Suche
Heki
Aufenthaltsort:
PS in 86368 GersthofenHekiin Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
14.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 11.2012
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

HEKI - VERLETZT SICH SELBST ÜBERLASSEN

Beschreibung lesen

Update 18.10.17:

Der kleine Heki wohnt seit einigen Tagen in einer Pflegefamilie und hat sich schon sehr gut eingelebt. Mit der älteren Hündin des Pflegefrauchens versteht er sich gut, er ist nicht futterneidisch, spielt sehr gern und kann auch schon bis zu einer Stunde mit der Hündin allein bleiben. Heki ist sehr anschmiegsam und schmusebedürftig, mit hundeverständigen Kindern ist er sehr zärtlich. Manches erschreckt Heki noch, besonders wenn draußen unbekannte Dinge auftauchen, auch die Leinenführigkeit ist noch ausbaufähig. Aber für die wenigen Tage, die Heki nun in einem Haushalt lebt, hat er schon ganz tolle Fortschritte gemacht.

Heki sucht nun eine liebevolle Familie, die dem Kleinen Sicherheit, Zukunft und viel Liebe bietet. Melden Sie sich und vereinbaren Sie einen Besuchstermin!


Update 01.10.2017 

Heki hat sich zu einem Notfall entwickelt. Er kommt mit dem Tierheimleben und vor Allem, dem Zwingerdasein und den wechselnden Zwingerpartnern nicht mehr klar. Er möchte so sehr zur Ruhe kommen und Zärtlichkeit und körperliche Nähe genießen. Wir wünschen uns so sehr, dass dieser unendlich liebe kleine Rüde endlich ankommen kann. Vielleicht bei Ihnen? 


Update 18.08.2017

Heki ist noch immer etwas schüchtern und die Leine ist ihm nach wie vor suspekt. Mit Übung, Verständnis und vor Allem Geduld wird der kleine Heki sicher ganz schnell das Hundeinmaleins lernen. Muß er noch lange auf diese Chance warten? 


Der kleine Heki teilt das Schicksal von Jolly und Bikk. Die Drei haben bisher zusammengelebt. Heki wurde bei einer Beißerei unter den Rüden, zum Einen vor Hunger und zum Anderen, weil Jolly läufig war, schwer im Gesicht verletzt. Er hat sich davon jedoch inzwischen vollständig erholt. Die Tierheimmitarbeiter haben alles getan, die äußeren Wunden sind verheilt, aber Heki wird sein Leben lang Narben zurückbehalten. Der kleine Rüde ist neugierig, noch etwas schüchtern, aber lieb und schmusebedürftig. An der Leinenführigkeit muß weiter gearbeitet werden, denn nach wie vor hat Heki vor der Leine Angst. Mit etwas Übung und vertrauensvoller Zusammenarbeit wird das jedoch kein Problem werden. Auf Katzen kann er im neuen Zuhause gut verzichten, die hat er zum Jagen gern. Der kleine Hundemann kann auch in eine Familie mit hundeverständigen Kindern ziehen. 

Können Sie sich vorstellen, den kleinen Hundemann bei sich aufzunehmen und ihn die schlimme Zeit vergessen lassen? Melden Sie sich bei uns und Heki wird sich blitzschnell mit seinen treuen Augen in Ihr Herz schleichen.   



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HEKI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Heki
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Szulika
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in 26209 HattenSzulikain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
14.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

SZULIKA IST EIN LIEBES UND ANHÄNGLICHES KLEINES KERLCHEN

Beschreibung lesen

Szulika war seit Dezember 2016 im Tierheim, konnte es im August verlassen und hier in Deutschland in seine Familie ziehen. Leider musste Szulika nun sein Zuhause wieder verlassen, da er sich mit der dort lebenden Katze überhaupt nicht verstanden hat. Szulika ist ein sehr anhängliches, verschmustes und menschenbezogenes kleines Kerlchen. Er ist ein bewegungsfreudiger Hund, der schon gut an der Leine laufen kann. Autofahren, Treppensteigen und Fahrstuhlfahren sind für Szulika kein Problem mehr. Auch die Grundkommandos hat er bereits gelernt und müssen nur noch gefestigt werden. Er ist in manchen für ihn neuen Situationen noch unsicher und mag keine großen Fahrzeuge, die an ihm dicht vorbei fahren. Da er sich mit anderen Hunden sehr gut versteht, wäre ein schon vorhandener Hund in seiner zukünftigen Familie kein Problem. Andere kleine Tiere oder Katzen sollten dort nicht leben.

Haben Sie ein Plätzchen für den kleinen süßen Szulika frei? Dann melden Sie sich!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SZULIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Szulika
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482-9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lalus - reserviert
Aufenthaltsort:
PS in 27721 RitterhudeLalus in Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
05.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
braunschwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

LALUS - LUSTIGER KLEINER HUND SUCHT...

Beschreibung lesen

Lalus wohnt seit Kurzem in seiner neuen Pflegefamilie und hat sich sehr schnell eingelebt. Er versteht sich nicht nur sehr gut mit den Erwachsenen und Kindern, sondern auch mit dem Familienhund und den beiden Katzen! Lalus geht sehr gut an der Leine, reagiert sofort, wenn er gerufen wird und bleibt auch kurze Zeit allein. Außerdem kuschelt und schmust er sehr gerne!

Es ist einfach nicht zu verstehen, warum dieser tolle, ja- geradezu perfekte Hund noch kein festes Zuhause gefunden hat.

Lalus ist so liebenswert und möchte dies Menschen zeigen und beweisen. Darf er das bei IHNEN? Geben SIE ihm ein zu Hause und SIE werden einen wunderbaren Hund an Ihrer Seite haben.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LALUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lalus
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Poka
Aufenthaltsort:
deutsche Pflegestelle in 60488 FrankfurtPokain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
10.10.2017
Rasse:
Dackel? Mischling
Farbe:
lohfarben
Geburtsdatum:
ca. 01.2007
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

POKA SUCHT LIEBEVOLLES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

UPDATE 07.10.2017:

Poka hat seine Scheu vor uns Menschen mittlerweile besiegen können. Bei einem Besuch in seinem Zwinger wurden wir lautstark von Pokas Mitbewohnerin begrüßt. Poka selbst blieb jedoch gelassen und schaute sich das Spektakel ganz in Ruhe an. Der nahende und in Ungarn meist eisige Winter macht uns jedoch Sorgen. Poka ist nicht mehr der jüngste Hund, er ist recht klein und sein Fell zu kurz, um den klirrenden Temperaturen zu trotzen. Deswegen liegt es uns sehr am Herzen, dass der kleine Kerl noch vor dem Wintereinbruch sein neues Zuhause findet. Dann kann Poka das Rieseln der Schneeflöckchen endlich von seinem gut gepolsterten Körbchen aus (und ganze ohne zu frieren) beobachten.

UPDATE 20.02.17:

Es gibt Neuigkeiten von Poka: Der kleine Mischling hat ein wenig zugelegt und sogar unserer Katze erlaubt, dass diese elegant an ihm vorbeistolziert und sich direkt vor der Kamera postiert. Leine und Halsband ist Poka noch nicht gewöhnt und findet sie dementsprechend auch noch ein wenig furchteinflößend.


Der kleine Poka kommt aus erbärmlichen Zuständen. Er lebte mit Muki, Shina und vielen weiteren Hunden bei einer Frau, die die Tiere in Verschläge sperrte und ihnen kaum etwas zu essen gab. Die Narben in seinem Gesicht zeugen von Kämpfen, die die Hunde wohl untereinander ausgefochten haben, als sie völlig ausgehungert um trockenes Brot kämpfen mussten, um zu überleben. Dass Nahrung äußerst knapp war, belegen die Bilder von Poka sehr eindrücklich. In unserem Partnertierheim wird der Kleine nun zusammen mit Muki behutsam wieder aufgepäppelt. Mit ihm versteht er sich bestens. Seine traurige Vergangenheit spiegelt sich auch in seiner Zurückhaltung dem Menschen gegenüber wider. Aber vor allem über Futter schafft es Poka langsam, seine Scheu abzulegen.

Wollen Sie dem kleinen Poka endlich sein wohlverdientes Heim geben? Dann melden Sie sich bitte bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR POKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Poka
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Peppa - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in 27721 RitterhudePeppain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
16.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz mit weißem Brustfleck
Geburtsdatum:
ca. 12.2009
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

PEPPA - GANZ LIEB, ABER SCHEIDUNGSOPFER

Beschreibung lesen

Peppa ist ein ganz lieber und verträglicher Rüde, der schon seit Welpenalter seiner Familie viel Freude bereitet. Er ist gut erzogen, gehorsam, liebt das Spiel mit Herrchen und Frauchen. Seine Leidenschaft ist das Ballspiel und auch das Schwimmen hat es ihm angetan. Peppa hat mehrere Kurse einer Hundeschule absolviert und ein Jahr Rally Obedience gemacht. Dabei hat er sogar mit gutem Erfolg an einem Turnier teilgenommen. Der sportliche Peppa ist auch für Agility zu begeistern, aber da er einmal an Borreliose erkrankt war, soll er seine Gelenke schonen. Als perfekter Familienhund ist Peppa total kinderlieb, kann längere Zeit alleine bleiben, fährt gerne im Auto mit und belohnt seine Familie mit Treue und Liebe. Aber das hilft ihm nicht: Peppa ist zum Scheidungsopfer geworden. Der liebe Hundemann hat alles richtig gemacht und muss doch wieder von vorn beginnen. 

Möchten Sie diesen lieben und hübschen Rüden mit einem Platz in Ihrer Familie belohnen, dann melden Sie sich bitte bei uns für Peppa. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PEPPA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Peppa
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Spakli
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.07.2014
Rasse:
Foxterrier-Mischling
Farbe:
Braun-Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 08.2012
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

SPAKLI WARTET SCHON SO LANGE

Beschreibung lesen

Spakli wartet mittlerweile seit fast 3 Jahren im Tierheim auf ein Zuhause. Momentan ist aus dem einst so lebendigen Hund ein eher zurückgezogner, trauriger Hund geworden. Dabei ist Spakli eigentlich ein aufgewecktes und temperamentvolles Kerlchen, das bestimmt gerne mit seinen Menschen lange Spaziergänge, Fahrrad- oder Joggingtouren unternehmen möchte und kognitiv auch ausgelastet werden möchte. Auch möchte Spakli gerne einfach mal nur gestreichelt werden und die Nähe zum Menschen genießen. Spakli ist mit Hündinnen gut verträglich, die Verträglichkeit mit Rüden könnte getestet werden.

Bitte lassen Sie diesen so tollen Hund nicht mehr so lange warten und schenken ihm ein Zuhause.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SPAKLI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Spakli
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rocco
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.11.2014
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
Schwarz mit Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 07.2014
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

ROCCO MÖCHTE TIERHEIM GEGEN KUSCHELPLATZ TAUSCHEN

Beschreibung lesen

Rocco wurde zusammen mit seinem Bruder Nico vor langer Zeit, im Alter von nur 3 Monaten, direkt in Budapest ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Gott Lob gab es Menschen, die das sahen und die Tierschützer informierten, sodass die beiden, bevor etwas Schlimmes passiert in deren Obhut kamen. Die beiden leben nun schon sage und schreibe 3 Jahre im Tierheim, was für uns völlig unverständlich ist, denn es sind so unkomplizierte Hunde. Beide vertragen sich bestens mit Artgenossen, sind sehr menschenfreundlich, egal ob es große oder kleine Menschen sind :-), fahren problemlos im Auto mit und haben es nach sooo langer Zeit mehr als verdient endlich ein tolles Zuhause zu finden.

Möchten Sie Rocco zeigen, dass es in einem Hundeleben auch richtig schön sein kann, dann melden Sie sich bei uns. Er könnte schon bald auf die große Reise ins Hundeglück gehen :-)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROCCO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rocco
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lex - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.11.2015
Rasse:
Schäferhund Mischling
Farbe:
Hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 02.2012
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

BILDSCHÖNER RÜDE LEX SUCHT SEIN ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Lex hatte es in seinem bisherigen Leben nicht leicht. Wo er herkommt, wissen wir nicht - er befand sich plötzlich auf einem Privatgrundstück und wollte dort auch nicht wieder weg. Leider wurde er dort aber nicht geduldet, so kam er zuerst in die Tötung und durfte dann in unser Partnertierheim umziehen. So herumgeschubst und nirgends gewollt, wartet er nun darauf, dass endlich ein Mensch ihm sein Herz und sein Zuhause schenkt. Lex ist ein sehr schöner Rüde; er ist gut verträglich mit Hündinnen und hat auch gegen kleinere Artgenossen nichts einzuwenden. Nur die Geschehnisse seiner Vergangenheit haben ihn arg verunsichert; aus Sicherheitsbedürfnis liegt er am liebsten in seiner Box, wie Sie auf Bild 4 sehen können. So ganz kann er den Menschen nicht trauen. Man will sich gar nicht vorstellen, was er erlebt haben könnte! Mittlerweile nähert er sich schon vorsichtig und aufmerksam, doch noch immer auf der Hut (Bild 5). Aber es zeigt, dass Lex Kontakt mit Menschen wünscht und dass mit Geduld und der nötigen Ruhe er Ihnen ein treuer Begleiter werden wird.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie dem liebenswerten und so hübschen Hundemann Lex die schönen Seiten eines Hundelebens zeigen möchten, denn dann könnte Lex schon bald auf seine Reise ins Glück gehen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LEX AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lex
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csorba
Aufenthaltsort:
Pflegestelle Ungarn
Dort seit:
18.01.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

CSORBA BRAUCHT NOCH SEHR VIEL ZEIT UND GEDULD

Beschreibung lesen

Csorba wurde mit seinen Geschwistern von der Straße ins Tierheim geholt. Alle lebten in ihren ersten Lebensmonaten ohne Kontakt zu Menschen. Nur eine Frau hat sie regelmäßig gefüttert und besucht die Hunde auch jetzt noch im Tierheim. Csorba konnte mit Hilfe einer Narkose eingefangen werden. Durch seine Vergangenheit ist Csorba immer noch sehr, sehr ängstlich, aber er macht klitzekleine Fortschritte. Die Tierheimmitarbeiter können ihn schon vorsichtig anfassen und ein Halsband konnte man ihm schon anlegen. Noch können wir Csorba nicht vermitteln, aber die Tierheimmitarbeiter arbeiten fleißig weiter mit ihm. Wie lange es dauern wird, kann man leider nicht sagen. Sollte Csorba sich weiterhin positiv entwickeln, werden wir berichten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSORBA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csorba
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bonzo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Terrier? Mischling
Farbe:
creme mit schwarzen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

BONZO - WILL HERZEN UND DIE WELT EROBERN

Beschreibung lesen

Im zarten Alter von sechs Wochen wurde Bonzo mit seiner Schwester Belni am Ufer der Donau ausgesetzt. Nicht auszudenken, was alles hätte passieren können! Doch die Geschwister hatten Glück im Unglück, sie wurden noch rechtzeitig entdeckt. Heute befindet sich Bonzo in unserer Obhut, hier ist er in Sicherheit und darf zusammen mit seinen Artgenossen aufwachsen. Trotz aller Liebe und Fürsorge, die die Mitarbeiter des Tierheims Bonzo angedeihen lassen, verdient der aufgeweckte Knabe doch eine Familie, die ihm ihre volle Aufmerksamkeit widmen kann. Denn wie jeder gesunde Welpe steckt auch Bonzo voller Tatendrang und Entdeckergeist. Und es schadet ihm sicher auch nicht, noch ein paar nützliche Dinge zu lernen, damit er die besten Voraussetzungen hat, um sich in unserer Welt bestmöglich zurechtzufinden. Und mit einem neuen besten Freund an der Seite, macht es doch gleich viel mehr Spaß die Welt zu entdecken und erobern sowie deren Gesetze verstehen zu lernen!

Möchten Sie gemeinsam mit Bonzo die kleinen und großen Abenteuer des Lebens bestehen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BONZO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bonzo
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Banzaj
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.01.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
Braun-Weiß
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BANZAJ ERLITT EIN TRAURIGES SCHICKSAL

Beschreibung lesen

Update 01.10.2017:

Banzaj ist und bleibt ein lieber Hund. Im Zwinger gibt er sich ganz ruhig. 

Update 16.03.2016:

Banzaj ist neben der Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit auch ein sehr lauffreudiger Hund. Er wäre die perfekte Joggingbegleitung.


Update 22.02.2016:

Unsere Fahrer können von der letzten Ungarnfahrt nur Gutes zu Banzaj erzählen. Er ist sehr lieb und freundlich zu den Menschen. Für Banzaj wäre es kein Problem, wenn eine weitere Hündin im neuen Zuhause schon vorhanden wäre. Er ist ein toller Begleiter und wartet nun auf ein schönes Zuhause. 


Leider trifft unsere Tierheimleiterin auf Hunde, die ein besonders trauriges Schicksal erleiden mussten. Banzaj gehört zu diesen Hunden. Der Kleine wurde auf der Straße gefunden, Draht und Kette waren um seinen Hals gewickelt. Eine nette Frau hat glücklicherweise den Hund eingefangen. Daraufhin meldete sich auch die Besitzerin des Hundes. Sie verlangte viel Geld von der Frau, wenn sie Banzaj aufnehmen möchte. Der Frau tat Banzaj so leid, dass sie ihn freigekauft hat. Da die Hunde der Frau, Banzaj nicht akzeptierten, musste er auf einem Hof leben bis im Tierheim ein Platz frei wurde. Nun durfte Banzaj umziehen und er freut sich sehr darüber. Er ist sehr lebhaft und ganz lieb zu uns Menschen. Auch kann Banzaj perfekt an der Leine gehen. Die Frau, die sich sehr um Banzaj gekümmert hat, kommt ihn regelmäßig besuchen und führt ihn aus.

Banzaj hat es nun endlich geschafft, ins sichere Tierheim umzuziehen. Zu seinem Glück fehlt noch eine eigene Familie. Möchten Sie die Familie für Banzaj sein, dann melden Sie sich. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BANZAJ AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Banzaj
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Macky
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.09.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz-braun-beige
Geburtsdatum:
ca. 05.2013
Größe:
25-30
Kastriert:
nein
 

MACKY SOLL AUCH EINE CHANCE HABEN!

Beschreibung lesen

Der kleine Macky leidet seit seiner Geburt an einer schweren Lungenerkrankung. Er bekommt schwere Luftnot, wenn er sich Stresssituationen ausgesetzt fühlt. Er hatte zwischenzeitlich in Ungarn ein wirklich tolles Zuhause gefunden, kam aber mit dieser Situation überhaupt nicht zurecht, denn für Macky, der das Tierheim als sein Zuhause ansieht und sich dort wirklich wohl fühlt, hat die neue Umgebung derart viel Stress ausgelöst, dass er schwere Asthmaanfälle bekam und zu ersticken drohte. Nachdem er wieder im Tierheim war, wurde es gesundheitlich schnell besser. Da Macky nie gesund werden wird und er sich entschieden hat, im Tierheim bleiben zu wollen, suchen wir nun auf diesem Wege Paten, die uns helfen seine Behandlungskosten zu tragen.

Bitte helfen Sie Macky in dem Sie eine Patenschaft für ihn übernehmen. Alle Informationen zu einer Patenschaft finden Sie unter der Rubrik "Patensachften"

Im Namen von Macky, ganz herzlichen Dank dafür.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MACKY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Macky
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bajko
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BAJKO - ANGST UND EINSAMKEIT WAREN SEINE BEGLEITER

Beschreibung lesen

Bajko wurde auf einem einsamen Grundstück geboren und von einer sehr menschenscheuen Hundemutter erzogen. Leider erfuhren wir erst von dem Schicksal der kleinen Familie, als Bajko und seine Geschwister über 4 Monate alt waren. Somit zogen sehr ängstliche, misstrauische Welpen in unser Tierheim. Nach der erfolgten ärztlichen Versorgung beginnt für Bajko nun eine lange Zeit der sorgsamen und liebevollen Gewöhnung an den Menschen. Unsere ungarischen Tierheimmitarbeiter kennen diese Probleme der isoliert aufgewachsenen Hunde und arbeiten nun mit viel Geduld und Liebe darauf hin, dass Bajko wieder Vertrauen zu den Menschen fassen und seine Angst ablegen wird. Sollten Sie hundeerfahren sein und sich diese Aufgabe zutrauen, so könnte Bajko (momentan 11 kg schwer) schon ausreisen. Da er sich mit allen anderen Hunden versteht, wäre ein vorhandener selbstsicherer Hund, an dem Bajko sich orientieren und Sicherheit finden kann, eine gute Option.

Haben Sie ein großes Herz und möchten Sie diese Aufgabe anfassen, so wird Bajko Ihnen ein Leben lang dankbar sein. Melden Sie sich bitte für den kleinen Mann bei uns. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BAJKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bajko
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Gerry - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

GERRY- WEIßER TRAUM MIT LAKRITZNASE

Beschreibung lesen

Mögen Sie Lakritz? Umhüllt von Zuckerwatte? Dann haben wir hier genau das Richtige für Sie, GERRY! Schauen Sie mal genauer hin, diese kleine Lakritzschnute, mit wundervollen Augen und kuscheligem Fell, dass zum Kraulen einlädt. Das wärs doch! Sie möchten wissen warum Gerry ein schönes Zuhause sucht?  Unser Gerry ist schon des öfteren auf einer vielbefahreren Bundesstrasse gesehen worden, wie er ziellos umherirrte. Ein gefährliches Unterfangen, für so einen kleinen Hund. Autos bremsen nicht für Hunde, egal ob groß oder klein. Der Besitzer von Gerry hatte ihn sogar von dort weggeholt, wie schön, sollte man meinen, doch Gerry wurde, gleich vor Ort, durchgeprügelt und mit nach Haus genommen. Ein paar Tage später war Gerry wieder weggelaufen, warum nur? Zu Gerrys Glück wurde Gerry in der Nacht von einem freundlichen Mann gefunden, der ihn mit nach Hause nahm. Leider kann Gerry dort nicht bleiben, so kam Gerry zu uns ins Tierheim. Hier ist Gerry in Sicherheit und wird verwöhnt. Keine Schläge mehr, einen gefüllten Napf und gekrault wird er auch. Gerry ist ein ganz lieber und freundlicher Hund, der auch gut mit seinen Hundekumpels zurecht kommt. Wir schätzen das Gerry eine mittlere Größe erreichen wird. In sein altes Zuhause soll er auf keinen Fall zurück, dort ist Gerry nicht erwünscht!

Wenn Lakritzschnute Gerry es Ihnen angetan hat, Sie für Gerry sorgen möchten, dann warten Sie nicht und rufen an oder schreiben Sie mir. Gerry und ich freuen uns schon.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GERRY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Gerry
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tufa
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.02.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Hellbraun-Weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2012
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

TUFA - WER SCHENKT IHM DIE LIEBE, RUHE UND GEDULD, DIE ER BENÖTIGT?

Beschreibung lesen

Der hübsche Tufa wuchs – komplett auf sich allein gestellt und ohne jeglichen Menschenkontakt – auf, bis er mit seinen Geschwistern im Februar 2013 in unser Partnertierheim ziehen durfte. Im Tierheim hat er täglichen Kontakt mit uns Zweibeinern, doch seine Ängste sind nach wie vor vorhanden. Seine Schwestern Léda und Bettina konnten mittlerweile in ein schönes Zuhause in Deutschland ziehen und konnten ihre Ängste dort rasch ablegen. Wir hoffen, dass auch Tufa eine liebevolle Familie oder Einzelperson finden wird, die mit Ruhe und Geduld Vertrauen zu ihm aufbaut. Er hätte es so sehr verdient, noch etwas anderes als die Gitterstäbe seines Zwingers kennenzulernen!

Könnten Sie sich vorstellen, den tollen Hundejungen in ein neues Leben zu begleiten? Dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TUFA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tufa
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Betyarka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.12.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2005
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

BETYARKA - EIN HUNDEMANN ZUM VERLIEBEN

Beschreibung lesen

Update 18.02.2014:

Betyarka ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und zeigt sich als verschmust und treu. Leider ist er auf manche Hunde gar nicht gut zu sprechen und sucht sich seine Hundefreunde aus, sodass er als Einzelprinz in ein liebevolles Zuhause ziehen sollte.


Betyarka lebte bisher bei einem Herren, der vor kurzem ins Altenheim ziehen musste. Auf die weniger feine Art wurde der nette Rüde an einer Kette alleine zurückgelassen... Die Nachbarn konnten das traurige Leben des Rüden nicht mit ansehen und baten Andrea um Hilfe, welche ihn natürlich sofort im Tierheim aufnahm. Betyarka ist für sein Alter fit wie ein Turnschuh und freut sich sehr über Spaziergänge. Er zeigt sich Menschen gegenüber stets aufgeschlossen, lieb und freundlich.

Haben Sie diesen wundervollen Hundemann als Ihren zukünftigen Begleiter auserkoren?



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BETYARKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Betyarka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lupe
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

LUPE-MÖCHTE NUR NOCH SONNENSCHEIN

Beschreibung lesen

Update: 21.08.2017

Lupe blüht langsam auf - ist allerdings nach wie vor bei Fremden skeptisch. Insebsondere Männer mag Lupe nicht, Frauen findet der kleine Kerl um einiges besser, wie sollte man ihm das auch verübeln ;) Aber wer weiß, vielleicht findet sich eine nette Dame, die es schafft Lupe doch noch umzustimmen.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Bei einem sehr schweren Unwetter wurden unsere Mitarbeiter im Tierheim darüber informiert, dass sich in einem Garten zwei Hunde verstecken. Kurz darauf entdeckten sie Lupe - total verängstigt und verstört von den heftigen Blitzen und dem starken Donner am Nachthimmel. Einige Tage später meldete sich Lupes Besitzerin und wollte ihren Hund wieder abholen, doch sie ist bis heute nicht erschienen. Lupe hat sich inzwischen mit der Situation abgefunden. Bei fremden Leuten ist er erst mal skeptisch, kennt er die Person jedoch besser wird er schnell zutraulich, genießt die Zeit mit dem Menschen und wird manchmal sogar etwas anhänglich. Bei Lupe braucht man definitiv etwas Geduld und Zeit um ihm zu zeigen, dass es auch viele tolle Menschen auf dieser Welt gibt. Wenn er aber so weit ist, kann man mit dem jungen Burschen einiges an Spaß haben und er hätte sicherlich auch viel Freude in der Hundeschule.

Möchten Sie wieder mehr Licht in Lupes Leben bringen, dann melden sie sich schnell ! 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LUPE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lupe
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Azim
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

AZIM-EINFACH AUF DEM GRUNDSTÜCK ZURÜCKGELASSEN

Beschreibung lesen

Azim wurde gemeinsam mit seinem Kumpel Boris auf einem verlassenen Grundstück vorgefunden. Die beiden waren wohl schon länger ohne Futter, da sie furchtbar dünn und ungepflegt sind. Unsere Tierheimleitung war von Nachbarn angerufen worden, dass die Hunde allein zurückgelassen wurden und die Besitzer ausgezogen seien. Es kümmere sich niemand um die Hunde. Ein Platz im Tierheim war gerade frei geworden und so zogen die beiden Rüden ein. Endlich in Sicherheit, ein Dach über dem Kopf und ausreichend Futter, das hat Azim jetzt, aber ein eigenes, schönes Zuhause mit Liebe, Geborgenheit und Wertschätzung, ist etwas völlig anderes. Der bildschöne junge Rüde ist ganz lieb und freundlich und hat auch an den Katzen des Tierheims kein großes Interesse gezeigt. Wir wünschen uns für Azim ein artgerechtes Zuhause, ein großes Grundstück wäre schön, mit der einen oder anderen Möglichkeit, Beobachtungsposten zu beziehen und auf seine Familie aufzupassen.  

Azim ist ein junger Hund, der noch alles lernen kann und wird. Wollen Sie ihm die Chance dazu geben? Rufen Sie an, Azim und ich freuen uns darauf.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AZIM AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Azim
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Papus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-braun
Geburtsdatum:
ca. 07.2005
Größe:
35-40
Kastriert:
Tierarztentscheidung
 

PAPUS SOLLTE EINGESCHLÄFERT WERDEN

Beschreibung lesen

Unser wunderschöner Hundopi Papus musste schuldlos leiden. Sein Frauchen kam in ein Heim und die Familie gab Papus skrupellos ab, um ihn einschläfern zu lassen. Nach so vielen gemeinsamen glücklichen Jahren. Kann man sowas verstehen? Nur, weil ein treuer Begleiter älter wird, ist er doch nicht weniger liebenswert. Papus war so lieb und arm anzuschauen, dass unsere Tierheimleiterin Andrea ihn sofort aus der Tötungsstation abholte und ihn in das sichere Tierheim brachte. Wir hoffen alle so sehr, dass Papus noch einmal eine Chance bekommt und trotz seines hohen Alters, eine ihn liebende Familie findet, die mit ihm seinen Lebensabend verbringt und ihm unendliche Liebe zeigt. Anfangs ist Papus schüchtern, doch, wenn er die Menschen kennen und lieben lernt, kann er gar nicht genug davon bekommen, zu kuscheln und zu schmusen. Er ist einfach ein ganz, ganz lieber und anhänglicher Kerl. Papus ist sehr ruhig, bellt kaum und kommt mit anderen Hunden prima zurecht. Leider sind seine Gelenke nicht mehr so gut, besonders vorne. Was wohl absolut normal im Alter ist. Er leidet unter einer Ellbogendysplasie. Dies beeinträchtigt ihn aber nicht weiter. Es geht alles einfach etwas langsamer :)

Haben SIE sich in den kleinen Mann verguckt? Suchen SIE vielleicht genauso einen ruhigen und freundlichen Begleiter? Dann rufen SIE ganz schnell bei uns an und lassen den lieben Hundeopi nicht zu lange warten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PAPUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Papus
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csubakka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.03.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
grau/beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
60-65
Kastriert:
bei Ausreise
 

CSUBAKKA MÖCHTE DAS LEBEN IN EINER FAMILIE KENNENLERNEN

Beschreibung lesen

Csubakka wurde mit seinen Geschwistern von der Straße ins Tierheim geholt. Alle lebten in ihren ersten Lebensmonaten ohne großen Kontakt zu Menschen. Nur eine Frau hat sie regelmäßig gefüttert und besucht die Hunde auch jetzt noch im Tierheim.

Seine anfängliche Ängstlichkeit Menschen gegenüber, konnte er während seiner Tierheimzeit etwas ablegen. Unsere Tierheimleiterin konnte ihn sogar schon frisieren. Csubakka hat diese "Prozedur" mit viel Geduld ertragen und wurde lediglich etwas unruhig bei Berührungen an sensiblen Stellen.

Nun suchen wir für Csubakka eine Familie mit Hundeerfahrung und viel Geduld, die ihm das Leben außerhalb des Tierheims näher bringt. Möchten Sie diese Aufgabe übernehmen? Dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSUBAKKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csubakka
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kojak
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.07.2017
Rasse:
Golden Retrievermix
Farbe:
hellblond
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

KOJAK- SÜß WIE EIN LOLLI

Beschreibung lesen

Kojak, Einsatz in Manhatten, ach nein, Einsatz in Esztergom, Ungarn. Denn dort befindet sich unser Kojak. Kojak ist auf der Straße umherirrend eingefangen und in die Tötung gebracht wurden.Leider meldete sich niemand für den wunderschönen Rüden. Viele Monate hat Kojak in der Tötung verbringen müssen, doch nun soll sich das Blatt wenden. Der erste Schritt ist bereits getan. Kojak wurde von unserer Ungarischen Tierheimleitung aus der Tötung in unser Tierheim geholt. Hier ist Kojak in Sicherheit und wird bestens versorgt. Doch auch Kojak soll nicht für immer hier bleiben. Wir suchen für unseren freundlichen Kojak nette Zweibeiner, die sich liebevoll um Kojak kümmern. Der Besuch einer Hundeschule, lange Spaziergänge, Spielzeit und natürlich Kuschelzeit, was braucht Hund mehr. Kojak ist mit Hündinnen gut verträglich, mit Rüden muss noch getestet werden.

Wenn Sie sich spontan in Kojak verguckt haben, dann nix wie ran ans Telefon oder schreiben Sie eine Mail. Kojak wartet schon sehnsüchtig auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KOJAK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kojak
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Duncen
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.07.2017
Rasse:
Bracke ? -Mischling
Farbe:
rotbraun mit weißen Pfotenspitzen
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

DUNCEN - SCHÜCHTERN, ABER LIEB

Beschreibung lesen

Wieder einmal haben Tierschützer in Ungarn einen "Tiersammler" entdeckt. 16 Hunde lebten dort ohne besondere Zuwendung und sich selbst überlassen. Darum herrschten in diesem Rudel auch "Wolfsgesetze", das Gesetz des Stärkeren. Duncen gehörte leider nicht zu den stärkeren Rüden, deshalb wurde er oft attackiert und verletzt. Da er sehr schüchtern und ängstlich auf Menschen reagiert, wurde er gemeinsam mit seiner Schwester Smilla in unserem Tierheim aufgenommen. Die ersten Tage durften die beiden auch zusammenbleiben, doch haben sich Duncen und Smilla sehr zurückgezogen, waren sehr aufeinander fixiert und haben sich in ihrer Ängstlichkeit noch bestärkt. Darum wurden die beiden Geschwister getrennt - und das war eine gute Idee. Duncen teilt sich nun den Zwinger mit einer anderen Hündin und siehe da: schon kurze Zeit später beginnt er tapfer die Anwesenheit der Menschen zu ertragen und zieht sich nicht mehr zurück. Er ist dabei ganz lieb, aber so richtig wohl fühlt er sich noch nicht. Aber es ist nur eine Frage der Zeit, dass Duncen lernt, dass ihm nun nichts Böses mehr geschieht und die Zeit der Kämpfe und der Niederlagen vorbei ist.

Haben Sie ein großes Herz für einen kleinen Helden des Alltags, der dankbar für jede liebe Geste ist? Dann melden Sie sich bitte bei uns für den lieben, süßen Duncen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DUNCEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Duncen
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Thadeus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.03.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz/braun
Geburtsdatum:
ca. 03.2005
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

TADEUS SUCHT RUHEPLÄTZCHEN

Beschreibung lesen

Der schon etwas betagte Tadeus fristete sein Leben in der Tötung. Es war der Wunsch unserer Tierheimleiterin Andrea ihn zu retten, mit Recht,denn dort sollte sein Leben nicht aufhören. Sein bisheriges Leben war traurig, tagein-tagaus auf der Strasse ohne warmes Körbchen und liebevolle menschliche Zuwendung. Dabei ist der Rüde ein unheimlich lieber, freundlicher und ruhiger Hund, der nun unbedingt in ein Zuhause bekommen sollte. Thadeus geht gut an der Leine und ist mit Hündinnen verträglich. Mit Rüden allerdings überhaupt nicht und er mag nicht hochgehoben werden. Der Hundesenior würde sicher ein älteres Ehepaar oder eine ältere Einzelperson glücklich machen. Ein schönes Grundstück mit Aussichtsplatz zum Beobachten, ein ruhiges Plätzchen für die Siesta am Mittag und ein kuscheliges Sofa für die verdiente Ruhe am Abend, mehr braucht Thadeus nicht für seinen Lebensabend.  

Bitte lassen Sie Thadeus nicht mehr im Tierheim warten. Er wünscht sich so sehr ein eigenes Zuhause. Bei Ihnen? Rufen Sie an. 

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR THADEUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Thadeus
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Thorin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
dunkelgrau/hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 06.2008
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

THORIN SUCHT DRINGEND SEINE MENSCHEN

Beschreibung lesen

Update 22.08.2017

Thorin ist laut unserer Fahrer ein supertoller Hund :-) Absolut lieb, freundlich und ruhig. Er schmeißt sich sofort auf den Rücken und geniesst jede Streicheleinheit. Da er nach wie vor darüber nicht glücklich ist eingesperrt zu sein, suchen wir dringend eine Familie, die ihn aufnimmt!

-------------------------------------------

Strubbelchen Thorin wurde auf der Strasse gefunden. Er hatte keinen Chip und es hat ihn auch niemand vermisst. Leider verträgt Thorin es gar nicht eingesperrt zu sein und weint sehr nach den Tierheimmitarbeitern. Deshalb sucht er dringend seine Familie, die ihn zu sich nimmt und umsorgt. Ansonsten ist er sehr ruhig, superfreundlich und lieb Menschen und Hunden gegenüber.

Möchten Sie Thorin ein Zuhause geben in dem er Sicherheit und Geborgenheit findet? Dann melden Sie sich bitte schnell.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR THORIN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Thorin
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Vili
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
09.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß/schwarz
Geburtsdatum:
ca. 03.2006
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

VILI SUCHT EINE FAMILIE, DIE ZU IHM STEHT

Beschreibung lesen

Der kleine Vili war in der Tötungsstation in Miskolc und konnte von dort zu einer Familie ziehen. Leider gaben sie den kleinen Mann mit dem Herzen im Fell in unserem Partnertierheim wieder ab, da sie ihn nicht länger haben wollten.

Vili ist trotz seines Alters noch sehr fit und wird bestimmt auch gerne spazieren gehen. Er ist sehr lieb und freundlich zu uns Menschen. Hündinnen mag er gerne und kommt mit ihnen bestens aus.

Sind Sie die Familie, die Vili ein liebevolles Zuhause schenken möchte, dann melden Sie sich, damit er bald ausreisen kann.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VILI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vili
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Doby
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
04.12.2016
Rasse:
Yorkshire-Mix
Farbe:
grau-braun
Geburtsdatum:
ca. 01.2013
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

DOBY - WO DARF ICH HIN?

Beschreibung lesen

Doby ist ein typischer Terrier. Er ist sehr dominant,Hündinnen sind okay, sollten aber schon selbstsicher sein. Rüden werden nicht gemocht.


Doby lief auf der Strasse, als er gefunden wurde. Er sah geschoren aus, aber keiner suchte ihn. Er war erst noch sehr misstrauisch, aber nun kommt er schon auf uns zu und will gestreichelt werden. Er knurrt immer leicht, vielleicht als Ausdruck des Gefallens? Er schnappt nicht, sondern geniesst einfach. Doby ist ein Hund, der sicher gut zu einer Familie passt, gern mit größeren Kindern. Mit Hündinnen kommt er auch gut aus, bei Rüden entscheidet sicher die Sympathie.

Wo darf ich hin, wo darf ich bleiben? Doby möchte gern jemanden haben, dem/denen er beweisen kann, dass er ein toller Begleiter ist und es prima findet, bei Ihnen zu sein.




EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DOBY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Doby
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Witch
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

WITCH - WO IST MEIN NEUES ZU HAUSE???

Beschreibung lesen

Ein junger Hundemann, sein Name ist Witch, wurde zusammen mit seiner Schwester Hugi von einer Familie weggenommen, die keinen festen Wohnsitz haben. Dort lebten viele Hunde, Witch und seine Schwester haben Glück und sind jetzt auf der Suche nach einem schönen zu Hause. In seinem neuen zu Hause sollte es Menschen geben, die mit ihm spielen und toben. Witch ist noch sehr jung und braucht natürlich Lehrer, die ihm die Hunderegeln und Hundemanieren beibringen. Doch auch die Streicheleinheiten dürfen nicht vergessen werden, zwar ist er im ersten moment des kennenlernens ein bisschen schüchtern und schaut erstmal wie die Person vor ihm denn so drauf ist. Er ist sehr anhänglich, lieb und super verträglich und wir IHNEN die entgegengebrachte Zuwendung mit all seiner Liebe danken.

Möchten Sie Witch, den noch sehr jungen und äußerst attraktiven Hundemann ein neues Leben schenken?, dann zögern SIE nicht und melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR WITCH AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Witch
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bögyo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.08.2017
Rasse:
Yorkshire?
Farbe:
hellbraun-grauer Sattel
Geburtsdatum:
ca. 06.2011
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

BÖGYO-DAS HERZ EINES LÖWEN;DIE ANGST EINER MAUS

Beschreibung lesen

BÖGYÓ der kleiner Yorkshire ist in der Tötung abgegeben geworden, zum Einschläfern. Er sei "nervenkrank" und aggressiv. Im sicheren Tierheim angekommen, ging man dem Problem sogleich auf den Grund. Bögyo zeigt sich äußerst misstraurisch Fremden gegenüber und ist wirklich etwas angstaggressiv. Besondere Probleme hat er mit Männern, vor ihnen hat er panische Angst. Recht schnell war erkennbar, das sein ehemaliges Herrchen die Probleme offenbar mit prügeln lösen wollte. Jedoch ist Bögyo kein aggressiver oder böser Hund. Denn wenn man ihm etwas Zeit gibt und er seine Leute kennen lernen kann, wird er ganz lieb und freundlich, auch mit Männern. Was bleibt, dass ist sein starker Wille. Möglicherweise geht er davon aus, dass etwas Löwe in ihm steckt. Nun ja, eine gewisse Ähnlichkeit ......yesvielleicht der Ur-, Ur-,Ur-,Ur-Großvater schwesterlicherseitswink?? So läßt er sich z.B. von manchen der Helferinnen im Tierheim nicht so ohne weiteres einsperren und knurrt dann auch schon mal. Bei unserer Tierheimstamm-besatzung, die sich von so einem kleinen Asterix, der zuviel Zaubertrank genascht hat, nicht einschüchtern läßt, macht er solche Zicken niedevil. Der kleine Hund, der etwa 5 kg wiegt, mit dem Herzen eines Löwen und der Angst einer Maus, hat aber auch gute Eigenschaften, er ist stubenrein und kommt prima mit anderen Hunden aus, egal ob groß oder klein oder Rüde oder Hündin. Hier sind nun Menschen gefragt, die dem kleinen Rüden Sicherheit geben, ihn mit Konsequenz und Liebe erziehen und ihm alle Entscheidungen abnehmen. Menschen, die Charakterstärke auch bei einem Hund mögen und bereit sind, ihn so zu lieben, wie er ist. Bögyo ist definitiv kein Schoßhündchen zum Verhätscheln und Herumtragen. Er möchte als richtiger Hund wahrgenommen und geliebt werden. 

Ein kleiner Hund mit starkem Charakter und dem Herzen am richtigen Fleck. 


Rufen Sie an für Bögyo, wenn Sie glauben, ihm diesen Platz bieten zu können. Er wird für sie durchs Feuer gehen und kann schon bald die Reise nach Deutschland antreten. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BöGYO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bögyo
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Jim - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.08.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
blue merle / black & tan
Geburtsdatum:
ca. 08.2010
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

JIM - BANDIT AUF VIER PFOTEN

Beschreibung lesen

Jim ist ein gestandener Rüde im besten Hundealter. Ein hübscher Kerl ist er außerdem. Warum also sitzt Jim bei uns im Tierheim und wartet auf seine neue Familie? Jims Geschichte nimmt seinen Lauf, als sein Herrchen beschloss, sich nicht mehr um den Hundejungen zu kümmern. Da musste Jim nun also sein Leben in die eigenen vier Pfoten nehmen und sich selbst um sein leibliches Wohlergehen kümmern. Dabei geriet er auf die "schiefe Bahn", denn anstatt den Dackelblick aufzusetzen und damit vielleicht ein paar fleischige Almosen abzugreifen, entschied sich Jim dafür, eine Karriere als Hühnerdieb einzuschlagen. Die Menschen sahen ihn oft auf den Straßen herumlungern, was sie nicht weiter störte. Aber die Hühner vom nächsten Bauernhof zu stehlen? Das ging den Anwohnern dann doch zu weit. Das Todesurteil wurde über den Hühnerdieb gefällt, der doch eigentlich nur seinen knurrenden Magen beruhigen wollte. So landete der Verurteilte in der Tötung. Und seine Zeit lief langsam ab. Unerwartet erschien eines Tages seine Verteidigerin und Retterin, unsere Tierheimleitung, in den Zellen der Tötung, brachte den zum Tode Verurteilten in unser Tierheim und gewährte ihm Amnestie. Hier lebt er aktuell in "Einzelhaft", darf sich aber bald auf einen Zellennachbarn freuen, denn mit seinen Hundekumpels versteht sich Jim ganz gut. Er will sich in der Hierarchie nicht ganz nach oben arbeiten, aber Jim ist selbstbewusst genug, sich auch nicht die Butter vom Brot nehmen zu lassen. Zu den Wärtern (gemeint sind damit unsere selbstverständlich liebevollen und fürsorglichen Mitarbeiter im Tierheim) verhält sich der Insasse äußerst freundlich. Er ist kein Typ Hund, der lautstark auf sich aufmerksam macht, im Gegenteil, er wirkt ruhig und gelassen. Wenn Sie die Familie sind, die dem straffällig gewordenen Hund die Möglichkeit auf Wiedereingliederung in die Gesellschaft geben möchte, bedenken Sie bitte, dass Sie es mit einem erprobten und auch erfolgreichen Jäger zu tun haben. Seine Chancen in einem neuen Zuhause stehen sehr gut, wenn gewisse Resozialisierungsmaßnahmen (Antijagdtraining) oder Sicherheitsvorkehrungen (Leine, sicheres Rückruf- / Abbruchsignal) getroffen werden. Vielleicht genügt Jim auch lediglich ein voller Blechnapf, Liebe und eine adäquate Auslastung? Sie werden in jedem Fall einem tollen Hund, der weiß, was er will und sich bitte nicht verbiegen möchte, eine zweite Chance geben!

Hat Jim ebenso erfolgreich Ihr Herz gestohlen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JIM AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jim
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Marcellka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.08.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
goldbraun
Geburtsdatum:
ca. 10.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

MARCELLKA MÖCHTE DIE SCHÖNEN SEITEN EINES HUNDELEBENS GENIEßEN

Beschreibung lesen

Der kleine Marcellka ist von der Straße in die Tötung in Ózd gekommen. Drei Monate wartete er dort und keiner interessierte sich für ihn. Das soll sich nun endlich ändern! Unsere Tierheimleiterin nahm ihn mit ins Tierheim und dort wartet Marcellka nun in Sicherheit auf seine Menschen. Marcellka ist noch schüchtern, schreckt vor plötzlichen Bewegungen oder plötzlichem Anfassen zusammen, bleibt dabei aber immer freundlich. Wer weiß schon, was er schon alles miterleben musste in seinem kurzen Leben. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er in seinem Leben noch kein schönes Zuhause hatte und er sich allein um sein Überleben kümmern musste... Deshalb wünschen wir uns eine Familie für Marcellka, in der keine ganz kleinen Kinder mehr leben. Ab dem Grundschulalter wäre es bestimmt okay für ihn. Mit anderen Hunden ist er sehr gut verträglich.

Möchten Sie Marcellka zeigen, dass er sich vor nichts mehr fürchten muss und ihm Liebe und Geduld entgegenbringen um sein neues Leben kennenzulernen? Dann melden Sie sich, damit er endlich die schönen Seiten eines Hundelebens geniessen kann.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MARCELLKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Marcellka
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Orion
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.08.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

ORION SUCHT LIEBEVOLLES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Der kleine Orion ist wochenlang durchs Dorf gewandert auf der Suche nach einem sicheren Ort. Von den meisten Häusern wurde er weggejagt, bis eine nette Dame ihn aufgenommen hat und das Tierheim informiert hat. Nun ist Orion in Sicherheit im Tierheim in Esztergom, möchte jedoch so schnell wie möglich in sein eigenes Körbchen bei seiner eigenen liebevollen Familie einziehen. Orion ist klein (ca. 27 cm) und kommt mit anderen Hunden prima aus. Er ist aufgeschlossen und freundlich gegenüber Menschen, gleichzeitig sehr selbstbewusst.

Möchten Sie Orion ein eigenes Körbchen und ganz viel Liebe und Zuwendung anbieten? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ORION AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Orion
Name:  
Andrea Proniewicz
Telefon:  
01522-7765165
Mail:  
a.proniewicz@herz-fuer-ungarnhunde.de
Zsemle/ Charlie - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.08.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß und beige
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

JUNGER ZSEMLE SUCHT SEINE FAMILIE FÜR IMMER

Beschreibung lesen

Wir wissen leider nicht viel darüber, warum der hübscher Junge keine Familie hat. Das Tierheim hat ihn Ende August von der Tötung übernommen und nun hofft Zsemle ganz schnell bei seiner eigenen Familie einziehen zu können. Denn der junge Herr ist total verspielt und möchte ordentlich von einer Familie gekuschelt und gestreichelt werden. Er ist sehr freundlich und verträgt sich mit anderen Hunden sehr gut - seine besten Kumpels im Heim sind Chubi und Sorbet. Am Anfang hat er an der Leine gehen nicht besonders gemocht, aber er lernt wahnsinnig schnell und wir sind sicher, mit ein bisschen Geduld und Liebe wird er nicht nur diese, sondern alle Hundetricks schnell meistern.

Möchten Sie den lieben Junghund alles beibringen was ein feiner Kerlchen wissen braucht? Dann melden Sie sich bei uns.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ZSEMLE/ CHARLIE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Zsemle/ Charlie
Name:  
Andrea Proniewicz
Telefon:  
01522-7765165
Mail:  
a.proniewicz@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bojszi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
05.09.2017
Rasse:
Havanesermischling?
Farbe:
weiß-schwarze Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

BOJSZI-KLEINER HUNDEJUNGE MIT HANDICAP

Beschreibung lesen

update 02.10.2017 

Bojszi mußte sich am 28.09.2017 einer OP unterziehen, ihm wurde ein Teil seiner Rute entfernt. Den Tierheimmitarbeitern war aufgefallen, dass seine Rute ständig herrunterhing und sein Po immer verklebt war. Bei der OP stellte sich nun heraus, dass Bojszis Rute gelähmt war und dass wohl eine alte Wirbelsäulenverletzung die Ursache ist und Bojszi vermutlich dauerhaft kotinkontinent sein wird. Wir hoffen nun von Herzen, dass sich Menschen finden, die damit umgehen können, dass der kleine Frechdachs immer und überall Kot verlieren kann. Ein Leben auf einem schönen Bauernhof mit Kindern zum Toben, mit Menschen die bereit sind Bojszi so zu lieben, wie er ist. Da ist Geduld, Humor, Toleranz und sehr viel Liebe gefragt, denn Bojszi weiß nicht, dass er ein Problem hat. Er ist ein ganz normaler, lieber, kleiner Hund, der sein ganzes Hundeleben noch vor sich hat. 


Bojszi hat bisher zusammen mit seiner Mama und 5 Geschwistern ohne richtiges Zuhause in Ostungarn gelebt. Die Tierschützer von dort, die unsere Tierheimleitung schon oft um Hilfe gebeten haben, baten auch in diesem Fall um Unterstützung. So konnten Bojszi und seine Mama in unser Partnertierheim ziehen. Bojszi war anfangs schüchtern, jetzt innerhalb einer Woche hat er sich eingelebt und ist inzwischen manchmal schon etwas frech. Ein ganz normaler Jungspund mit Flausen im Kopf, der nun ein liebevolles, konsequentes Zuhause sucht. Ein Zuhause in dem er ein ganz normaler Hund sein kann. Bojszi würde sich sicher auch über ein Leben als Zweithund freuen, denn er kommt mit anderen Hunden sehr gut zurecht.

Hat der kleine Bojszi Ihr Herz erobert? Melden Sie sich bei uns und schon bald kann er mit Ihnen die große weite Welt erkunden.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BOJSZI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bojszi
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Dumbi - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
08.09.2017
Rasse:
Cocker Spaniel Mischling
Farbe:
goldzobel
Geburtsdatum:
ca. 09.2014
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

DUMBI - GOLDENES FELL UND GOLDENE SEELE

Beschreibung lesen

Der hübsche Cocker Dumbi wurde ohne Angabe von Gründen in der Tötung abgegeben. Kommentarlos hat ihn sein ehemaliges Frauchen dort seinem Schicksal überlassen. Häufige Gründe für derart unverständliche Aktionen sind Futterkosten, die man nicht mehr tragen möchte, oder auch nur Überdrüssigkeit: man sollte sich ja um einen Hund kümmern. Was auch immer der Grund war, für Dumbi endete sein Abenteuer Familie in der Tötung. Aber er hatte Glück im Unglück: mal wieder war unsere Tierheimleitung zur Stelle und nahm den hübschen Kerl mit in die Sicherheit unseres Partnertierheims. Dort zeigt er sich als ganz lieber und umgänglicher Bursche, der allerdings überhaupt nicht verstehen kann, warum er sein gewohntes Familienleben verlassen musste und nun ein Zwinger in einem Tierheim sein Zuhause ist. Wir wissen, dass Dumbi mit Kindern und einer Hündin zusammengelebt hat. Somit wäre eine Vermittlung in eine Familie kein Problem für ihn. 

Hat der bezauberne Dumbi auch Ihr Herz gewonnen und möchten Sie ihm zeigen, dass es noch Menschen gibt, die für ihren Hund einstehen und ihm ein dauerhaftes Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Dumbi!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DUMBI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dumbi
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Buck
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.01.2017
Rasse:
Schäferhund/Labradormix
Farbe:
hellbraun grauer Sattel
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

BUCK - SEIN SCHUTZENGEL WAR ZUR STELLE

Beschreibung lesen

Update 19.02.2017

Auch von Buck gibt es schon neue Fotos. Man sieht dem hübschen Rüden an, wie gut ihm die fürsorgliche Pflege nach seiner schweren OP getan hat. Er hat sich gut erholt und wartet jetzt nur noch auf sein zuhause. Er ist ein überaus lieber und verspielter junger Hund, der außerdem schon wirklich gut an der Leine laufen kann, allerdings kann er nicht hochspringen. Das wiederrum spricht aber doch auch durchaus für ihnlaugh, denn die meisten Hundebesitzer versuchen ja ohnehin ein Leben lang vergeblich, ihrem freundlichen Hund das Anspringen abzugewöhnen. Da sind sie dann bei Buck quasi allen ihren Konkurrenten einen Schritt vorauswink


Der unendlich liebe und freundliche Buck, der etwa 30 kg wiegt, ist am ersten Januar am Abend auf der Bundestrasse überfahren worden. Er hatte schwere Verletzungen auf und im Kopf (Gehirnerschütterung) und die Hüfte war gebrochen. Inzwischen ist er operiert worden, u.a. ist eine sogenannte Femurkopfresektion durchgeführt worden, ein chirurgisches Verfahren, bei dem der Kopf des Oberschenkelknochens (Femur) operativ entfernt wird. Der tapfere Buck hat alles friedlich und gelassen über sich ergehen lassen, die gesamte, sicherlich außerordentlich schmerzhafte Behandlung. Die ersten zwei Wochen hat er im Büro verbracht und war ruhig, leise und stubenrein. An anderen Hunden hat er Interresse, besonders mit einer Hündin käme er sicher gut aus. Im Hof des Tierheims kam es zu einem Treffen mit einer Katze und Buck tat dieser gar nichts. Vor der Leine hatte der junge Rüde am Anfang richtig Panik, aber jetzt ist es schon viel besser. Das ist vor allem der aufopferungsvollen Pflege unserer ungarischen Tierheimleitung zu verdanken. Dafür soll hier an dieser Stelle noch einmal extra danke gesagt werden. Wo wäre der schwerverletzte Buck ohne unsere nimmermüde Tierheimchefin gelandet? Wir möchten uns das nicht vorstellen.

Wollen Sie dem schönen Rüden zeigen, dass es auch Menschen gibt, die ihn lieben, umsorgen und jetzt ganz gesund pflegen, die vielleicht bereit sind, ihm den Besuch bei einer Physiotherapie zu ermöglichen, auch wenn er wohl nie Hundesportler werden wird? Bitte melden Sie sich bei uns und zeigen Sie Buck, wie schön die Welt ist. Er wird Ihnen nie wieder von der Seite weichen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BUCK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Buck
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ginko - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.09.2017
Rasse:
Pekinesemix
Farbe:
schwarz-weiße Brust
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

GINKO-HAT VIEL TEMPERAMENT

Beschreibung lesen

Klein aber OHO, so könnte man unseren Ginko beschreiben. Ginko irrte allein auf der Straße umher. So landete Ginko erstmal in der Tötung. Keiner hat nach ihm gesucht, keiner vermisste den kleinen Mann. Doch nun, unversehrt in unserem Ungarischen Partnertierheim, hat Ginko sich von den Strapazen erholt und zeigt, was in ihm steckt. Ginko ist ein superlieber, den Menschen zugewandter kleiner Kerl. Doch wer glaubt, Ginko liegt nur faul in der Sonne, der irrt. Ginko tobt mit seinen Hundekumpels quer über den Hof und zurück, zumindest mit denen, die mithalten können, denn sein Temperament geht beim spielen schon mal mit ihm durch. Pure Lebensfreude! Falls Sie vielleicht grad auf der Suche nach einen Spielgefährten für Ihren Vierbeiner sind, oder einen lustigen, spielfreudigen Hund an Ihrer Seite möchten! Dann sind Sie hier genau richtig.

Ein Anruf oder eine Mail und schon bald könnte Ginko auf die große Reise in sein  neues Leben starten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GINKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ginko
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bukfenc
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.07.2017
Rasse:
Beagle
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2011
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BUKFENC - HÜBSCHER BEAGLE-RÜDE

Beschreibung lesen

Bukfencs Vergangenheit ist leider nicht bekannt. Wir wissen nur, dass der hübsche Hundebub mutterseelenallein durch die Straßen der Stadt irrte und das schon seit einigen Wochen. Er konnte so lange allein überleben, weil er in einem Wirtshaus die Herzen der Wirtsleute für sich erweichen konnte. Dort bekam er Futter und durfte sich ausruhen und bei schlechtem Wetter Schutz suchen. Das war natürlich nur deshalb erlaubt, weil sich der kleine Kerl ganz ruhig verhalten hat. Was war er doch klug !! Ein Gast entdeckte den liebenswerten Bukfenc und nahm ihn zu sich nach Hause. Was dort passiert ist, weiß nur Bukfenc; jedenfalls hat es dem kleinen Rüden dort nicht gefallen und er ist entwischt. Weil Bukfenc sich dann wieder auf den Straßen herumtrieb, kam er zu seiner Sicherheit in unser Tierheim. Dort zeigt er sich als ganz lieber Kerl. Sein freundlicher und unkomplizierter Charakter macht Bukfenc zu einem tollen und angenehmen Begleiter.  

Hätten Sie nicht gerne einen umgänglichen und entzückenden Hund an Ihrer Seite? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Bukfenc. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BUKFENC AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bukfenc
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tempo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.02.2017
Rasse:
Dackel-Jack Russellmix?-
Farbe:
Rotbraun-weißer Brustlatz
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

TEMPO-KLEINES HUNDEHERZ MÖCHTE EROBERT WERDEN

Beschreibung lesen

Tempo wurde vor einiger Zeit auf der Straße eingefangen. Er konnte wohl nicht glauben, dass ihm jetzt endlich nichts böses mehr widerfährt und hat sich nach Leibeskräften, auch mit den Zähnen, jedwede Annäherung verboten. Aber mit Geduld und Ruhe gelang es dann doch, ihn ins sichere Tierheim zu bringen. Was mag er erlebt haben, dass ihn den Menschen so fürchten läßt? Wir werden es nie erfahren. Inzwischen hat sich der kleine Rüde ein wenig an den Alltag gewöhnt und daran, dass Menschen auch ganz lieb sein können. Das es ausreichend und regelmäßig zu fressen gibt und ein eigenes Körbchen. Natürlich ist das nichts, gegen ein kuschliges Zuhause, hier und da mal ein verbotenes Leberwurstbrot und abends mit Frauchen oder Herrchen fernsehen. Das alles wünschen wir uns für Tempo. Kleine Kinder würden ihn sicher überfordern, aber ein souveräner Zweithund würde Tempo die Eingewöhnung ungemein erleichtern und ihm die nötige Sicherheit geben, die er vom Menschen noch nicht so annehmen kann. Aber, der kleine Tempo hat seinen Namen nicht umsonst, er hat ordentlich Hummel im Hintern. 

 

Wer schafft es, Tempos Herz zu erobern? Wer hat die nötige Geduld und Ruhe, ihn alles zu lehren, was ein Hund wissen muß, ohne ihn zu berdrängen. Wollen Sie das sein? Melden Sie sich bei uns für den kleinen Tempo. Er hat nun lange genug auf seine Chance gewartet.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TEMPO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tempo
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Muki
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.01.2017
Rasse:
Dackel? Mischling
Farbe:
lohfarben
Geburtsdatum:
ca. 01.2011
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

MUKI SUCHT NACH WARMHERZIGEN MENSCHEN

Beschreibung lesen

UPDATE 07.10.2017:

Muki hat nun Einzug gehalten in den erlesenen Kreis der Hofhunde. Das Privileg, sich recht frei auf dem Tierheimgelände bewegen zu dürfen, genießen die Hunde, die sich als sehr sozial und verträglich bewiesen haben. Der kleine Kerl ist nicht mehr so scheu wie bei seiner Ankunft im Tierheim, aber immer noch kein Hund, der uns Menschen stürmisch begrüßt. Das Hunderudel gibt ihm aber so viel Sicherheit, dass er sich schon ganz nah auch an die Menschen heranwagt, die ihm noch fremd sind.


UPDATE 20.02.17:
Ein neues Foto von Muki zeigt: Er hat nicht nur eine schöne Figur bekommen, sondern genießt auch schon die ersten zarten Sonnenstrahlen! Wie sein Freund Poka hat auch Muki nie Halsband oder Leine kennengelernt, weswegen er das Tragen desselben auch noch ein wenig unheimlich findet.


Bislang musste Muki ein elendes Dasein fristen. Bei einer Frau, die zahlreiche Hunde (auch Poka und Shina) ihr Eigen nannte, vegetierte Muki in einem Verschlag dahin und erhielt kaum etwas zu fressen. Dabei ist er lebensgefährlich abgemagert. Die Narben in seinem Gesicht stammen vermutlich aus Nahrungskämpfen mit den größeren dort lebenden Hunden, bei denen sich Muki oft geschlagen geben musste. Endlich in unserem Partnertierheim angekommen, setzt unsere Tierheimleiterin alles daran, den kleinen Mann schonend wieder auf ein normales Gewicht zu bringen. Mit seinem Weggefährten Poka versteht sich Muki hervorragend. Auch er zeigt sich noch scheu, lässt sich aber vorsichtig auf den Menschen ein, wenn dieser ihn über Futter behutsam motiviert.

Erhält Muki bei Ihnen eine zweite Chance auf eine fürsorgliche Familie? Dann melden Sie sich bitte bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MUKI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Muki
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Dzsinn
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.01.2017
Rasse:
Basset ? Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

DZSINN WILL HERZEN EROBERN...

Beschreibung lesen

Dzsinn hatte es in seinem jungen Dasein nicht leicht im Leben. Durch die schlechten Erfahrungen ist er noch ein bisschen schüchtern aber ein sehr niedlicher und freundlicher Spatz., der trotzdem sehr schnell Vertrauen fasst. Mit seinen Artgenossen ist er bestens verträglich und könnte auch gut als Zweithund vermittelt werden. Mit seiner freundlichen Art und seinem guten Wesen schleicht der Süße sich schnell in die Herzen,.

Wollen SIE Dzsinn zeigen, dass man Menschen vertrauen kann?
Möchten Sie ihm die Sicherheit und Geborgenheit geben, die er noch nie hatte aber, dann melden Sie sich bitte!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DZSINN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dzsinn
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nico
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.11.2014
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
Schwarz mit Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 07.2014
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

NICO - SEIN LEBEN SOLL ENDLICH BESSER WERDEN

Beschreibung lesen

Nico wurde zusammen mit seinem Bruder Rocco vor langer Zeit, im Alter von nur 3 Monaten, direkt in Budapest ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen. Gott Lob gab es Menschen, die das sahen und die Tierschützer informierten, sodass die beiden, bevor etwas Schlimmes passiert in deren Obhut kamen. Die beiden leben nun schon sage und schreibe 3 Jahre im Tierheim, was für uns völlig unverständlich ist, denn es sind so unkomplizierte Hunde. Sie vertragen sich bestens mit Artgenossen, sind sehr menschenfreundlich, egal ob es große oder kleine Menschen sind :-), fahren problemlos im Auto mit und haben es nach sooo langer Zeit mehr als verdient, endlich ein tolles Zuhause zu finden.

Möchten Sie Nico zeigen, dass es in einem Hundeleben auch richtig schön sein kann, dann melden Sie sich bei uns. Er könnte schon bald auf die große Reise ins Hundeglück gehen :-)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NICO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nico
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Wenko
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
31.01.2017
Rasse:
Labrador Retriever?-Mischling
Farbe:
blond mit weißer Brust
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

WENKO - EIN UNKOMPLIZIERTER, LIEBENSWERTER SCHATZ

Beschreibung lesen

Update 07.09.2017

So lieb und nett Wenko auch zu den Menschen und seinen Artgenossen ist, so mussten wir doch leider feststellen, dass er kein Katzenfreund ist. Daher sollte eine Vermittlung nur in ein Zuhause ohne Samtpfoten erfolgen.

-----------------------------------------------------------------------------------

Unserem Tierheim wurde ein freilebender Hund gemeldet. Lange Zeit suchten wir ihn und fürchteten um sein Wohlergehen in dem eisigen ungarischen Winter. Entdeckt haben wir Wenko schließlich auf einem Friedhof - hungrig und vor Kälte zitternd. Mit dem Einzug in unser Tierheim bekam Wenko endlich regelmäßig Futter, ein eigenes warmes Körbchen und menschliche Zuwendung. Und das dankt er auch: Wenko ist ein sehr lieber, pflegeleichter junger Rüde, der sich mit allen anderen Hunden im Tierheim gut versteht und es liebt, mit ihnen zu toben. Sein Spieldrang ist nicht gebrochen und er bezaubert durch seine Unbekümmertheit. Mittlerweile hat er schon ein wenig zugenommen und wiegt ungefähr 16 Kilo. 

Suchen Sie einen unproblematischen und dankbaren jungen Hund, der den Menschen freundlich begegnet, dann ist Wenko genau der Richtige für Sie. Melden Sie sich bitte bei uns für Wenko. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR WENKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Wenko
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Fabio
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.10.2017
Rasse:
Retriever-Schweizer Sennenhund? - Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

FABIO - BILDHÜBSCHER JUNGHUND SUCHT SEINE FAMILIE

Beschreibung lesen

Der bildhübsche erst 8 Monate alte Rüde Fabio lief alleine auf einer Strasse, die gerade neu gebaut wurde. Zwei Arbeiter sind auf ihn aufmerksam geworden und haben ihn freundlicherweise ins Tierheim gebracht. Ein paar Tage später, meldete sich der Besitzer und wollte Fabio wieder zurück haben. Allerdings war Fabio ihm wohl doch nicht so wichtig, er hat sich nie mehr gemeldet. Nun wartet der lebenslustige und freundliche Rüde auf sein neues Zuhause. Seinem Alter entsprechend ist er sehr aufgeweckt, verspielt und einfach nur lieb. Auch verträgt er sich wunderbar mit anderen Hunden.

Können Sie sich vorstellen, diesem knuddeligen Junghund ein warmes Plätzchen zu geben? Dann melden Sie sich schnell bei uns.

 

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FABIO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Fabio
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176-32608276
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bombur
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.06.2016
Rasse:
Shar Pei?-Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2011
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

BOMBUR,EIN LIEBER KERL SUCHT NEUES HEIM

Beschreibung lesen

Update: 15.09.2016

Bombur ist sicher gut geeignet für Familien mit Kindern. Er ist recht lieb und anhänglich. Die Leine kennt er, jedoch kann er auch kräftig ziehen.


Update: 24.07.2016

Der sehr liebe und freundliche  Bombur geht gut an der Leine und braucht Beschäftigung. Er kommt prima mit Hündinnen aus,der Umgang mit Rüden muss noch getestet werden.


Bombur wurde in der Tötung abgegeben, weil er angeblich ständig weggelaufen sein soll. Zu den Tierheimmitarbeitern, die ihn versorgen ist er sehr lieb und freundlich.Wie verträglich er mit anderen Hunden ist kann leider noch nicht gesagt werden, da er in der Tötung in einem Einzelzwinger untergebracht ist.Bitte helfen Sie mit, dass er seinen jetzigen Aufenthaltsort schon bald verlassen und in ein neues Zuhause umziehen kann.

Sollte Ihnen dieser niedliche,liebe Hund gefallen dann melden Sie sich doch bald bei mir.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BOMBUR AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bombur
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Aladin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.07.2017
Rasse:
Schäferhund- Mischling
Farbe:
Braun-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2013
Größe:
60-65
Kastriert:
ja
 

ALADIN LEIDET AN EINER AUGENERKRANKUNG

Beschreibung lesen

Aladin ist als junger Hund von einem älteren Ehepaar in Esztergom adoptiert worden und hatte bisher ein angenehmes Leben. Nun wurde er krank und das Ehepaar gab Aladin wieder ins Tierheim. Er leidet an der sogenannten Schäferhund- Keratitis oder auch Überreiter- Syndrom, was eine lebenslange Behandlung mit Augentropfen bedeutet. Derzeit bekommt er 2 x tgl. Augentropfen verabreicht, er lässt es über sich ergehen, aber mag es nicht besonders. Aldain ist ein sehr, sehr lieber Hund, daher ist das tägliche Ritual mit den Tropfen machbar.

Trotz seiner Einschränkung ist Aladin sehr lebhaft und temperamentvoll. Er ist mit Hündinnen gut verträglich, Rüden akzeptiert er auch, was bisher bei Gassigängen gemeinsam mit anderen Hunden ausprobiert wurde.

Sicher wird Aladin sein ganzes Leben lang Behandlungen brauchen, häufiger dem Tierarzt vorgestellt werden und natürlich auch Medikamente für seine Augen benötigen, aber soll er deshalb sein restliches Leben im Tierheim verbringen? Er ist so ein lebenslustiger und munterer Hund, der auch ein schönes Leben in einer Familie verdient hat. Geben Sie Aladin die Chance auf ein abwechslungsreiches und liebevoll umsorgtes Hundeleben.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ALADIN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Aladin
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Zeno
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
12.02.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz/braun
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

ZENO - TRAUMHUND FAST VERHUNGERT...

Beschreibung lesen

Update 12.10.2017

Zeno sucht dringend seine eigene Familie, damit er dem Tierheimalltag entfliehen kann. Er leidet sehr darunter im Zwinger eingesperrt zu sein und möchte sich endlich mehr bewegen können, wie es sich für einen jungen Hund gehört. Wo sind seine Menschen, die ihn bei sich aufnehmen und sich liebevoll um ihn kümmern???

____________________________________________________________

Update 09.05.2017

Zeno hat sich super entwickelt, er hat schön zugenommen und ist ein sehr aufgeschlossener und wunderschöner Hund geworden. Zeno ist bestens verträglich und sehr verspielt, wie man auf dem letzten Foto sehen kann. Es felht ihm jetzt noch eine eigene Familie, in der er nun für immer glücklich werden darf.

Bitte melden Sie sich, damit Zeno bald seine Reise ins Glück antreten kann.


Der schöne Zeno wurde als Welpe an eine Familie vermittelt. Die Kinder der Familie "traktierten" Zeno so sehr, dass die Familie sich entschloss, den Hund weiterzugeben. Leider war das eine echte Katastrophe, denn dieser Mensch kümmerte sich überhaupt nicht um den Hund, ließ ihn fast verhungern und setzte ihn zu guter Letzt tief im Wald aus. Dort wurde er, mehr tot als lebendig, von einem Jäger gefunden, der dafür sorgte, dass Zeno in das schützende Tierheim kam. Es stellte sich heraus, dass die vielen Zecken, die Zeno am Körper hatte, die Erkrankung Babesiose übertrugen. Zeno wurde sofort behandelt, hat die Erkrankung überstanden und wird nun langsam "aufgepäppelt". Der sehr liebe, anhängliche, gut verträgliche und so menschenbezogene Zeno sucht jetzt ein Zuhause, in dem er wirklich geliebt und umsorgt wird und für immer bleiben darf.

Hat sich Zeno in IHR Herz geschlichen, dann melden SIE sich, damit Zenos glückliches Leben so schnell wie möglich anfangen kann.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ZENO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Zeno
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben