Suche

Hier noch ein wichtiger Hinweis!!!!

Ein Welpe darf erst mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden und bei einer grenzüberschreitenden Reise muss diese Impfung, nach Vorschrift des Gesetzgebers, 21 Tage alt sein. Wenn Sie also einen Welpen aus Ungarn adoptieren möchten, kann dieser erst im Alter von 4 Monaten zu Ihnen reisen.

Vipi ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

Vipi- man wollte sie vergiften...

Beschreibung lesen

Vipi und ihre Schwester Nagi, lebten bei Leuten die keinen festen Wohnsitz hatten, diese haben Vipi und Nagi schlecht gehalten. Diese Menschen meinen es nicht gut mit ihr, denn sie sollte mit ihrer Schwester zusammen vergiftet werden. Es wäre ein grausamer Tod gewesen, wie kann ein Mensch, solch kleinen Geschöpfen soetwas antun. Schrecklich !! Doch zum Glück nahm sich Andrea der beiden an und rettete sie so vor dem Tod. Vipi ist eine wirklich tolle Hündin. Trotzdessen was die Maus schon durchgemacht hat, hat sie eine unbendige lebensfreude in sich und ist eine sehr gut gelaunte junge Dame. Mit anderen Hunden verträgt sie sich super, an Selbstbewusstsein mangelt es ihr auch nicht. :)

Möchten Sie Vipi ein sicheres zu Hause geben? Mit ihr spielen und toben? Sich von Ihrer lebensfreude anstecken lassen?? Dann schreiben SIE mir und werden Vipis Zukunft...



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VIPI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vipi
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kecel ist ein Rüde - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.03.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

KECEL- SUCHT NEUEN WIRKUNGSKREIS

Beschreibung lesen

Hoppla, jetzt komm ich, KECEL. Auch ich möchte mich vorstellen. K,wie knautschig, knuddelig, kuschelig. Und ohne angeben zu wollen, auch eine komfortable Größe. Ich bin mit meinen Brüdern und meiner Mutter von unserer ungarischen Tierheimleitung auf einem verlassenem Bauernhof eingefangen worden. Dort lebten wir ohne menschlichen Kontakt und ganz auf uns allein gestellt. Doch nun sind wir in Sicherheit und werden bestens versorgt. Die schreckliche Zeit habe ich hinter mir gelassen. Ich bin zu einem kleinen munteren Kerlchen heran gewachsen und verbinde mit euch Zweibeinern nur gute Erfahrungen, Streicheleinheiten und Spaß. Eine eigene Familie nur für mich, wäre sooo toll! Was könnten wir Toben, Kuscheln und um die Wette rennen. Dem Besuch einer Hundeschule wäre ich nicht abgeneigt, ein gefüllter Napf, Leckerchen und ein Plätzchen, ob auf dem Sofa oder im Körbchen, was will Hundeherz mehr. 

Wenn Sie sich nun auf das Abenteuer mit KECEL einlassen möchten, rufen Sie bitte schnell an. KECEL wartet und freut sich schon riesig auf viele schöne gemeinsame Stunden mit Ihnen.

 
 


EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KECEL AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kecel
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Barbi ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
braun-schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BARBI - IHR LEBEN BEGANN VOLLER ANGST

Beschreibung lesen

Barbi und ihre Geschwister wurden in der Einsamkeit eines unbewohnten Grundstückes auf die Welt gebracht. Sie lebten mit ihrer sehr ängstlichen Mutter dort und bekamen ab und zu etwas Futter zugeworfen. Die Furchtsamkeit der Mutter, vor allem Menschen gegenüber, übertrug sich natürlich auf ihre Welpen. Als unsere Tierheimleiterin von diesen jungen Hunden erfuhr, waren sie schon vier Monate alt und nicht sozialisiert, so dass sie beim Einzug in unser Tierheim ihre Scheu und Ängstlichkeit mitbrachten. Mittlerweile beginnt Barbi sich zu öffnen; anfangs noch sehr zurückhaltend taut sie immer schneller auf, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Sie ist dann ganz lieb und freundlich. Zur Zeit wiegt Barbi 11 Kilo. Eine Familie, die mit Geduld und Liebe sie darin unterstützt Vertrauen aufzubauen und Selbstsicherheit zu gewinnen, wäre für Barbi ihr kleines Hundeparadies. 

Möchten Sie der Mensch sein, der einem kleinen Hundemädchen das größte Glück schenkt? Dann melden Sie sich bitte für Barbi bei  uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BARBI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Barbi
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kocor ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.03.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Dunkelgrau
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

KOCOR- KLEINER WUSCHEL SUCHT FAMILIE

Beschreibung lesen

Darf ich mich vorstellen, mein Name ist KOCOR. K- wie knautschig, O-Oho, C-chic, O-obercool, R- wie richtig süß. Knuddelig, kuschelig noch dazu und ohne angeben zu wollen, auch  eine komfortable Größe. Ich bin mit meinen Brüdern und meiner Mutter von unserer ungarischen Tierheimleitung auf einem verlassenem Bauernhof eingefangen worden. Dort lebten wir ohne menschlichen Kontakt und ganz auf uns allein gestellt. Doch nun sind wir in Sicherheit und werden bestens versorgt. Die schreckliche Zeit habe ich hinter mir gelassen. Ich bin zu einem kleinen munteren Kerlchen herangewachsen und verbinde mit euch Zweibeinern nur gute Erfahrungen, Streicheleinheiten und Spaß. Doch auch ich möchte eine eigene Familie zum Toben, Kuscheln und Bauch kraulen. Dem Besuch einer Hundeschule wäre ich nicht abgeneigt, ein gefüllter Napf, Leckerchen und ein Plätzchen, ob auf dem Sofa oder im Körbchen, was will Hundeherz mehr. 

Wenn Sie sich nun auf das Abenteuer mit KOCOR einlassen möchten, rufen Sie bitte schnell an. KOCOR wartet und freut sich schon riesig auf viele schöne gemeinsame Stunden mit Ihnen.

 


EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KOCOR AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kocor
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Isaura ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

ISAURA-WELPE MIT CHARME

Beschreibung lesen

Isaura und ihr Bruder Csipasz stammen aus einer ungarischen Tötungsstation und wurden Vorort von unserem Tierheim übernommen. Die Vermittlungschancen in einer Tötungsstation sehen eher schlecht aus und die beiden haben das Leben außerhalb doch noch gar nicht kennengelernt. Sowohl Isaura, als auch ihr Bruder, sind eher temperamentvoll und möchten am liebsten alles und jeden beschnüffeln, ein echter Vorteil in neuen und ungewohnten Situationen ;) Allerdings haben die beiden natürlich auch eine verschmuste Seiten und sind vom Wesen her überaus freundlich. Eine Besuch in der Hundeschule wäre aber trotzdem (wie bei allen Welpen) keine schlechte Idee. Die beiden sind bislang nur in der Tötungsstation aufgewachsen und haben daher (fast) keine Erziehung genossen, aber mit ein bisschen Übung und Geduld wird sich das sicherlich ganz schnell ändern. Isaura ist die aufgewecktere der beiden und wiegt momentan ca. 4kg.

Haben Sie Interesse an der kleinen Lady ? Melden sie sich bitte !



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ISAURA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Isaura
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
ESZTER ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Dackelmix
Farbe:
hellbraun mit dunklem Rücken
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

ESZTER- WUSCHELMAUS SUCHT KUSCHELHAUS

Beschreibung lesen

Unsere kleine Wuschelmaus Eszter hatte bisher kein schönes Leben. Eszter lebte mit vielen anderen Hunden bei sehr armen Menschen. Alle Hunde lebten dort mehr schlecht als recht, ohne regelmäßiges Futter, Zuwendung oder medizinische Versorgung. Befreundete Tierschützer unserer Tierheimleitung in Ungarn baten um Mithilfe. Alle Hunde konnten aus ihrem furchtbaren Umfeld geholt werden. So kam Eszter zu uns. Eszter wurde dem Tierarzt vorgestellt und durchgecheckt. Leider wurde bei Eszter Parvovirose diagnostiziert. Eszter wurde sofort und erfolgreich behandelt. Eszter geht es wieder sehr gut. Sie ist eine kleine liebe Maus. Momentan noch etwas zurückhaltend, aber sehr freundlich. Mit ihren Hundefreunden kommt sie gut zurecht. Fällt das Futter nach ihrem Geschmack aus, möchte Eszter es auch für sich allein haben. Wer kann es ihr verdenken. Eszter ist eine kleine Wuschelmaus, mit gerade fünf Kilogramm. Das Alleinsein verträgt Eszter noch nicht, das muss in kleinen Schritten geübt werden. Doch Eszter ist noch jung und kann noch soviel lernen. Nun sucht Eszter ein Kuschelheim, indem sie geliebt und verwöhnt wird. Wo sie in kleinen, liebevollen Schritten in ihr neues, schönes Leben geführt wird.

Wenn Sie mit Eszter gemeinsam durchs Leben gehen möchten, rufen Sie an oder schreiben Sie eine Mail. Wir freuen uns.

 

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ESZTER AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
ESZTER
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Yaska ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.03.2017
Rasse:
Labrador? Mix
Farbe:
hellbraun mit weißen Latz
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
ja
 

YASKA IRRTE ALLEIN AUF DER HAUPTSTRAßE UMHER

Beschreibung lesen

Update vom 29.04.2017

Yaska hat sich super entwickelt! Yaska ist sehr offen und freundlich, auf Zuruf kommt sie um Streicheleinheiten zu erhaschen. Sie zeigt keine Aggressionen. Mit den Hunden im Rudel kommt sie sehr gut zurecht. Yaska ist bereit die Herzen ihrer neuen Familie zu erobern.

_________________________________________________________

Hallo, darf ich mich vorstellen? Mein Name ist Yaska, die Bedeutung von Yaska kenne ich zwar nicht, es ist aber schön mit Namen gerufen zu werden. Nun zu mir: ich lief allein auf der Hauptstraße, was ganz schön gefährlich ist. Aber nun bin ich hier im Tierheim erstmal in Sicherheit. Das ist auch gut so. Doch nun kommt das Aber, für immer möchte ich nicht hier bleiben, ich hätte so gern ein schönes weiches Körbchen, eine nette Familie, bei der ich bleiben darf und wo ab und zu ein Hundekeks für mich abfällt. Noch bin ich etwas schüchtern, war doch alles etwas viel, aber ich bin lernfähig und möchte gefallen, ich lasse mich hochnehmen und streicheln, wie ihr auf meinen Fotos sehen könnt.

Also abgemacht, wenn genau bei euch noch ein Plätzchen frei sein sollte, dann bitte ganz schnell melden. Bis bald, eure Yaska



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR YASKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Yaska
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Pötyi ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.02.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz m. weiss
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
nein
 

PÖTYI-WER GIBT MIR EINE CHANCE?

Beschreibung lesen

Nach dem Kauf eines Hauses fand der neue Besitzer eine tragende Hündin, die man dort einfach zurückgelassen hatte. Sie bekam zwei Welpen. Die Hündin durfte bei dem neuen Besitzer bleiben, aber für die Welpen bat er unser Partnertierheim um Hilfe. Nun wartet die hübsche, kleine Pötyi noch auf ein neues zu Hause, denn ihr Bruder ist schon vermittelt. Sie möchte soviel lernen und erleben. Sie ist natürlich noch verspielt und sehr, sehr lieb. Sie wird ausgewachsen ca. 30-35 cm groß sein, da ihre Mama auch sehr klein war (25 cm).

Wer möchte diesem süßen, kleinen Hundemädchen ein Leben in Freude und Liebe geben und ihr alles beibringen, was ein Hund lernen muss? Sie wäre sicher bereit, alles dafür zu tun.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PöTYI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Pötyi
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Belni ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

BELNI-ICH WILL DOCH NUR WELPE SEIN

Beschreibung lesen

In Ungarn werden leider nach wie vor viele Hunde einfach ausgesetzt, insbesondere ungewollte Welpen. So erging es auch der kleinen Belni und ihrem Bruder Bonzo. Mit nur sechs Wochen wurden die beiden am Ufer der Donau ausgesetzt und waren ganz auf sich gestellt. Zum Glück hat ein Tierfreund in Ungarn die beiden gefunden. Nun wachsen sie im Tierheim auf und entwickeln sich prächtig. Wie bei allen Welpen steht natürlich in erster Linie Toben, Spielen und die Welt entdecken auf dem Plan. Allerdings eignet sich ein Tierheim nur bedingt dafür und Belni  möchte doch noch so gerne den Rest dieser Welt kennenlernen. Belni hat schönes tief-schwarzes Fell und wird maximal mittelgroß.

Wenn Sie der schwarzen Schönheit ein Zuhause schenken wollen, um ihr dabei zu helfen die Welt zu erkunden, melden sie sich bitte !!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BELNI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Belni
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lili ist eine Hündin - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.06.2017
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

LILI - IN SICHERHEIT VOR DER STRAßE

Beschreibung lesen

Sooo eine süße heranwachsende junge Hundedame, die leider ihr junges Dasein im Tierheim verbringen muss, bis sich jemand ihrer annimmt. Die kleine Lili sollte ein Leben auf der Straße führen. Eine nette Frau fütterte die noch sehr unerfahrene Lili und bat die Leitung im Tierheim in Ungarn dann doch zur Hilfe. Jetzt kann sich Lilis Schicksal ändern und sie bekommt die Chance hier ein neues zu Hause zu finden. Ein neues zu Hause, wo sie liebevoll empfangen wird und all das bekommt, was ein Hund nunmal so braucht... Die Kleine ist wirklich super, sie ist sehr lieb, findet Menschen und Hunde total toll und lässt sich gerne bespaßen, aber sie genießt auch mal die Zeit gekrault zu werden. Lili ist einfach ein sehr freundlicher junger Hund, jetzt fehlt ihr nur noch ein warmes Plätzchen...

Möchten Sie der kleinen Lili die Chance auf ein neues, sicheres und behütetes zu Hause geben? Melden SIE sich und verändern Sie das Schicksal dieser kleinen Hündin...



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LILI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lili
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Porcsinka ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.04.2017
Rasse:
Prager Rattler Mischling
Farbe:
Schwarz u. Loh
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

PORCSINKA - VERLASSENE SEELE SUCHT SIE

Beschreibung lesen

Die kleine Porcsinka wurde wahrscheinlich einfach ausgesetzt und irrte allein durch Esztergom. Es geschah was kommen musste, die kleine Maus wurde angefahren. Bei diesem Unfall wurde die Schulter ausgekugelt, was in der Klinik sofort behandelt wurde und nun wieder völlig in Ordnung ist. Nach ein paar Tagen im Tierheim stellt sich heraus, dass Porcsinka an Parvovirose litt. Aber die kleine Maus ist ein echter Kämpfer, denn sie hat gekämpft und ist nun eine rundum gesunde kleine Maus. Im Tierheim zeigt die kleine Porcsinka sich als eine super liebe, temperamentvolle und verspielte kleine Maus, die sicher auch erfreut über einen bereits vorhandenen Hund in ihrer neuen Familie wäre. Sie ist super verträglich und auch Kinder in ihrer neuen Familie sind sicherlich kein Problem.

Nun fehlt nur noch Ihr Anruf, denn nur dann kann klein Porcsinka bald auf die große Reise ins Glück gehen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PORCSINKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Porcsinka
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bajko ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

BAJKO - ANGST UND EINSAMKEIT WAREN SEINE BEGLEITER

Beschreibung lesen

Bajko wurde auf einem einsamen Grundstück geboren und von einer sehr menschenscheuen Hundemutter erzogen. Leider erfuhren wir erst von dem Schicksal der kleinen Familie, als Bajko und seine Geschwister über 4 Monate alt waren. Somit zogen sehr ängstliche, misstrauische Welpen in unser Tierheim. Nach der erfolgten ärztlichen Versorgung beginnt für Bajko nun eine lange Zeit der sorgsamen und liebevollen Gewöhnung an den Menschen. Unsere ungarischen Tierheimmitarbeiter kennen diese Probleme der isoliert aufgewachsenen Hunde und arbeiten nun mit viel Geduld und Liebe darauf hin, dass Bajko wieder Vertrauen zu den Menschen fassen und seine Angst ablegen wird. Sollten Sie hundeerfahren sein und sich diese Aufgabe zutrauen, so könnte Bajko (momentan 11 kg schwer) schon ausreisen. Da er sich mit allen anderen Hunden versteht, wäre ein vorhandener selbstsicherer Hund, an dem Bajko sich orientieren und Sicherheit finden kann, eine gute Option.

Haben Sie ein großes Herz und möchten Sie diese Aufgabe anfassen, so wird Bajko Ihnen ein Leben lang dankbar sein. Melden Sie sich bitte für den kleinen Mann bei uns. 


 


EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BAJKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bajko
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Jelzö ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun, weißer Latz
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

JELZÖ-KNUDDELWELPE SUCHT STELLUNG

Beschreibung lesen

Unser kleiner Welpe Jelzö kam im Tierheim zur Welt. Seine Mutter wurde, wie so oft, im Tierheim abgegeben, weil sie Welpen bekam. Jelzö hatte Glück und konnte so in einem gesicherten Umfeld heranwachsen. Nun ist es an der Zeit auszuziehen. Jelzö sucht ein schönes Plätzchen, wo er sicher und umsorgt aufwachsen darf. Jelzö hat keine schlechten Erfahrungen machen müssen und ist den Menschen gegenüber offen, freundlich und gut sozialisiert. Mit seinen Hundekumpels versteht er sich auch prima. Nun sucht das niedliche Knickohr seine Menschen.

Haben SIE sich in Jelzö verguckt? Dann nichts wie ran ans Telefon.

Bis bald euer Jelzö.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JELZö AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jelzö
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nagi ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-braun
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

Nagi- vor dem Vergiftungstod gerettet...

Beschreibung lesen

Nagi lebte bei einer Familie ohne sesshaften Wohnsitz. Leider meinte es die Familie nicht gut mit ihr, denn Nagi und auch ihre Schwester Vipi sollten vergiftet werden. So ein Verhalten von Menschen muss man nicht verstehen, es ist grausam und schrecklich Tieren soetwas anzutun!! Andrea war ihre Rettung, denn sie holte die beiden aus dieser schrecklichen Familie raus und gab Nagi und ihrer Schwester somit die Chance ein neues und sicheres zu Hause im Tierheim in Ungarn zu finden. Auch wenn Nagi schon viel schlechtes erlebt hat, ist sie dennoch eine sehr lebensfreudige junge Hündin. Die selbstbewusste Nagi versteht sich auch blendend mit ihren Artgenossen und zeigt auch gerne mal, das sie temperament hat. :)

Geben Sie der süßen Nagi die Chance auf ein tolles zu Hause!! Zeigen SIE ihr das es noch mehr Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen und sie lieben.. Bitte melden Sie sich bei mir.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NAGI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nagi
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bolka ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

BOLKA WILL DIE WELT ENTDECKEN

Beschreibung lesen

Bolka und sein Bruder Lolka lebten bei den Romas. Dort kümmerte man sich aber nicht weiter um die zwei jungen Hunde, so dass wir die beiden in unsere Obhut nahmen. Bolka war abgemagert und sein kleiner Körper von Zecken übersät. Seine bisherigen Erfahrungen brachten es zudem mit sich, dass er sich zunächst kaum an Menschen herantraute. Mittlerweile hat er sich aber gut bei uns eingelebt und Vertrauen zu uns gefasst. Der kleine Kerl mit den sanften braunen Augen hat ein paar Kilo zugenommen und zeigt sich nun auch von seiner verschmusten Seite. Bolka ist der größere der beiden Geschwister und hat aktuell eine Schulterhöhe von etwa 35 bis 40 cm. Nachdem wir Bolka körperlich und emotional stabilisieren konnten, ist es jetzt Zeit für ein neues Zuhause, das ihm Sicherheit und menschliche Wärme bietet. Wie es typisch ist für Hunde in seinem Alter, möchte auch Bolka die Welt entdecken und sich dabei auf seinen Menschen verlassen können. Und lernen möchte Bolka auch noch alles, was in seiner künftigen Heimat wichtig sein könnte.

Möchten Sie unserem schönen Bolka einen zweiten Start in sein noch so junges Leben ermöglichen? Dann melden sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BOLKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bolka
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Dorci ist eine Hündin - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
ausgewachsen klein
Kastriert:
bei Ausreise
 

DORCI - KLEINER HUND FÜR MENSCHEN, DIE SPAß VERSTEHEN

Beschreibung lesen

Dorci wurde von unserer Tierheimleitung in der Tötung von Egyek entdeckt. Schon beim ersten Blick auf das zarte Hundemädchen war klar, sie soll zu uns ins Tierheim kommen, um hier die Chance auf ein neues Zuhause zu erhalten. Der junge Mischling verzaubert die Mitarbeiter mit seinen "fliegenden" Ohren. Und die Bilder mögen es vielleicht erahnen lassen: Dorci ist ein ganz lustiges Hundemädchen, das gerne für jeden Schabernack zu haben ist und wenn keiner sie dazu verleiten will, denkt sie sich auch gerne selbst ein paar Späße aus. Bei aller Fröhlichkeit, die Dorci an den Tag legt, Ruhe kehrt auch bei ihr einmal ein. Vorzugsweise dann, wenn sie zu unseren Mitarbeitern auf den Schoß klettert und die ihr entgegengebrachten Streicheleinheiten genießt. Dann kann Dorci richtig entspannen und aus dem kleinen Wildfang wird ganz plötzlich ein sanfter Engel. Die kleine Maus hat sich in unser aller Herzen geschlichen und wir sind uns sicher, dass sie bald in die Obhut einer liebevollen Familie kommen wird. Dorcis neue Familie wird zweifellos ihrem Charme verfallen, sollte aber auch daran denken, dass selbst der niedlichste Hund ein gewisses Maß an Erziehung braucht. Dorci wird sicherlich mit ganz viel Neugier und Freude bei der Sache sein, schließlich kann ja auch das Training Spaß machen!

Haben Sie Gefallen an unserer kleinen Frohnatur gefunden? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DORCI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dorci
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Berni ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
braun-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BERNI - KLEINES HUNDEMÄDCHEN HAT NOCH ANGST

Beschreibung lesen

Berni wurde auf einem einsamen Grundstück geboren und von einer sehr menschenscheuen Hundemutter erzogen. Leider erfuhren wir erst von dem Schicksal der kleinen Familie, als Berni und ihre Geschwister über 4 Monate alt waren. Somit zogen sehr ängstliche, misstrauische Welpen in unser Tierheim. Nach der erfolgten ärztlichen Versorgung beginnt für Berni nun eine Zeit der sorgsamen und liebevollen Gewöhnung an den Menschen. Unsere ungarischen Tierheimmitarbeiter kennen diese Probleme der isoliert aufgewachsenen Hunde und arbeiten nun mit viel Geduld und Liebe darauf hin, dass Berni wieder Vertrauen zu den Menschen fassen und ihre Angst ablegen wird.  Wie man auf den Bildern sieht, ist Berni zwar furchtsam, lässt sich aber auf den Arm nehmen ohne sich böse zu wehren; das beweist den guten und lieben Grundcharakter. Mit allen anderen Hunden des Tierheims versteht das kleine Hundemädchen sich bestens. Von daher wäre ein vorhandener selbstsicherer Hund, an dem Berni sich orientieren und Sicherheit finden kann, eine gute Option. Für Berni wären hundeerfahrene Menschen, die die Geduld und das Verständnis für das kleine Mädchen aufbringen könnten, die Rettung aus ihrem unglücklich begonnenen kleinen Leben. Sie wird Sie dann sicherlich mit größtmöglicher Treue und Anhänglichkeit belohnen.

Möchten Sie dem hübschen, lieben, gerade mal 11 Kilo schweren Hundemädchen die Chance auf ein schönes Leben geben? Dann melden Sie sich bitte für Berni bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BERNI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Berni
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csipasz ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
hell/beige
Geburtsdatum:
ca. 12.2017
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

CSIPASZ-KUSCHELBÄR GESUCHT?

Beschreibung lesen

Csipasz und seine Schwester stammen aus einer ungarischen Tötungsstation und wurden Vorort von unserem Tierheim übernommen. Die Vermittlungschancen in einer Tötungsstation sehen eher schlecht aus und die beiden haben das Leben außerhalb doch noch gar nicht kennengelernt. Sowohl Csipasz, als auch seine Schwester, sind eher temperamentvoll und möchten am liebsten alles und jeden beschnüffeln, ein echter Vorteil in neuen und ungewohnten Situationen ;) Allerdings haben die beiden natürlich auch eine verschmuste Seiten und sind vom Wesen her überaus freundlich. Eine Besuch in der Hundeschule wäre aber trotzdem (wie bei allen Welpen) keine schlechte Idee. Die beiden sind bislang nur in der Tötungsstation aufgewachsen und haben daher (fast) keine Erziehung genossen, aber mit ein bisschen Übung und Geduld wird sich das sicherlich ganz schnell ändern. Csipasz ist der ruhigere Welpe von beiden und wiegt  ca. 5kg.

Möchten Sie dem kleinen Csipasz ein neues Zuhause schenken ? Dann melden sie sich !!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSIPASZ AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csipasz
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bonzo ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Terrier? Mischling
Farbe:
creme mit schwarzen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
nein
 

BONZO - WILL HERZEN UND DIE WELT EROBERN

Beschreibung lesen

Im zarten Alter von sechs Wochen wurde Bonzo mit seiner Schwester Belni am Ufer der Donau ausgesetzt. Nicht auszudenken, was alles hätte passieren können! Doch die Geschwister hatten Glück im Unglück, sie wurden noch rechtzeitig entdeckt. Heute befindet sich Bonzo in unserer Obhut, hier ist er in Sicherheit und darf zusammen mit seinen Artgenossen aufwachsen. Trotz aller Liebe und Fürsorge, die die Mitarbeiter des Tierheims Bonzo angedeihen lassen, verdient der aufgeweckte Knabe doch eine Familie, die ihm ihre volle Aufmerksamkeit widmen kann. Denn wie jeder gesunde Welpe steckt auch Bonzo voller Tatendrang und Entdeckergeist. Und es schadet ihm sicher auch nicht, noch ein paar nützliche Dinge zu lernen, damit er die besten Voraussetzungen hat, um sich in unserer Welt bestmöglich zurechtzufinden. Und mit einem neuen besten Freund an der Seite, macht es doch gleich viel mehr Spaß die Welt zu entdecken und erobern sowie deren Gesetze verstehen zu lernen!

Möchten Sie gemeinsam mit Bonzo die kleinen und großen Abenteuer des Lebens bestehen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BONZO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bonzo
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
PINCIKE ist eine Hündin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Yorkshiremix
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

PINCIKE- WINZLING SUCHT MINIKÖRBCHEN

Beschreibung lesen

Süß, süßer, am süßesten, das ist Pincike. Anders kann und braucht man Pincike nicht zu beschreiben. Pincike ist ein winziges Hundekind, mit stolzen 1,5 Kilogramm! Wenn Pincike aus ihrem Zwinger möchte, geht sie einfach. Pincike kann es, sie passt durch die Gitterstäbe problemlos durch. So holt Pincike sich ihre Streicheleinheiten und Aufmerksamkeiten. Pincike ist immer dort, wo Menschen sind. Sie ist sehr anhänglich und folgt "ihren" Menschen auf Schritt und Tritt. Pincike ist kein ängstlicher Hund. Pincike besitzt ein gesundes Maß an Selbstbewußtsein und kommt mit anderen Hunden, ob groß oder klein, bestens zurecht. Doch nun zu Pincikes Vorgeschichte. Pincike wurde, um sich ihrer zu entledigen, irgendwo über einen Zaun, in den Garten geworfen. Obwohl Pincike sehr klein und süß ist, durfte sie dort nicht bleiben, im Gegenteil, sofort wurde der Hundefänger gerufen um Pincike in die  Tötung zu bringen. Zum Glück für Pincike wurde sie von unserer Ungarischen Tierheimleitung gerettet. Sofort wurde Pincike dem Tierarzt vorgestellt. Leider wurde bei ihr Parvovirose diagnostiziert. Eine Woche hat Pincike gekämpft und sie hat gewonnen! Sie hat alles gut überstanden und es geht ihr sehr gut. Nun sucht Pincike ein liebevolles Heim, indem unser Winzling geliebt und umsorgt wird.

Wenn Sie sich um unseren Winzling kümmern möchten, melden Sie bitte! Telefonisch oder per EMail. Wir freuen uns!

 

 

 

 

 

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PINCIKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
PINCIKE
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Gerry ist ein Rüde
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

GERRY- WEIßER TRAUM MIT LAKRITZNASE

Beschreibung lesen

Mögen Sie Lakritz? Umhüllt von Zuckerwatte? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie, GERRY! Schauen Sie mal genauer hin, diese kleine Lakritzschnute, mit wundervollen Augen und kuscheligem Fell, dass zum Kraulen einlädt. Das wärs doch! Sie möchten wissen warum Gerry ein schönes Zuhause sucht?  Unser Gerry ist schon des öfteren auf einer vielbefahreren Bundesstrasse gesehen worden, wie er ziellos umherirrte. Ein gefährliches Unterfangen, für so einen kleinen Hund. Autos bremsen nicht für Hunde, egal ob groß oder klein. Der Besitzer von Gerry hatte ihn sogar von dort weggeholt, wie schön, sollte man meinen, doch Gerry wurde, gleich vor Ort, durchgeprügelt und mit nach Haus genommen. Ein paar Tage später war Gerry wieder weggelaufen, warum nur? Zu Gerrys Glück wurde Gerry in der Nacht von einem freundlichen Mann gefunden, der ihn mit nach Hause nahm. Leider kann Gerry dort nicht bleiben, so kam Gerry zu uns ins Tierheim. Hier ist Gerry in Sicherheit und wird verwöhnt. Keine Schläge mehr, einen gefüllten Napf und gekrault wird er auch. Gerry ist ein ganz lieber und freundlicher Hund, der auch gut mit seinen Hundekumpels zurecht kommt. Wir schätzen das Gerry eine mittlere Größe erreichen wird. In sein altes Zuhause soll er auf keinen Fall zurück, dort ist Gerry nicht erwünscht!

Wenn Lakritzschnute Gerry es Ihnen angetan hat, Sie für Gerry sorgen möchten, dann warten Sie nicht und rufen an oder schreiben Sie mir. Gerry und ich freuen uns schon.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GERRY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Gerry
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben