Suche

HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE TIERFREUNDE!

Unser Hund der Woche
Banzaj
Unser Hund des Monats istBanzaj

In eigener Sache.....

Liebe Tierfreunde und Besucher,

da Sie unsere Seite besuchen, interessiert Sie unsere Arbeit für die Hunde des Tierheims in Esztergom. Aus diesem Grund möchten wir nun mit einer Bitte an Sie herantreten.
Wir möchten Sie fragen, ob Sie leidenschaftlicher Autofahrer sind und sich vorstellen können als „Stammfahrer“ 2-3 Fahrten im Jahr nach Ungarn zu machen. Dies ist notwendig, um zum einen Spenden nach Ungarn zu bringen und zum anderen die vermittelten Hunde nach Deutschland zu holen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt und leben Sie in Niedersachsen, dann melden Sie sich bitte unter
info@herz-fuer-ungarnhunde.de oder telefonisch unter 05108 / 925357.

Im Namen der Esztergomhunde sagen wir schon jetzt herzlichen Dank!

Dies ist eine Plattform, mit der wir auf das Hundeelend in Ungarn hinweisen und versuchen möchten, den geschundenen Geschöpfen zu helfen. Schauen Sie sich in Ruhe alles an und informieren Sie sich über unser Anliegen. Vielleicht finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit?" ja eine Möglichkeit uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Helfen Sie bitte auch im Jahr 2017, denn jede noch so kleine Spende hilft die Not der Hunde in Esztergom zu lindern. Das Spendenkonto finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit".
Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins ist vom Finanzamt Hannover anerkannt, sodass wir Ihnen selbstverständlich gern auch eine Spendenbescheinigung ausstellen. Geben Sie, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte bei einer Überweisung Ihren vollständige Namen und die Anschrift an.

Wir sagen schon jetzt DANKE im Namen der Ungarnhunde!


Aktualisiert am: 26.06.2017
Diese Hunde dürfen Reisen

Diese Hunde dürfen im Juli reisen:



Aktuelles:



«    1    2    3    4    5    6     ... 30      »  
03.12.2016


Liebe Besucher unserer Seite,


Adventkaffee in Ritterhude 03.12.2016

Heute habe ich, Elviera Reusch, zum ersten Mal an einem Adventkaffee, der von Sabine und Holger Schönert zu Gunsten von Herz für Ungarnhunde e.V. veranstaltet wurde, teilgenommen und ich war einfach nur begeistert!!!!

Wir konnten einen sehr entspannten Nachmittag mit gaannnzzzz vielen ehemaligen Ungarnhunden verbringen. Ich bilde mir ein, dass viele von ihnen mich wieder erkannt haben, aber vielleicht ist da auch nur der Wunsch Vater des Gedanken :-)))

Nicht einmal, nein mehrfach habe ich gedacht und gesagt, wenn doch jetzt auch Andrea aus Ungarn hier sein könnte, sie hätte sich soooooooo sehr gefreut so viele tolle Hunde wieder sehen zu können. Vielleicht klappt es ja bei einer der nächsten Veranstaltungen, auf jeden Fall aber bei unserem nächsten Ungarn-Hundetreffen. Ein großes Dankeschön geht an all die fleißigen freiwilligen Helfer die Kuchen gebracht, Waffeln gebacken und Kaffee gekocht haben. Ohne Euch wäre solch eine Veranstaltung sicher nicht möglich gewesen.

Ganz herzlich möchten wir uns bei den vielen Spender für die Sach- u. Geldspenden bedanken!!

Es ist eine beachtliche Summe von 547,- Euro zusammen gekommen.

Vielen Dank dafür im Namen aller Ungarnhunde, denen mit diesem Geld das Leben doch etwas angenehmer gemacht werden kann.

Hier finden SIE einige Fotos von einen tollen Nachmittag smiley



01.12.2016


Liebe Tierfreunde und Besuche,


Andrea Kratzke hat einen Reisebericht zur letzten Tierschutzfahrt geschrieben, den Sie hier finden.

Viel Spaß beim Lesen :-)



01.12.2016


Ein Gabentisch für die Ungarnhunde!


Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und alle sind in freudiger Erwartung. Sicher werden auch Ihre vierbeinigen Familienmitglieder liebevoll bedacht. Das freut uns sehr, denn es sind glückliche Tiere.
Die Hunde in unserem Partnertierheim in Esztergom sind leider nicht so glücklich und so wurde der Gedanke geboren, auch diesen Hunden einen Gabentisch zu bereiten. Die Hunde würden sich sehr über Spielzeug freuen, denn das Leben im Zwinger kann ganz schön langweilig sein.
Aber am wichtigsten ist, dass die Hunde immer genug zu fressen haben.

Helfen Sie uns den Gabentisch reich zu füllen??

Spendenkonto Herz für Ungarnhunde e.V., Sparkasse Hannover
BIC: SPKHDE2HXXX; IBAN:  DE82250501800910034001

Wenn Sie Spielzeug oder andere Dinge für den Gabentisch schicken möchten, tun Sie dies bitte an folgende Anschrift:
Herz für Ungarnhunde e.V.
Gergarten 5
30952 Ronnenberg

Schon jetzt herzlichen Dank für Ihre größzügige Unterstützung



30.11.2016


Liebe Tierfreunde und Besuche,


am vergangenen Wochenende ging wieder einmal eine Tierschutzfahrt zu Ende. Es konnten bei dieser Fahrt 22 !! Fellnasen mit uns reisen und tauschten am Sonntag den kalten Zwinger gegen ein kuscheig warmes Körbschen bei ihren neuen Familie. Allen, Mensch wie Hund, wünschen wir eine ganz tolle und glückliche Zukunft und ein besinnliches Weihnachtsfest. Wir, das gesamte Team Herz für Ungarnhunde und auch Andrea die ungarische Tierheimleitung, freuen uns schon jetzt auf viele Fotos und Berichte von den neuen Familien wink



13.11.2016


Liebe Tierfreunde und Besucher,


Heute hatten 5 der ungarischen Fellnasen die Chance schon vor unserer offiziellen Fahrt nach Deutschland zu kommen. Vielen Dank an unsere Fahrerin angel Alle 5 Nasen sind sehnsüchtig erwartet und von ihren neuen Familien liebevoll in Empfang genommen worden. Es ist immer wieder schön zu sehen wie die Familien und ihre neuen Familienmitglieder "zusammen finden". Allen wünschen wie eine tolle und sorgenfreie Zukunft.



09.11.2016


Liebe Tierfreunde und Besucher,


Einladung zum Adventskaffee zugunsten der Fellnasen in Esztergom

Am 03. Dezember möchten wir mit Ihnen und Ihren Hunden gemütlich, bei Kaffee und Kuchen , die Weihnachtszeit einläuten feiern. Wie beim letzten Mal werden uns wieder die Räume der Tierarztpraxis

Dr. Holger Schönert, Osterhagen 2 in 27721 Ritterhude

von 14.00 bis 17.00 Uhr zur Verfügung gestellt.

Wir freuen uns sehr auf Sie und die Hunde und wünschen uns mit Ihnen einen schönen und auch besinnlichen Nachmittag verbringen zu dürfen!



02.11.2016


Liebe Tierfreunde und Besucher,


Trubadur sucht Menschen mit großem Herzen

Der liebe Trubadur  ist nun schon geraume Zeit in seiner Pflegestelle und da liegt das Problem. Leider mag Trubadur, von uns liebevoll Trubi genannt, keine Katzen, Kleintiere und „Federvieh“. Da aber in der momentanen Pflegestelle all diese Tiere leben, ist die Situation für alle schwierig. Wir sind nun DRINGEND auf der Suche nach einem Endplatz, in der Trubadur, der leider auch gesundheitliche Probleme hat, endlich zur Ruhe und ankommen kann.

Haben Sie ein großes Herz für Sorgenkinder, dann melden Sie sich bitte. Frau Kuhlmann, u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de , wir Ihnen gern Rede und Antwort stehen und alles mit IHNEN klären.



20.10.2016


Liebe Besucher unserer Seite,


es gibt Neuigkeiten von unserem Sorgenkind Trubadur . Gott Lob hat sich herausgestellt, dass Trubadur KEINEN Herzhusten hat. Alle Untersuchungen des Herzen waren durchweg ohne Befund. Es handet sich um seine sehr starke Bronchitis, die nun entsprechend behandelt wird und wir gehen davon aus das Trubadur wieder gesund wird. Bedingt durch die Tatsache das es in Ungarn doch schon empfindlich kalt wird, war es die absolut richtige Entscheidung dem kleinen Kerl ein warmes Plätzchen mit der richtigen Behandlung in Deutschland zu ermöglichen.

Jetzt fehlt Trubadur nur noch eine eigene Familie. Er wartet in der Pflegestelle auf IHREN Besuch wink



18.10.2016


Liebe Tierfreunde und Besucher unserer Seite,


am vergangenen Sonntag ist wieder einmal eine Tierschutzfahrt zuende gegangen. 19 Hunde konnten die Reise in ein besseres Leben antreten und sie alle wurden sehnsüchtig von ihren neuen Familien erwartet  .

Dank Ihrer Spendenbereitschaft konnten bei der Hinfahrt viele Spenden, Futter, Decken, Bettwäsche und vieles mehr was im Tierheim dringend gebraucht wird, mit nach Ungarn genommen werden. Wir hoffen auch weiterhin auf IHRE Spendenbereitschaft, denn der kalte Winter streckt so langsam, nicht nur bei uns, seine Fühler aus und der ist in Ungarn erheblich kälter als bei hier. Der Bedarf an Futter und warmen Decken steigt in dieser Jahreszeit um ein vielfaches an und so würden wir uns freuen, wenn wir mit IHRER Unterstützung auch bei unser kommenden Fahrt im November wieder viele, dieser DRINGEND benötigten Dinge mit nach Ungarn nehmen können.

Schon jetzt ein ganz herzlichens Dankeschön für IHRE Unterstützung zum Wohl der Esztergomhunde.



18.10.2016


Liebe Besucher unserer Seite,


bei unserer letzten Tierschutzfahrt am vergangenen Wochenende konnte auch unser Sorgenkind Trubadur mit nach Deutschland reisen. Das freut uns besonders weil Trubadur schon eine längere Zeit sehr stark hustet und es wurde angenommen, dass dies ein "Herzhusten" ist. Trubadur ist nun in tierärztlicher Behandlung und wir hoffe so sehr für ihn das er bald gesund wird und eine tolle Familie findet.

Unseren besonderen Dank möchten wir Gisela und Karlo aussprechen, die sich, als sie hörten das Trubadur schnellstmöglich ein warmes Plätzchen bekommen sollte, sofort meldeten um einen Pflegeplatz zur Verfügung zu stellen und so Trubadurs Ausreise erst möglich gemacht haben.



«    1    2    3    4    5    6     ... 30      »  
Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv.

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben