Suche
Afya / PS
Aufenthaltsort:
PS in 26936 StadlandAfya / PSin Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
04.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Braun mit dunkler Maske
Geburtsdatum:
ca. 04.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

AFYA SUCHT BESTÄRKUNG UND ZUNEIGUNG

Beschreibung lesen

Update 11.06.2017

Afya lebt jetzt seit einer Woche in ihrer Pflegestelle und lernt behutsam das Leben in einer Familie kennen. Afya ist noch zurückhaltend und teilweise skeptisch. Sie nimmt Leckerlis aus der Hand und lässt sich anfassen und streicheln. Ein Halsband und Brustgeschirr kann ihr Pflegefrauchen ihr anlegen und auch eine Leine daran befestigen.


Afya kam als junge Hündin in unser Partnertierheim, nachdem sie aus einer Urlaubsbetreuung nicht wieder abgeholt wurde. Vermutlich durfte sie in ihrem jungen Leben nicht viel kennen lernen, da ihr viele Dinge Angst machen. Die Hektik und die Lautstärke im Tierheim setzen Afya sehr zu. Draußen auf der Wiese ist sie neugierig, manchmal schon geradezu vorwitzig und dann doch wieder über sich selbst erschrocken. Diese niedliche Maus braucht Menschen, die ihr Sicherheit geben, sie führen und anleiten und ihr jede Entscheidung abnehmen. Dann wird Afya sich sehr stark an ihre Führungsperson binden und mit ihr durchs Feuer gehen. Dieses zarte Wesen sollte nicht verhätschelt werden, weil sie so schüchtern ist, man sollte ihr kleine Aufgaben geben, die sie bewältigen kann und ihr so Selbstvertrauen beibringen. Afya ist noch sehr jung und konnte nur wenig Erfahrungen machen. Sie ist ein Rohdiamant, der nun geformt werden muss. Bei den richtigen Menschen wird sie zeigen, was alles in ihr steckt.

Bitte lassen Sie die junge Hündin nicht zu lange warten und melden sich bei uns. Afya wird es Ihnen mit lebenslanger Treue danken. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AFYA / PS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Afya / PS
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ayla
Aufenthaltsort:
deutsche Pflegestelle in 35576 WetzlarAylain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
01.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
braun-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2010
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

AYLA SUCHT MENSCHEN ZUM SCHMUSEN UND ZUM SPAZIEREN

Beschreibung lesen

Ayla ist ein freundliches Hundemädchen mittleren Alters, die daher schon einiges an erfolgter Erziehung zu bieten hat: sie ist in der Wohnung ruhig, stubenrein, beherrscht die Grundkommandos, kläfft nicht, sondern meldet nur kurz an und kann alleine bleiben. Aylas Leinenführigkeit ist gut; man kann sie auf freiem Feld ohne Leine laufen lassen und sie bleibt in der Nähe ihres Menschen. Radfahrer, Inlineskater oder Jogger interessieren sie gar nicht, da läuft sie ganz brav an der Leine weiter. Lediglich die beiden großen Versuchungen "Kaninchen" und "Katze" bringen Ayla absolut in die Bredouille, sie ist hin- und hergerissen zwischen dem Willen zu gehorchen und ihrem Naturtrieb. Da wäre es gut, wenn Herrchen oder Frauchen ihr nicht die Entscheidung überlassen, sondern sie führen könnten. Diese Führung ist auch wichtig, wenn Ayla eine starke Frustration erfährt. Das passiert hauptsächlich, wenn sie nicht mit anderen Hunden spielen darf, die sie kennenlernen möchte. Dann beginnt sie sich im Kreis zu drehen und in die Rute zu beißen. Rigoroses Vorbeigehen und Ablenkung bringen Ayla aber wieder aus der Situation. Ansonsten ist Ayla ein liebebedürftiges und freundliches Hundemädchen, die für ihre Familie alles tut. Mit ihren 20 kg Körpergewicht bei 48 cm Schulterhöhe ist sie eher ein schmaler sportlicher Hund. Vor einigen Jahren hatte sie eine Verletzung am hinteren linken Beinchen, welche Ayla aber in keiner Weise beeinträchtigt; es soll hier nur erwähnt werden.

Wenn Sie eine liebe, sehr hübsche Hündin suchen, die schon das Alltagsleben mit den Menschen kennt und problemlos mitmacht, dann ist Ayla eine perfekt Wahl. Bitte melden Sie sich für das herzige, bezaubernde Hundemädchen bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AYLA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ayla
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ancilla / PS
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in 26936 StadlandAncilla / PSin Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
04.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2015
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

ANCILLA BRAUCHT VIEL GEDULD UND LIEBE

Beschreibung lesen

Update 11.06.2017

Ancilla lebt jetzt seit einer Woche in ihrer Pflegestelle und meistert das Leben in einer Familie ganz gut. Natürlich ist sie noch zurückhaltend und ängstlich, hat sie doch bisher keinerlei Erfahrungen machen können. Ancilla nimmt Leckerlis aus der Hand ihres Pflegefrauchens und lässt sich auch schon anfassen.


Ancilla hat die ersten Monate ihres Lebens ohne Versorgung auf einem Hof mit vielen anderen Hunden verbracht. Dort hat sie keine menschliche Zuneigung erfahren dürfen und muß noch alles lernen, was für ein hundegerechtes Leben wichtig ist. Ancilla hat immer noch Angst vor Menschen, da sie leider noch nicht wissen kann, wie schön streichelnde Hände sein können.

Wenn Sie Zeit und Geduld aufbringen möchten, um ihr zu zeigen, wie schön ein Leben miteinander sein kann, dann geben Sie ihr diese Chance und melden sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ANCILLA / PS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ancilla / PS
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Emike
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
cremefarben
Geburtsdatum:
ca. 12.2014
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

EMIKE- MUSSTE SCHLÄGE ERTRAGEN

Beschreibung lesen

Emike ist eine kleine Hündin, die von unserer ungarischen Tierheimleitung aus sehr schlechten Verhältnissen befreit worden ist. Emike lebte bei Roma unter sehr schlimmen Bedingungen. Hunde sind dort nichts wert, werden oft geschlagen, bekommen kaum Futter, geschweige den freundliche Zuwendung. Trotz allem, was Emike widerfahren ist, lässt sie sich anfassen und streicheln. Emike spürt, wer es gut mit ihr meint. Beim Futter jedoch möchte sie nicht teilen, die Zeit des Hungerns ist noch zu frisch. Emike sucht Menschen, die ihr die Zeit geben, um in Ruhe anzukommen. Mit anderen Hunden ist sie verträglich. Emike ist noch jung und hat noch viele glückliche Jahre verdient.

Wenn Sie von Emike begeistert sind, dann rufen Sie bitte an. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR EMIKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Emike
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Paszka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
24.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 06.2012
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

PASZKA WAR AN DIE KETTE GEFESSELT

Beschreibung lesen

Paszka und ihre drei Welpen lebten bei einem älteren Herren, dieser war allerdings nicht mehr wirklich in der Lage sich um alle Hunde zu kümmern. Paszkas Begegnungen mit Menschen sind, aufgrund ihrer Vergangenheit, momentan noch eher verhalten. Die arme Maus lebte die meiste Zeit an der Kette und dürfte leider noch nicht viel Gutes im Leben erfahren. Eher ganz im Gegenteil. Bei zwei Einbrüchen wurde sie von den Einbrechern schwer misshandelt und zusammengeschlagen, da sie an die Kette gefesselt war und somit keine Chance hatte den Angreifern zu entkommen. Die ersten paar Tage im Tierheim waren sehr schwer für Paszka. Sie wollte nicht aus ihrer Box kommen und hat jeglichen Kontakt zu Menschen gemieden. ABER Paszka macht Fortschritte. Sie nimmt mittlerweile Leckerlis aus der Hand und knurrt nicht mehr so viel wie zu Anfang. Sicherlich wird Paszka in der richtigen Umbegung noch ein ganzes Stück aufblühen und viel Freunde daran haben, die schönen Seiten der Lebens zu entdecken.

Möchten Sie Paszkas Leben, mit viel Zuwendung und ein bisschen Geduld, wieder lebenswert machen und ihr zeigen, dass es auch viele liebe und gute Menschen auf dieser Welt gibt ....? Dann melden Sie sich bitte so schnell wie möglich, die Kleine hat einen Platz an der Sonne wirklich verdient.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PASZKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Paszka
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Shari
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.06.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
braun-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 06.2015
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

SHARI MÖCHTE IHR LEBEN ENDLICH GENIEßEN DÜRFEN

Beschreibung lesen

Shari hat in ihrem noch so jungen Leben schon Einiges mitmachen müssen. Bis vor Kurzem lebte die zierliche Hundedame noch an der Kette. Keine Bewegungsfreiheit, keine aufregenden Duftnachrichten am Laternenpfahl, keine wilden Spiele mit ihren Artgenossen, keine Auslastung, keine Liebe. Doch so ganz ohne Hundekontakt schien sie zumindest nicht die ganze Zeit über gewesen zu sein, denn Shari wurde eines Tages trächtig. Die alte Dame, die die junge Hündin an der Kette hielt, wartete einen günstigen Zeitpunkt, die Geburt Sharis kleiner Welpen, ab und dann schritt sie zur Tat. Kurzerhand tötete sie die Nachkommen Sharis. Die Tierschützer vor Ort konnten diese grausame Tat nicht mehr verhindern. Aber sie konnten Shari, die Mutter der getöteten Welpen, noch immer retten. Die Zeit drängte, denn auch Shari war bei ihrer Besitzerin in Ungnade gefallen. Schließlich hat sie sich decken lassen und, für die Besitzerin ungewollt, noch mehr hungrige Mäuler, die es zu stopfen galt, auf die Welt gebracht. Damit der Besitzerin dies nicht noch einmal passiere, entschied sie sich nicht etwa zur Kastration der Hündin, sondern dafür, dass auch Shari dafür mit dem Leben zahlen solle... Wir alle sind sehr traurig über den gewaltsamen Verlust von Sharis Wurf, aber wir haben auch gute Nachrichten zu verkünden: Shari lebt! Bei uns im Tierheim wird ihr nichts zustoßen und wir erleben die kleine Maus tatsächlich als eine sehr liebe und freundliche Hündin, als hätte niemals ein Mensch nach ihrem Leben getrachtet. Natürlich muss Shari unsere Welt erst noch in Ruhe erkunden; ein Leben an der Kette lässt eben nicht viele Umwelterfahrungen zu. Die neue Familie sollte also bereit sein, Shari mit viel Geduld und Liebe auf ihren Alltag vorzubereiten. Das sollte sich aber nicht allzu schwierig gestalten, denn die Hündin zeigt sich bei uns sehr lernwillig. Mit ihren Artgenossen kommt sie gut aus, beteiligt sich aber nicht an den gemeinsamen Spielen. Sie ist auch hier sehr freundlich, hält sich aber lieber im Hintergrund.

Können sie Shari endlich ein unbeschwertes Leben bieten? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SHARI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Shari
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bettus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
02.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
Hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

BETTUS - SIE MÖCHTE ENDLICH GELIEBT WERDEN

Beschreibung lesen

Update 23.04.2017

Bettus ist einfach nur lieb. Sie ist etwas zurückhaltend, aber super verträglich. An der Leine ist sie noch ängstlich. Doch mit etwas Übung wird sie das sicher auch bald nicht mehr ängstigen.


Die hübsche kleine Hündin lebte schon in einer Familie. Doch war es kein schönes Leben. Bettus wurde dieser Familie wegen schlechter Haltung weggenommen und kam ins Tierheim nach Esztergom. Nun wünscht sie sich eine Familie, die ihr zeigt, dass ein Hundeleben schön sein kann. Sie wird sehr dankbar sein für ein warmes Plätzchen, Streicheleinheiten und viel Liebe. Sie ist noch etwas schüchtern, aber lieb und freundlich. Und sie möchte so gern zeigen, dass sie eine wundervolle Begleiterin ist.

Hat sie IHR Herz getroffen und SIE möchten ihr all das bieten, dann melden SIE sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BETTUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bettus
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mius
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 08.2012
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

MIUS MÖCHTE WIEDER FREUDE HABEN

Beschreibung lesen

Mius schaut so traurig und man sieht in ihren Augen, was diese kleine Hundeseele ertragen musste. Sie lebte einige Monate auf der Straße bevor sie in die Tötung in Ózd kam, in der sie lange ausharren musste. Nun konnte sie in unser Partnertierheim umziehen. Sie ist ängstlich, wenn man plötzliche Bewegungen mit der Hand oder auch dem Besen macht, sodass man merkt, dass sie sicher oft verjagt und verprügelt wurde. Aber trotz der schlimmen Erfahrungen ist sie sehr lieb und will nur gefallen. Auch mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht. Mit etwas Geduld und viel Zuwendung wird sie ihre schlechten Erfahrungen hoffentlich bald vergessen können.

Wer möchte der kleinen Mius wieder Freude in ihr Leben und in ihre Augen wieder ein Glänzen bringen? Dann wenden Sie sich an uns und die kleine Maus wird es Ihnen ein Leben lang danken.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MIUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mius
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kofa
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Border Colliemix
Farbe:
schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

KOFA- BEWEGUNG, SPORT UND SPIEL

Beschreibung lesen

Kofa musste ihr junges Leben, Tag für Tag, an einer Kette fristen. Futter gab es selten, keinen Auslauf, keine Beschäftigung, keine Zuneigung. Für die junge Hündin Kofa ein trauriger Zustand, denn Kofa gehört zu der temperamentvollen Sorte. Kofa möchte rennen, spielen und beschäftigt werden. Kofa hat sich ihr sonniges Gemüt trotz aller Widrigkeiten erhalten und ist uns Menschen nach anfänglicher Zurückhaltung, von ein paar Minuten, sehr zugetan. Jetzt darf Kofa erstmals erfahren wie es ist, jeden Tag einen gefüllten Napf vor der kleinen Schnute zu haben, und dass es Menschen gibt, die es gut mit ihr meinen. Doch dabei darf es nicht bleiben. Jetzt fehlt nur noch eins, ein aktives Zuhause mit viel Bewegung, Sport und Spiel. Und ganz wichtig, natürlich gehören gemeinsame Kuschelstunden und Sonnenbaden genauso dazu, um den Tag müde, aber glücklich ausklingen zu lassen.

Wenn Kofa schon in Ihr Herz gesprungen ist, dann warten Sie nicht lange, dann kann Kofa bald in Ihre Arme springen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KOFA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kofa
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Pandus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.04.2017
Rasse:
Dackel-Mix
Farbe:
braun/schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2015
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

PANDUS- SÜßER DACKEL-MIX SUCHT IHRE FAMILIE

Beschreibung lesen

Die kleine Pandus lebte mit mehreren Hunden zusammen bei einer älteren Frau, die sie nicht richtig versorgte. Mehrere Hündinnen dort bekamen Welpen und es gab viel Streit unter den Hunden dort, da das Futter sehr knapp war.

Eine befreundete Tierschützerin bat unsere Tierheimleiterin um Hilfe. So kam die süße Pandus mit ihren zwei Welpen in unser Partnertierheim. Pandus ist sehr lieb und kümmert sich rührend um ihre Babys.

Wenn Pandus` Welpen groß genug sind, sucht die kleine Maus ein liebevolles Zuhause. Vielleicht bei Ihnen? Dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PANDUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Pandus
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lara
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.04.2017
Rasse:
Shar-Pei Mix
Farbe:
rotbraun
Geburtsdatum:
ca. 09.2014
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

LARA - KNUTSCHKUGEL SUCHT IHR GLÜCK

Beschreibung lesen

LARA hat bei einem Obdachlosen gelebt, bei dem auch 2 Hunde des verstorbenen Besitzers lebten. Der Mann hatte aber nicht einmal das Geld, sich selber zu ernähren und konnte daher auch die Hunde nicht füttern. Unser ungarisches Tierheimteam fand vor Ort eine tragende Hündin vor und damit das Elend nicht noch größer wird, wurde Lara kurzerhand mitgenommen. Leider hatte die junge Hündin im Tierheim so viel Stress, dass ihre Babys bereits nach zwei Tagen geboren wurden, Lara sie aber unbeabsichtigt tot gedrückt hat. Die junge Hündin ist superlieb und anhänglich, sie weint immer, wenn sie allein ist. Mit anderen Hunden kommt sie sehr gut aus. Da im Hof, auf dem Lara lebte, eine alte Hündin war, ist zumindest ein Teil von Lara ziemlich sicher identifizierbar. Sie ist eindeutig ein Shar-Pei Mix und hat eine Schulterhöhe von ca 45-50 cm.

Wollen Sie Lara helfen, die schreckliche Zeit und den Verlust ihrer Welpen zu vergessen? Sind Sie bereit, der Hündin alles zu geben, was sie braucht? Liebe, konsequente Erziehung und Fürsorge bis an ihr Lebensende? Zögern Sie nicht und rufen Sie bei uns an. Ich erkläre Ihnen alle Formalitäten und einer Reise von Lara, vielleicht schon bei der nächsten Fahrt, stünde nichts mehr im Wege. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LARA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lara
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Gaby
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

VON GABO ZU GABY

Beschreibung lesen

Gabys Geschichte beginnt eher ungewöhnlich: Andrea, die Leiterin des ungarischen Tierheims, entdeckte Gaby in einer Tötungsstation und war sofort hin und weg. Allerdings wurde Gaby ihr als ein Rüde mit dem Namen Gabo vorgestellt. Aus Platzgründen konnte Andrea nicht noch einen Rüden bei sich im Tierheim aufnehmen. Bei einem weiteren Stopp in der Tötungsstation zeigte sich Gabo alias Gaby anfangs ein bisschen schüchtern, öffnete sich dann aber doch ziemlich schnell. Das merkwürdige an der ganzen Sache, der "Rüde" legte mal so gar kein für Rüden typisches Verhalten an den Tag. Der ganz offensichtlich nicht wirklich fürsorgliche Vorbesitzer hat sich "sehr viel" um seinen Hund gekümmert, sodass er nicht mal bemerkt hat, dass sein Rüde eigentlich eine Hündin ist. Glück im Unglück.Gaby durfte mit Andrea zusammen zurück in das Tierheim fahren. Hier zeigt sich die Hündin anderen Hunden gegenüber eher schüchtern, aber im Umgang mit Menschen ist sie sehr lieb und entspannt. UND hinzu kommt auch noch Gabys super schönes und samtig weiches Fell. Eine echt flauschige Fellnase also!

Möchten Sie demnächst mit Gaby kuscheln oder mit ihr durch die Gegend streifen? Dann melden Sie sich !



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GABY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Gaby
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Borzika
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.05.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

BORZIKA- WUSCHELNASE SUCHT ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Die kleine Borzika wurde von ihren vorherigen Besitzern im Tierheim abgegeben. Sie ist mehrmals über den Gartenzaun der Familie geklettert, um Umgebung und Nachbarn zu besuchen. Da Borzika nicht mit in das Wohnhaus durfte, war ihr wahrscheinlich ziemlich langweilig und wenn niemand mit einem spazieren geht, muss man die Sachen halt selbst regeln, wer kennt das nicht ;) Borzika hat nicht nur optisch viel zu bieten, sondern auch charakterlich. Sie ist super lieb und verträgt sich mit Allem und Jedem, egal ob kuscheln, kämmen oder  spazieren gehen, Borzika ist auf jeden Fall dabei.

Möchten Sie diesem entzückenden Hundemädchen ein neues Zuhause schenken? Dann melden Sie sich!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BORZIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Borzika
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Martika
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.01.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme-weiß
Geburtsdatum:
ca. 09.2011
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

KUSCHELPRINZESSIN MARTIKA SUCHT SIE ZUM GLÜCKLICHSEIN

Beschreibung lesen

Update 24.04.17:

Martika ist recht dominant und sollte ein Einzelhund sein. Sie ist sehr lieb zu Menschen.

Update 25.02.17:

Martika ist der absolute Liebling der Tierheimmitarbeiter. Sie ist so ein lieber und gutherziger Hund. Nichts kann sie aus der Ruhe bringen. Sie ist eine treue Seele und einfach nur unendlich fantastisch. 

MÁRTIKA wurde nach Silvester in der Stadt gefunden. Wahrscheinlich ist sie wegen der Knaller weggelaufen. Sie hat aber keinen Chip und niemand suchte nach ihr. Martika ist ganz lieb, ruhig, anhänglich, folgt den Menschen und ist einfach nur dankbar und verschmust. Mit allen anderen Hunden kommt sie super gut aus.Was für eine Traumhündin? Vielleicht genau die richtige Dame, um IHR Leben noch zu komplettieren? Es gibt nur Positives über die Maus zu berichten. Sie ist stets liebenswürdig, sanft und sympathisch.

Hat Martika IHR Herz genauso schnell erobert, wie unser aller? Dann melden SIe sich ganz schnell und geben der hübschen Hundedame ein friedliches und liebevolles Zuhause auf Lebenszeit.
 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MARTIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Martika
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Martina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.05.2017
Rasse:
Retrievermix
Farbe:
cremefarben
Geburtsdatum:
ca. 10.2016
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
ja
 

MARTINA-SCHMUSEBACKE SUCHT SOFA

Beschreibung lesen

Martina lebte mit zwei anderen Hunden auf einem verlassenen Grundstück. Ab und zu wurden sie von netten Menschen gefüttert. Wie junge Hunde nun mal sind, wollten die Drei die Welt erkunden. Gesagt, getan. Martina machte sich auf den Weg zu den umliegenden Grundstücken. Futter und Beschäftigung waren ihr Ziel. Doch werden nicht überall Hunde gern gesehen. Martina hatte Pech und geriet an Leute, die kurzen Prozess mit streunenden Hunden machen, sie sollte erschlagen werden. Martina konnte gerettet werden, weil aufmerksame Menschen es unserer ungarischen Tierheimleitung mitteilten. Es wurde sofort reagiert und Martina wurde geholt. Martina hatte nichts dagegen und ging problemlos und freudig mit. Martina zeigt sich im Tierheim sehr lieb und freundlich. Beim Streicheln, was sie sehr genießt, "erzählt" Martinasmiley! Was sie erzählt, konnte bis jetzt noch nicht übersetzt werden, es ist aber auf jeden Fall sehr lustig.

Nun suchen wir für unser Plaudertäschen ein schönes Zuhause, indem Martina bestimmt für viel Spaß und Unterhaltung sorgt.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MARTINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Martina
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tarejka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.01.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

TAREJKA -ZARTE HÜNDIN SUCHT IHR GLÜCK!

Beschreibung lesen

Völlig verzweifelt lief die kleine Tarejka im Hinterhof eines Geschäftes herum; geschockt und verängstigt ließ sie sich nicht anfassen und schon gar nicht einfangen. Mit Hilfe einer Hundetransportbox klappte es dann doch und Tarejka wurde ins Tierheim gebracht. Sie wollte ihre Box nicht verlassen, bot sie ihr doch Schutz und Sicherheit. Aber Tarejka war krank, schlimmer Durchfall schwächte die keine Maus so sehr, dass unsere Tierheimleiterin sie am dritten Tag aus der Box heben und endlich medikamentös versorgen konnte. Von der Minute an  sind die beiden "best friends" und auch die anderen Tierheimmitarbeiter erleben Tarejka als freundlich und anhänglich. Allerdings begegnet sie Fremden zunächst erst einmal skeptisch und mißtrauisch. Was hat die Kleine nur erlebt?

Tarejka muß man mit Verständnis und Ruhe begegnen, dann hat man einen Freund für´s Leben. Ein anderer Hund wäre für die zarte Hündin kein Problem, denn mit den anderen Hunden im Tierheim ist sie gut verträglich.

Schenken Sie Tarejka eine schöne Zukunft, sie ist noch jung und hat ein schönes Leben verdient.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TAREJKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tarejka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Propi / Kukla - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.09.2016
Rasse:
Pekingesen-Mischling ?
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 04.2015
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

PROPI WÜNSCHT SICH EIN SORGLOSES LEBEN

Beschreibung lesen

Propi wurde aus der Tötungsstation in Ozd übernommen. Sie kommt aus einem Bezirk, in dem es Menschen nicht gut mit Hunden meinen. Bei Übernahme war Propi in einem schlechten Zustand. Propi ist immer noch sehr dünn und hat sehr viel Hunger. Nachdem sie die Entwurmungstablette aus der Hand zum Fressen bekommen hat, hat sie wohl vermutet, dass alles, was sich in den Händen von Menschen befindet, essbar ist. So hatte die Kleine unheimlich Appetit auf den Fotoapparat von unserer Tierheimleiterin Andrea, den sie bei sich trug.

Propi ist sehr lieb und freundlich zu uns Menschen trotz der schlechten Erlebnisse. Sie geht auch schon gut an der Leine. Mit anderen Hunden kommt sie sehr gut aus. Propi kann auch in eine Familie mit Kindern ziehen.

Möchten Sie der lieben Propi ein sorgloses Leben bereiten? Dann melden Sie sich bitte für sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PROPI / KUKLA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Propi / Kukla
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Amra - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Hovawart? Mischling
Farbe:
schwarz mit braunen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 06.2011
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

AMRA - MENSCHENFREUNDIN SUCHT HUNDEFREUND

Beschreibung lesen

Nach vielen Jahren des Leidens wurde Amras trauriges Schicksal endlich von wohlwollenden Menschen entdeckt und den zuständigen Behörden gemeldet. Die schöne Hündin musste ihr Dasein an der Kette fristen. Doch damit nicht genug. Ein nicht mehr brauchbares Fass sollte ihr als Hundehütte, als Schutz vor Kälte, Nässe und Hitze dienen. Der Kontakt zu Menschen und Artgenossen blieb Amra, dem sozialen Hovawart Mischling, fast gänzlich verwehrt. Sie vegetierte völlig allein auf einem Wochenendgrundstück vor sich hin. Nachdem sich die Behörden eingeschaltet hatten und den Besitzer der Hündin auf die Missstände hinwiesen, mit der Auflage diese zu beheben, musste der Besitzer handeln, um einer Strafe zu entgehen. Doch anstatt Amra endlich ein würdiges Leben zu ermöglichen, wurde sie kurzerhand entsorgt, indem man sie an einem Baum vor unserem Tierheim anband. Die Bilder zeigen die Hündin, wie sie eines Morgens von unserer Tierheimleiterin entdeckt wurde (man beachte das Vorhängeschloss um ihren Hals). Trotz der schändlichen Behandlung durch die Menschen ist Amra diesen zugetan. Sie ist ein sehr freundlicher Hund, den Menschen wohlgesonnen und genießt sichtlich die Aufmerksamkeit, die ihr nun zuteil wird. Wir wünschen uns für die Hündin ein neues Zuhause, in dem sie endlich als das erkannt wird, was sie ist: ein Lebewesen. Amra soll die Liebe und Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdient. Ein schönes Hundebett soll das ungemütliche Fass ersetzen. Es soll nicht mehr ihre Lebensaufgabe sein, irgendein Grundstück zu beschützen, sondern sie soll von ihren Menschen geschützt werden! Und außerdem möchte Amra nie wieder an die Kette!

Möchten Sie Amra beweisen, dass sich ihr unerschütterliches Vertrauen in die Menschen nun auszahlen wird? Dann melden Sie sich bei uns!

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AMRA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Amra
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nanett
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
? Mischling
Farbe:
grau-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2015
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

NANETT - WO DARF ICH ANKOMMEN ???

Beschreibung lesen

Nanett hatte bislang kein schönes Leben und konnte nie das Vertrauen zum Menschen erlernen. Die kleine Zottelmaus ist bei einer Hundesammlerin (Tiermessi) groß geworden. Da es wahrscheinlich wegen des Futters zwischen den Hunden Auseinandersetzungen gab, hat Nannett ein bisschen Futterneid. Jetzt darf sie die Erfahrung machen, wie es ist, wenn ihr keiner das Futter streitig machen möchte und sie es genießen kann, so richtig zu schlemmen. Bevor sie ins Tierheim in Ungarn gekommen ist, landete sie noch bei einem Schinder in der Tötung. Durch ihre bisherigen Erfahrungen mit Menschen ist sie schüchtern, aber sie taut auf und fängt an zu vertrauen. Nanett ist eine wirklich sehr liebe Hündin, die es auch verdient hat, einen Menschen zu finden, der ihr ein behütetes Zuhause schenkt, sich liebevoll um sie kümmert und ihr das Gefühl gibt, angekommen zu sein.

Sind Sie dieser Mensch für die Zottelmaus Nanett?? Möchten Sie ihr zeigen, dass das Leben auch schöne und tolle Seiten hat?? Dann schreiben SIE mir bitte...



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NANETT AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nanett
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Zorila
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.10.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz mit weißem Bruststern
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

VERÄNGSTIGTE ZORILA DARF NUN HOFFEN

Beschreibung lesen

Update 05.12.16: Zorilla sollte nicht zu kleinen Kinder. Mit anderen Hunden kommt sie gut aus. Sie geht schon an der Leine, ist aber futterneidisch.

Update 15.11.2016: Zorila ist ein kleiner Hund (Dackelgröße). Sie hat ihre Ängstlichkeit schon weitgehend abgelegt. Neugierig nimmt sie jederman in Augenschein, lässt sich anfassen und ist ganz freundlich. Auch am Gitter ist sie nett und macht keinen Rabatz.

Zorila lief ganz panisch neben einer Bundesstraße hin und her, als unsere Tierheimleiterin sie dort zufällig sah. Nach fast einer Stunde an ruhigem Zuspruch konnte sie vorsichtig in eine Transportbox geschoben werden; trotzdem hat sich Zorila noch ganz stark gewehrt. Das arme Hundemädchen war ganz geschockt, mit Zecken übersät und sehr, sehr mager. Einen ganzen Tag blieb sie vor Angst nur in der Box, aber dann siegte der Hunger und sie wagte sich Schritt für Schritt heraus. Seitdem macht sie jeden Tag kleine Fortschritte; unsere Tierheimleiterin liebt sie heiß und innig, mit den anderen Hunden kommt sie gut aus. Nur vor Besen und Schaufel hat sie sehr Angst - man will sich nicht vorstellen, warum...

Möchten Sie dem lieben Hundemädchen ein schönes und sicheres Zuhause schenken und dabei ihr kleines Herz für immer gewinnen? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Zorila!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ZORILA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Zorila
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Fecnike - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.02.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
Hellbraun/weiß
Geburtsdatum:
ca. 10.2015
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

FECNIKE MÖCHTE GLÜCKLICH WERDEN ...

Beschreibung lesen

Die süße Fecnike wurde als kleiner Welpe in einer Pappschachtel einfach ausgesetzt, kam dann in unser Partnertierheim und wurde vor einiger Zeit dort vermittelt. Da diese Leute dann aber merkten, dass ein Hund Beschäftigung und Erziehung braucht, wurde Fecnike einfach wieder im Tierhiem abgegeben. Darüber können wir eigentlich froh sein, denn leider ist das Aussetzen von Hunden "gängige Praxis" in Ungarn. Fecnike ist ein liebes kleines Hundemädchen, das lebhaft, freundlich und bestens verträglich mit Artgenossen ist. Die kleine Maus wartet nun auf Menschen, die es gut mit ihr meinen und die ihr ein liebevolles Zuhause für immer geben möchten.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind Sie die Familie, die Fecnike ein glückliches Hundeleben ermöglichen möchte? Dann melden Sie sich bitte schnell. Fecnike könnte schon bald bei IHNEN sein.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FECNIKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Fecnike
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bipper
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.10.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

BIPPER - NEUGIERIGES HUNDEMÄDCHEN SUCHT SIE ...

Beschreibung lesen

Update 19.02.2017

Auch von Hundemädchen Bipper gibt es neue Fotos. Wie hübsch sie geworden ist. Außerdem ist sie eine echte Sportskanone. Sie springt wie ein kleiner Flummi. Sie ist bestens verträglich und einfach unheimlich lieb. 

Bipper wurde auf der Straße eingefangen und dann in die Tötung gebracht. Jetzt ist sie in der Sicherheit unseres Partnertierheims. Die junge Hündin wird als absolute Zuckerschnute, als unglaublich lieber kleiner Hund, der sich über alles und jeden freut, beschrieben. Ebenso kommt sie mit anderen Hunden prima aus. Was der bildhübschen kleinen Hündin nun noch fehlt, ist ein richtiges Zuhause. Eine Familie, die die junge Hündin erzieht und ihr jetzt alles beibringt, was so ein kleines Hundemädchen wissen muss, sie aber nicht überfordert, sondern langsam und mit Geduld an alles heranführt. Sicher wird Bipper ganz schnell alles lernen und dann steht gemeinsamen Abenteuern nichts im Wege.  

Können Sie Bipper diesen Platz bieten? Melden Sie sich bei uns und wir besprechen die Einzelheiten. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BIPPER AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bipper
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hajnal
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.09.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz/hellbraun/weiß
Geburtsdatum:
ca. 08.2014
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

HAJNAL WURDE GRAUSAM MISSHANDELT

Beschreibung lesen

Update 19.12.2016

Leider gibt es nicht so gute Neuigkeiten, denn der Heilungsprozess des Hinterbeines blieb leider ohne Erfolg, sodass dieses nun amputiert werden musste. Hajnal hat nun keine Schmerzen mehr und wird ihr zukünftiges Leben, das sie hoffentlich bald in einer liebevollen Familie verbringen darf, auch als dreibeiniger Hund genießen können. Geben SIE ihr die Geborgenheit, die Hajnal so sehr verdient hat???


Update 23.10.16

Es gibt Neuigkeiten von der süßen Hajnal. Sie hat heute mit unserer Tierheimleiterin einen Ausflug ins Grüne gemacht. Hajnal hat das sehr genossen und ist wie ein junges Reh gelaufen und gesprungen. Es klappt noch nicht perfekt, denn leider hat sie noch keinen richtigen Stellreflex an der Hinterpfote. Wir hoffen aber, dass auch diese Beeinträchtigung noch besser wird und sie bald wirklich ganz gesund wird.


Dieses ist die traurige Geschichte von Hajnal, einer noch so jungen Hündin. Es ist geradezu unfassbar, aber sie wurde von ihrem eigenen Herrchen brutal überfahren. Anschließend schlug er noch auf sie ein. Schwerstverletzt kroch die arme Maus zu Nachbarn. Sie hatte 8 Welpen bekommen, wovon aber nur noch eines lebte, die anderen wurden von diesem grausamen Menschen erschlagen. Andrea, unsere Tierheimleiterin, wurde zu Hilfe gerufen von Tierschützern. Gemeinsam organisierte man den Transport zur Tierklinik, wo Hajnal, die einen Beckenbruch und eine Bauchverletzung erlitten hatte, zweimal operiert werden musste. Beide Eingriffe hat sie gut überstanden. Nun ist sie im Tierheim und wagt schon die ersten Schritte zu gehen. Obwohl ihr Herrchen sie wohl oft gequält hat, ist sie sehr lieb und will den Menschen gefallen.

Nach alldem, was dieses liebe Mäuschen erlebt und erduldet hat, soll sie ab jetzt ein gutes Leben haben inmitten einer Familie, die sie umsorgt, ihr Streicheleinheiten gibt und Sicherheit. Sie hat es mehr als verdient. Wenn Sie ihr dazu verhelfen möchten, dann melden Sie sich bitte.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HAJNAL AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hajnal
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Cseri / Lotta - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.04.2017
Rasse:
Dackel-Mix
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 10.2015
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

CSERI LEIDET SOLCHE SCHMERZEN

Beschreibung lesen

Die kleine Cseri wurde von einem Auto überfahren und unser Partnertierheim wurde angerufen. Weil sie einen Chip trägt, wurde der Besitzer ausfindig gemacht. Dieser konnte und wollte die arme verletzte Hündin nicht zurückholen, da er die Kosten nicht tragen konnte. Auch die Pflege zu Hause wollte er nicht auf sich nehmen. Die kleine Hündin zog sich bei dem Unfall einen schweren Beckenbruch zu, der sofort operiert wurde. Nun darf sie sich im Tierheim erholen und genesen. Nur muss sie leider fast ständig den Trichter tragen, da sie sonst auf ihrem Bein herum kaut. Sie ist eine ganz liebe, sehr kleine (22 cm) Hündin. Sie hat es so verdient nach dieser schweren, schmerzvollen Zeit doch wieder ein schönes, warmes zu Hause zu finden.

Hat SIE das Schicksal der kleinen Maus so berührt und möchten SIE ihr zeigen, dass es auch Menschen gibt, die sich um sie kümmern. Sie wird nach ihrer Genesung ein wundervoller Begleiter sein und es Ihnen jeden Tag danken, dass sie bei IHNEN sein darf.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSERI / LOTTA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Cseri / Lotta
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tamcsi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.10.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-creme
Geburtsdatum:
ca. 12.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

TAMCSI - LIEBES MÄDCHEN SUCHT FAMILIE ...

Beschreibung lesen

Update 24.12.2016 

Tamcsi war in Ungarn kurz vermittelt und kam jetzt leider zurück. Sie war mit der Liebe und Fürsorge der Enkelkinder der Familie völlig überfordert. Sie wollten die Hündin ständig herzen und umarmen. Das war Tamcsi irgendwann zu viel und sie hat die Kinder angeknurrt. Verständlich und hundesprachlich völlig in Ordnung, wie wir finden. Wir denken allerdings, Tamcsi sollte in eine Familie mit rücksichtsvollen oder größeren Kindern ziehen, Kindern, die bereit sind, die Grenzen eines Hundes zu erkennen und sich auch einmal zurückzunehmen und dem Hund seine Ruhe und seinen Raum zu lassen. Das wird doch möglich sein. Tamcsi sucht seit Weihnachten nun ihre 2. Chance. Wir möchten ihr gern eine weitere Enttäuschung ersparen. Helfen Sie uns dabei. 

.......................................................................................................................................................................................

Tamcsi wurde zusammen mit Balin auf der Straße aufgegriffen und landete dann in der Tötung. Die Kleine wird als absolut lieb, freundlich und unproblematisch beschrieben. Sie kann ebenso in eine Familie mit Kindern ziehen und ist auch für Anfänger bestens geeignet. Wir wünschen uns für die junge Hündin verantwortungsvolle Menschen, die ihr alles beibringen, was ein Hundemädchen wissen muss und sie mit Konsequenz und Liebe erziehen. Tamcsi kommt übrigens auch prima mit anderen Hunden aus. 

Können Sie Tamcsi solche Bedingungen bieten? Melden Sie sich bei uns. Die kleine Hündin wartet nur auf Sie.    



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TAMCSI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tamcsi
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Madrina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.02.2017
Rasse:
Spitz - Chow Chow? Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2005
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

MADRINA SUCHT IHR ENDGÜLTIGES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

UPDATE 22.02.2017:

Im Zuge unserer letzten Ungarnfahrt wollten wir unbedingt auch mit unserer "Seniorin" einen Spaziergang machen. Madrina läuft prima an der Leine und ist trotz ihrer geschätzten zwölf Jahre flotten Fußes unterwegs. Sie genießt Spaziergänge sehr und will im neuen Zuhause noch eine Menge davon erleben! Außerdem hat sie sich als ein freundliches und gutmütiges Hundemädchen präsentiert.


Unsere Madrina hat auf den Straßen eines nicht besonders hundefreundlichen Dorfes gelebt. Unerwünschte Hunde müssen dort um ihr Leben bangen. So auch Madrina, die Zuflucht in einem kleinen Foliengewächshaus gesucht hatte. Zunächst bot dieser Ort ihr Sicherheit, doch mit dem nahenden Frühling werden die Einwohner sich wieder verstärkt der Gartenarbeit widmen. Damit liefe Madrina Gefahr, entdeckt zu werden. Unser Partnertierheim nahm sich der schwarzen Hündin an und bewahrte sie so vor Schlimmerem. Madrina ist eine wahrhaft freundliche und liebe, etwa zwölfjährige Mischlingshündin, die ihrem Alter entsprechend bereits etwas ruhiger ist und somit ein gelassener Hausgenosse sein wird. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass Madrina schon zum "alten Eisen" gehört, denn obwohl sie in ihrem Leben wohl schon sehr häufig tragend gewesen sein muss, die 15 Kilogramm Dame ist noch immer sehr fit und aktiv.

Können Sie der schönen Hündin endlich ein Leben in Sicherheit bieten? Dann melden Sie sich doch bitte für unsere gutherzige Madrina!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MADRINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Madrina
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Haribo - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.04.2017
Rasse:
Pekingese
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 04.2015
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

HARIBO - LIEBES HUNDEMÄDCHEN SUCHT NEUES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Völlig abgemagert wurde Haribo auf der Straße gefunden und in die Tötung Egyeks gebracht. Glücklicherweise hat sich unsere Tierheimleiterin auf den Weg gemacht und den Pekingesen aus der Tötung geholt. Nun standen der kleinen Dame erst einmal knapp drei Stunden Autofahrt bevor. Diese Erfahrung hat Haribo aber mit Bravour gemeistert und entpuppte sich dabei sogar als angenehme, ruhige Mitfahrerin. In Esztergom angekommen, musste Haribo nicht ihr Körbchen im Tierheim beziehen, sondern durfte bei unserer Tierheimleitung zur Pflege einziehen. Hier lebt sie mit einigen anderen Hunden und sogar Katzen zusammen. Die Aufmerksamkeit, die sie in ihrer "privaten Unterkunft" bekommt, ist auch dringend notwendig gewesen. Nach einem Bad - denn sogar unsere Tierheimleiterin, die so einiges gewohnt ist, fiel der starke Geruch, den Haribo verströmte, unangenehm auf - und dem ersten Haarschnitt, der grobe Verfilzungen entfernen sollte, zeigte sich eine schwere Bisswunde, die sich schon infiziert hatte (Die Prozedur des Badens und Frisierens hat Haribo übrigens klaglos über sich ergehen lassen). Der Größe der Verletzung nach zu urteilen war der Hund, der sie gebissen hatte, ungleich größer als Haribo selbst. Dennoch hat die kleine Dame dabei Glück im Unglück gehabt, denn der Biss erfolgte gefährlich nahe an der Luftröhre, ohne diese jedoch zu verletzen. Aber auch diese Erfahrung mag unsere Haribo nicht zu erschüttern, denn mit Hunden, egal ob klein oder groß, kommt sie nach wie vor bestens aus. Es sei denn, einer ihrer Artgenossen nähert sich ihrem Futternapf. Dieser wird verteidigt, wenn auch nicht mit allzu großer Vehemenz. Mit uns Menschen versteht sie sich auch und zeigt sich als sehr liebes und freundliches Hundemädchen. Unsere Tierheimleiterin beschreibt Haribo, die nun um die sieben Kilogramm wiegt, als einen ruhigen und leisen Hund, der innerhalb kürzester Zeit wusste, dass das Haus nicht der geeignete Platz ist, um seine Geschäfte zu verrichten. Nur die Kommunikation mit Katzen will Haribo noch nicht gelingen. Haribo knurrt die Katze an, weiß dann aber scheinbar noch nicht wirklich, wie es in der Interaktion mit der sich unbeeindruckt zeigenden Katze weitergehen soll.

Möchten Sie unserer Haribo ein liebevolles Zuhause geben? Dann melden Sie sich bei uns!
 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HARIBO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Haribo
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tamara
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
13.05.2014
Rasse:
Mischling
Farbe:
Braun-Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2011
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

TAMARA-WIE LANGE MUSS SIE NOCH IM TIERHEIM WARTEN?

Beschreibung lesen

Die bildschöne Tamara hat eine besonders traurige Geschichte. Sie lebte gemeinsam mit einem Obdachlosen auf der Straße, bis dieser verstarb und Tamara in die Tötung gehen musste. Sie war überfordert mit der Situation und erst recht mit ihren Welpen, welche sie beschützen wollte. Mittlerweile wartet Tamara schon über zwei Jahre im Tierheim auf ihre Menschen. Sie zeigt sich als eine liebenswürdige, freundliche Hündin, die gerne spazieren geht. Mit Rüden versteht sie sich gut. Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Wir wünschen uns für Tamara endlich ein schönes, hundeerfahrenes Zuhause.

Möchten Sie der hübschen Tamara ein solches Zuhause schenken? Dann melden Sie sich, damit die Kleine bald mitreisen darf!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TAMARA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tamara
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Vejke - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.03.2017
Rasse:
Tibetterrierermix
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

VEJKE IST ENDLICH IN SICHERHEIT

Beschreibung lesen

VEJKE, VERÖCE, VIZA und VERSÉNKE sind ganz in der Nähe von Esztergom ausgesetzt geworden auf weitläufigen Wiesen. Es sollte sie wohl keiner so schnell entdecken und den Weg zurück sollten sie wohl keinesfalls finden, wie grausam wir Menschen sein können. Sie hatten so große Angst vor Menschen, dass das ungarische Tierheimteam zwei Tage gebraucht hat und mehrmals dorthin fahren mußte, bis alle vier in Tierheim waren. Veröce könnte die Mutter der anderen drei sein. Da Vejke jedoch selbst ein ausgeprägtes Gesäuge hatte, geht man davon aus, dass Vejkes Welpen getötet wurden und dann die Übrigen alle zusammen entsorgt und sich selbst überlassen wurden. Die Hündinnen sind sehr lieb, aber natürlich Fremden gegenüber noch sehr schüchtern, aber dennoch offen für ein Kennenlernen. Hier werden Menschen mit Einfühlungsvermögen und einem großen Herzen gesucht, die der Hündin die Zeit geben, die sie braucht um alles kennenzulernen und vor Allem zu erfahren, dass Menschen auch fürsorglich, verantwortungsbewußt und liebevoll sein können. Vejke ist jetzt ca. 40 cm groß und wiegt etwa 8-10 kg. 

Fühlen Sie sich angesprochen, möchten Sie Ihr Herz an die junge Hündin Vejke verschenken?Melden Sie sich bei uns, damit Vejke schon bald die schönen Seiten des Lebens genießen kann. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VEJKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vejke
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Petunia
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
hell/goldbraun
Geburtsdatum:
ca. 06.2015
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

PETUNIA-ENDLICH EIN ECHTES ZUHAUSE?

Beschreibung lesen

Die süße Petunia hatte es bisher nicht ganz einfach. Petunia lebte bei einer sehr kranken Frau, die leider nicht mehr in der Lage war sich vernünftig um ihren Hund zu kümmern. Die Familienhilfe in Ungarn, von der die Frau betreut wurde, konnte sich Petunias Zustand nicht länger mit anschauen und rief das Tierheim zur Hilfe. Als unsere Tierheimleitung Vorort eintraf war die Kleine angekettet an einer Leine, mit nicht mal einem halben Meter Spielraum. Laut einer Nachbarin war dies wohl leider Petunias trauriger und einsamer Alltag, trotz alledem liebt Petunia eine Sache besonders und zwar Menschen. Im Tierheim zeigt sie sich super anhänglich und menschenbezogen, Kuscheln ist eine ihrer großen Stärken. Doch auch mit anderen Hunden versteht Petunia sich sehr gut und ist bei einem ausgelassenen Toben immer dabei.

Wenn Petunia sich demnächst auch an ihr Herz kuscheln soll, müssen Sie sich unbedingt melden.!!!!
 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PETUNIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Petunia
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Guinny - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.03.2017
Rasse:
?? Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

GUINNY - MIT IHREN WELPEN IN NOT ...

Beschreibung lesen

Guinny wurde neben einem Acker in Esztergom aufgefunden. Aber nicht alleine, Guinny ist Mutter von bezaubernden Welpen, die gerade mal ein paar Wochen alt sind. Man hat diese kleine Familie einfach vor die Tür gesetzt und herzlos im Stich gelassen... Als man der frischgebackenen Hundefamilie helfen wollte, hat Lancelot, der Vater der Welpen, versucht seine Welpen und Guinny zu verteidigen und zu beschützen. Nun ist Guinny mit ihrer Familie im Tierheim gut angekommen und kann nach dem ganzen Stress erst einmal zur Ruhe kommen. Guinny ist eine sehr freundliche Hündin und erzieht ihre Welpen mit viel Liebe und Geduld. Sie wartet sehnsüchtigst auf ein neues Zuhause, auf einen Menschen, der sie bedingungslos liebt, ihr Streicheleinheiten gibt und ausreichend mit ihr kuschelt und spielt.

Wenn Guinny SIE im Herzen berührt hat und Sie der Hundemutter ein behütetes und liebevolles Zuhause geben können, melden Sie sich so schnell es geht bei mir...



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GUINNY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Guinny
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bogics
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.03.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz mit weißer Brust
Geburtsdatum:
ca. 02.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

SÜSSE LABBIMIXHÜNDIN BOGICS

Beschreibung lesen

BOGICS lief alleine spazieren und wurde von Tierschützern eingefangen und ins Tierheim gebracht. Für ungarische Verhältnisse ungewöhnlich war, dass sie einen Chip trug. Der Besitzer konnte also ermittelt werden. Eigentlich ein Happy End. Leider überlegte es sich der Besitzer anders. Er wollte sie nicht in einen Zwinger stecken, da Bogics viel Bewegung und Beschäftigung braucht und immer wieder weglaufen würde. Sie ist dem Alter entsprechend sehr agil. Da sich nicht viel um sie gekümmert wurde, braucht sie noch Erziehung. Sie ist allerdings ein sehr lernwilliges und intelligentes Hundemädchen. Sie wird alles nachholen. Mit Hunden ist sie super verträglich.

Wer kann der süßen Maus ein tolles Kuschelbett schenken und mit ihr unvergessliche Hundegassigänge machen?



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BOGICS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bogics
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Viza/ Lisa - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.03.2017
Rasse:
Schnauzer Terrier Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

KLEINE VIZA SUCHT SIE FÜR IHR GROSSES GLÜCK

Beschreibung lesen

Viza ist mit ihren drei Geschwistern neben der Ortschaft Esztergom ausgesetzt worden. Sie wurden einfach mitten auf einem Acker, hinter weitläufigen Wiesen entsorgt. Wer weiß, wie lange sie dort schon sitzen mussten. Sie hatten alle vier große Angst vor Menschen. Unsere Tierheimleiterin brauchte zwei Tage und musste mehrfach an die Stelle fahren, bis sie alle vier Mäuse in das sichere Tierheim bringen konnte. Wir denken, dass es noch mehr Welpen gegeben haben muss, die der Besitzer einfach getötet hat. Damit er die gesamte "Last" los ist, hat er dann auch alle Hündinnen gleich mit entsorgt. Alle vier Mäuse sind sehr lieb. Vor Fremden sind sie verständlicherweise etwas schüchtern. Ihre Neugierde und Entdeckerlust ist aber deutlich zu erkennen. Sie wollen hinaus und die weite Welt erkunden.

Hat Viza IHR Herz erweicht? Dann melden SIE sich schnell und zeigen der kleinen Hundedame, wie schön die Welt und wie lieb die Menschen sein können.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VIZA/ LISA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Viza/ Lisa
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Anics
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
13.10.2015
Rasse:
Mischling
Farbe:
mittelbraun-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2015
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

ANICS KENNT KEINE MENSCHLICHE WÄRME

Beschreibung lesen

Update: 21.02.2016

Während Anics im Zwinger recht schüchtern ist,ist sie draussen lebhaft und kommt mit anderen Hunden prima zurecht.


Anics und Ancilla stammen vom Notfallgelände. Sie wurden dort geboren ohne Versorgung und Betreuung. Die niedlichen Welpen haben noch nicht viel menschliche Zuneigung erfahren und müssen noch alles lernen, was für ein hundegerechtes Leben wichtig ist. Anics ist eine sehr freundliche kleine Fellnase, die sich über jede Streicheleinheit freut.

Wenn Sie Zeit und Geduld aufbringen möchten, um den beiden zu zeigen, wie schön ein Leben miteinander sein kann, dann geben Sie ihnen diese Chance und melden sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ANICS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Anics
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mezi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.06.2017
Rasse:
Jack Russell Mix
Farbe:
Weiß-braun
Geburtsdatum:
ca. 02.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

MEZI-ANHÄNGLICHE SEELE SUCHT SEELENPARTNER

Beschreibung lesen

Mezi, unsere kleine Seelenhündin wurde allein auf der Strasse umherlaufend gefunden. Warum und wieso Mezi auf der Strasse landete, können wir leider nicht sagen. Fakt ist jedoch, dass kein Hund so leben sollte. Ohne Schutz und somit immer in großer Gefahr, nicht wissend was der nächste Tag bringen wird. Ob sich etwas Futter findet oder ein ungefährlicher  Platz zum schlafen. Auch Mezi ereilte dieses Schicksal. Nachdem Mezi gefunden wurde, führte ihr Weg sie direkt in die Tötung. Doch Mezi hatte großes Glück und konnte nun in unser Ungarisches Tierheim umziehen. Hier ist Mezi in Sicherheit und wird liebevoll versorgt. Mezi zeigt sich hier von ihrer besten Seite, sehr lieb, sehr anhänglich und versteht sich auch noch  bestens mit ihren Artgenossen. Mezi ist in ihrer Box sehr ruhig, bellt kaum und freut sich sehr, wenn ihr Aufmerksamkeit zuteil wird. Unsere junge Mezi sucht auf diesem Wege eine nette Familie, die Mezi nie wieder hergibt.

Wenn unsere Seelenhündin Mezi Sie in Ihrer Seele berührt hat, dann freuen wir uns über Ihren Anruf. Bis bald, eure Mezi.

 

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MEZI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mezi
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lana
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
12.02.2017
Rasse:
Spitz? Mischling
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 06.2015
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

LANA, LIEBES HUNDEMÄDCHEN AUF DER SUCHE NACH DEM GLÜCK

Beschreibung lesen

Unsere Lana wurde von den Mitarbeitern unseres Partnertierheims im Wald gefunden. Die weiße Hündin trug zwar ein Halsband, was darauf schließen lässt, dass es irgendwo ein Herrchen oder Frauchen gegeben haben muss, aber dennoch scheint keiner die Kleine zu vermissen! Darüber hinaus konnte bei Lana auch kein Chip nachgewiesen und somit auch kein Halter ausfindig gemacht werden. Deswegen müssen wir leider davon ausgehen, dass die junge Hundedame nicht mehr gewollt war und das Aussetzen des Tieres wohl die einfachste Möglichkeit darstellte, sich ihrer zu entledigen. Warum Lana ihr Zuhause verlassen musste, wird uns ein Rätsel bleiben. In unserem Tierheim zeigt sie sich als eine sehr freundliche und liebe Hündin, die ihr ganzes Leben noch vor sich hat und dieses auch in vollen Zügen genießen will! Der Kontakt zu Artgenossen stellt für Lana auch kein Problem dar. Solange Hunde sich ihr nicht allzu dominant präsentieren, versteht sie sich ganz prima mit ihnen. Auch wenn die Vermutung, in dem Hundemädchen stecke ein Spitz, annehmen lässt, dass Lana mit einer nicht zu bändigenden Freude und Ausdauer bellt - weit gefehlt! Lana hat ein eher ruhiges Wesen und bellt bei uns im Tierheim nur sehr selten.

Wer möchte sich der zarten Lana annehmen und ihr die schönen Seiten des Lebens, diesmal ein Leben lang, zeigen? Melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LANA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lana
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Shina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.01.2017
Rasse:
Labrador Mischling?
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 01.2012
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

SHINA – DIE SCHWARZE SCHÖNHEIT AUF DER SUCHE

Beschreibung lesen

UPDATE 22.02.2017:

Unser letzter Besuch in Ungarn hat noch einmal bestätigt: Shina ist ein wahrhaft liebes Hundemädchen. Bei einem Spaziergang bewies sie nicht nur, dass sie schon recht gut an der Leine zu gehen versteht, sondern auch wahrlich formvollendet und elegant durchs Gras schreiten kann. In Shina steckt jede Menge Energie und Tatendrang. Aktive Menschen, die mit ihrem vierbeinigen Freund gerne viele Abenteuer in der Natur erleben wollen, werden in Shina einen Hund finden, der diese Abenteuerlust mit Begeisterung teilt.


Shina ist eine sehr liebe und freundliche Hündin, die aber leider aus einer erbärmlichen Haltung stammt. Wie auch Poka und Muki lebte Shina bis vor kurzem noch bei einer Frau, die Hunde geradezu hortete und ihnen kaum einmal gab, was zum Überleben notwendig ist. Die Hündin fristete ihr Dasein allein in einem kargen Zwinger. Kein Wasser, kein Futter, keine Decke in den eiskalten ungarischen Wintermonaten. In unserem Partnertierheim ist sie nun erst einmal in Sicherheit. Neben ihrem freundlichen Wesen fällt hier auch ihre große Esslust auf  - kein Wunder, nach Jahren des Hungerns!

Wollen Sie der herzensguten Shina nach ihrer Leidenszeit ein sorgloses und freudvolles Zuhause geben? Dann melden Sie sich bitte bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SHINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Shina
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Gaga - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.12.2016
Rasse:
Ungarische Bracke-Mix
Farbe:
hell- und dunkelbraun
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

GAGA SUCHT EINE LIEBEVOLLE FAMILIE

Beschreibung lesen

Unsere kleine „Lady Gaga“ wurde vor dem Tierheim an einem Baum gebunden und morgens von den Tierheimmitarbeitern gefunden. Woher sie kam und was sie bislang erlebt hat, weiß nur sie selbst.

Gaga ist superlieb, anhänglich und liebenswert. Die temperamentvolle Hündin würde sich bestimmt über lange Spaziergänge oder gemeinsame Joggingrunden freuen. Auch kann sie schon gut an der Leine laufen.

Mit den anderen Hunden im Tierheim, egal ob Hündinnen oder Rüden kommt sie bestens aus. Sie wäre also der ideale Zweithund, da sie sehr verträglich ist und sehr gern mit anderen Hunden spielt.

Möchten Sie der munteren "Lady Gaga" ein liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GAGA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Gaga
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Saci
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
31.05.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2006
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

SACI-NACH 10 JAHREN WIEDER ZURÜCK INS TIERHEIM

Beschreibung lesen

Saci wurde 2007 an eine ungarische Frau vermittelt, die nun leider erkrankt ist und den Hund nicht mehr versorgen kann. Saci konnte nicht bei der Familie bleiben und zog wieder im Tierheim ein.

Saci ist eine ganz liebe, superfreundliche und brave Hündin, die sehr gerne spazieren geht. Sie verträgt sich sehr gut mit allen Hunden und akzeptiert auch Katzen in ihrem Umfeld. Saci geht sehr gut an der Leine und ist für ihr fortgeschrittenes Alter noch sehr fit!

Gerade ältere Hunde haben es schwer, ein neues Zuhause zu finden, obwohl sie doch so unproblematisch und ausgeglichen sind. Ein älterer Hund ist schon etwas ruhiger, hat geringere Ansprüche und einfach nur dankbar für Zuneigung und Liebe.

Saci ist der perfekte Hund. Sieht man einmal von ihrem Alter ab, bringt sie nur positive Attribute mit. Auch als Zweit- oder Dritthund wäre sie perfekt. Bitte geben Sie sich einen Ruck und melden Sie sich für Saci. Sie möchte ihren Lebensabend sicher nicht im Tierheim verbringen, sondern auf einem warmen und kuscheligen Plätzchen an Ihrer Seite!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SACI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Saci
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mali
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.05.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun-weiß
Geburtsdatum:
ca. 05.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

MALI - HERZLOS ENTSORGT UND ALLEINE GELASSEN

Beschreibung lesen

Diese niedliche Maus wurde neben einer Bundesstrasse aufgefunden. Einfach ausgesetzt, entsorgt und alleine gelassen. Mali wollte nicht von der Stelle weichen, denn sie hat auf Frauchen oder Herrchen gewartet; diese sind aber nie wieder gekommen. Mit Leckerlies konnte sie gelockt werden und ist jetzt in unserem Partnertierheim. Mali ist sehr lieb, freundlich und ganz anhänglich.

Möchten Sie bereit dem süßen Hundemädchen zeigen, daß es auch Menschen gibt, denen sie vertrauen kann? Dann rufen Sie bitte für Mali an.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MALI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mali
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ingo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.03.2017
Rasse:
Rauhaardackel Mischling
Farbe:
Schwarz Braun
Geburtsdatum:
ca. 03.2013
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

INGO - NOTFALLHÜNDIN SUCHT GEBORGENHEIT

Beschreibung lesen

Ingo ist einer der vom Bauernhof stammenden Notfallhunde. Sie ist nun in der Obhut des ungarischen Tierheims und jetzt auf der Suche nach einem verständnisvollen und vor allem liebevollen Zuhause. Zu Ingo können wir sagen, dass sie die aufgeschlossenste der 5 Notfallhunde ist. Wenn man den Zwinger betritt, freut sie sich schon und wedelt vorsichtig mit der Rute. Etwas geduldige Menschen sind hier gefragt, die der kleinen Maus Zeit zum Ankommen geben und sie mit Ruhe an alles Neue heranführen. Ingo bietet viel an, man muss es nur nutzen und das ist am einfachsten in einem ruhigen Zuhause.

Möchten SIE Ingo zeigen, wie schön die Welt ist, wenn Menschen da sind, auf die sie sich verlassen kann, dann melden SIE sich schnell. Ingo wird es Ihnen ewig danken!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR INGO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ingo
Name:  
Elviera Reusch
Telefon:  
05108 / 925357
Mail:  
e.reusch@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rolina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 04.2015
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

ROLINA IST GANZ FREUNDLICH UND SUCHT STREICHELEINHEITEN

Beschreibung lesen

Update 26.04.16:

Rolina zeigt sich im Zwinger mit einer unterwürfigen Hündin selbstsicher und beim Streicheln ein wenig eifersüchtig, daher ist sie nun mit dem Rüden Dokus im Zwinger und das klappt super. Sie ist nicht dominant, dem Menschen gegenüber eher schüchtern, fasst aber schnell Vertrauen und ist dann superlieb. Rolina kann auch gern in eine Familie mit Kindern vermittelt werden!


Rolina wurde auf den Straßen im Roma- Bezirk aufgegriffen und ins Tierheim gebracht. Dort war sie von Anfang an ganz lieb und freundlich; ständig sucht sie die Möglichkeit, um an eine Person zu geraten, die sie streichelt und knuddelt. Natürlich haben die Mitarbeiter jede Menge Arbeit im Tierheim, aber zwischdurch findet sich immer eine Minute, um die süße Rolina zu kraulen.

Rolina verträgt sich super mit den anderen Hunden im Tierheim, somit könnte sie auch als Zweithund bei Ihnen einziehen.

Bitte geben Sie der lieben Rolina eine Chance, sie ist eine junge Hündin, die noch für alles offen ist und Ihnen bestimmt viel Freude bereiten wird. Melden Sie sich bei mir und bei der nächsten Tour ist Rolina schon auf dem Wege zu Ihnen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROLINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rolina
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ninca
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-anthrazit-beige
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

LIEBE NINCA - ENDLICH VON DER KETTE BEFREIT

Beschreibung lesen

Ninca lebte in der Nähe unseres ungarischen Partnertierheimes auf einem Schrottplatz. Nur wusste das niemand, denn sie war kaum zu entdecken. Unter einer großen öligen Maschine war sie kurz angebunden und verbrachte dort ohne weiteren Kontakt zu Artgenossen oder Menschen ihre Tage. Ihre einzige Nahrung bestand aus gelegentlich zugeworfenem Brot. Glücklicherweise hat unsere Tierheimleiterin das hübsche Hundemädchen dort entdeckt und mit sich in unser Partnertierheim genommen. Schon allein das Zusammenkommen mit anderen Hunden ist etwas ganz Neues für Ninca; man merkt sofort, dass das Hundekind ganz allein und abgeschottet aufwachsen musste. Deshalb muss Ninca auch noch viel lernen, doch der Umgang mit Artgenossen klappt schon gut und sie versteht sich wunderbar mit größeren Rüden. Das temperamentvolle Hundemädchen ist ganz lieb und freundlich; das erkennt man auch daran, dass Ninca keine Probleme beim Verteilen des Fressens macht, obwohl sie ausgehungert ins Tierheim kam. 

Haben Sie ein Plätzchen frei in Ihrem Haus und Ihrem Herzen für das wunderschöne und ganz liebe Hundemädchen Ninca? Dann melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NINCA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ninca
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Cintia
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.08.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun-beige
Geburtsdatum:
ca. 11.2014
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

CINTIA SOLLTE STERBEN, WEIL SIE WELPEN BEKAM

Beschreibung lesen

Update 24.04.17:

Cintia wird langsam offener, sie sollte aber nur in einen ruhigen Haushalt. Sie ist gut verträglich mit allen anderen Hunden. Sie hat es bisher noch nicht gelernt an der Leine zu gehen, aber mit ein bisschen Übung, klappt dies sicher ganz schnell.

Update: 25.02.17:

Unsere liebe Cintia ist nach wie vor sehr ängstlich. Cintia sollte nicht zu Kindern vermittelt werden. Dies ist zu viel Trubel und Aufregung für die kleine Maus. Wir suchen für unseren Rohdiamanten, geduldige Menschen mit Hundeerfahrung.

Update 15.11.16:

Cintia hat schon einiges von ihrer Ängstlichkeit verloren, mittlerweile kommt sie an das Zwingergitter und lässt sich vorsichtig streicheln. Mit Rüden und Hündinnen ist sie verträglich. Also wäre sie doch der ideale Zweithund für SIE. Trotzdem benötigt sie viel Zeit, Liebe und Aufmerksamkeit, damit sie ihre Angst vollständig ablegen kann. Zeigen SIE ihr, dass Hände noch mehr können als nur zu schlagen und melden sich für die hübsche Prinzessin. 


CINTIA sie ist auf ganz abenteuerlichen Wegen in das Tierheim gekommen. Sie kommt von weit weg, nahe der Ostgrenzen. Eine Familie wollte sie einschläfern lassen, aber der Tierarzt dort hatte einen Bekannten in Esztergom und fragte, ob er helfen könne. Er hat das Tierheim angerufen und Cintia bekam einen Platz angeboten. Ein paar Tage später, erreichte Andrea eine Nachricht, dass Cintia Welpen bekommen hat und sofort abgeholt werden soll. Der Bekannte ist dorthin gefahren, konnte Cintia aber alleine nicht fangen. Die bisherige Familie half nicht mit, obwohl Cintia so schnell wie möglich weg sollte. Aber eine Woche später konnte Cintia dann doch abgeholt werden. Cintia ist ängstlich, nicht gut sozialisiert, gutmütig, man kann sie hochheben und streicheln. Sie hatte ganz wenig Milch und ihre Welpen waren sehr dünn, da sie selbst wenig zu fressen bekam.

Möchten SIE Cintia zeigen, dass Menschen Liebe und Ehrlichkeit zu geben haben und es gut mit einer kleinen geschundenen Hundeseele meinen? Dann melden SIE sich ganz schnell und geben der lieben Cintia ein geborgenes Heim.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CINTIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Cintia
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mojka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.08.2016
Rasse:
Englische Bulldogge?-Mix
Farbe:
weiß/schwarze Flecken
Geburtsdatum:
ca. 12.2015
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

MOJKA SUCHT WIEDER FAMILIENANSCHLUSS

Beschreibung lesen

Zwischen 2 Dörfern befindet sich ein Kloster. Dort wurde Mojka mit ihrem Kumpel Coby entdeckt. Die Beiden fühlten sich recht wohl dort, konnten aber leider nicht dableiben. So kamen sie in unser Partnertierheim.Die Maus wird geschildert als Katze in einem Hundekostüm. Sie ist superlieb, freundlich und anhänglich. Mit Coby hat sie sich sehr gut vertragen. Anfangs hatte sie im neuen Rudel etwas Angst vor den anderen Hunden, aber das hat sich schnell gegeben.Man kann also sagen, dass sie mit Rüden verträglich ist.

Wenn Sie einen Hund suchen mit so guten Charaktereigenschaften, der Ihnen sicher viel Freude machen wird, dann melden Sie sich bei mir.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MOJKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mojka
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ilma
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Rauhaardackelmischling
Farbe:
schwarzrot
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

ILMA - HÜBSCHE MISCHLINGSDAME SUCHT FREUNDE FÜRS LEBEN

Beschreibung lesen

Ilma heißt unsere schöne Mischlingsdame. Unsere Tierheimleitung hat sie in der Tötung Egyeks entdeckt und brachte es nicht übers Herz, die kleine Maus einfach ihrem Schicksal zu überlassen. So hat Ilma den Weg in unser Partnertierheim gefunden und ist jetzt bereit für ihre nächste große Chance: Die Familie ihres Lebens zu finden. Die Fotos sprechen für sich, Ilma ist eine ganz Hübsche! Vielleicht erkennt man auch: Unser Mischlingshund ist ein wenig größer geraten als seine reinrassigen, rauhaarigen Artgenossen. Ein wenig Geduld sollte die neue Familie mitbringen, denn Ilma ist aufgrund ihrer bisherigen Erfahrungen bei neuen Bekanntschaften zunächst noch etwas verunsichert. Aber Ilma merkt recht schnell, wer es gut mit ihr meint. Ist das Eis erst einmal gebrochen, zeigt sie, wie sehr sie sich über die menschliche Zuwendung freut. Dann kommt sie auch freiwillig auf den Menschen zu und gibt diesem ganz charmant zu verstehen, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für ein paar Streicheleinheiten und / oder ein gemeinsames Spiel gekommen ist!

Möchten Sie mit Ilma einen Neuanfang wagen? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ILMA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ilma
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Jolanda - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.02.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

JOLANDA-MÖCHTE KEINE ANGST MEHR HABEN

Beschreibung lesen

Update 23.04.2017

Jolanda ist einfach nur LIEB. Es wäre so schön, wenn sie ihre Hundeliebe auch Menschen schenken kann, die ihr ein neues, schönes zu Hause geben. Lassen SIE das süße Hundemädchen nicht so lange warten.


Jolanda lebte mit vielen anderen Hunden bei den Roma. Als sie läufig wurde, musste sie weg, da ein Rüde sie so sehr beschützte, dass er gefährlich wurde. Es war nicht einfach die süße Hündin zu fangen, da sie so wahnsinnige Angst hatte. Es ist kein Wunder, denn sie wurde immer von Menschen gejagt. Bei uns hat sie sich nun beruhigt und ist sehr lieb geworden. Mit anderen Hunden ist sie gut verträglich.

Wo darf Jolanda nun ein zu Hause finden, in dem sie keine Angst mehr haben muss? Hat Jolanda IHR Herz erobert?



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JOLANDA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jolanda
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Edina - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

EDINA-WANN KOMME ICH AN?

Beschreibung lesen

Update 13.06.2017

Edina ist einfach eine Traumhündin!! Heute wurde Edina mit anderen Hündinnen zusammen gebracht und sie war einfach nur lieb zu sehr freundlich zu ihnen. Auch ein Katzentest wurde durchgeführt, der sehr positiv verlaufen ist. Bitte geben Sie ihrem Herz einen Stoß und lassen Sie Edina nicht so lange auf ein schönes Leben bei IHNEN? warten.


Edina wurde neben einer Bundesstrasse, weit außerhalb einer Ortschaft gefunden. Sie hatte so große Angst, dass man sie kaum anfassen, noch einfangen konnte. Doch die Tierschützer schafften es und fanden für die hübsche Maus erstmal für zwei Wochen einen Pflegeplatz. Dann brachten sie sie zu uns. Edina ist sehr ruhig, aber Angst hat sie nun nicht mehr. Doch sie ist noch vorsichtig, erschreckt noch bei plötzlichen Bewegungen und am Bauch darf man sie nicht so stark anfassen.
Mit größeren Rüden ist sie neutral, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie.

Hat SIE die hübsche Hündin beeindruckt und SIE möchten diese gern zu sich holen. Ihr ein Körbchen, Streicheleinheiten und was sonst noch dazu gehört, um das Hundeleben zu geniessen, bieten, dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR EDINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Edina
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Giselle
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 10.2010
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

GISELLE- LIEBE MAUS SUCHT GEBORGENHEIT

Beschreibung lesen

Giselle durfte in ihrem bisherigen Leben nur die Schattenseiten kennenlernen. Man sieht Giselle an, dass sie kein gutes Leben hatte. Doch das soll sich nun ändern. Giselle wurde in der Tötung abgegeben, als nicht mehr zu übersehen war, dass Giselle Welpen bekam. Und so wurde Giselle kurzerhand in die Tötung gebracht. Leider kein Einzelschicksal. Doch unserere ungarische Tierheimleitung Andrea konnte und wollte nicht weg sehen und nahm Giselle in ihre Obhut. Nun hat sich Giselle von den Strapazen erholt und hofft auf ein neues besseres Leben. Unsere Andrea beschreibt Giselle als ein besonders liebes Mädchen. Giselle ist ruhig, freundlich und leise, drängt sich nicht in den Vordergrund. Momentan ist Giselle noch etwas zurückhaltend, aber das kann man ihr nicht verdenken. Giselle ist ohne Aggression und lässt alles klaglos über sich ergehen. Giselle hat eine kurze Rute, warum können wir leider nicht sagen. Doch das ändert nichts an Giselles freundlichem Wesen. Auch Giselle hätte es verdient noch eine schöne, umsorgte Zeit zu erleben. Mit Spaziergängen, Spielen, Ruhepäuschen und Streicheleinheiten.

Wenn Sie es sind, der für Giselle sorgen möchte, dann rufen Sie bitte schnell an. Giselle wird es Ihnen danken.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR GISELLE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Giselle
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rozi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 08.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

ROZI - WIE MÜLL ENTSORGT

Beschreibung lesen

Die winzige Rozi hatte Glück. Ein Obdachloser in Budapest, hatte Rozi in einem Müllcontainer gefunden und um Hilfe gebeten. Sie wurde im Dezember letzten Jahres wie Müll entsorgt. Die Wintertage sind in Ungarn sehr eisig, Rozi hätte auch erfrieren können. Warum tut man so etwas einer so super lieben Maus an?? Nun wartet sie im Tierheim auf Menschen, die ihr eine Chance auf ein neues glückliches Leben schenken und sie mit Liebe und Fürsorge behandeln. Rozi liebt es, mit ihren Artgenossen zu spielen, auch mit Menschen hat sie liebend gerne viel Spaß. Die Kleine hat Temperament, aber ist eine sehr liebenswerte und freundliche Hündin.

Können SIE Rozi ein wundervolles zu Hause geben, ihr Fürsorge und Liebe schenken?? Hat Rozi Sie auch so verzaubert?? Dann melden SIE sich und geben ihr eine Chance!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROZI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rozi
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mayla - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.04.2017
Rasse:
Corgimix??
Farbe:
weiß-hellbraune Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 05.2012
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

MAYLA - EINFACH NUR LIEB

Beschreibung lesen

MAYLA hat bisher auf der Strasse gelebt. Eine Frau wollte ein Lösung für sie finden, aber sie wollte Mayla nicht zu sich nehmen. Dann wurde die Hündin tragend und unsere Tierheimteam hat sofort reagiert. Mayla ist ganz, ganz süss, freundlich und lieb. Sie kommt mit allen Hunden sehr gut aus. Die kleine Hündin mit der hübschen Zeichnung passt ebenso in eine Familie mit Kindern, wie auch zu älteren Leuten, die sie so richtig verwöhnen. 

Können Sie sich vorstellen diese wirklich unverwechselbare kleine Hündin zu sich zu holen und ihr damit ein zuhause auf Lebenszeit zu geben? Rufen Sie bei uns an und wir besprechen alle Einzelheiten. Mayla wartet nur auf Sie!

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MAYLA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mayla
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ratta
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.02.2017
Rasse:
Pinscher? Mischling
Farbe:
creme
Geburtsdatum:
ca. 02.2014
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

RATTA, TREUE BEGLEITERIN AUF VIER PFOTEN

Beschreibung lesen

UPDATE 22.02.2017:

Bei unserem letzten Besuch in Ungarn brachen wir auch mit Ratta zu einem Spaziergang auf. Das hübsche Hundemädchen hat Leine und Halsband noch nicht kennengelernt und zeigt sich sehr unsicher. Gewiss ist sie auch nicht auf viele Umweltreize geprägt worden, weswegen sie in ihr unbekannten Situationen noch verschüchtert reagiert. Mit viel Liebe und Geduld wird Ratta aber Schritt für Schritt ihre Unsicherheit ablegen können. Den Kontakt zu Menschen kann sie aber trotzdessen in vollen Zügen genießen.


Die junge Ratta wurde von den Mitarbeitern unseres Partnertierheims neben einer Bundesstraße sitzend gefunden. Sie hatte eine leichte Verletzung an der Pfote. Obwohl diese Verletzung nicht schwerwiegend war, so zehrte sie doch erheblich an Rattas Kräften, da sie ohnehin schon vollkommen erschöpft war. Aktuell sitzt das junge Hundemädchen mit den schönen weißen Abzeichen und dem dunklen Fang in der Tötung, doch da soll sie so schnell wie nur irgend möglich wieder raus! Und da Ratta sich bei uns nur von ihrer besten Seite zeigt, sollte das doch wirklich kein Problem sein. Zunächst erscheint sie etwas zurückhaltend, ihre Schüchternheit kann sie aber schnell über Bord werfen. Der Einsatz von knusprigen Hundekeksen erleichtert die Kontaktaufnahme mit Ratta natürlich ungemein. Hinter ihrer eleganten Zurückhaltung steckt in Wahrheit ein Hund, der unter den kraulenden Händen des Menschen regelrecht aufblüht und dann auch bereitwillig auf den Menschen zugeht. Die Hündin ist nicht nur außerordentlich freundlich, sondern auch ausgesprochen brav. Im Zwinger liegt sie meist in ihrem Körbchen und verhält sich ruhig. Menschen, die Angst um ihr Mobiliar haben, sollte ein Hund einziehen, müssen sich mit Ratta keine Sorgen machen: nicht der kleinste Funke an Zerstörungswut wohnt ihr inne! Darüber hinaus versteht sich Ratta auch prima mit anderen Hunden, nie würde sie einen Streit vom Zaun brechen.

Wer nimmt sich diesem herzensguten Hundemädchen an und rettet sie aus der Tötung? Melden Sie sich bitte bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR RATTA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ratta
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Doba
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
12.03.2017
Rasse:
Schnauzer ? Mischling
Farbe:
schwarz mit weißen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 10.2016
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
bei Ausreise
 

DOBA - KLEINES HUNDEMÄDCHEN KÄMPFT SICH DURCHS LEBEN

Beschreibung lesen

Doba wurde zusammen mit ihren Geschwistern in einem Karton vor die Tötung in Esztergom gestellt. Insgesamt sechs kleine Racker sahen einem ungewissen Schicksal entgegen. Früh von der Mutter getrennt, die Welpen waren kaum fünf Wochen alt, litten die Hunde zudem noch an dem Parvovirus, der auch als Hundeseuche bekannt ist und vor allem bei jungen und geschwächten Tieren tödlich verlaufen kann. Auch unsere Schützlinge ereilte der viel zu frühe Tod. Nur unsere tapfere Doba, die nun nicht nur ihre Mutter, sondern auch noch ihre Geschwister verloren hat, überlebte. Lange hat sie gekämpft und es nun endlich geschafft: Sie ist wieder gesund! Was zu ihrem Glück jetzt noch fehlt, ist ein endgültiges Zuhause bei Menschen, die sie lieben. Doba ist ein freundlicher junger Hund, der sehr lieb zu den Menschen ist und prima mit seinen Artgenossen auskommt.

Möchten Sie mit Doba gemeinsam die Welt erobern? Dann rufen Sie uns an!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DOBA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Doba
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de
Sandy
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.10.2016
Rasse:
Labrador/Dalmatinermix
Farbe:
weiß-schwarze Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

SANDY - ABGEMAGERT AN DER KURZEN KETTE

Beschreibung lesen

update 13.05.2017 

Es gibt ein neues Video von Sandy. Die Hündin ist sehr lieb und aufgeschlossen, hat auch vor Männern keine Angst. 


Die junge Hündin Sandy hat bisher an einer kurzen Kette gelebt, eine spärliche Hütte sollte ihr Schutz vor dem nahen Winter sein. Als die Tierheimmitarbeiter sie abholten, hatte sie weder Futter noch Wasser. Sie war völlig abgemagert und hat sehnsüchtig nach etwas Aufmerksamkeit gebettelt. Was Menschen den Tieren immer wieder antun, ist kaum zu glauben. Sandy ist eine wundervolle junge Hündin, die sehr viel Zuwendung braucht und die es verdient hat, im Haus, ganz nah bei ihren Menschen und als vollwertiges Familienmitglied zu leben. Sie ist freundlich und kommt auch mit allen Hunden sehr gut aus. Wollen Sie Sandy zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann? Sandy würde bestimmt auch gern am Fahrrad laufen oder könnte Sie zum Joggen begleiten, denn sie geht schon recht gut an der Leine. 

Rufen Sie uns an und Sie werden mit Sandy eine Hundefreundin fürs Leben bekommen. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SANDY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sandy
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csimpili / Aica - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
? Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 02.2015
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

CSIMPILI - AUS DER TÖTUNG GERETTET

Beschreibung lesen

Die arme kleine Csimpili wurde zusammen mit Giselle aus der Tötung gerettet. Dort war Csimpili sehr ängstlich und ganz schüchtern. Wer weiß, was die arme Maus schon alles durchmachen musste... Langsam wird die Kleine zutraulicher und ist nicht mehr allzu schüchtern, sogar Streicheleinheiten genießt sie in vollen Zügen und legt sich dabei auf den Bauch. :) Csimpili ist wirklich eine ganz ganz liebe Hündin, die sich auch gut mit anderen Hunden versteht. Letzten Endes wurde Csimpili aus der Tötungsstation gerettet und wartet nun im Tierheim in Ungarn auf ein liebevolles Zuhause, wo man ihr die Zeit gibt, sich an alles zu gewöhnen und ihr zeigt, dass sie sich angekommen fühlen darf.

Rufen Sie mich an oder mailen Sie mir, wenn die kleine Csimpili Sie auch so verzaubert hat. Geben SIE ihr somit die Chance auf ein glückliches, zufriedenes Leben. Bitte melden Sie sich... !!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSIMPILI / AICA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csimpili / Aica
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hengerke
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.06.2017
Rasse:
Bassetmix
Farbe:
braun-weiß
Geburtsdatum:
ca. 11.2011
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

HENGERKE- SCHLAPPOHR AUF KURZEN BEINEN

Beschreibung lesen

Hier möchten wir unsere Hengerke vorstellen. Hengerke kommt auf kurzen, etwas krummen Beinchen und mit niedlichen Schlappohren angedackelt. Oh Entschuldigung, natürlich nicht angedackelt, sondern vornehm, wie es sich für eine Dame ihrer Rasse gehört. Denn den Basset in ihr kann man nicht übersehen. Ihr langer, schlanker Körperbau, nun ja, das war einmal. Hengerke hatte ein liebevolles Heim und ein liebevolles Frauchen. Doch leider musste das Frauchen von Hengerke ins Altersheim. Von der Familie wollte sich keiner um Hengerke kümmern. So lebte Hengerke monatelang allein im Garten. Nur eine Nachbarin kümmerte sich und fütterte Hengerke. Wie man sieht sehr gut. In ihrer Trauer hat Hengerke alles in sich hinein gefuttert, um so ihr Allein sein und die tristen, einsamen Tage zu überstehen. Kann man es Hengerke verübeln, ich denke nicht. Gegen überschüssige Pfunde kann etwas getan werden. Spaziergänge, Spiele und Beschäftigung, die langen Schlappohren gekrault, da purzeln die Pfunde, und soooo viel ist es ja auch nicht. Hengerke ist eine ganz liebe und freundliche Hündin. Zudem sehr, sehr anhänglich. Hengerke braucht wieder ein liebevolles Heim, indem Hengerke ihre Zuneigung zeigen kann. Mit Hunden kommt sie gut aus, auf Katzen jedoch kann sie verzichten.

Wer nun grad auf der Suche nach einem etwas tiefer gelegten, zeitlosen und freundlichen Modell ist, der rufe gleich an oder schreibe eine Mail. Wir freuen uns schon.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HENGERKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hengerke
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Fannie
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.02.2015
Rasse:
Shar Pei(?)-Mix
Farbe:
Schwarz mit weißem Latz
Geburtsdatum:
ca. 10.2013
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

FANNIE SUCHT MENSCHEN MIT HERZ UND VIELE ANDERE HUNDE ZUM SPIELEN

Beschreibung lesen

Update: 08.01.2017

Die Shar-Pei-Mix-Hündin Fannie ist wunderbar menschenfreundlich und lieb. Sie hat ein tolles selbstbewusstes Wesen, sucht Kontakt zum Menschen und genießt Streicheleinheiten. Sie ist eine ganz außergewöhnliche Hündin. Einerseits sportlich aktiv und bewegungsfreudig, andererseits sehr anschmiegsam und feinfühlig. Damit wird sie ihren neuen Besitzern eine Menge Freude bereiten. Fannie sucht Menschen, die sie körperlich und mental auslasten, z.B. durch Wandern oder ausgedehnte Radtouren oder aber durch Hundesport. Sie ist ein Hund, der immer ganz nah bei seinem Menschen sein will. Andere Hunde findet sie toll, Katzen hat sie zum Fressen gern. Für Fannie suchen wir hundeerfahrene Halter.


 

Fannie ist eine ca. 2 Jahre alte Hündin, die bisher in einer Familie lebte. Leider hatten die zwei Frauen dort nicht viel Erfahrung mit Hunden. Da Fannie beim Gassi-Gehen vor Freude an der Leine zog, wenn sie andere Hunde erblickte, ging man nur abends mit ihr raus aus Angst, man könnte tagsüber auf Hunde treffen. Auch hat man sie nie ihrem Temperament entsprechend beschäftigt, sodass Fannie Langeweile hatte. Sie ist zu Menschen sehr zutraulich, auch kommt sie gut mit anderen Hunden zurecht. Eine Katze sollte allerdings nicht vorhanden sein.

Wenn Sie Fannie ein abwechslungsreiches Zuhause bieten möchten und ihr den Kontakt zu ihresgleichen ermöglichen könnten (vielleicht in einer Hundeschule), wäre das für sie wie ein Sechser im Lotto. Also, lassen Sie Fannie bitte nicht allzu lange warten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FANNIE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Fannie
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Fügecske
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
02.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
rotbraun-schwarze Schnauze
Geburtsdatum:
ca. 07.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

FÜGECSKE - DEM TOD GERADE NOCH ENTKOMMEN

Beschreibung lesen

Update 24.04.2017 

Die kleine Fügecske ist zwar noch etwas ängstlich, aber ansonsten ein sehr liebes kleines Mädchen. Das an der Leine laufen muß aber noch etwas geübt werden.


Die kleine Hündin Fügecske wurde gemeinsam mit ihrer Schwester Kleopatra mit 8 Wochen in der Nähe eines Dorfes gefunden. Noch so jung und trotzdem führte ihr Weg sie direkt in die Tötung nach Egyek. Dort lebten sie jetzt ganze drei Monate. Nun konnten die beiden süßen Hündinnen,die derzeit ca. 30 cm groß sind, zum Glück auch gemeinsam in unser befreundetes Tierheim ziehen. Dort wird man sich jetzt zwar liebevoll um sie kümmern und sie werden keinen Hunger mehr haben, aber ein warmes Zuhause ist natürlich etwas ganz anderes. Die beiden Hündinen sind nur lieb, freundlich, aufgeschlossen und natürlich lebhaft, wie es sich für junge Hunde gehört. Unser Wunsch wäre, die Hundemädchen in eine Familie, gern mit Kindern, zu vermitteln, die ihnen mit Liebe und Konsequenz alles beibringt, was ein junger Hund lernen muß, um in der großen Welt zu bestehen. Könnten Sie sich vorstellen, diese Aufgabe zu übernehmen? Wollen Sie Fügecske ein warmes Zuhause und viel Liebe geben?

Rufen Sie uns an und schon ganz bald kann die junge Hündin Ihr Leben bereichern und zu Ihnen ziehen. Worauf warten Sie ?

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FüGECSKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Fügecske
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Vitara
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.12.2011
Rasse:
Mischling
Farbe:
Weiß-Braun
Geburtsdatum:
ca. 06.2011
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

VITARA SUCHT RUHE, ZEIT UND GEBORGENHEIT

Beschreibung lesen

Update 06.10.2015:

Unsere Vitara öffnet sich immer weiter! Nun schaut sie gar neugierig aus dem Zwinger und sucht Kontakt zu den Menschen! Es wäre zu schön, wenn sie in einem eigenen Heim weiter und endgültig Vertrauen fassen könnte!


Vitara wurde vor einigen Jahren ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Bevor sie einen Platz in unserem Partnertierheim fand, sind ihr wohl schlimme Dinge widerfahren – davon zeugen ihre furchtsamen Augen. Dennoch ist sie bereit, langsam Vertrauen in uns Menschen zu fassen. Zwischenzeitlich hatte sie ein Zuhause in Ungarn gefunden, doch leider währte ihr Glück nicht lange; die Familie hatte nicht die ausreichende Geduld mit ihr.

Wir sind uns jedoch sicher, dass Vitara mit dem richtigen Menschen an ihrer Seite ihr Glück finden wird. Könnten Sie sich vorstellen, einen Platz an Ihrer Seite für diese bildschöne Hündin zu öffnen? Dann rufen Sie bitte an!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VITARA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vitara
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Amelie - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.06.2017
Rasse:
Franz. Bulldogge-Mix
Farbe:
Dunkel gestromt
Geburtsdatum:
ca. 10.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

AMELIE SUCHT IHRE FABELHAFTE WELT!

Beschreibung lesen

Amelie wurde in einem Industriegebiet aufgegriffen, sie lief dort allein herum. Nach kurzer Zeit im Tierheim meldete sich ihre Besitzerin; als sie hörte, dass sie den Chip und die Impfung, die Amelie bekommen hat, bezahlen soll, hatte sie kein Interesse mehr an der Hündin und ließ sie im Tierheim zurück.

Amelie ist eine superliebe und freundliche Hündin, ruhig, sie bellt fast nie und ist sehr kuschelig. Sie wohnt bei unserer Tierheimleiterin zuhause, um sich von der erfolgten Kastration zu erholen und versteht sich sehr gut mit den dort lebenden Hunden und Katzen. Amelie hat eine solch freundliche Art, dass sie auch ohne Probleme in eine Familie mit kleinen Kindern vermittelt werden kann.

Möchten Sie Amelie eine liebevolle und abwechslungsreiche Zukunft bieten? Dann melden Sie sich schnell bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AMELIE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Amelie
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
24.10.2016
Rasse:
Dackel Mischling
Farbe:
Hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 08.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

MINA - WIE LANGE SOLL SIE NOCH WARTEN???

Beschreibung lesen

Mina wurde zusammen mit ihren Geschwistern, Mona, Minou u. Monty, von einer Frau, die sie angeblich gefunden hat, im Tierheim abgegeben. Bei dem Gespräch verstrickte sich diese Frau so sehr in Widersprüche, dass davon auszugehen ist, dass es wohl die Welpen ihrer eigenen Hündin sind. Mina ist junghundtypisch verspielt, neugierig und immer zu einem Streich aufgelegt. Wir suchen für die kleine Maus ein liebevolles Zuhause, in dem immer etwas los ist, in dem aber auch darauf geachtet wird, dass Mina lernt, wie sich ein „wohlerzogener Hund“ zu benehmen hat. Sie sollten mit der Maus die Hundeschule besuchen, um ihr beizubringen, was ein Hund für sein Leben so wissen sollte :-)

Möchten Sie der kleinen Mina ein glückliches Hundeleben und ein Zuhause für immer schenken, dann melden Sie sich, damit die kleine Maus nicht im Tierheim aufwachsen muss.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mina
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Cuci
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.04.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Weiß-braun
Geburtsdatum:
ca. 06.2008
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

CUCI IN DER TÖTUNG ENTSORGT

Beschreibung lesen

Und immer wieder landen unverschuldet Hunde in der Tötung. So auch unsere Cuci. Entsorgt und abgeschoben. Ein Abgabegrund wird sicherlich auch der Leistenbruch sein, unter dem Cuci leidet. Entsorgen ist billiger als operieren. Natürlich wird Cuci schnellstmöglich in Ungarn operiert. Cuci ist eine ruhige, liebe und freundliche Hündin. Cuci ist kein Jungspund, nette Spaziergänge, ein ruhiges Plätzchen, leckeres Futter und viel Kuschelzeit sollten ihr gegönnt sein.

Wenn Sie das alles Cuci bieten möchten, dann melden Sie sich bitte.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CUCI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Cuci
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Versenke/ Lotte - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.03.2017
Rasse:
Schnauzer-Terrier Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

STRUWELMAUS VERSENKE SUCHT SICHEREN PLATZ IM LEBEN

Beschreibung lesen

Versenke ist mit ihren drei Geschwistern neben der Ortschaft Esztergom ausgesetzt worden. Sie wurden einfach mitten auf einem Acker, hinter weitläufigen Wiesen entsorgt. Wer weiß, wie lange sie dort schon sitzen mussten. Sie hatten alle vier große Angst vor Menschen. Unsere Tierheimleiterin brauchte zwei Tage und musste mehrfach an die Stelle fahren, bis sie alle vier Mäuse in das sichere Tierheim bringen konnten. Wir denken, dass es noch mehr Welpen gegeben haben muss, die der Besitzer einfach getötet hat. Damit er die gesamte "Last" los ist, hat er dann auch alle Hündinnen gleich mit entsorgt. Alle vier Mäuse sind sehr lieb. Vor Fremden sind sie verständlicherweise etwas schüchtern. Ihre Neugierde und Entdeckerlust ist aber deutlich zu erkennen. Sie wollen hinaus und die weite Welt erkunden.

Hat Versenke IHR Herz erweicht? Dann melden SIE sich schnell und zeigen der kleinen Hundedame, wie schön die Welt und wie lieb die Menschen sein können. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VERSENKE/ LOTTE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Versenke/ Lotte
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Harga
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.06.2017
Rasse:
Kuvasz
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 10.2011
Größe:
60-65
Kastriert:
bei Ausreise
 

HARGA WIRD EINE TOLLE BEGLEITERIN

Beschreibung lesen

Harga ist zwar schon einige Zeit auf dieser Erde, doch kennt sie nur ihre kleine Welt im Umkreis einer sehr kurzen Kette. Und auch diese kleine Welt scheint nicht sehr nett zu ihr gewesen zu sein, denn wenn man unbedacht schnell eine Hand in Hargas Nähe hebt, dann duckt sich die hübsche Hündin ganz ängstlich und versucht sich zu verkriechen. Leider musste Harga nach ihrer Haltung an der Kette noch die Tötung kennenlernen, bis dass sich endlich ihr Schicksal zum Guten wendete und sie in unser Partnertierheim einziehen konnte. Und hier macht sie erstaunlich schnell Fortschritte. Sie erkennt schon alle Tierheimmitarbeiter, freut sich ganz doll, wenn sie diese sieht und lässt sich sogar schon streicheln. Harga lernt so ganz allmählich, den Menschen zu vertrauen und sich ihnen in Freundschaft und mit Freude anzuschließen. Da sie aufgrund ihrer isolierten Haltung auch den Umgang mit Artgenossen nie kennengelernt hat, wird sie in unserem Tierheim nach und nach vorsichtig mit anderen Hündinnen und Rüden Bekanntschaft schließen. Ruhige Rüden akzeptiert sie schon bedenkenlos. Und eigentlich sind wir sicher, dass der Rest genau so schnell gutgehen wird, denn Harga ist klug und wissbegierig. Als Vertreter einer uralten ungarischen Hirtenhundrasse zeigt sich Harga ganz rassetypisch: intelligent, loyal und geduldig. Zur Zeit wiegt Harga 30 kg.

Haben auch Sie die Geduld, um mit dieser wunderschönen, lieben Hündin zu einem tollen Team zusammenzuwachsen? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Harga.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HARGA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Harga
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Norma
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor mit weißem Latz
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

NORMA-HERZLOS ZU WEIHNACHTEN ABGESCHOBEN

Beschreibung lesen

Update 24.04.17:

Norma ist insgesamt noch schlecht sozialisiert. Sie ist recht ängstlich, lässt sich aber mit Futter bestechen. Wir wünschen uns für die Maus hundeerfahrene und geduldige Menschen. Sie ist gut verträglich mit allen anderen Hunden.

NORMA wurde zu Weihnachten von zwei Frauen in der Tötung abgegeben. Angeblich hätte sie gebissen. Aber Verletzungen waren nirgends sichtbar. Norma kam mit der Situation in der Tötungsstation überhaupt nicht zurecht. Für sie war es dort viel zu laut und zu stressig und sie konnte nicht begreifen, warum sie grundlos ihr Zuhause verlassen musste und nun im kalten ungarischen Winter in einer tristen Zelle hocken muss. Andrea sah, wie schlecht es Norma in der Tötungsstation ging und holte sie daher ganz schnell in das sichere Tierheim. Dort zeigt sich Norma viel entspannter, sie ist ganz ruhig und lieb, aber verständlicherweise noch etwas ängstlich. Momentan wird Norma wieder aufgepäppelt, da sie mit akuten Hautproblemen und einem schlimmen Fuß abgegeben wurde. Andrea ist sich sicher, dass dies der Grund ist, warum Norma ihr Zuhause verlassen musste. Aktuell ist Norma 55 cm groß.

Möchten SIE diesem wunderbaren Hundemädchen zeigen, dass Menschen auch Liebe und Wärme zu geben haben? Dann wird Norma IHNEN nie wieder von der Seite weichen und IHNEN die Treue halten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NORMA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Norma
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Szimi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
14.10.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 09.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

FREUNDLICHE SZIMI IST DER TÖTUNG ENTKOMMEN

Beschreibung lesen

Update 24.04.17:

Unsere Szimi ist ganz lieb zu allen Menschen, mag aber keine kleineren Hunde!!

Update 25.02.17: 

Unsere hübsche Szimi ist recht ruhig geworden. Sie ist bestens mit größeren Rüden verträglich und wäre ein idealer Zweithund.

Szimi wurde schon vor einiger Zeit in der Tötung zum Einschläfern abgegeben. Aber nun konnte sie sie zum Glück verlassen, als im Tierheim ein Platz frei wurde. In der Transportbox hat sie sich sehr aufgeregt und machte viel Radau, aber kaum war sie heraus, verwandelte sie sich in eine liebe und freundliche Hündin, die allerdings noch ein wenig schüchtern ist. Vorsichtig taxiert sie die Menschen zuerst, aber das wird nur eine Frage der Zeit sein. 

Szimi wäre so dankbar für eine eigene Familie und einen festen Platz, in dem sie nach und nach an Sicherheit gewinnen darf. Wenn Sie ihr das schöne Zuhause, das so eine freundliche Hündin verdient hat, schenken möchten, dann melden Sie sich bitte für Szimi.   



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SZIMI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Szimi
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bianco
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.10.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 10.2015
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

DIE HÜBSCHE BIANCO SUCHT EIN ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Update 05.12.16: Bianco ist super rudeltauglich, Rüden und Hündinnen sind absolut kein Problem. An der Leine laufen geht schon ganz gut und Kinder ab 6 Jahren wären für Bianco ideal.

Die hübsche Bianco war ständig alleine auf der Straße unterwegs, obwohl sie eigentlich in einer Pflegefamilie gelebt hat. Diese hat nicht besonders gut auf sie geachtet und es gab auch keinen Zaun um das Grundstück. So kam Bianco dann in das Tierheim und wartet nun auf eine Familie, die besser auf sie acht gibt. Bianco ist sehr lieb und freundlich. Momentan ist sie noch alleine im Zwinger untergebracht. In der Pflegefamilie hat sie aber mit zwei weiteren Hunden gelebt.

Wollen Sie Bianco zeigen, wie schön das Leben in einer Familie ist? Dann melden Sie sich bitte für sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BIANCO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bianco
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Merina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.01.2017
Rasse:
Labrador Mix
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 10.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

MERINA MÖCHTE FREUDE IM LEBEN ...

Beschreibung lesen

Merina wurde zusammen mit ihrem Gefährten Dzsinn aufgefunden. Sie war direkt zutraulich und folgte ohne Leine mit zum Auto. Im Zwinger fühlt sich die Maus nicht wohl und wartet nun ungeduldig auf einen Menschen, der ihr ein Leben voller Freude ermöglicht. Merina kommt prima mit anderen Hunden aus, egal ob Weiblein oder Männlein.

Wollen SIE der freundlichen Merina ein neues Leben ermöglichen, ihr zeigen, dass die Welt unglaublich schön sein kann?? Sie wartet auf SIE, bitte melden Sie sich bei mir.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MERINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Merina
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Seline
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
Schnauzer? Mischling
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

KLEINE SELINE SUCHT GROßES GLÜCK

Beschreibung lesen

Seline wurde von unserer Tierheimleitung in Ungarn auf der Straße entdeckt. Seline ist nicht nur eine echte Kämpfernatur, sondern hat auch noch eine ganz andere Seite. Ihre Aufgeschlossenheit und Freude jedem neuen Menschen und Tier gegenüber, zeugt von einem überaus guten Charakter. Die ganze Liebe und Warmherzigkeit, so scheint es, möchte sie mit allen in ihrer Umgebung teilen. Natürlich wäre es dabei auch nicht schlecht, wenn desöfteren auch mal ein paar Kuscheleinheiten für Seline raus springen. Seline hätte mit Sicherheit auch Spaß an einer Hundeschule, um dort noch mehr Interessantes und Neues zu lernen und über eine ganze Familie würde sie sich bestimmt auch sehr freuen.

Möchten Sie der kleine Hündin, mit der so positiven Ausstrahlung, eine neues Zuhause schenken? Dann melden sie sich bitte!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SELINE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Seline
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ferina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.03.2016
Rasse:
Schäferhund-Mischling ??
Farbe:
hellbraun-weiß mit schwarzen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 08.2014
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

FERINA MÖCHTE IHR HERZ VERSCHENKEN

Beschreibung lesen

Ferina wurde auf der Straße eingefangen und durfte dann in die Sicherheit unseres Partnertierheimes umziehen. Dort zeigt sie sich als ein ganz liebes Hundemädchen. Sie kommt gut mit allen anderen Hunden des Tierheimes aus. Über jede Zuwendung der Menschen freut sie sich sehr: sei es ein kleines Leckerli oder auch nur ein freundliches Wort. So gerne würde sie ihr ganzes Vertrauen und ihre Liebe einer eigenen Familie schenken, die mit dieser hübschen Hündin ein freundliches, problemloses Familienmitglied erhalten würde. Lediglich das Gehen an der Leine muss noch ein wenig geübt werden, aber da Ferina immer sehr folgsam ist, wird sie das mit Sicherheit ganz schnell lernen. Weiterhin kann Ferina nur in ein katzenfreies Zuhause reisen, da sie Katzen nun gar nicht mag.

Möchten Sie dem kleinen Hundemädchen das ersehnte Zuhause schenken? Dann melden Sie sich bitte bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FERINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ferina
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Iglice
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.05.2017
Rasse:
? Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 06.2014
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

IGLICE - DAS LEBEN AN DER KETTE ....

Beschreibung lesen

Iglice musste ihr Leben bislang an der Kette verbringen, es gab keinen Auslauf, keinen, der mit ihr spielte, keinen, der mit ihr schmuste und selten etwas zu fressen. Jetzt, wo sie im Tierheim in Ungarn ist, erfährt sie, wie es ist, jeden Tag etwas zu fressen zu bekommen.  Auch Streicheleinheiten darf die Süße dort genießen. Trotz ihrer bisher negativen gesammelten Erfahrungen mit Menschen, ist sie dennoch sehr zutraulich und findet Menschen super. Das Gleiche gilt auch für Hunde, mit denen sie sich blendend versteht. :) Nun sucht Iglice Menschen, die sie lieben und ihr Fürsorge geben - vielleicht bei Ihnen?

Wollen Sie Iglices Schicksal verändern? Ihr die Möglichkeit geben, ihre Kindheit in Spielen und Toben nachzuholen? Dann warten SIE nicht und nehmen Sie Iglices Leben in die Hand...!!!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR IGLICE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Iglice
Name:  
Jasmin Schneider
Telefon:  
01573 / 0349789
Mail:  
j.schneider@herz-fuer-ungarnhunde.de
Vicus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.07.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 02.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

VICUS MÖCHTE EIN WARMES PLÄTZCHEN

Beschreibung lesen

update 08.01.2017 

Bei unserem letzten Besuch in Ungarn konnten wir uns von der Entwicklung, die Vicus genommen hat, persönlich ein Bild machen. Sie hat sich zu einer recht selbstbewussten Hündin gemausert. Im kleinen Bürorudel gibt sie jetzt gern den Ton an und will immer überall die erste sein. Vicus ist verträglich mit allen Hunden.  

........................................................................................................................................................................................

Vicus irrte auf der Straße umher. Sie scheint vor kurzem Welpen gehabt zu haben, wahrscheinlich wollten die Besitzer das nicht und haben sie dann aus Angst vor der Verantwortung einfach ausgesetzt.Vicus ist eine ganz anhängliche junge Hündin, die regelrecht nach Aufmerksamkeit und Zuwendung bettelt. Die Tierheimleiterin berichtet, dass Vicus immer furchtbar weint, wenn einer an ihrem Zwinger vorbeigeht und sie drinbleiben muß. Es gibt also absolut nichts negatives über die kleine Maus zu sagen, außer ...., sie hat keine Rute. Aber, daran wird es ja wohl nicht scheitern, liebe Tierfreunde, oder?

Rufen Sie an und Vicus kann schon bald Ihr neues Familienmitglied sein, dann braucht sie nie mehr nach ihrem Menschen zu weinen.  



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VICUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vicus
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csiperke
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.06.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
blond mit weißer Brust
Geburtsdatum:
ca. 07.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

KLEINE CSIPERKE MIT GROßEM HERZ SUCHT ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Als Csiperke auf der Straße gefunden wurde, war sie trächtig und hatte eine eitrige Gebärmutter. Die daraufhin erfolgte Kastration ließ sie genesen und jetzt geht es ihr wieder gut. Die anfangs unsichere Hündin hat sich dank der liebevollen Pflege in unserem Partnertierheim nun zu einem kleinen, ganz lieben und immer selbstbewusster werdenden Hundemädchen entwickelt. Sie mag alle ihre Artgenossen im Tierheim und kommt gut mit ihnen aus. Die vorhandenen Katzen bellt Csiperke gerne an, da ist noch nicht sicher, ob sie katzenverträglich sein wird. Den Menschen schließt sie sich gerne und vertrauensvoll an; sie würde so gerne in eine eigene Familie ziehen. Die ersten Grundsteine dafür sind gelegt: Csiperke geht schon ganz ordentlich an der Leine und zudem ist sie bereits stubenrein. 

Möchten Sie dem kleinen, süßen Hundemädchen zeigen, dass es nette Menschen gibt, denen sie vertrauen kann und die sie lieben? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Csiperke. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSIPERKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csiperke
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Minyus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.05.2017
Rasse:
Dackelmischling
Farbe:
rotbraun
Geburtsdatum:
ca. 05.2007
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

Minyus-wird sie noch einmal so richtig geliebt

Beschreibung lesen

Die alte Hundedame Minyus wurde an einer Bundesstraße gefunden. Völlig ausgehungert und am Ende ihrer Kräfte. Im sicheren Tierheim angekommen wurde schnell festgestellt, dass die Hündin in schlechtem Zustand ist. Ihre Krallen war so sehr eingewachsen, dass sie wohl schon lange nur unter Schmerzen laufen konnte. Minyus trägt es uns Menschen jedoch nicht nach, wie sie behandelt wurde. Zu sehr sehnt sie sich nach Zuwendung und einer Hand, die sie streichelt. Sie ist eine ganz liebe und anhängliche Hündin, die es verdient hat, noch ein paar schöne Jahre auf der Sonnenseite des Lebens zu stehen, verwöhnt zu werden und geliebt für das was sie ist, ein altes Hundemädchen mit viel Lebenserfahrung, Altersweisheit, unglaublichem Anpassungswillen und diesem ganz besonderen Zauber, der alte Hunde umgibt.  

Wissen Sie diese Eigenschaften bei einem neuen Familienmitglied zu schätzen? Können Sie Minyus einen schönen Lebensabend bieten? Dann melden Sie sich ganz schnell bei uns und schon bald kann sie zu Ihnen auf die Reise gehen.   



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MINYUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Minyus
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben