Suche
Hudson
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 25.02.in einer PS in RödinghausenHudsonin Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
23.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
dunkelblond-creme
Geburtsdatum:
ca. 10.2013
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

HUDSON- LIEBER KERL SUCHT DRINGEND EIN ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Update: 14.02.2018

Hudson ist zum Notfall geworden! Der wirklich liebe und verschmuste Rüde fühlt sich im Zwinger überhaupt nicht mehr wohl, ist gestresst und entwickelt den sogenanten Zwingerkoller.

Hudson ist so ein toller Hund, wer gibt ihm die Chance auf ein schönes Leben, wo er ohne Stress leben darf...


Update 16.12.2017

Hudson zeigt sich im Zwinger als ein ganz toller und ruhiger Rüde. Er genießt es sehr, wenn man für ihn Zeit hat. Beim Kuscheln steht er ganz ruhig und genießt jede einzelne Streicheleinheit, teilweise legt er seine Pfote auf den (menschlichen) Arm als würde er sagen "geh nicht weg - lass mich nicht mehr los". Sein Blick geht direkt ins Herz. Hudson wäre ein super toller Wegbegleiter und würde es mit seiner Treue danken.

_______________________________________________________________________________________________________

Hudson lag neben einer viel befahrenen Bundesstrasse. Wieviele Autos mögen schon an ihm vorbei gerauscht sein? Hudson wurde noch rechtzeitig gefunden und in unser Ungarisches Partnertierheim gebracht. Hudson war sehr abgemagert, er muss schon längere Zeit allein unterwegs gewesen sein, ohne regelmäßiges Futter, ohne eine Decke unter seinen Pfoten ohne ein Zuhause. Doch war Hudson gechipt und ein kleiner Hoffnungsschimmer kam auf, das Hudson sicher zu seiner Familie zurück kehren konnte. Auf Grund der Chipnummer konnte schnell der Besitzer ausfindig gemacht werden. Doch der ehemalige Besitzer hatte Hudson vor drei Jahren weiter gegeben, konnte aber eine Telefonnummer angeben. Auch dort wurde nachgeforscht. Aber auch hier wurde berichtet, man hätte den Hund vor einem Jahr weiter gegeben, aber an wen? tja das weiß man nicht mehr......Nun ist Hudson unbeständige Reise erstmal beendet. Hudson hat sich erholt, zugenommen und freut sich, wenn er Besuch von den Mitarbeitern des Tierheims bekommt. Hudson ist ein großer, superlieber Kerl. Freundlich, verschmust und offen. Für die anderen Hunde interessiert Hudson sich nicht sehr. Hudson ist ein eher ruhiger Vertreter. Doch auch für Hudson darf die Reise hier nicht enden. Hudson sollte erfahren dürfen, wie es ist, ein dauerhaftes Heim zu haben. Tag für Tag, Monat für Monat und für viele Jahre, in denen Hudson sich vertrauensvoll an seine neue Familie binden kann. Zugegeben, dass Körbchen sollte schon eine Nummer größer sein, die Wünsche von Hudson sind jedoch leicht zu erfüllen, Futter, Spaziergänge und ganz, ganz viel Zuneigung. Was braucht Hund mehr?

Falls Sie Hudson dass alles bieten möchten, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Hudson freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HUDSON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hudson
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Duncen
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
rotbraun mit weißen Pfotenspitzen
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

DUNCEN - SCHÜCHTERN, ABER LIEB

Beschreibung lesen

Wieder einmal haben Tierschützer in Ungarn einen "Tiersammler" entdeckt. 16 Hunde lebten dort ohne besondere Zuwendung und sich selbst überlassen. Darum herrschten in diesem Rudel auch "Wolfsgesetze", das Gesetz des Stärkeren. Duncen gehörte leider nicht zu den stärkeren Rüden, deshalb wurde er oft attackiert und verletzt. Da er sehr schüchtern und ängstlich auf Menschen reagiert, wurde er gemeinsam mit seiner Schwester Smilla in unserem Tierheim aufgenommen. Die ersten Tage durften die beiden auch zusammenbleiben, doch haben sich Duncen und Smilla sehr zurückgezogen, waren sehr aufeinander fixiert und haben sich in ihrer Ängstlichkeit noch bestärkt. Darum wurden die beiden Geschwister getrennt - und das war eine gute Idee. Duncen teilt sich nun den Zwinger mit einer anderen Hündin und siehe da: schon kurze Zeit später beginnt er tapfer die Anwesenheit der Menschen zu ertragen und zieht sich nicht mehr zurück. Er ist dabei ganz lieb, aber so richtig wohl fühlt er sich noch nicht. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, dass Duncen lernt, dass ihm nun nichts Böses mehr geschieht und die Zeit der Kämpfe und der Niederlagen vorbei ist.

Haben Sie ein großes Herz für einen kleinen Helden des Alltags, der dankbar für jede liebe Geste ist? Dann melden Sie sich bitte bei uns für den lieben, süßen Duncen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DUNCEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Duncen
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tadeus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.03.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz/braun
Geburtsdatum:
ca. 03.2005
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

TADEUS SUCHT NOCH EINMAL EINE AUFGABE

Beschreibung lesen

Tadeus ist zwar schon ein älterer Herr, gehört aber noch lange nicht zum alten Eisen. Sein bisheriges Leben war traurig, tagein-tagaus auf der Strasse ohne warmes Körbchen und liebevolle menschliche Zuwendung. Dabei ist der Rüde ein unheimlich lieber, freundlicher und ruhiger Hund, der es verdient hat, einmal in seinem Leben so richtig verwöhnt zu werden. Er stellt keine hohen Ansprüche, eine weiche Decke an der Heizung würde ihm schon genügen. Tadeus ist unglaublich lieb und anschmiegsam, er geht recht gut an der Leine und ist mit Hündinnen verträglich. Mit Rüden allerdings überhaupt nicht und er mag nicht hochgehoben werden. Der Hundesenior würde sicher ein älteres Ehepaar oder eine ältere Einzelperson glücklich machen. Ein schönes Grundstück mit Aussichtsplatz zum Beobachten, auf das er auch durchaus noch gut aufpassen würde, ein ruhiges Plätzchen für die Siesta am Mittag und ein kuscheliges Sofa für die verdiente Ruhe am Abend, mehr braucht Tadeus nicht für seinen Lebensabend.  

Bitte lassen Sie Tadeus nicht mehr im Tierheim warten. Er wünscht sich so sehr ein eigenes Zuhause. Bei Ihnen? Rufen Sie an.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TADEUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tadeus
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nori
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.11.2017
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
Schwarz Weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

NORI SOLLTE ERSCHOSSEN WERDEN....

Beschreibung lesen

Klein Nori lief geraume Zeit in einem Dorf umher, was einige Anwohner sehr störte. Sie gingen zum Jäger und wollten, dass er Nori erschießt, damit er verschwindet. Es gab aber auch liebe Menschen, die unsere ungarische Tierheimleitung anriefen und um Hilfe für Nori baten. Wir nehmen an, dass Nori ausgesetzt wurde. Nun ist er Gottlob in Sicherheit und warte im Tierheim auf eine glückliche zweite Chance und ein liebevolles Zuhause. Nori ist bestens verträglich mit seinen Artgenossen, egal welches Geschlecht sie sind. Er ist verspielt und dem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und anhänglich.

Möchten Sie Nori zeigen wie schon ein Hundeleben sein kann, möchten Sie ihm beibringen, was ein wohlerzogener Hund so wissen muss, dann melden Sie sich bitte bei uns, damit er bald in sein warmes Körbchen bei IHNEN beziehen kann.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NORI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nori
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Betyarka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.12.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2005
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

BETYARKA-WER SCHENKT IHM EINEN SCHÖNEN LEBENSABEND

Beschreibung lesen

Betyarka sitzt mittlerweile seit knapp 5 (!!) Jahren in unserem Tierheim und wartet auf ein schönes Zuhause. Wir fragen uns schon lange, warum sich keiner für den armen Kerl interessiert, der nun schon 13 Jahre alt ist und seine Zeit absehbar ist.

Noch könnte Betyarka kleine Spaziergänge genießen, die Wärme in geheizten Räumen würde seinen alten Knochen so gut tun, von Zuneigung und Streicheleinheiten mal ganz abgesehen! Bevor er ins Tierheim kam, war Betyarka zu einem Leben an der Kette verurteilt, bis sein Besitzer ins Altenheim kam und den Hund im Garten "vergaß". Aufmerksamen Nachbarn, die das Tierheim informierten, hat er sein Leben zu verdanken, denn sonst wäre er an der Kette verhungert.

Betyarka mag keine Rüden, mit ruhigen Hündinnen kann er leben. Ein ruhiges, ebenerdiges Zuhause wäre ideal für den Hundeopa.

Viele Menschen scheuen davor zurück einen alten Hund aufzunehmen, weil die Zeit mit ihm doch absehbar ist und die Menschen die Trauer nicht ertragen möchten. Aber wir sollten auch an den Hund denken: Muß er denn bis zu einem einsamen Tod im Zwinger sitzen, jetzt im Winter frieren, die alten Knochen schmerzen, keiner hat die Zeit, ihn zu streicheln und kraulen; der Arbeitsalltag im Tierheim lässt dafür nur wenig Raum.

Wir möchten Sie bitten, sich doch ernsthaft zu überlegen, ob Sie nicht einen ruhigen Platz für unseren lieben Betyarka  haben, sodass er bei der nächsten Tour mitreisen kann. Haben Sie bitte ein Herz für einen alten Hund!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BETYARKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Betyarka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Truman
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.10.2017
Rasse:
Pekinese
Farbe:
creme
Geburtsdatum:
ca. 10.2015
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

KLEINER TRUMAN SUCHT HUNDEERFAHRENE LEUTE

Beschreibung lesen

Der kleine Hundemann Truman hat in letzter Zeit einiges durchgemacht. Erst stirbt sein Frauchen und dann landet er auf der Straße und muss dort einige Wochen überleben. Auf der Straße ist es hart und die Hunde müssen, ob sie wollen oder nicht, lernen sich durchzusetzten. Truman ist nicht der größte und auch nicht der stärkste Hund, daher hat er gelernt sich mit anderen Mitteln durchzusetzen. Wenn ihm etwas nicht passt oder zu viel wird fängt er an zu schnappen und zu knurren. Ob dieses Verhalten einfach eine schlechte Angewohnheit von ihm ist oder ob er seine Drohung auch in die Tat umsetzten würden, wissen wir momentan nicht genau. Daher sollten in Truman's neuem Zuhause keine Kinder vorhanden sein und wir würden uns Menschen wünschen, die Erfahrung mit etwas anspruchsvolleren Hunden haben. Ansonsten ist Truman ein rassetypischer Pekinese, er ist lieb und freundlich (wenn er es will), kommt zu einem und möchte schmusen. Derzeit lebt Truman in einer Hundegruppe mit Rüden und das klappt sehr gut.

Haben Sie ein Herz für Pekis und kennen sich mit dem ein oder anderen Problemchen aus? Dann melden sie sich bei mir, Truman wartet sehensüchtig!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TRUMAN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Truman
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kormi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.09.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

KORMI-ZUHAUSE GESUCHT

Beschreibung lesen

Kormi kommt aus einer Tötungsstation. Doch den ersten Schritt in ein neues Leben hat Kormi schon getan. Kormi ist in unserem Ungarischen Partnertierheim angekommen. Hier wird er bestens versorgt und lebt in Sicherheit. Hier zeigt Kormi was in ihm steckt. Kormi fällt nicht nur wegen seiner lustigen Klappohren auf, sondern zeigt auch seine inneren Werte. Temperamtvoll, verspielt, fröhlich und ganz, ganz lieb. Das alles ist verpackt in eine momentane Größe von vierzig Zentimetern. Ein bischen wachsen wird Kormi noch, denn Kormi ist noch jung. Mit seinen Hundekumpeln versteht er sich gut. Was Kormi jetzt noch fehlt, ist eine Familie, die ihn liebt wie er ist, mit Kormi die Hundeschule besucht und mit Kormi durch dünn und dick geht.

Falls Sie es sind, die Kormi diesen Wunsch erfüllen möchten, dann rufen Sie an oder schreiben eine Mail. Kormi freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KORMI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kormi
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Dzsinn - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.01.2017
Rasse:
Basset ? Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

DZSINN WILL HERZEN EROBERN...

Beschreibung lesen

Update: 26.12.2017

Dzsinn hat sich in der zwischenzeit super entwickelt, Er ist sehr lieb, genießt Streicheleinheiten sehr und ist bestens mit Artgenossen verträglich. Auch geht er schon recht manierlich an der Leine.

Zum entgültig glücklich sein fehlt nur noch ein liebevolles Zuhause. Melden Sie sich doch bitte, damit Dzsinn nicht mehr sooo lange warten muss um SIE glücklich zu machen.


Dzsinn hatte es in seinem jungen Dasein nicht leicht im Leben. Durch die schlechten Erfahrungen ist er noch ein bisschen schüchtern, aber ein sehr niedlicher und freundlicher Spatz, der trotzdem sehr schnell Vertrauen fasst. Mit seinen Artgenossen ist er bestens verträglich und könnte auch gut als Zweithund vermittelt werden. Mit seiner freundlichen Art und seinem guten Wesen schleicht der Süße sich schnell in die Herzen.

Wollen SIE Dzsinn zeigen, dass man Menschen vertrauen kann?
Möchten Sie ihm die Sicherheit und Geborgenheit geben, die er noch nie hatte aber? Dann melden Sie sich bitte!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DZSINN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dzsinn
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lucek
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme-helbraun
Geburtsdatum:
ca. 04.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

LUCEK-ALLEIN IN DER STADT

Beschreibung lesen

Der kleine Lucek irrte allein in der Stadt umher. Lucek lief auf der Straße zwischen den fahrenden Autos. Zum Glück ist dem Kleinen nichts passiert. Unsere ungarische Tierheimleitung brachte den kleinen Lucek in das sichere Tierheim. Niemand suchte oder vermisste den Kleinen. Die ersten Tage wurde Lucek allein in einem Zwinger untergebracht. Das gefiel dem kleinen Kerl jedoch gar nicht. Lucek weinte den ganzen Tag. Nun ist er nicht mehr allein und kann mit den anderen Hunden spielen und toben, was Lucek sehr gern und ausgiebig macht und genießt. Lucek ist ein lieber und freundlicher Hund, uns Menschen sehr zugetan und anhänglich. Was Lucek gar nicht gerne teilt, ist sein Futter. Wer kann es ihm verdenken. Lucek wird nicht immer einen vollen Napf mit Futter für sich allein gehabt haben. Doch mit etwas Geduld wird Lucek lernen, dass  in seinem neuen Zuhause die Futterschüssel jeden Tag aufs Neue gefüllt wird. Lucek ist ein junger Hund, bestimmt hat er noch einige Flausen im Kopf. Spaziergänge, Spiele, Ruhe und Geduld bei der Erziehung, der Besuch einer Hundeschule und viele Streicheleinheiten, dass alles sollte dem kleinen Lucek gegönnt sein, für ein glückliches Hundeleben. 

Wenn Sie dazu bereit sind, der kleinen Fellnase Lucek ein Zuhause zu geben, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Der kleine Lucek freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LUCEK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lucek
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Banzaj
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.01.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
Braun-Weiß
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BANZAJ ERLITT EIN TRAURIGES SCHICKSAL

Beschreibung lesen

Update 01.10.2017:

Banzaj ist und bleibt ein lieber Hund. Im Zwinger gibt er sich ganz ruhig. 

Update 16.03.2016:

Banzaj ist neben der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit auch ein sehr lauffreudiger Hund. Er wäre die perfekte Joggingbegleitung.


Update 22.02.2016:

Unsere Fahrer können von der letzten Ungarnfahrt nur Gutes zu Banzaj erzählen. Er ist sehr lieb und freundlich zu den Menschen. Für Banzaj wäre es kein Problem, wenn eine weitere Hündin im neuen Zuhause schon vorhanden wäre. Er ist ein toller Begleiter und wartet nun auf ein schönes Zuhause. 


Leider trifft unsere Tierheimleiterin auf Hunde, die ein besonders trauriges Schicksal erleiden mussten. Banzaj gehört zu diesen Hunden. Der Kleine wurde auf der Straße gefunden, Draht und Kette waren um seinen Hals gewickelt. Eine nette Frau hat glücklicherweise den Hund eingefangen. Daraufhin meldete sich auch die Besitzerin des Hundes. Sie verlangte viel Geld von der Frau, wenn sie Banzaj aufnehmen möchte. Der Frau tat Banzaj so leid, dass sie ihn freigekauft hat. Da die Hunde der Frau, Banzaj nicht akzeptierten, musste er auf einem Hof leben bis im Tierheim ein Platz frei wurde. Nun durfte Banzaj umziehen und er freut sich sehr darüber. Er ist sehr lebhaft und ganz lieb zu uns Menschen. Auch kann Banzaj perfekt an der Leine gehen. Die Frau, die sich sehr um Banzaj gekümmert hat, kommt ihn regelmäßig besuchen und führt ihn aus.

Banzaj hat es nun endlich geschafft, ins sichere Tierheim umzuziehen. Zu seinem Glück fehlt noch eine eigene Familie. Möchten Sie die Familie für Banzaj sein, dann melden Sie sich. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BANZAJ AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Banzaj
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Macky
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.09.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz-braun-beige
Geburtsdatum:
ca. 05.2013
Größe:
25-30
Kastriert:
nein
 

MACKY SOLL AUCH EINE CHANCE HABEN!

Beschreibung lesen

Der kleine Macky leidet seit seiner Geburt an einer schweren Lungenerkrankung. Er bekommt schwere Luftnot, wenn er sich Stresssituationen ausgesetzt fühlt. Er hatte zwischenzeitlich in Ungarn ein wirklich tolles Zuhause gefunden, kam aber mit dieser Situation überhaupt nicht zurecht, denn für Macky, der das Tierheim als sein Zuhause ansieht und sich dort wirklich wohl fühlt, hat die neue Umgebung derart viel Stress ausgelöst, dass er schwere Asthmaanfälle bekam und zu ersticken drohte. Nachdem er wieder im Tierheim war, wurde es gesundheitlich schnell besser. Da Macky nie gesund werden wird und er sich entschieden hat, im Tierheim bleiben zu wollen, suchen wir nun auf diesem Wege Paten, die uns helfen seine Behandlungskosten zu tragen.

Bitte helfen Sie Macky in dem Sie eine Patenschaft für ihn übernehmen. Alle Informationen zu einer Patenschaft finden Sie unter der Rubrik "Patensachften"

Im Namen von Macky, ganz herzlichen Dank dafür.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MACKY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Macky
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Buck
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.01.2017
Rasse:
Schäferhund/Labradormix
Farbe:
hellbraun grauer Sattel
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

BUCK - SEIN SCHUTZENGEL WAR ZUR STELLE

Beschreibung lesen

Update 19.02.2017

Auch von Buck gibt es schon neue Fotos. Man sieht dem hübschen Rüden an, wie gut ihm die fürsorgliche Pflege nach seiner schweren OP getan hat. Er hat sich gut erholt und wartet jetzt nur noch auf sein zuhause. Er ist ein überaus lieber und verspielter junger Hund, der außerdem schon wirklich gut an der Leine laufen kann, allerdings kann er nicht hochspringen. Das wiederrum spricht aber doch auch durchaus für ihnlaugh, denn die meisten Hundebesitzer versuchen ja ohnehin ein Leben lang vergeblich, ihrem freundlichen Hund das Anspringen abzugewöhnen. Da sind sie dann bei Buck quasi allen ihren Konkurrenten einen Schritt vorauswink


Der unendlich liebe und freundliche Buck, der etwa 30 kg wiegt, ist am ersten Januar am Abend auf der Bundestrasse überfahren worden. Er hatte schwere Verletzungen auf und im Kopf (Gehirnerschütterung) und die Hüfte war gebrochen. Inzwischen ist er operiert worden, u.a. ist eine sogenannte Femurkopfresektion durchgeführt worden, ein chirurgisches Verfahren, bei dem der Kopf des Oberschenkelknochens (Femur) operativ entfernt wird. Der tapfere Buck hat alles friedlich und gelassen über sich ergehen lassen, die gesamte, sicherlich außerordentlich schmerzhafte Behandlung. Die ersten zwei Wochen hat er im Büro verbracht und war ruhig, leise und stubenrein. An anderen Hunden hat er Interresse, besonders mit einer Hündin käme er sicher gut aus. Im Hof des Tierheims kam es zu einem Treffen mit einer Katze und Buck tat dieser gar nichts. Vor der Leine hatte der junge Rüde am Anfang richtig Panik, aber jetzt ist es schon viel besser. Das ist vor allem der aufopferungsvollen Pflege unserer ungarischen Tierheimleitung zu verdanken. Dafür soll hier an dieser Stelle noch einmal extra danke gesagt werden. Wo wäre der schwerverletzte Buck ohne unsere nimmermüde Tierheimchefin gelandet? Wir möchten uns das nicht vorstellen.

Wollen Sie dem schönen Rüden zeigen, dass es auch Menschen gibt, die ihn lieben, umsorgen und jetzt ganz gesund pflegen, die vielleicht bereit sind, ihm den Besuch bei einer Physiotherapie zu ermöglichen, auch wenn er wohl nie Hundesportler werden wird? Bitte melden Sie sich bei uns und zeigen Sie Buck, wie schön die Welt ist. Er wird Ihnen nie wieder von der Seite weichen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BUCK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Buck
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tufa
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 25.02. In einer PS in 47661 Issum Sevelen
Dort seit:
28.02.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Hellbraun-Weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2012
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

TUFA - WER SCHENKT IHM DIE LIEBE, RUHE UND GEDULD, DIE ER BENÖTIGT?

Beschreibung lesen

Der hübsche Tufa wuchs – komplett auf sich allein gestellt und ohne jeglichen Menschenkontakt – auf, bis er mit seinen Geschwistern im Februar 2013 in unser Partnertierheim ziehen durfte. Im Tierheim hat er täglichen Kontakt mit uns Zweibeinern, doch seine Ängste sind nach wie vor vorhanden. Seine Schwestern Léda und Bettina konnten mittlerweile in ein schönes Zuhause in Deutschland ziehen und konnten ihre Ängste dort rasch ablegen. Wir hoffen, dass auch Tufa eine liebevolle Familie oder Einzelperson finden wird, die mit Ruhe und Geduld Vertrauen zu ihm aufbaut. Er hätte es so sehr verdient, noch etwas anderes als die Gitterstäbe seines Zwingers kennenzulernen!

Könnten Sie sich vorstellen, den tollen Hundejungen in ein neues Leben zu begleiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TUFA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tufa
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kojak
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.07.2017
Rasse:
Golden Retrievermix ?
Farbe:
hellblond
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

KOJAK- SÜß WIE EIN LOLLI

Beschreibung lesen

Kojak, Einsatz in Manhatten, ach nein, Einsatz in Esztergom, Ungarn. Denn dort befindet sich unser Kojak. Kojak ist auf der Straße umherirrend eingefangen und in die Tötung gebracht wurden.Leider meldete sich niemand für den wunderschönen Rüden. Viele Monate hat Kojak in der Tötung verbringen müssen, doch nun soll sich das Blatt wenden. Der erste Schritt ist bereits getan. Kojak wurde von unserer Ungarischen Tierheimleitung aus der Tötung in unser Tierheim geholt. Hier ist Kojak in Sicherheit und wird bestens versorgt. Doch auch Kojak soll nicht für immer hier bleiben. Wir suchen für unseren freundlichen Kojak nette Zweibeiner, die sich liebevoll um Kojak kümmern. Der Besuch einer Hundeschule, lange Spaziergänge, Spielzeit und natürlich Kuschelzeit, was braucht Hund mehr. Kojak ist mit Hündinnen gut verträglich, mit Rüden muss noch getestet werden.

Wenn Sie sich spontan in Kojak verguckt haben, dann nix wie ran ans Telefon oder schreiben Sie eine Mail. Kojak wartet schon sehnsüchtig auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KOJAK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kojak
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kormocska / Dr. Watson - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
08.10.2017
Rasse:
Pinscher? - Mischling
Farbe:
schwarz miz weißem Brustfleck
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

KORMOCSKA -LIEBER KERL SUCHT EINEN FREUND FÜR GEMEINSAME ABENTEUER

Beschreibung lesen


Update 16.12.2017

Kormocska zeigt sich bei unserem Besuch im Tierheim als ein ganz freundlicher und aufgeweckter Rüde. Seinem Alter entsprechend ist er noch etwas flippig; er genießt es, wenn er Aufmerksamkeit, Streicheleinheiten und Leckerlis bekommt. Kormocska muss das ein oder andere noch lernen, aber das süße Kerlchen wird dies ohne Probleme schaffen.


Der erst ein Jahr junge Rüde lebte bei einer älteren Frau in einer Mietwohnung. Leider war es verboten, in der Wohung einen Hund zu halten. Daraufhin gab die Frau den Hund im Tierheim ab. Wie es ihm in der Wohnung ergangen ist, konnten wir leider nicht herausbekommen. Kormocska ist ab und an noch ein bisschen schüchterm aber sehr freundlich und superlieb. Im Tierheim teilt er sich zurzeit eine Box mit einer Hündin und das klappt super. Eine Verträglichkeit mit Rüden muss noch getestet werden. Kormocska macht einen aufgeweckten Eindruck, er möchte die Herzen erobern, Streicheleinheiten bekommen und die Welt entdecken.

Haben Sie Lust auf neue Abenteuer? Suchen Sie einen Gefährten, der Sie auf diesen Wegen begleitet? Dann ist der liebe Rüde genau der Richtige für SIE! Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KORMOCSKA / DR. WATSON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kormocska / Dr. Watson
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Sam
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.12.2017
Rasse:
Schäferhundmischling
Farbe:
rot mit schwarzem Mantel
Geburtsdatum:
ca. 06.2015
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

SAM-WO KANN ICH LERNEN

Beschreibung lesen

SAM  wurde, am Fuß verletzt und mit einer Kette um den Hals, an einem Wohnblock gefunden. Vielleicht hat er die Nähe von Menschen gesucht und sich dort Hilfe erhofft. Wir wissen es nicht. Ist er von einem Auto angefahren worden oder hat er sich vielleicht mit einem anderen Hund gebissen, auch diese Fragen werden wohl unbeantwortet bleiben. Im Tierheim angekommen, war der junge Rüde jedenfalls gleich sehr lieb, ließ sich seine Wunden behandeln und genoss sichtlich die menschliche Zuwendung. Ein wenig Hoffnung keimte auf, als festgestellt wurde, dass Sam einen Chip hat. War er vielleicht entlaufen und irgendwo suchte man schon lange vergeblich nach ihm? Es stellt sich jedoch heraus, dass er dem ehemaligen Besitzer wohl bereits als Welpe aus dem Garten gestohlen worden war, der Mann nun verzogen ist und Sam nicht mitnehmen kann. So ist der junge bildschöne Rüde nun auf der Suche nach einer Familie. Sam hat alle guten Eigenschaften des Schäferhundes, er ist freundlich, lieb, etwas unerzogen, aber er lernt schnell. Mit anderen Hunden scheint der etwa 60 cm große Rüde bisher keine Erfahrungen gemacht zu haben, hier gilt es , ihn langsam und mit dem nötigen Sachverstand an alles heranzuführen.

Suchen Sie einen Freund fürs Leben? Einen Partner, der Sie bei allen ihren Unternehmungen begleitet. Sind Sie aber auch bereit, mit Sam die Hundeschule zu besuchen? Ihn zu lehren, was es heißt, ein vollwertiges Mitglied der Familie zu sein, mit Rechten, aber auch Pflichten und Spielregeln?

Dann, melden Sie sich bei uns für Sam.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SAM AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sam
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lopi - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.01.2018
Rasse:
Mops-Bulldoggenmix
Farbe:
hellbraun mit weißen Latz
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

LOPI-SUCHTE IM MÜLL NACH FUTTER

Beschreibung lesen

Auf Futtersuche im Müll, außerhalb der Stadt, entdeckte unsere Ungarische Tierheimleitung den kleinen Lopi. Leider ereilt streunenden Hunden oft das Schicksal in der Tötung zu landen, doch Lopi hatte Glück! Zur richtigen Zeit am richtigen Ort. So konnte Lopi erstmal in Sicherheit gebracht werden. Lopi hatte keinen Chip, wir wissen nicht, warum so ein niedliches Kerlchen auf der Strasse leben musste. Doch damit ist nun Schluß. Lopi wird als "einfach nur süß" beschrieben. Noch etwas zurück haltend taut Lopi von Tag zu Tag mehr auf, wenn die Tierheimmitarbeiter sich mit ihm beschäftigen. In seinem Zwinger ist Lopi ruhig, nur wenn die Menschen weggehen, weint Lopi ihnen hinterher. Mit den anderen Hunden kommt Lopi gut aus. Lopi wiegt momentan ca. 9-10Kilo, also ein Leichtgewicht. Viel Platz braucht er auch nicht, ein kleines Körbchen reicht. Wenn Sie diesen Augen nicht widerstehen können, Zeit und Geduld für die Erziehung mitbringen, dann rufen Sie an oder schreiben eine Mail.

Lopi freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LOPI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lopi
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bonzo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Terrier? Mischling
Farbe:
creme mit schwarzen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

BONZO - WILL HERZEN UND DIE WELT EROBERN

Beschreibung lesen

Im zarten Alter von sechs Wochen wurde Bonzo mit seiner Schwester Belni am Ufer der Donau ausgesetzt. Nicht auszudenken, was alles hätte passieren können! Doch die Geschwister hatten Glück im Unglück, sie wurden noch rechtzeitig entdeckt. Heute befindet sich Bonzo in unserer Obhut, hier ist er in Sicherheit und darf zusammen mit seinen Artgenossen aufwachsen. Trotz aller Liebe und Fürsorge, die die Mitarbeiter des Tierheims Bonzo angedeihen lassen, verdient der aufgeweckte Knabe doch eine Familie, die ihm ihre volle Aufmerksamkeit widmen kann. Denn wie jeder gesunde Welpe steckt auch Bonzo voller Tatendrang und Entdeckergeist. Und es schadet ihm sicher auch nicht, noch ein paar nützliche Dinge zu lernen, damit er die besten Voraussetzungen hat, um sich in unserer Welt bestmöglich zurechtzufinden. Und mit einem neuen besten Freund an der Seite, macht es doch gleich viel mehr Spaß die Welt zu entdecken und erobern sowie deren Gesetze verstehen zu lernen!

Möchten Sie gemeinsam mit Bonzo die kleinen und großen Abenteuer des Lebens bestehen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BONZO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bonzo
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151 / 12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Vili
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
09.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß/schwarz
Geburtsdatum:
ca. 03.2006
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

VILI SUCHT EINE FAMILIE, DIE ZU IHM STEHT

Beschreibung lesen

Der kleine Vili war in der Tötungsstation in Miskolc und konnte von dort zu einer Familie ziehen. Leider gaben sie den kleinen Mann mit dem Herzen im Fell in unserem Partnertierheim wieder ab, da sie ihn nicht länger haben wollten.

Vili ist trotz seines Alters noch sehr fit und wird bestimmt auch gerne spazieren gehen. Er ist sehr lieb und freundlich zu uns Menschen. Hündinnen mag er gerne und kommt mit ihnen bestens aus.

Sind Sie die Familie, die Vili ein liebevolles Zuhause schenken möchte, dann melden Sie sich, damit er bald ausreisen kann.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VILI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vili
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lupe
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

LUPE-MÖCHTE NUR NOCH SONNENSCHEIN

Beschreibung lesen

Update: 21.08.2017

Lupe blüht langsam auf - ist allerdings nach wie vor bei Fremden skeptisch. Insebsondere Männer mag Lupe nicht, Frauen findet der kleine Kerl um einiges besser, wie sollte man ihm das auch verübeln ;) Aber wer weiß, vielleicht findet sich eine nette Dame, die es schafft Lupe doch noch umzustimmen.


Bei einem sehr schweren Unwetter wurden unsere Mitarbeiter im Tierheim darüber informiert, dass sich in einem Garten zwei Hunde verstecken. Kurz darauf entdeckten sie Lupe - total verängstigt und verstört von den heftigen Blitzen und dem starken Donner am Nachthimmel. Einige Tage später meldete sich Lupes Besitzerin und wollte ihren Hund wieder abholen, doch sie ist bis heute nicht erschienen. Lupe hat sich inzwischen mit der Situation abgefunden. Bei fremden Leuten ist er erst mal skeptisch, kennt er die Person jedoch besser wird er schnell zutraulich, genießt die Zeit mit dem Menschen und wird manchmal sogar etwas anhänglich. Bei Lupe braucht man definitiv etwas Geduld und Zeit um ihm zu zeigen, dass es auch viele tolle Menschen auf dieser Welt gibt. Wenn er aber so weit ist, kann man mit dem jungen Burschen einiges an Spaß haben und er hätte sicherlich auch viel Freude in der Hundeschule.

Möchten Sie wieder mehr Licht in Lupes Leben bringen, dann melden sie sich schnell! 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LUPE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lupe
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csubakka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.03.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
grau/beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
60-65
Kastriert:
ja
 

CSUBAKKA MÖCHTE DAS LEBEN IN EINER FAMILIE KENNENLERNEN

Beschreibung lesen

Csubakka wurde mit seinen Geschwistern von der Straße ins Tierheim geholt. Alle Geschwister von Csubakka haben schon ein Zuhause gefunden, nur er ist noch auf der Suche nach einer Familie.

In seinen ersten Lebensmonaten hatte er lediglich zu einer Frau Kontakt, die ihn und seine Familie regelmäßig gefüttert hat. Seine anfängliche Ängstlichkeit Menschen gegenüber, konnte er während seiner Tierheimzeit etwas ablegen. Csubakka lässt sich mittlerweile frisieren und gerne streicheln.

Nun suchen wir für Csubakka eine Familie mit Hundeerfahrung und viel Geduld, die ihm das Leben außerhalb des Tierheims näher bringt. Möchten Sie diese Aufgabe übernehmen? Dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSUBAKKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csubakka
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bende
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.01.2018
Rasse:
Magyar Vizsla Mischling
Farbe:
goldbraun
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

BENDE-NICHT MEHR GEWOLLT

Beschreibung lesen

Bende ist erst seit kurzem bei uns im Ungarischen Tierheim. Bende ist am Ersten Januar gefunden worden, wie er allein durch die Stadt lief. Bende erhielt einen Chip und Impfungen. Nach ein paar Tagen im Tierheim meldete sich ein Ehepaar die Bende suchten. Doch leider waren sie nicht bereit die Kosten für den Chip und die Impfungen zu übernehmen und ließen Bende kurzerhand im Tierheim zurück. Die Liebe kann wohl doch nicht allzu groß gewesen sein. Nun sitzt Bende im Zwinger und wird bestens versorgt; aber das soll für den jungen Spund noch nicht alles gewesen sein. Unser superlieber Bende braucht Familienanschluss, lange Spaziergänge und geruhsame Stunden im warmen Körbchen. Streicheleinheiten nicht zu vergessen. Vielleicht den Besuch einer Hundeschule, wo er lernen kann, wie sich ein guter Hund zu benehmen hat. Haben Sie sich in den hübschen, lieben Bende verguckt?

Dann rufen Sie doch bitte schnell an oder schreiben eine Mail. Bende freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BENDE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bende
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bencus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.12.2017
Rasse:
Tibeterrier-Pulimischling?
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BENCUS-AUF DER SUCHE NACH DEM ERSTEN RICHTIGEN ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Bencus lebte auf der Strasse, wurde eingefangen und landete in der Tötung in Òzd. Da in unserem Tierheim Kapazitäten frei waren, konnte er vor dem sicheren Tod bewahrt werden und in unserer befreundetes Tierheim umziehen. Dort angekommen zeigt sich, dass der 40 cm große Bencus zwar noch schüchtern und zurückhaltend ist, aber langsam auftaut. Inzwischen läßt er sich vorsichtig streicheln, konnte sich sogar schon auf ein kurzes Spiel mit einer Hündin einlassen. Gute Voraussetzungen, auf die man aufbauen kann, zeigen sie doch, dass Bencus das Vertrauen in die Menschen noch nicht verloren hat.

Für den jungen Rüden suchen wir jetzt Menschen, die sehr gern draußen unterwegs sind. Menschen , die Bencus einfühlsam, aber mit klaren Regeln zeigen, wo sein Platz ist und was von ihm erwartet wird. Menschen, die bereit sind, einem Hund mit ungewisser Vergangenheit eine sichere Zukunft zu bieten und das Alles, für die nächsten 14-15 Jahre.

Können Sie sich das vorstellen? Mögen Sie Hunde mit eingenem Kopf, die auch in der Lage sind mitzudenken und diese Fähigkeit ggf. auch durchzusetzen wissen?

Dann, melden Sie sich bei uns für Bencus.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BENCUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bencus
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bozso
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
08.10.2017
Rasse:
Spitz-Mix
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 12.2009
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

BOZSO-SUCHT SEINE MENSCHEN

Beschreibung lesen

Update 05.01.18

Uns erreichten gute Nachrichten aus Ungarn. Unser kleiner Bozso belastet seit ein paar Tagen sein Beinchen. Wir alle drücken die Daumen, dass Bozsos Beinchen wieder ganz gesund wird.

.................................................................................

Und wieder ereilte ein Hilferuf unser Ungarisches Partnertierheim. Es ging um den kleinen Rüden Bozso. Auf Grund eines Beinbruchs wurde Bozso kurzerhand in der Tötung abgegeben. Das ist einfach und billiger, als Bozso dem Tierarzt vorzustellen und behandeln zu lassen. Leider kein Einzelfall. Für uns unvorstellbar. Unsere Tierheimleitung zögerte nicht und nahm Bozso mit ins sichere Tierheim. Bozso wurde sofort operiert und umsorgt und genießt nun sein neues Leben. Doch soll das Tierheim nur eine Zwischenstation sein, ein Sprungbrett für eine andere, schöne Zeit. Was Bozso jetzt sucht, sind Freunde seiner Rasse. Über Bozso wird viel Gutes berichtet. Bozso kommt mit anderen Hunden gut aus, die Rüpelphase hat er hinter sich gelassen, er ist schon etwas ruhiger, sehr lieb und freundlich zu allen. Mit seiner Größe von ca 35cm braucht das Körbchen nicht riesig sein, oder, wer weiß, findet sich ja noch eine kleine, freie Ecke auf dem Sofa.

Falls Sie grad ein Plätzchen frei haben sollten und Bozso es Ihnen angetan hat, dann nix wie ran ans Telefon oder schreiben Sie eine Mail. Bozso freut sich riesig.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BOZSO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bozso
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bajko
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BAJKO - ANGST UND EINSAMKEIT WAREN SEINE BEGLEITER

Beschreibung lesen

Bajko wurde auf einem einsamen Grundstück geboren und von einer sehr menschenscheuen Hundemutter erzogen. Leider erfuhren wir erst von dem Schicksal der kleinen Familie, als Bajko und seine Geschwister über 4 Monate alt waren. Somit zogen sehr ängstliche, misstrauische Welpen in unser Tierheim. Nach der erfolgten ärztlichen Versorgung beginnt für Bajko nun eine lange Zeit der sorgsamen und liebevollen Gewöhnung an den Menschen. Unsere ungarischen Tierheimmitarbeiter kennen diese Probleme der isoliert aufgewachsenen Hunde und arbeiten nun mit viel Geduld und Liebe darauf hin, dass Bajko wieder Vertrauen zu den Menschen fassen und seine Angst ablegen wird. Sollten Sie hundeerfahren sein und sich diese Aufgabe zutrauen, so könnte Bajko (momentan 11 kg schwer) schon ausreisen. Da er sich mit allen anderen Hunden versteht, wäre ein vorhandener selbstsicherer Hund, an dem Bajko sich orientieren und Sicherheit finden kann, eine gute Option.

Haben Sie ein großes Herz und möchten Sie diese Aufgabe anfassen, so wird Bajko Ihnen ein Leben lang dankbar sein. Melden Sie sich bitte für den kleinen Mann bei uns. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BAJKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bajko
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Thorin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 11.03. in einer PS in 30890 Barsinghausen
Dort seit:
28.07.2017
Rasse:
Berger de Picardie-Mischling ?
Farbe:
dunkelgrau/hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 06.2008
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

THORIN SUCHT DRINGEND SEINE MENSCHEN

Beschreibung lesen

Update 22.08.2017

Thorin ist laut unserer Fahrer ein supertoller Hund :-) Absolut lieb, freundlich und ruhig. Er schmeißt sich sofort auf den Rücken und geniesst jede Streicheleinheit. Da er nach wie vor darüber nicht glücklich ist eingesperrt zu sein, suchen wir dringend eine Familie, die ihn aufnimmt!

-------------------------------------------

Strubbelchen Thorin wurde auf der Strasse gefunden. Er hatte keinen Chip und es hat ihn auch niemand vermisst. Leider verträgt Thorin es gar nicht eingesperrt zu sein und weint sehr nach den Tierheimmitarbeitern. Deshalb sucht er dringend seine Familie, die ihn zu sich nimmt und umsorgt. Ansonsten ist er sehr ruhig, superfreundlich und lieb Menschen und Hunden gegenüber.

Möchten Sie Thorin ein Zuhause geben in dem er Sicherheit und Geborgenheit findet? Dann melden Sie sich bitte schnell.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR THORIN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Thorin
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Sven
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-goldbraune Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

SVEN-KLEINER MANN WAS NUN?

Beschreibung lesen

Der bildhübsche Sven hatte sich auf einem Industriegelände häuslich niedergelassen. Dort lebte er eine Weile ohne wirklichen menschlichen Kontakt. Eines Tages soll er, warum, dass weiß nur Sven, die Direktorin angeknurrt haben und da ging es ihm nicht anders als Jedem von uns, mit einem Direktor legt man sich nicht an und mit einer Direktorin gleich gar nicht, schon war es vorbei mit der Freiheit. Der junge Rüde sollte sofort in die Tötung. Das konnten wir verhindern und so zog er in unser befreundetes Tierheim ein. Der derzeit etwa 45 cm große Sven zeigt sich dort noch recht schüchtern, aber durchaus dem Menschen zugewandt. Inzwischen nimmt er vorsichtig Leckerlies aus der Hand und geht auch ganz selbstverständlich nach dem Sauerbermachen zurück in seine Box. Er hat keine Probleme mit anderen Hunden. Wir wünschen uns für Sven Menschen, die ihm zeigen, dass es sich durchaus lohnt, Vertrauen zu haben. Menschen, die ihn sanft und mit viele Liebe an alles heranführen, was ein Familienhund wissen muß, ihn aber nicht überfordern. Viele gute Sozialkontakte mit Menschen und Hunden werden aus ihm einen wundervollen Begleiter machen.

Trauen Sie sich diese Aufgabe zu? Sehen auch Sie in dem jungen Rüden den Rohdiamanten, den es zu schleifen lohnt? Dann rufen Sie mich an oder mailen mir. Sven und ich warten gespannt auf Ihre Nachricht.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SVEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sven
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tadus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.11.2017
Rasse:
Komondor-Mischling
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 06.2012
Größe:
60-65
Kastriert:
ja
 

EIN LEBEN OHNE FRAUCHEN MACH FÜR TADUS KEINEN SINN

Beschreibung lesen

Update 30.01.2018:

Wir wünschen uns für Tadus ein großes Grundstück/Haus, idealerweise eines auf dem er frei laufen dürfte. Aufgrund seiner Rasse (Herdenschutzhund) wären Vorkenntnisse von Vorteil bzw. sehr hilfreich für eine gute und ausgeglichene Mensch-Hund Beziehung.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Was Tadus durchleben muss ist für einen treuen Hund wohl das Schlimmste was passieren kann. Der freundliche Rüde hatte bereits eine Familie gefunden und lebte hier mit zwei kastrierten Rüden zusammen. Doch dann geschah für Tadus das unfassbare. Im April 2017 verstarbt plötzlich sein Frauchen ! Seit diesem Tag läuft Tadus von Zuhause weg. Ob aus Trauer oder aus Hoffnung irgendwo auf der Straße sein Frauchen zu finden, können wir nicht sagen. Es wird wahrscheinlich beides sein. Es hat ihn sehr stark mitgenommen und immer wieder wurde er auf der Straße eingefangen und nach Hause gebracht. Aber es dauerte nicht lange, da war er schon wieder verschwunden. Letztendlich entschloss sich der Besitzer dazu, Tadus in unsere Obhut zu geben. Nun ist Tadus bei uns in Esztergom im Tierheim und zeigt sich sehr zutraulich und liebebedürftig. Ein ,,Tapetenwechsel'' nach Deutschland ist für Tadus unsagbar wichtig, damit er die Vergangenheit ruhen lassen kann und seine ganze Liebe und Aufmerksamkeit dem neuen Besitzer widmet.

Können Sie sich vorstellen Tadus aus seinem Teufelskreis zu befreien und für immer und ewig an seiner Seite zu bleiben? Dann melden Sie sich, damit das Leiden von Tadus endlich aufhört.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TADUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tadus
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Murik
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.12.2017
Rasse:
Mudi-Mix
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

MURIK – MUDI-MIX SUCHT SEINE FAMILIE

Beschreibung lesen

Murik hat sich tagelang in der Nähe eines Bauernhofes aufgehalten. Die dort lebenden Hühner hatten seine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Als Murik ein Huhn auf dem Hof jagte rief der Landwirt unsere Tierheimleiterin an und bat darum ihn abzuholen. Murik war fast verhungert und sehr ängstlich. Mit etwas zu Fressen konnte man ihn jedoch schnell überzeugen, dass ihm nichts Schlimmes passiert und so konnte unsere Tierheimleiterin ihn mit ins Tierheim nehmen. Dort konnte er seine Ängstlichkeit schon etwas ablegen. Murik nimmt schon auf eine liebe Art Kontakt zu den Tierheimmitarbeitern auf und zu Fressen bekommt er nun auch regelmäßig. Mit den Hunden auf dem Bauernhof kam er sehr gut zurecht.

Muriks zukünftige Familie sollte ihn nach seiner Eingewöhnung in sein neues Leben körperlich und geistig durch Training und Spaziergänge auslasten können, denn Mudis sind intelligente Hütehunde, die nur so glücklich sind. Können Sie Murik so ein Leben an Ihrer Seite bieten, dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MURIK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Murik
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Gombos / Edgar (Eddi) - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.12.2017
Rasse:
Beagle ? - Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 03.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

GOMBOS - LIEBER RÜDE WEINT IM ZWINGER

Beschreibung lesen

Der noch junge Rüde wurde auf der Strasse mit einer blutenden Wunde an der Nase gefunden. Niemand wollte sich um das verletzte Tier kümmern, bis unsere Tierheimleiterin kam und den lieben Kerl mitnahm. Wie so oft kam Hoffnung auf, denn Gombos hatte einen Chip und schnell konnte der Besitzer ermittelt werden. Aber dieser wollte den Hund nicht und hatte ihn schon vor längerer Zeit verschenkt. Auch der neue Besitzer konnte ermittelt werden... und auch dieser wollte den Hund nicht haben. Was für ein trauriges Schicksal. Dabei ist Gombos ein ganz lieber und freundlicher Hund. Er litt allerdings in den ersten Tierheim-Tagen sehr darunter, eingesperrt zu sein. Er wollte nicht mehr fressen und bekam Depressionen. Inzwischen geht es ihm etwas besser. Seine Wunde ist fast verheilt und er mag wieder fressen. Mit den anderen Hunden kommt er gut aus. Er freut sich, wenn er Zuwendung und Zeit bekommt, denn er leidet unheimlich in seinem Zwinger. Er weint sehr viel.... selbst ein paar Zwinger weiter hört man den lieben Kerl leise winseln. Gombos kann sehr gut klettern und klettert im Freilauf-Zwinger über den Zaun, daher darf er nun nicht mehr in den Freilauf und muss in seiner Box eingesperrt bleiben.

Können Sie sich vorstellen, diesem jungen und lieben Rüden ein sicheres zuhause zu geben? Können Sie ihm die Freiheit schenken, die er unbedingt benötigt? Dann zögern SIE nicht und melden sich bei uns. Gombos wartet schon auf SIE und freut sich auf viele Abenteuer, die er mit Ihnen erleben darf.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GOMBOS / EDGAR (EDDI) AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Gombos / Edgar (Eddi)
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bitzak
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
30.01.2018
Rasse:
Mudi-Mix
Farbe:
Blond
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

BITZAK, KLEINER LOCKENKOPF SUCHT ANSCHLUSS

Beschreibung lesen

Bitzak ist auf der Straße eingefangen worden und kam in eine Tötungsstation nordöstlich von Budapest. Dort gibt man den Besitzern, die ihre Hunde suchen, gerade 14 Tage Zeit, dann werden die Hunde kompromißlos eingeschläfert! Bitzaks Besitzer meldete sich nicht...

Andrea, unsere Tierheimleiterin, ist auf der Homepage der Tötungsstation auf den Kleinen aufmerksam geworden und hat ihn eigenhändig dort abgeholt. Der Angestellte der Tötungsstation hat Bitzak in die Transportbox verladen, dabei hat Bitzak mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versucht sich zu wehren. Schließlich konnte er nicht wissen, was ihm bevorstand.

Im Tierheim angekommen und aus der Box gelassen zeigte Bitzak sofort, wie dankbar er für seine Rettung war. Von Minute an war und ist er lieb und freundlich zu allen Menschen, sucht Streicheleinheiten und Zuspruch.

Über Bitzaks Vergangenheit wissen wir nichts, aber seine Zukunft können wir steuern. Wir suchen für den lieben Rüden ein Zuhause, wo er neben Schmuserei und Kuschelzeit auch ausgelastet wird. Er möchte laufen, schnüffeln, vielleicht auch ernsthafte Arbeiten wie Mantrailing übernehmen. Bitzak ist zwar im besten Mannesalter, aber bestimmt wird auch er noch das eine oder andere lernen müssen, um für Sie der perfekte Begleiter zu werden. Geben Sie ihm die Chance.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BITZAK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bitzak
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rocco/ Bo - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.11.2014
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
Schwarz mit Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 07.2014
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

ROCCO MÖCHTE TIERHEIM GEGEN KUSCHELPLATZ TAUSCHEN

Beschreibung lesen

Rocco wurde zusammen mit seinem Bruder Nico vor langer Zeit, im Alter von nur 3 Monaten, direkt in Budapest ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Gott Lob gab es Menschen, die das sahen und die Tierschützer informierten, sodass die beiden, bevor etwas Schlimmes passiert in deren Obhut kamen. Die beiden leben nun schon sage und schreibe 3 Jahre im Tierheim, was für uns völlig unverständlich ist, denn es sind so unkomplizierte Hunde. Beide vertragen sich bestens mit Artgenossen, sind sehr menschenfreundlich, egal ob es große oder kleine Menschen sind :-), fahren problemlos im Auto mit und haben es nach sooo langer Zeit mehr als verdient endlich ein tolles Zuhause zu finden.

Möchten Sie Rocco zeigen, dass es in einem Hundeleben auch richtig schön sein kann, dann melden Sie sich bei uns. Er könnte schon bald auf die große Reise ins Hundeglück gehen :-)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROCCO/ BO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rocco/ Bo
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lori
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.01.2018
Rasse:
Rauhaardackel Terrier ? Mischling
Farbe:
Schwarz Braun
Geburtsdatum:
ca. 12.2011
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

Lori - in Panik aufgefunden

Beschreibung lesen

Der süße Lori konnte wahrscheinlich die Knallerei an Sylvester nicht ertragen und ist weggelaufen. Er wurde dann am Neujahrstag aufgegriffen und in der Tötung abgegeben. Bis zum heutigen Tag vermißt ihn aber niemand, denn keiner meldete sich. Nach der Wartefrist von 21 Tagen konnte Lori ins sichere Tierheim umziehen, wo er nun auf SIE wartet. Lori ist ein super süßer kleiner Hundemann, der sehr menschenoffen, gut verträglich ist und ein eher ruhiger Zeitgenosse ist. Für ihn würden wir uns nette Menschen, gern auch das viel zitierte rüstige Rentnerpaar oder Einzelperson, wünschen, wo er geliebt wird wie er ist und die ihm ein tolles Zuhause auf Lebenszeit geben möchten.

Fühlen SIE sich angesprochen von diesem liebe kleinen Kerl, dann melden SIE sich damit Lori nicht soooo lange im Tierheim ausharren muss.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LORI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lori
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben