Suche

HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE TIERFREUNDE!

Unser Hund der Woche
Ayla ist ein NOTFALL!
Unser Hund des Monats istAyla ist ein NOTFALL!

Herz-für-Ungarnhunde-Kalender 2018

Liebe Tierfreunde und Besucher,

auch in diesem Jahr gibt es wieder einen Herz-für-Ungarnhunde-Kalender für das Jahr 2018 in limitierter Auflage. Es besteht für Sie die Möglichkeit einen Kalender gegen eine Spende in Höhe von 15 Euro zu erwerben. Der Erlös dieser Aktion kommt natürlich unseren Ungarnhunden zu Gute!

Wir möchten Ihnen hier gerne schon einmal ein paar Beispielseiten zeigen, damit Sie sich einen Eindruck verschaffen können:

                                                     

Möchten Sie einen Kalender bestellen gehen Sie bitte wie folgt vor. Bitte überweisen Sie 15 Euro inklusive Versandkosten auf unser Vereinskonto:

Herz für Ungarnhunde e.V.
IBAN: DE82250501800910034001
BIC: SPKHDE2HXXX
 

Als Verwendungszweck geben Sie bitte "Kalender 2018" an, ebenso wieviele Kalendener Sie haben möchten und die gewünschte Lieferanschrift. Bei Fragen können Sie sich gerne unter m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de melden.

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt viel Freude mit dem Kalender!

Dies ist eine Plattform, mit der wir auf das Hundeelend in Ungarn hinweisen und versuchen möchten, den geschundenen Geschöpfen zu helfen. Schauen Sie sich in Ruhe alles an und informieren Sie sich über unser Anliegen. Vielleicht finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit?" ja eine Möglichkeit uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Helfen Sie bitte auch im Jahr 2017, denn jede noch so kleine Spende hilft die Not der Hunde in Esztergom zu lindern. Das Spendenkonto finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit".
Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins ist vom Finanzamt Hannover anerkannt, sodass wir Ihnen selbstverständlich gern auch eine Spendenbescheinigung ausstellen. Geben Sie, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte bei einer Überweisung Ihren vollständige Namen und die Anschrift an.

Wir sagen schon jetzt DANKE im Namen der Ungarnhunde!


Aktualisiert am: 14.12.2017
Diese Hunde dürfen Reisen

Diese Hunde dürfen im Dezember reisen:



Aktuelles:



«    1     ... 4    5    6    7    8     ... 30      »  


In eigener Sache.....


Liebe Tierfreunde und Besucher,

da Sie unsere Seite besuchen, interessiert Sie unsere Arbeit für die Hunde des Tierheims in Esztergom. Aus diesem Grund möchten wir nun mit einer Bitte an Sie herantreten.
Wir möchten Sie fragen, ob Sie leidenschaftlicher Autofahrer sind und sich vorstellen können als „Stammfahrer“ 2-3 Fahrten im Jahr nach Ungarn zu machen. Dies ist notwendig, um zum einen Spenden nach Ungarn zu bringen und zum anderen die vermittelten Hunde nach Deutschland zu holen.
Haben wir Ihr Interesse geweckt und leben Sie in Niedersachsen, dann melden Sie sich bitte unter
info@herz-fuer-ungarnhunde.de .

Im Namen der Esztergomhunde sagen wir schon jetzt herzlichen Dank!





Kastrationsaktion


Liebe Tierfreunde und Besucher,

wir möchten auch in diesem Jahr eine Kastrationsaktion in unserem Partnertierheim durchführen, denn Tierschutz bedeutet für uns nicht nur, für ausgesetzte Tiere ein neues Zuhause zu finden, sondern die Bevölkerung direkt vor Ort aktiv zu unterstützen und die Menschen für das Leid der Tiere zu sensibilisieren.

Mit dieser Aktion wollen wir erreichen, dass es in Zukunft nicht mehr so viele unerwünschte und somit zum Leben auf der Straße bzw. im Tierheim verurteilte Hunde und Katzen gibt. Oft mangelt es den Menschen in Ungarn an den finanziellen Mitteln, so dass sich die Tiere unkontrolliert vermehren können und da wollen wir ansetzen. Unser Partnertierheim bietet im Rahmen dieser Aktion allen Tierhaltern an, ihre Tiere zu einem vergünstigten Preis kastrieren zu lassen.

Um dies überhaupt zu ermöglichen, benötigen wir Ihre Unterstützung. Helfen Sie mit einer Spende, auf folgendes Konto, diese wichtige Aktion zu unterstützen!

Herz für Ungarnhunde e.V.
IBAN: DE82250501800910034001
BIC: SPKHDE2HXXX
Verwendungszweck: Kastrationsaktion
 

Oder spenden Sie direkt über unserem Spendenpartner Givio unter: http://herz-fuer-ungarnhunde.de/index.php?n=10025&p=1

Wir danken Ihnen schon im Voraus für Ihre Unterstützung!

Gern stellen wir Ihnen auch eine Spendenbescheinigung aus. Geben Sie hierfür bitte Ihre vollständige Anschrift bei der Überweisung an.





Gabentisch für die Ungarnhunde


Liebe Tierfreunde und Besucher unserer Seite,
 

das Weihnachtsfest steht vor der Tür und alle sind in freudiger Erwartung. Die Hunde in unserem Partnertierheim in Esztergom haben leider noch keine Familie gefunden, die sie liebevoll umsorgt und so wurde der Gedanke geboren, auch den Hunden im Tierheim einen Gabentisch zum Weihnachtsfest zu bereiten. Sehr würden sich die Hunde über Spielzeug freuen, denn das Leben im Zwinger kann ganz schön langweilig sein. Am wichtigsten ist jedoch, dass die Hunde immer genug zu fressen haben.

 
                                             
 

Helfen Sie uns den Gabentisch reich zu füllen? Dann spenden Sie bitte auf folgendes Konto:

Herz für Ungarnhunde e.V.
IBAN: DE82250501800910034001   
BIC: SPKHDE2H
 

Wenn Sie Spielzeug oder andere Dinge für den Gabentisch schicken möchten tun Sie dies bitte an folgende Anschrift:

Herz für Ungarnhunde e.V., Gergarten 5, 30952 Ronnenberg

Es würde uns sehr freuen, wenn wir bei unserer nächsten Ungarnfahrt all die Spenden, die durch Sie auf den Gabentisch für die Ungarnhunde gekommen sind, mitnehmen können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung im Namen der Ungarnhunde von Esztergom!



26.02.2017


Der erste Reisebericht


Liebe Tierfreunde, liebe Besucher,

der erste Reisebericht unserer letzten Tierschutzfahrt ist nun geschrieben und wir freuen uns Ihnen diesen hier zum Lesen bereitstellen zu können. Auch können Sie hier Fotos der letzten Hundeübergabe anschauen. Fotos von den Spenden, die wir mit nach Ungarn genommen haben sehen Sie hier.

Vielen Spaß beim Lesen und Anschauen der Fotos :-)



19.02.2017


Liebe Tierfreunde und Besucher,


heute ist einmal mehr eine Tierschutzfahrt erfolgreich zu Ende gegangen. Es konnten 16 Fellnasen mit uns auf ihre große Reise ins Glück gehen und alle wurden ganz liebevoll von ihren neuen Familien in Empfang genommen. Sie können an dieser Stelle sicher bald einen Reisebericht lesen.

Ganz besonders freuen wir uns darüber, dass Aneesa, die lange Zeit als unvermittelbar galt, denn sie war im Tierheim überhaupt nicht händelbar, nun in einer Pflegestelle auf ein liebevolles Zuhause wartet. Aneesa hat sich, wider allen Erwartungen, in der Pflegestelle schon ein wenig geöffnet und sogar schon ein Leckerchen von ihrem Pflegefrauchen aus der Hand genommen. Wir drücken ihr ganz fest die Daumen, dass sie bald ein ganz normales Hundeleben in einer liebevollen eigenen Familie führen kann.

Auch möchten wir Sie darüber informieren, dass unsere Summer leider noch einige Zeit im Tierheim bleiben muss. In ihrer Familie gibt es einen Krankheitsfall, der ihrer Familie momentan leider diese schwere Entscheidung abverlangte. 



15.02.2017


Manchmal passieren Dinge, die sind einfach unglaublich schön...


Unser lieber Trubadur, für den wir uns so sehr noch ein passendes eigenes Zuhause gewünscht haben, in dem er so angenommen wird, wie er ist, durfte tatsächlich heute umziehen. Es haben sich Menschen gemeldet und gefunden, die ihn trotz seiner chronischen Erkrankung aufgenommen haben, einfach wegen seines tollen und liebenswerten Wesens. Menschen, denen es nichts ausmacht, dass er vielleicht nicht mehr so belastbar ist und dass er einen Makel hat. Vielen lieben Dank an die neuen Besitzer von Trubadur, dass sie ihm vorbehaltlos ein neues Zuhause schenken! Und auch ein großer Dank gilt seiner Pflegefamilie, Gisela und Karlo, die ihn, als sie von seinem Schicksal hörte, sofort aufgenommen hat und die alles für ihn getan hat, dass es ihm gesundheitlich so viel besser geht.Wir freuen uns so unendlich für Trubadur und wünschen ihm noch einige unbeschwerte Dackeljahre!"



12.02.2017


Liebe Tierfreunde und Besucher,


die nächste Tierschutzfahrt steht kurz bevor und wir können, dank IHRER großen Spendenbereitschaft, einen Transporter voll Futter und vieler Sachspenden mit nach Ungarn nehmen.

Auch freuen wir uns sehr, dass wieder 16 Fellnasen mit uns in ein schöneres Leben, bei ihren neuen Familien und auch Pflegefamilien, reisen dürfen.

Über den Verlauf dieser Tierschutzfahrt können Sie sicher bald an dieser Stelle einen Reisebericht lesen. Freuen Sie sich schon jetzt daraufwink



03.02.2017


Liebe Tierfreunde,


Das Futter in Esztergom wird knapp!!!

Der Winter war bis jetzt sehr, sehr hart in Ungarn, so dass der Futterbedarf für die Hunde sehr hoch war/ist. Nun gehen die Futtervorräte zu Ende und die Hunde brauchen unsere/Ihre Hilfe. Keiner kann sagen ob es nicht noch einmal eine so extreme Kältewelle gibt, denn der Winter ist noch nicht vorbei, und um darauf vorbereitet zu sein, ist es wichtig, dass die Hunde auf jeden Fall genug zu fressen haben.

Helfen Sie uns mit einer kleinen Spende die Futternot zu lindern?

Unsere Bankverbindung lautet:

Sparkasse Hannover

BIC: SPKHDE2HXXX

IBAN:  DE82250501800910034001

Als Verwendungszweck geben Sie bitte "Futterspende" ein.

Gebraucht werden auch dringend Decken und Bettwäsche. Haben Sie noch welche und würden diese gern spenden, dann schicken Sie sie an: Herz für Ungarnhunde e.V., Gergarten 5, 30952 Ronnenberg. Auch damit helfen Sie den frierenden Hunden.

Vielen lieben Dank dafür im Namen aller Esztergomhunde!!



16.01.2017


Liebe Tierfreunde und Besucher,


Sie haben sicherlich in der zurückliegenden Zeit das Schicksal von unserem Sorgenkind Trubadur verfolgt. Seine Pflegestelle hat sich nun bereit erklärt den lieben Trubadur eine Dauerpflegestelle zu geben, denn ein eventueller Umzug in eine neue Familie wäre für seinen Gesundheitszustand sicher nicht förderlich. Darüber sind wir, im Sinne von Trubadur, sehr glücklich und danken seinen Pflegeeltern ganz herzlich für ihren Einsatz. Da Trubadur aber auch in Zukunft in dauerhafter ärztlicher Behandlung sein muss, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie den lieben Hundemann mit einer Patenschaft überstützen würden.

Schon jetzt herzlichen Dank im Namen von Trubadur.



11.01.2017


Liebe Tierfreunde und Besucher,


am vergangenen Sonntag endete unsere letzte Tierschutzfahrt und Frau Manuela Redeker hat sich total beeilt SIE durch ihren Bericht an dieser Fahrt teilhaben zu lassen. Manuela vielen lieben Dank dafür. Die Fahrt mit Dir hat echt wieder Spaß gemacht :-))

Viel Spaß beim Lesen wink



09.01.2017


Liebe Tierfreunde,


gestern ging wieder einmal eine Tierschutzfahrt, die erste in 2017, zu Ende und mit uns reisten 21 Hunde in ein neues glückliches Leben zu ihren neuen Familien. Alle wurden liebevoll in Empfang genommen und 20 Familie waren sehr glücklich ihren Vierbeiner endlich in die Arme schließen zu können. Leider gab es aber auch eine Familie, die sich augenscheinlich "etwas anderes vorgestellt hat". Sie riefen gestern Abend an und verlangten, dass der arme Hund, am besten sofort, wieder abgeholt werden müsse. Aber auch das haben wir gemeistert und Gildo konnte heute in eine Pflegestelle umziehen. Es gibt auch bereits Menschen, die Gildo in der Pflegestelle besuchen möchten und ich hoffe so sehr für den Kleinen, dass er bald eine Familie findet, die diesen tollen Hund zu schätzen weiß und die von Gildo glücklich gemacht wird.

Fotos von der Abholung können Sie sich hier anschauen. Viel Spaß beim Ansehen cool

Hier können Sie Fotos von der Übergabe der Spenden für das neue Tierheimgelände und Patenschaftsgelder sehen.

Vielen Dank für Ihre immer wiederkehrende Spendenbereitschaft für die Fellnasen in Esztergom!!!



29.12.2016


Der Jahreswechsel!!


Ihnen allen wünschen wir einen guten Rutsch und ein

Hoffentlich wird nicht ganz so viel "geknallt" beim Jahreswechsel.

Wenn Sie das genau so sehen, machen Sie doch mit bei der Aktion

"SPENDEN STATT BÖLLER" .

Damit tun SIE den Hunden in Esztergom, die der Knallerei hilflos ausgeliefert sind, auf jeden Fall etwas Gutes. Das Spendenkonto finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit!".

Bitte bleiben Sie uns und den Esztergomhunden auch 2017 treu und drücken SIE mit uns die Daumen, dass auch im kommenden Jahr viele dieser so tollen Hunde es schaffen ein liebevolles Zuhause zu finden.

In diesem Sinne IHNEN ALLEN einen guten und vor allem gesunden Start in ein hoffentlich erfolgreiches Jahr 2017

Ihr Team Herz für Ungarnhunde e.V.



25.12.2016


Liebe Tierfreunde,


wir haben leider eine traurige Nachricht. Die liebe Cecilia, auf die bereits ein warmes Körbchen wartete, hat entschieden, in dieser besinnlichen Zeit Abschied für immer zu nehmen.

Wir alle sind unendlich traurig, denn es war unser Herzenswunsch Cecilia, wenn auch auf absehbare Zeit, noch einmal ein Leben in einer liebenden Familie zu ermöglichen. Wir werden Cecilia immer im Herzen behalten.



«    1     ... 4    5    6    7    8     ... 30      »  
Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv.

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum         Login                                                 Sitemap

nach oben