bangen verstrichen und Nala hat es geschafft! Die so sanfte Hündin hat wieder genügend Kraft geschöpft und ist jetzt bereit für ihr neues Leben. Und damit ist es nun auch an der Zeit, dass wir unser ehemaliges Sorgenkind in die große weite Welt entlassen. Wir wünschen uns für Nala, die sehr lieb und freundlich zu den Menschen und zurückhaltend ihren Artgenossen gegenüber ist, eine ebenso liebe Familie, in der sie nie wieder erfahren muss, was es bedeutet zu hungern. Nala hat ihr ganzes Leben noch vor sich. Wer mit dem Gedanken spielt, einen Welpen zu adoptieren, könnte in Nala den Weggefährten fürs Leben finden. Wie alle Hunde in ihrem Alter, sollte Nala Schritt für Schritt an ihre neue Umgebung gewöhnt und mit allen Reizen, die später einmal in ihrem Leben auftauchen, sanft konfrontiert werden. Die zukünftigen Besitzer sollten sich darauf einstellen, Nala wie jeden anderen Welpen auch zu erziehen. Das bedeutet ganz viel Arbeit und womöglich ein paar schlaflose Nächte, aber es bedeutet auch die Freude, mit einem artfremden Lebewesen zusammenzuwachsen und mit- und voneinander zu lernen.

Möchten Sie mit Nala die Welt entdecken? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NALA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nala
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Elana ist eine Hündin - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.09.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Beige, schwarze Maske
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

ELANA, GERADE NOCH GERETTET

Beschreibung lesen

Elana und ihre drei Geschwisterchen wurden von ihrem damaligen Besitzer in der schrecklichen Tötungsstation "Battonyas" abgegeben. Dort sterben die Hunde oft schon an Hunger oder sie werden nach spätestens 14 Tagen getötet. Als unsere Tierheimleiterin Andrea die Geschwister entdeckte, waren sie schon sehr abgemagert und litten unter schlimmen Durchfall. Doch mit viel guter Pflege und einer täglichen Portion Liebe wurden die 4 Geschwister schnell gesund und sind nun munter und kräftig.

Elana ist ein zartes Persönchen mit strubbeligem Fell und Knopfaugen, die gespannt nach Abenteuern Ausschau hält. Zu ihrem Glück fehlt Elana nur noch ein liebevolles Zuhause. Melden Sie sich schnell und schon bald macht Elana ihre Zukunft reicher!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ELANA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Elana
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Esko ist ein Rüde - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.09.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

ESKO HAT DIE HÖLLE ÜBERLEBT

Beschreibung lesen

Esko und seine drei Geschwisterchen wurden von ihrem damaligen Besitzer in der schrecklichen Tötungsstation "Battonyas" abgegeben. Dort sterben die Hunde oft schon an Hunger oder sie werden nach spätestens 14 Tagen getötet. Als unsere Tierheimleiterin Andrea die Geschwister entdeckte, waren sie schon sehr abgemagert und litten unter schlimmen Durchfall. Doch mit viel guter Pflege und einer täglichen Portion Liebe wurden die 4 Geschwister schnell gesund und sind nun munter und kräftig.

Esko spielt und tobt viel mit den anderen Welpen, er ist ein kleiner Kobold, der vor dem kalten Winter ein schönes und artgerechtes Zuhause sucht. Melden Sie sich schnell und schon bald können Sie mit Esko spielen und schmusen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ESKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Esko
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Enno ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.09.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Beige, schwarze Maske
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

ENNO IST DEM TOD ENTRONNEN

Beschreibung lesen

Enno und seine drei Geschwisterchen wurden von ihrem damaligen Besitzer in der schrecklichen Tötungsstation "Battonyas" abgegeben. Dort sterben die Hunde oft schon an Hunger oder sie werden nach spätestens 14 Tagen getötet. Als unsere Tierheimleiterin Andrea die Geschwister entdeckte, waren sie schon sehr abgemagert und litten unter schlimmen Durchfall. Doch mit viel guter Pflege und einer täglichen Portion Liebe wurden die 4 Geschwister schnell gesund und sind nun munter und kräftig.

Enno lebt jetzt mit seinen Geschwistern im sog. Welpenkindergarten und darf seine Zeit mit Spielen, Essen und Schlafen verbringen. Nun suchen wir für ihn ein tolles Zuhause, wo er sein Hundeleben genießen kann und viele feuchte Hundeküsschen verteilen kann. Möchten Sie den Kleinen an sich drücken und immer für ihn da sein? Melden Sie sich bei mir!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ENNO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Enno
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben