Suche

Hier finden Sie die Hunde, die trotz ihres Alters kein Stück weniger Lebensfreude zeigen! Sie sollten die Zeit, die ihnen bleibt, in der Geborgenheit eines eigenen Heims genießen dürfen.

Poka
Aufenthaltsort:
deutsche Pflegestelle in 60488 FrankfurtPokain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
10.10.2017
Rasse:
Dackel? Mischling
Farbe:
lohfarben
Geburtsdatum:
ca. 01.2007
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

POKA SUCHT LIEBEVOLLES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

UPDATE 07.10.2017:

Poka hat seine Scheu vor uns Menschen mittlerweile besiegen können. Bei einem Besuch in seinem Zwinger wurden wir lautstark von Pokas Mitbewohnerin begrüßt. Poka selbst blieb jedoch gelassen und schaute sich das Spektakel ganz in Ruhe an. Der nahende und in Ungarn meist eisige Winter macht uns jedoch Sorgen. Poka ist nicht mehr der jüngste Hund, er ist recht klein und sein Fell zu kurz, um den klirrenden Temperaturen zu trotzen. Deswegen liegt es uns sehr am Herzen, dass der kleine Kerl noch vor dem Wintereinbruch sein neues Zuhause findet. Dann kann Poka das Rieseln der Schneeflöckchen endlich von seinem gut gepolsterten Körbchen aus (und ganze ohne zu frieren) beobachten.

UPDATE 20.02.17:

Es gibt Neuigkeiten von Poka: Der kleine Mischling hat ein wenig zugelegt und sogar unserer Katze erlaubt, dass diese elegant an ihm vorbeistolziert und sich direkt vor der Kamera postiert. Leine und Halsband ist Poka noch nicht gewöhnt und findet sie dementsprechend auch noch ein wenig furchteinflößend.


Der kleine Poka kommt aus erbärmlichen Zuständen. Er lebte mit Muki, Shina und vielen weiteren Hunden bei einer Frau, die die Tiere in Verschläge sperrte und ihnen kaum etwas zu essen gab. Die Narben in seinem Gesicht zeugen von Kämpfen, die die Hunde wohl untereinander ausgefochten haben, als sie völlig ausgehungert um trockenes Brot kämpfen mussten, um zu überleben. Dass Nahrung äußerst knapp war, belegen die Bilder von Poka sehr eindrücklich. In unserem Partnertierheim wird der Kleine nun zusammen mit Muki behutsam wieder aufgepäppelt. Mit ihm versteht er sich bestens. Seine traurige Vergangenheit spiegelt sich auch in seiner Zurückhaltung dem Menschen gegenüber wider. Aber vor allem über Futter schafft es Poka langsam, seine Scheu abzulegen.

Wollen Sie dem kleinen Poka endlich sein wohlverdientes Heim geben? Dann melden Sie sich bitte bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR POKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Poka
Name:  
Claudia Tabe
Telefon:  
0151 / 14466736
Mail:  
c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Betyarka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.12.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2005
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

BETYARKA - EIN HUNDEMANN ZUM VERLIEBEN

Beschreibung lesen

Update 18.02.2014:

Betyarka ist Menschen gegenüber sehr zutraulich und zeigt sich als verschmust und treu. Leider ist er auf manche Hunde gar nicht gut zu sprechen und sucht sich seine Hundefreunde aus, sodass er als Einzelprinz in ein liebevolles Zuhause ziehen sollte.


Betyarka lebte bisher bei einem Herren, der vor kurzem ins Altenheim ziehen musste. Auf die weniger feine Art wurde der nette Rüde an einer Kette alleine zurückgelassen... Die Nachbarn konnten das traurige Leben des Rüden nicht mit ansehen und baten Andrea um Hilfe, welche ihn natürlich sofort im Tierheim aufnahm. Betyarka ist für sein Alter fit wie ein Turnschuh und freut sich sehr über Spaziergänge. Er zeigt sich Menschen gegenüber stets aufgeschlossen, lieb und freundlich.

Haben Sie diesen wundervollen Hundemann als Ihren zukünftigen Begleiter auserkoren?



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BETYARKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Betyarka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421 / 70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Papus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-braun
Geburtsdatum:
ca. 07.2005
Größe:
35-40
Kastriert:
Tierarztentscheidung
 

PAPUS SOLLTE EINGESCHLÄFERT WERDEN

Beschreibung lesen

Unser wunderschöner Hundopi Papus musste schuldlos leiden. Sein Frauchen kam in ein Heim und die Familie gab Papus skrupellos ab, um ihn einschläfern zu lassen. Nach so vielen gemeinsamen glücklichen Jahren. Kann man sowas verstehen? Nur, weil ein treuer Begleiter älter wird, ist er doch nicht weniger liebenswert. Papus war so lieb und arm anzuschauen, dass unsere Tierheimleiterin Andrea ihn sofort aus der Tötungsstation abholte und ihn in das sichere Tierheim brachte. Wir hoffen alle so sehr, dass Papus noch einmal eine Chance bekommt und trotz seines hohen Alters, eine ihn liebende Familie findet, die mit ihm seinen Lebensabend verbringt und ihm unendliche Liebe zeigt. Anfangs ist Papus schüchtern, doch, wenn er die Menschen kennen und lieben lernt, kann er gar nicht genug davon bekommen, zu kuscheln und zu schmusen. Er ist einfach ein ganz, ganz lieber und anhänglicher Kerl. Papus ist sehr ruhig, bellt kaum und kommt mit anderen Hunden prima zurecht. Leider sind seine Gelenke nicht mehr so gut, besonders vorne. Was wohl absolut normal im Alter ist. Er leidet unter einer Ellbogendysplasie. Dies beeinträchtigt ihn aber nicht weiter. Es geht alles einfach etwas langsamer :)

Haben SIE sich in den kleinen Mann verguckt? Suchen SIE vielleicht genauso einen ruhigen und freundlichen Begleiter? Dann rufen SIE ganz schnell bei uns an und lassen den lieben Hundeopi nicht zu lange warten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PAPUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Papus
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578-1724922
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Thadeus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.03.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz/braun
Geburtsdatum:
ca. 03.2005
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

TADEUS SUCHT RUHEPLÄTZCHEN

Beschreibung lesen

Der schon etwas betagte Tadeus fristete sein Leben in der Tötung. Es war der Wunsch unserer Tierheimleiterin Andrea ihn zu retten, mit Recht,denn dort sollte sein Leben nicht aufhören. Sein bisheriges Leben war traurig, tagein-tagaus auf der Strasse ohne warmes Körbchen und liebevolle menschliche Zuwendung. Dabei ist der Rüde ein unheimlich lieber, freundlicher und ruhiger Hund, der nun unbedingt in ein Zuhause bekommen sollte. Thadeus geht gut an der Leine und ist mit Hündinnen verträglich. Mit Rüden allerdings überhaupt nicht und er mag nicht hochgehoben werden. Der Hundesenior würde sicher ein älteres Ehepaar oder eine ältere Einzelperson glücklich machen. Ein schönes Grundstück mit Aussichtsplatz zum Beobachten, ein ruhiges Plätzchen für die Siesta am Mittag und ein kuscheliges Sofa für die verdiente Ruhe am Abend, mehr braucht Thadeus nicht für seinen Lebensabend.  

Bitte lassen Sie Thadeus nicht mehr im Tierheim warten. Er wünscht sich so sehr ein eigenes Zuhause. Bei Ihnen? Rufen Sie an. 

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR THADEUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Thadeus
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Vili
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
09.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß/schwarz
Geburtsdatum:
ca. 03.2006
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

VILI SUCHT EINE FAMILIE, DIE ZU IHM STEHT

Beschreibung lesen

Der kleine Vili war in der Tötungsstation in Miskolc und konnte von dort zu einer Familie ziehen. Leider gaben sie den kleinen Mann mit dem Herzen im Fell in unserem Partnertierheim wieder ab, da sie ihn nicht länger haben wollten.

Vili ist trotz seines Alters noch sehr fit und wird bestimmt auch gerne spazieren gehen. Er ist sehr lieb und freundlich zu uns Menschen. Hündinnen mag er gerne und kommt mit ihnen bestens aus.

Sind Sie die Familie, die Vili ein liebevolles Zuhause schenken möchte, dann melden Sie sich, damit er bald ausreisen kann.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR VILI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Vili
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tanti
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.08.2017
Rasse:
Dackelmischling
Farbe:
Weiß-brauner Mantel
Geburtsdatum:
ca. 08.2006
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

TANTI-WAS HÄLT DAS LEBEN FÜR SIE NOCH BEREIT ?

Beschreibung lesen

TÁNTI , die alte Dackeldame ist von ihrem Herrchen ausgesetzt worden. Aber das alte Mädchen ist ja nicht dumm und zog auf der anderen Seite des Dorfes in ein Wochenendhaus ein. Und siehe da, dort wurde sie dann auch von einem Mann gefüttert und die Sache hätte gut ausgehen können, aber ....das Grundstück hatte keinen Zaun und Tánti zog es mehrmals in ihr altes Zuhause zurück. So war sie ständig in Lebensgefahr auf der Strasse. Also wurde sie von ihrem neuen "Herrchen" in unserem Partnertierheim abgegeben. Tánti verträgt die Zwingerhaltung sehr schlecht. Sie ist zurückhaltend, am Anfang etwas misstraurisch, taut aber recht schnell auf und ist dann ein liebes Mädchen. Sie ist mit zwei Rüden unterwegs gewesen, diese akzeptiert sie. Die Hündin ist etwa 25 cm groß.

Kennen Sie den Charme alter Hunde? Hunde, die keinem mehr etwas beweisen müssen, deren tiefer Blick alles über ihr bisheriges Leben zu sagen scheint? Hat das Lächeln von Tanti Sie berührt? Rufen Sie an, Tanti und ich freuen uns darauf.  



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TANTI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tanti
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nastya
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.09.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Beige und Schwarz mit weißem Latz
Geburtsdatum:
ca. 09.2007
Größe:
60-65
Kastriert:
bei Ausreise
 

SCHÖNE NASTYA MÖCHTE RUHE UND FREIHEIT

Beschreibung lesen

Die schöne Nastya lebte mit einer anderen Hündin, Zuzza, zusammen bei einer älteren Frau, die vor kurzem verstorben ist. Die Familie von der Besitzerin hat sich nicht um die Hunde gekümmert, sondern ließ die beiden im Garten festgekettet ohne Futter. Die Nachbarn warfen Futter über den Zaun und ließen Wasser im Garten stehen für die beiden. Sie baten letztendlich auch um Hilfe. Unser Partnertierheim hat zwei abgemagerte Hunde vor Ort gefunden. Trotz der schlechten Umständen und dem Erlebten ist Nastya super freundlich und hat sich riesig gefreut, dass jemand sich um sie kümmert. Im Garten war auch eine Katze zu finden, daher denken wir, dass Nastya auch mit anderen Katzen verträglich sein kann.

Möchten Sie der schönen Nastya ein liebevolles Zuhause und Ruhe anbieten und ihr zeigen dass das Hundeleben auch ohne Kettenhaltung möglich ist? Dann melden Sie sich bei uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NASTYA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nastya
Name:  
Andrea Proniewicz
Telefon:  
01522-7765165
Mail:  
a.proniewicz@herz-fuer-ungarnhunde.de
Madrina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.02.2017
Rasse:
Spitz - Chow Chow? Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2005
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

MADRINA SUCHT IHR ENDGÜLTIGES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

UPDATE 22.02.2017:

Im Zuge unserer letzten Ungarnfahrt wollten wir unbedingt auch mit unserer "Seniorin" einen Spaziergang machen. Madrina läuft prima an der Leine und ist trotz ihrer geschätzten zwölf Jahre flotten Fußes unterwegs. Sie genießt Spaziergänge sehr und will im neuen Zuhause noch eine Menge davon erleben! Außerdem hat sie sich als ein freundliches und gutmütiges Hundemädchen präsentiert.


Unsere Madrina hat auf den Straßen eines nicht besonders hundefreundlichen Dorfes gelebt. Unerwünschte Hunde müssen dort um ihr Leben bangen. So auch Madrina, die Zuflucht in einem kleinen Foliengewächshaus gesucht hatte. Zunächst bot dieser Ort ihr Sicherheit, doch mit dem nahenden Frühling werden die Einwohner sich wieder verstärkt der Gartenarbeit widmen. Damit liefe Madrina Gefahr, entdeckt zu werden. Unser Partnertierheim nahm sich der schwarzen Hündin an und bewahrte sie so vor Schlimmerem. Madrina ist eine wahrhaft freundliche und liebe, etwa zwölfjährige Mischlingshündin, die ihrem Alter entsprechend bereits etwas ruhiger ist und somit ein gelassener Hausgenosse sein wird. Das bedeutet aber noch lange nicht, dass Madrina schon zum "alten Eisen" gehört, denn obwohl sie in ihrem Leben wohl schon sehr häufig tragend gewesen sein muss, die 15 Kilogramm Dame ist noch immer sehr fit und aktiv.

Können Sie der schönen Hündin endlich ein Leben in Sicherheit bieten? Dann melden Sie sich doch bitte für unsere gutherzige Madrina!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MADRINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Madrina
Name:  
Josephine Damsa
Telefon:  
0151-12781983
Mail:  
j.damsa@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben