Suche

HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE TIERFREUNDE!

Unser Hund der Woche
Ayla ist ein NOTFALL!
Unser Hund des Monats istAyla ist ein NOTFALL!

Ayla braucht IHRE Hilfe!

Es gibt wieder einen Notfall. Unsere Ayla ist schon einige Zeit in ihrer Pflegefamilie und muss nun dringend dort ausziehen. Sie hat große Schwierigkeiten mit den anderen dort lebenden Hunden, so dass sie schnellstmöglich in ihre eigene Familie als Einzelprinzessin ziehen sollte, damit alle wieder zur Ruhe kommen. Hier finden Sie Aylas Beschreibung.

Einen großen Dank möchten wir an dieser Stelle an Aylas Pflegefamilie ausrichten, die durch gute Organisation des Alltags, durchhalten, bis Ayla ihre eigenen Menschen gefunden hat!

Haben Sie ein großes Herz für Sorgenkinder und ein Plätzchen für unsere Ayla frei, dann melden Sie sich schnell bei Claudia Tabe unter c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de oder bei Melanie Kulle telefonisch unter 05594/2271711.

Dies ist eine Plattform, mit der wir auf das Hundeelend in Ungarn hinweisen und versuchen möchten, den geschundenen Geschöpfen zu helfen. Schauen Sie sich in Ruhe alles an und informieren Sie sich über unser Anliegen. Vielleicht finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit?" ja eine Möglichkeit uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Helfen Sie bitte auch im Jahr 2017, denn jede noch so kleine Spende hilft die Not der Hunde in Esztergom zu lindern. Das Spendenkonto finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit".
Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins ist vom Finanzamt Hannover anerkannt, sodass wir Ihnen selbstverständlich gern auch eine Spendenbescheinigung ausstellen. Geben Sie, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte bei einer Überweisung Ihren vollständige Namen und die Anschrift an.

Wir sagen schon jetzt DANKE im Namen der Ungarnhunde!


Aktualisiert am: 18.10.2017
Diese Hunde dürfen Reisen

Diese Hunde dürfen im November reisen:



Aktuelles:



«    1     ... 26    27    28    29    30    »


In eigener Sache.....


Liebe Tierfreunde und Besucher,

da Sie unsere Seite besuchen, interessiert Sie unsere Arbeit für die Hunde des Tierheims in Esztergom. Aus diesem Grund möchten wir nun mit einer Bitte an Sie herantreten.
Wir möchten Sie fragen, ob Sie leidenschaftlicher Autofahrer sind und sich vorstellen können als „Stammfahrer“ 2-3 Fahrten im Jahr nach Ungarn zu machen. Dies ist notwendig, um zum einen Spenden nach Ungarn zu bringen und zum anderen die vermittelten Hunde nach Deutschland zu holen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt und leben Sie in Niedersachsen, dann melden Sie sich bitte unter
info@herz-fuer-ungarnhunde.de .

Im Namen der Esztergomhunde sagen wir schon jetzt herzlichen Dank!





Kastrationsaktion


Liebe Tierfreunde und Besucher,

wir möchten auch in diesem Jahr eine Kastrationsaktion in unserem Partnertierheim durchführen, denn Tierschutz bedeutet für uns nicht nur, für ausgesetzte Tiere ein neues Zuhause zu finden, sondern die Bevölkerung direkt vor Ort aktiv zu unterstützen und die Menschen für das Leid der Tiere zu sensibilisieren.

Mit dieser Aktion wollen wir erreichen, dass es in Zukunft nicht mehr so viele unerwünschte und somit zum Leben auf der Straße bzw. im Tierheim verurteilte Hunde und Katzen gibt. Oft mangelt es den Menschen in Ungarn an den finaziellen Mitteln, so dass sich die Tiere unkontrolliert vermehren können und da wollen wir ansetzen. Unser Partnertierheim bietet im Rahmen dieser Aktion allen Tierhaltern an, ihre Tiere zu einem vergünstigten Preis kastrieren zu lassen.

Um dies überhaupt zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit einer Spende, auf folgendes Konto, diese wichtige Aktion zu unterstützen!

Herz für Ungarnhunde e.V.

IBAN: DE82250501800910034001

BIC: SPKHDE2HXXX

Verwendungszweck: Kastrationsaktion

Wir danken Ihnen schon im Voraus für Ihre Unterstützung!

Gern stellen wir Ihnen auch eine Spendebescheinigung aus. Geben Sie hierfür bitte Ihre vollständige Anschrift bei der Überweisung an.



24.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


unser lieber Fotograf Marcel hat bei der Ankunft der Hunde am Sonntag in Benthe wieder tolle Fotos gemacht, die Sie hier ansehen können. Es ist auch für uns immer wieder etwas ganz Besonderes zu beobachten, wie die Tiere, die oftmals nicht viel Schönes in ihrer Vergangenheit erlebt haben, nun in liebevoll in die Arme geschlossen werden und in ihr neues Leben starten dürfen!



23.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


unsere Ungarnfahrer haben bei ihrem Aufenthalt am Wochenende in Esztergom viele neue Videos und Bider von unseren Schützlingen gemacht, die Sie bereits jetzt und in den nächsten Tagen auf unserer Homepage betrachten können. Fotos wurden auch von unserer Tierheimleiterin Andrea bei der Übergabe der Patenschaftsgelder gemacht:   Ganze 605,- € sind seit der letzten Fahrt von Ihnen für die Ungarnhunde in Form von Patenschaften gespendet worden. Vielen vielen Dank dafür!!! Andreas strahlendes Gesicht lässt bereits darauf schließen, wie dringend die Gelder benötigt werden!



22.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


heute haben unsere lieben Ungarnfahrer 15 kleine und große Fellnasen an ihre neuen Familien und Pflegestellen übergeben. 11 Hunde sind an unserem Vereinssitz in Benthe ausgestiegen und haben kurz nach der Ankunft bereits für das Gruppenfoto posiert:  Wir wünschen allen Zwei- und Vierbeinern einen tollen Start ins neue Leben!!!



15.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


so sehr sich die meisten von uns über den Frühlingsbeginn freuen, so sehr muss uns auch erneut bewusst werden, dass nun Zecken wieder Hochkonjunktur haben. Bitte schützen Sie Ihre Hunde entsprechend und suchen sie nach dem Spaziergang sorgfältig nach diesen Parasiten ab.

Tipps zum Schutz vor den gefährlichen Blutsaugern finden Sie auch in unserer neuen Rubrik "Mittelmeer-, Reisekrankheiten". Vielen Dank an Dr. Holger Schönert, der auf unseren Wunsch einen sehr ausführlichen und aufschlussreichen Aufsatz zur Thematik „Übertragung der sogenannten Mittelmeer-/bzw. Reisekrankheiten der Hunde in Europa“ gefertigt hat, den Sie nunmehr in unserer neuen Rubrik einsehen können.



13.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher...


...und wieder hat unser Partnertierheim zahlreiche Neuzugänge an hilfesuchenden Fellnasen zu verzeichnen. Bei vielen der neuen Bewohner handelt es sich um Welpen, die darauf hoffen, ihre Hundekindheit nicht im Tierheim verbringen zu müssen. Wie zum Beispiel Kacer, die einfach in einer Schachtel ausgesetzt wurde oder wie Kismadi, die in einer Tötungsstation in Karcag geboren wurde und nun in unser sicheres Partnertierheim umziehen durfte. Wir wünschen uns sehr, dass wir möglichst viele von ihnen bald auf dem Weg in ihr neues Zuhause begleiten dürfen.



12.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


unsere liebe Mitfahrerin der letzten Spenden-/Ungarnfahrt - vom 20.-22.02.2015 - Petra hat einen Bericht über ihre Erlebnisse geschrieben, den Sie hier einsehen können. Danke Petra für Deinen Spontaneinsatz!



10.03.2015


Notfall Tacco


Notfall!!!

Liebe Tierfreunde und Besucher,

es wird dringend ein neues Zuhause für unseren ehemaligen Schützling Tacco

gesucht! Die Suche gestaltet sich leider etwas schwierig, da Tacco sich "seine" Menschen aussucht. Nichts desto trotz hat der Hundemann es nicht weniger verdient ein Zuhause für immer zu finden! Wenn Sie Tacco eine Chance geben und ihn kennenlernen wollen, melden Sie sich bitte bei Kerstin Matthias, Tel.: 04208 / 1479, E-Mail: k.matthias@herz-fuer-ungarnhunde.de.



08.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


ein ereignisreiches Wochenende neigt sich langsam dem Ende...

Am Samstag fand in Elm die Hundewanderung mit zahlreichen unserer ehemaligen Schützlinge statt. Die diesbezügliche Bildergalerie können Sie hier einsehen; wie man sieht, hat es allen Beteiligten viel Spaß gemacht!

Heute haben dann einige unserer neuen Vermittlerinnen ihre ersten Vermittlungshunde auf die Homepage eingestellt und sind somit ins aktive "Vermittlerleben" eingestiegen. Bijou, Fannie und Henna können Sie ab jetzt in unserer Rubrik Hündinnen einsehen.

Und dann endete heute noch eine Spendenfahrt nach Ungarn in Benthe. Nachdem Kerstin und Jana die in Ungarn bereits sehnlichst erwarteten Sach- und Futterspenden abgeliefert hatten, haben sie es sich nicht nehmen lassen, auf dem Rückweg noch vier (ebenfalls sehnlichst erwartete!) Fellnasen mitzubringen und ihren neuen Besitzern bzw. Pflegestellen zu übergeben. Wir wünschen allen Besitzern, Pflegestellen und natürlich Hunden einen guten Start und freuen uns jetzt schon auf die ersten Berichte!



07.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


wir haben heute eine neue Rubrik in unsere Homepage eingepflegt: Sie trägt den Namen "Langzeitinsassen". Wir hoffen, auf diese Weise mehr Aufmerksamkeit auf die Hunde lenken zu können, die bereits besonders lange in unserem Partnertierheim warten und so unglaublich gern ein eigenes Zuhause kennenlernen würden. Schauen Sie sich doch einfach einmal in der Rubrik um - vielleicht ist ja eine Fellnase dabei, an die Sie Ihr Herz verlieren.



05.03.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


wir möchten uns herzlich bei Frau Tillack bedanken, die uns für die Ungarnhunde eine große Sammlung an Futter- und Sachspenden hat zukommen lassen. Vielen Dank dafür! Schon bald werden die Sachen auf die Reise nach Ungarn gehen, wo sie bereits sehnlichst erwartet werden.



«    1     ... 26    27    28    29    30    »
Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv.

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben