Suche
Winston - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.04.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß mit hellbraunen Tatzen und dunkelbraunen Ohren
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
ja
 

KLEINER WINSTON- WURDE MIT SEINEN GESCHWISTERN AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Winston gelangte im Frühjahr in unser Tierheim. Wie es leider in Ungarn üblich ist, werden die Hunde nicht kastriert und vermehren sich dementsprechend. Aber anstatt aus Fehlern zu lernen und die Hunde irgendwann kastrieren zu lassen, wird lieber jeder einzelne Wurf ausgesetzt oder gleich umgebracht. Winston hatte "Glück" und wurde gemeinsam mit seiner Mama und seinen 5 Geschwistern an einer Straße ausgesetzt. Glücklicheriweise konnten sie dort schnell gefunden werden und zu Andrea gebracht werden. Alle Geschwister sind schon vermittelt, aber der kleine Kerl hat etwas Pech, da er vom Wesen her ziemlich ruhig und zurückhaltend ist. Er ist schüchtern und nicht so welpentypisch aufgedreht und laut. Er wird als absolut liebenswert und artig beschrieben. Winston wird etwa klein bis mittelgroß werden.

Möchten SIE mit diesem lieben Schatz viele schöne Jahre verbringen? Melden SIE sich ganz schnell und Winston reist zu IHNEN.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR WINSTON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Winston
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Zotya
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
rotbraun-weiße Brust- weiße Pfötchen
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

ZOTYA-MÖCHTE ENDLICH GELIEBT WERDEN

Beschreibung lesen

ZOTYA hat bei einer Romafamilie gelebt. Seine Aufgabe bestand darin, die Ratten von den Menschen fern zu halten. Er bekam weder regelmäßig Futter, noch hatte er einen geschützten Schlafplatz. Unsere Tierheimleiterin wollte ihn bereits im letzten Winter wegholen, aber da gaben die Leute ihn nicht heraus. Überraschenderweise besannen sich die Besitzer jetzt im Frühsommer eines Besseren und brachten Zotya plötzlich freiwilig ins Tierheim. Schnell war klar warum. Der junge Rüde, der nur eine kurze Stummelrute hat, war in einem erbärmlichen Zustand. Nicht nur, bis auf die Knochen abgemagert, es fehlte ihm auch auf dem Rücken und am Hinterteil das Fell und der Körper war übersäht mit kleinen Wunden.

Inzwischen hat sich der ca. 45-50 cm große Zotya im Tierheim gut eingelebt und wieder einigermaßen erholt und man kann sehen, was für ein bildschöner Hund er ist. Zu Menschen ist er trotz allem total lieb und schmusebedürftig. Er sehnt sich einfach nach Zuwendung und Aufmerksamkeit. Mit anderen Hunden, beiderlei Geschlechts, hat er keine Probleme. Zotya ist ein sehr ruhiger, eher zurückhaltender HUnd. 

Können Sie Zotya all das geben, was er bisher schmerzlich vermißt hat? Melden Sie sich ganz schnell bei uns und Zotya kann schon bald seine Reise zu Ihnen antreten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ZOTYA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Zotya
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Slapi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.06.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

SLAPI-EINGESPERRT IM KELLER

Beschreibung lesen

Slapi und sein Kollege Montgomery lebten bei einer Frau eingesperrt im Keller. Die Nachbarn informierten unser Tierheim um die beiden aus ihrer traurigen Lage zu befreien. Laut Besitzerin seien die beiden sehr aggressiv und müssten daher weggesperrt werden, Andrea machte sich bei der Abholung auf das Schlimmste gefasst. Doch agressive Hunde fand sie nicht vor - ganz im Gegenteil, Slapi und Montgomery freuten sich sehr über den menschlichen Kontakt und waren (und sind es nach wie vor) total lieb und freundlich. Eventuell sind sie in der Vergangenheit nicht gut miteinander klar gekommen, so könnten man sich die Aussage der Besitzerin bzgl. der agressiven Hunde erklären. Vielleicht war es einfach eine Aussrede, um nicht zugeben zu müssen, die beide unter erbärmlichen Bedingungen gehalten zu haben. Mit Hündinnen verstehen sich die beiden super. Slapi ist ca. 33cm und Montgomery ca. 25cm groß.

Haben Sie sich in Slapi verliebt? Bitte melden sie sich bei mir!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SLAPI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Slapi
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Sven
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.11.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-goldbraune Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

SVEN-KLEINER MANN WAS NUN?

Beschreibung lesen

Update 30.06.2018

Sven hat sich großartig entwickelt, seit er bei unserer Vermittlungshündin Fannie in die Schule geht. Ganz vorsichtig läßt er sich anfassen und, mit Fannie an seiner Seite, auch kurz streicheln. Es wäre schön und würde Sven sicher das Einleben sehr erleichtern, wenn ein souveräner Ersthund vorhanden wäre. 


Der bildhübsche Sven hatte sich auf einem Industriegelände häuslich niedergelassen. Dort lebte er eine Weile ohne wirklichen menschlichen Kontakt. Eines Tages soll er, warum, dass weiß nur Sven, die Direktorin angeknurrt haben und da ging es ihm nicht anders als Jedem von uns, mit einem Direktor legt man sich nicht an und mit einer Direktorin gleich gar nicht, schon war es vorbei mit der Freiheit. Der junge Rüde sollte sofort in die Tötung. Das konnten wir verhindern und so zog er in unser befreundetes Tierheim ein. Der derzeit etwa 45 cm große Sven zeigt sich dort noch recht schüchtern, aber durchaus dem Menschen zugewandt. Inzwischen nimmt er vorsichtig Leckerlies aus der Hand und geht auch ganz selbstverständlich nach dem Sauerbermachen zurück in seine Box. Er hat keine Probleme mit anderen Hunden. Wir wünschen uns für Sven Menschen, die ihm zeigen, dass es sich durchaus lohnt, Vertrauen zu haben. Menschen, die ihn sanft und mit viele Liebe an alles heranführen, was ein Familienhund wissen muß, ihn aber nicht überfordern. Viele gute Sozialkontakte mit Menschen und Hunden werden aus ihm einen wundervollen Begleiter machen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SVEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sven
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nixon
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
31.07.2018
Rasse:
Neufundländermix
Farbe:
schwarz-weißer Brustfleck
Geburtsdatum:
ca. 01.2013
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

NIXON-EINFACH WEGGESPERRT UND VERGESSEN

Beschreibung lesen

BENDIX  und NIXON sind Scheidungsopfer. Die Familie hatte ihr Haus schon lange verlassen und die Hunde zurückgelassen, eingesperrt in einer Box. Dort lebten sie monatelang, ohne Bewegung, Ansprache und Zuwendung, wurden lediglich gefüttert. Als nun das Haus verkauft worden ist, mußten die beiden Hunde weg. Nixon ist freundlich und sehr lieb, fremden Personen und unbekannten Situationen gegenüber aber durchaus ängstlich und unsicher, läßt sich aber sehr gut lenken. Auch Nixon ist ca. 55 cm groß.

Suchen Sie einen großen Freund, einen Hund der unerschütterlich und loyal an Ihrer Seite ist, aber durchaus damit leben kann, wenn Sie ihm die Entscheidungen abnehmen?

Dann melden Sie sich für Nixon.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NIXON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nixon
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tadus
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.11.2017
Rasse:
Komondor-Mischling
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 06.2012
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

EIN LEBEN OHNE FRAUCHEN MACHT FÜR TADUS KEINEN SINN

Beschreibung lesen

Update 30.01.2018:

Wir wünschen uns für Tadus ein großes Grundstück/Haus, idealerweise eines auf dem er frei laufen dürfte. Aufgrund seiner Rasse (Herdenschutzhund) wären Vorkenntnisse von Vorteil bzw. sehr hilfreich für eine gute und ausgeglichene Mensch-Hund Beziehung.


Was Tadus durchleben muss ist für einen treuen Hund wohl das Schlimmste was passieren kann. Der freundliche Rüde hatte bereits eine Familie gefunden und lebte hier mit zwei kastrierten Rüden zusammen. Doch dann geschah für Tadus das unfassbare. Im April 2017 verstarbt plötzlich sein Frauchen ! Seit diesem Tag läuft Tadus von Zuhause weg. Ob aus Trauer oder aus Hoffnung irgendwo auf der Straße sein Frauchen zu finden, können wir nicht sagen. Es wird wahrscheinlich beides sein. Es hat ihn sehr stark mitgenommen und immer wieder wurde er auf der Straße eingefangen und nach Hause gebracht. Aber es dauerte nicht lange, da war er schon wieder verschwunden. Letztendlich entschloss sich der Besitzer dazu, Tadus in unsere Obhut zu geben. Nun ist Tadus bei uns in Esztergom im Tierheim und zeigt sich sehr zutraulich und liebebedürftig. Ein ,,Tapetenwechsel'' nach Deutschland ist für Tadus unsagbar wichtig, damit er die Vergangenheit ruhen lassen kann und seine ganze Liebe und Aufmerksamkeit dem neuen Besitzer widmet.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TADUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tadus
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bendix
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
31.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-silbergraues Stichelhaar
Geburtsdatum:
ca. 09.2013
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

BENDIX-WIRBELWIND SUCHT SPORTLICHE LEUTE

Beschreibung lesen

BENDIX  und NIXON  sind Scheidungsopfer. Die Familie hatte ihr Haus schon lange verlassen und die Hunde zurückgelassen, eingesperrt in einer Box. Dort lebten sie monatelang, ohne Bewegung, Ansprache und Zuwendung, wurden lediglich gefüttert. Als nun das Haus verkauft worden ist, mußten die beiden Hunde weg. Bendix ist freundlich und lieb, ausgesprochen lebhaft und, im Gegensatz zu Nixon, recht selbstsicher. Er ist ca. 55 cm groß.

Suchen Sie einen sportlichen, lebhaften Hund, mit dem Sie Fahrradfahren, Wandern oder einfach Spass haben können?

Melden Sie sich für Bendix.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BENDIX AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bendix
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Flenn
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
02.08.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 10.2017
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

FLENN WURDE AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Flenn wurde an der Donau ausgesetzt und lief in Panik über die Bundesstraße immer wieder durch den fließenden Verkehr. Glücklicherweise hat er das unbeschadet überstanden und konnte gesichert werden und ins Tierheim gebracht werden. Dort angekommen zeigte er sich als sehr freundlicher und lieber Hund, der die Aufmerksamkeit der Menschen liebt. Vermutlich hat er zuvor noch nicht so viel Kontakt zu anderen Hunden gehabt, denn im Tierheim zeigt sich, dass er mit der Kontaktaufnahme zu Hunden noch so seine Probleme hat, aber es wird daran gearbeitet.

Wollen Sie dem zotteligen Hundemann ein Zuhause geben, dann melden Sie sich gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FLENN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Flenn
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Milford
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.08.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz/braun
Geburtsdatum:
ca. 07.2014
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

MILFORD-IST SUPERLIEB!

Beschreibung lesen

Milfords Frauchen musste mit ihren Hunden aufgrund einer Erkrankung zu ihrer Tochter ziehen. Ihre Tochter wollte Milford gerne aufnehmen, jedoch respektierten ihre beiden Rüden nur die Hündin und ihn gar nicht im Haus, so dass sie sich entschlossen Milford ins Tierheim zu bringen.

Milford ist superlieb, anhänglich, ruhig und leise. Also ein perfekter Hund, der jetzt nur noch seine Menschen braucht, um wieder glücklich zu werden.

Möchten Sie Milford ein Zuhause bieten? Spannende Spaziergänge und ein kuscheliges Körbchen zum Entspannen? Dann melden Sie sich bitte. Per Mail oder telefonisch, Milford wartet nur auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MILFORD AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Milford
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nori
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.11.2017
Rasse:
Schnauzer Mischling
Farbe:
Schwarz Weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

NORI SOLLTE ERSCHOSSEN WERDEN....

Beschreibung lesen

Klein Nori lief geraume Zeit in einem Dorf umher, was einige Anwohner sehr störte. Sie gingen zum Jäger und wollten, dass er Nori erschießt, damit er verschwindet. Es gab aber auch liebe Menschen, die unsere ungarische Tierheimleitung anriefen und um Hilfe für Nori baten. Wir nehmen an, dass Nori ausgesetzt wurde. Nun ist er Gottlob in Sicherheit und warte im Tierheim auf eine glückliche zweite Chance und ein liebevolles Zuhause. Nori ist bestens verträglich mit seinen Artgenossen, egal welches Geschlecht sie sind. Er ist verspielt und dem Menschen gegenüber sehr aufgeschlossen und anhänglich.

Nori ist noch jung und hat sein ganzen Leben noch vor sich. Möchten Sie dieses Leben mit ihm teilen? Dann melden Sich gerne bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NORI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nori
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Keri
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.08.2018
Rasse:
Dalmatinermischling?
Farbe:
schwarz-weiß gesprenkelt
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

KERI-DEN ROTEN TEPPICH ÜBERLÄßT ER ANDEREN

Beschreibung lesen

KERI teilt das Schicksal unseres Vermittlungshundes Tapasz. Beide waren in der Tötung in einer kleinen Box eingesperrt und Keri hielt sich immer im Hintergrund und ließ Tapasz den Vortritt. Keri zeigt sich derzeit im Zwinger Fremden gegenüber noch sehr ängstlich und distanziert. Der junge Rüde ist eben kein Draufgänger, eher unterwürfig und zurückhaltend, aber freundlich. Hier ist eine große Portion Einfühlungsvermögen und Ruhe gefragt. Wir wünschen ihm von Herzen, dass er auch so ein Glück hat, wie sein Leidensgenosse und ganz schnell ein wundervolles Zuhause findet. Ein Zuhause mit ganz engem Familienanschluss, Zuwendung, Ansprache und vielen Streicheleinheiten.

Suchen Sie einen Freund fürs Leben? Melden Sie sich für Keri.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KERI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Keri
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Djazz
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.08.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 10.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

DJAZZ-LAG VERLETZT UNTER EINEM BUSCH

Beschreibung lesen

Unser kleiner Djazz wurde verletzt unter einem Busch liegend gefunden. Von einem anderen Hund angegriffen und gebissen, suchte Djazz Schutz. Am Anfang zeigte Djazz Angst vor den Menschen, die ihm helfen wollten. Beim Hochnehmen schreckt Djazz noch etwas zurück, lässt jedoch alles zu. Seine Zurückhaltung uns Menschen gegenüber, hat Djazz bereits abgelegt. Djazz ist lieb und freundlich. Trotz der Beißattacke kommt er gut mit den anderen Hunden zurecht. Nachtragend ist Djazz also nicht:) Seine Wunden sind vollkommen verheilt und dem Kleinen geht es sehr gut. Nun sucht das freundliche Kerlchen, mit den den tollen Öhrchen, ein ebenso freundliches Zuhause. Mit allem, was dazu gehört. 

Möchten Sie der Lieblingsmensch für Djazz sein? Dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Djazz kann es kaum erwarten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DJAZZ AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Djazz
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mexi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.08.2018
Rasse:
Labradormix ?
Farbe:
weiß- braunes Ohr
Geburtsdatum:
ca. 12.2015
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

MEXI-WAR ALLEIN UNTERWEGS

Beschreibung lesen

Mexi war allein unterwegs, als er von unserer Tierheimleitung gefunden wurde. Mexi muss schon längere Zeit unterwegs gewesen sein. Mexi war abgemagert, voller Flöhe, sehr verdreckt und sehr, sehr hungrig. Das alles ist Vergangenheit und sieht man dem jungen Mann nun nicht mehr an. Unter dem verdeckten Fell kam ein strahlend weißer Hund zum Vorschein. Nur eine Stelle am Ohr, wollte nicht so richtig sauber werden. Hier hat unser Mexi ein klein bisschen braunes Fell, was ihm ein besonderes Aussehen verleiht. Mexi wird als super lieb und freundlich beschrieben. Mit den Hündinnen versteht er sich prächtig, ob das mit den Rüden klappt, muss noch getestet werden. Mexi hat eine verkürzte Rute, was ihn jedoch nicht weiter stört:))

Wenn Sie auf der Suche nach einen tollen Begleiter sind, der in der Sonne glänzt und mit Ihnen durch dick und dünn geht, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Mexi würde sich riesig freuen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MEXI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mexi
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Soki
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.12.2015
Rasse:
Labrador-Mischling ?
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 08.2014
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

SOKI MÖCHTE MIT IHNEN DIE WELT ENTDECKEN

Beschreibung lesen

Der hübsche Soki wurde an eine ungarische Familie vermittelt und wurde nun wieder ins Tierheim zurück gebracht. Soki ist immer wieder aus dem Garten, in dem er lebte, ausgebrochen. Wahrscheinlich war ihm dort einfach nur langweilig und er wollte lieber die Welt entdecken. Auch die Gesellschaft eines zweiten Hundes hinderte ihn nicht daran auszubrechen. Da Soki einen Graben unter dem Zaun gegraben hatte, drohte der Nachbar, ihn zu vergiften. So entschloss sich die ungarische Familie Soki wieder ins Tierheim zu geben. Soki ist ein sehr freundlicher Hund, der gern mit anderen Hunden spielt. Er macht Sitz und gibt Pfötchen. Leider ist er Männern gegenüber noch sehr vorsichtig und muss erst lernen, dass sie ihm nichts Böses tun wollen.

Möchten Sie Soki einen Platz im Haus und schöne Spaziergänge schenken, dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SOKI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Soki
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Murik
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
25.12.2017
Rasse:
Mudi-Mix ?
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

MURIK – MUDI-MIX SUCHT SEINE FAMILIE

Beschreibung lesen

Murik hat sich tagelang in der Nähe eines Bauernhofes aufgehalten. Die dort lebenden Hühner hatten seine Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Als Murik ein Huhn auf dem Hof jagte rief der Landwirt unsere Tierheimleiterin an und bat darum ihn abzuholen. Murik war fast verhungert und sehr verängstigt. Mit etwas zu Fressen konnte man ihn jedoch schnell überzeugen, dass ihm nichts Schlimmes passiert und so konnte unsere Tierheimleiterin ihn mit ins Tierheim nehmen. Dort konnte er seine Ängstlichkeit schon etwas ablegen. Murik nimmt auf eine liebe Art Kontakt zu den Tierheimmitarbeitern auf und zu Fressen bekommt er nun auch regelmäßig. Mit den Hunden auf dem Bauernhof kam er sehr gut zurecht und auch im Tierheim hat er keinerlei Probleme mit seinen Artgenossen.

Wir wünschen uns für Murik eine liebevolle Familie, die ihn im Alltag anleitet und ihm auf nette Art und Weise zeigt was von ihm als Familienhund erwünscht wird. So wird er bestimmt seine Ängstlichkeit ablegen können und ein toller Begleiter werden.

Möchten Sie Murik auf seinem weiteren Weg begleiten? Dann melden Sie sich bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MURIK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Murik
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Necsi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
19.09.2018
Rasse:
Pinscher? -Mischling
Farbe:
Schwarz/Braun
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

NECSI WURDE SICH SELBST ÜBERLASSEN

Beschreibung lesen

Der mittelgroße, wunderschöne Rüde Necsi wurde zum richtigen Zeitpunkt in unserem Partnertierheim aufgenommen. Er wurde einfach von seinen alten Besitzern im Garten "vergessen". Ab und zu wurde er zwar von den Nachbarn versorgt, aber das war nun auch keine Lösung. Als er ins Tierheim kam, war er furchtbar erschöpft und entkam vermutlich so dem Hungertod. Er hat sich jetzt schon etwas erholt und zeigt sich als ein sehr lieber, charmanter und temperamentvoller junger Hund, der nur darauf wartet, um sein volles Potenzial bei seiner eigenen Familie auszuleben zu können.
Wenn Sie das dem kleinen Hundemann ermöglichen wollen und mit ihm mindestens die nächsten 15 Jahre durch Dick und Dünn gehen möchten, dann melden Sie sich bei uns. Necsi wird es Ihnen danken!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NECSI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Necsi
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lasko
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
goldbraun mit schwarzer Maske
Geburtsdatum:
ca. 03.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

LASKO-DER KOBOLT MIT DER SCHWARZEN MASKE

Beschreibung lesen

LASKO kommt aus der Tötungsstation in Egyek. Dort lief er in einem Dorf auf der Strasse herum. Unvorstellbar, dass so ein niedliches kleines Kerlchen niemanden auf sich aufmerksam machen konnte. Das wird nun aber ein Ende haben. Der kleine Lasko hat nicht nur mit 25 cm eine super Größe, sondern er wird durch sein wirklich unverwechselbares Aussehen der Star jeder Mischlingshundeshow, da sind wir uns sicher. Lasko ist dazu noch ein ganz lieber kleiner Hund, wenngleich er aber auch durchaus als temperamentvolle, kleine Hummel bezeichnet werden könnte.  Er liebt jeodch die Nähe zum Menschen und möchte überall dabei sein. Damit ist er geradezu ideal, um ihn mit ins Büro oder zur Arbeit zu nehmen, vorausgesetzt, sie haben ein ausgeprägtes Selbstbewußtsein, Lasko mangelt es daran zumindest nicht. Mit Hündinnen kommt er prima aus.

Sind sie der Mensch, den Hundehaare auf dem Sofa, Nasenkunst am Fenster und Pfoten-Abdrücke auf dem frisch gewischten Küchenboden nicht stören? Lachen Sie gerne?

Dann rufen Sie uns bitte bald an – Lasko und ich freuen uns darauf, Sie kennenzulernen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LASKO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lasko
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Simson
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
13.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz - braun mit weißer Brust
Geburtsdatum:
ca. 10.2017
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

SIMSON LIEF IN DER STADT UMHER

Beschreibung lesen

Simson, vermutlich ein Kopovmischling, lief alleine in der Stadt umher. Er war ganz dünn, abgemagert bis auf die Knochen und ganz dankbar für die Fürsorge, die ihm dann zuteil wurde. Simson ist superlieb und freundlich zu jedem Menschen. Mit anderen Hunden ist er auch verträglich. In seinem Zwinger ist er sehr ruhig, aber draußen ist er rassebedingt ziemlich temperamentvoll.

Wollen Sie einen treuen Freund an Ihrer Seite haben? Dann melden Sie sich doch gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SIMSON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Simson
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Pepin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.09.2018
Rasse:
Terrier?-Mischling
Farbe:
weiß, hellbrauner Kopf
Geburtsdatum:
ca. 09.2016
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

PEPIN - DER KLEINE ABENTEURER

Beschreibung lesen

Der knuffige Pepin lebte auf einem Bauernhof, aber die Besitzer dort kümmerten sich überhaupt nicht um ihn. So zog Pepin regelmäßig alleine los, immer auf der Suche nach neuen Abenteuern. Ganz interessant fand er der den Nachbarhof. Doch der Schutzhund dort auf dem Grundstück zeigte Pepin ganz klar, dass er auf dem Grundstück nichts zu suchen hat. Damit es nicht irgendwann zu ernsthaften Auseinandersetzungen zwischen den Hunden kommt, baten die Nachbarn unsere Tierheimleiterin, Pepin abzuholen und mit ins Tierheim zu nehmen. Nun sitzt der süße Strolch hier im Zwinger und wartet auf sein Reiseticket. Pepin ist verschmust, aufgeweckt, neugierig und voller Tatendrang, versteht sich auch mit seinen Artgenossen sehr gut. Aber glücklich ist er nicht hier im Tierheim, denn eigentlich möchte er so gern die Welt entdecken und neue Abenteuer erleben.

Wer kann Pepin diesen Wunsch erfüllen? Welche lieben Menschen haben Freude an der Natur, lieben lange Spaziergänge und können Pepin körperlich und geistig auslasten? Dann rufen Sie bitte für unseren Pepin an.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PEPIN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Pepin
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Copper - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.09.2018
Rasse:
Terrier?-Mischling
Farbe:
weiß-braun
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

COPPER SUCHT SEINE EIGENEN LIEBEN MENSCHEN

Beschreibung lesen

Unsere Tierheimleiterin Andrea erreichte eine telefonischer Hilferuf. Auf einem Grundstück außerhalb von Esztergom lebt ein Hund, angebunden an einem Seil. Das Seil wurde ihm so fest um den Hals gelegt, dass es bereits eingewachsen war. Auch wurde er von der Besitzerin sehr schlecht versorgt. Dem kleinen Mann musste dringend geholfen werden. Andrea konnte die Besitzerin überzeugen, ihr den hilfebedürftigen Copper auszuhändigen. Nun ist Copper in unserem Partnertierheim sicher untergebracht, seine Wunden am Hals wurden tierärztlich versorgt und beginnen bereits sehr schön zu verheilen, nur noch kleine Stellen sind sichtbar.

Nun sucht unser Struppi Copper seine eigenen liebevollen Menschen, die ihn seine Vergangenheit schnell vergessen lassen. Denn diese war wirklich nicht schön. Er möchte einfach eine 2. Chance auf ein artgerechtes, schönes Hundeleben. Copper ist ein ganz lieber und freundlicher Hundejunge, liebt es, gestreichelt zu werden und versteht sich auch gut mit seinen Artgenossen. Seinem Alter entsprechend ist er natürlich aktiv und möchte gern spielen und toben, aber auch das Kuscheln mit seinen Menschen darf nicht zu kurz kommen.

Wenn Sie diesem süßen Hundeblick nicht widerstehen können und gern die Menschen sein möchten, die Copper sich so sehnsüchtig wünscht, dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei mir und Copper könnte beim nächsten Transport in Ihr Zuhause reisen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR COPPER AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Copper
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lempo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 12.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

LEMPO WURDE IM WALD AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Lempo wurde im Wald ausgesetzt und glücklicherweise gefunden und in unser Partnertierheim gebracht. Zuerst war er sehr beeindruckt ob der neuen Situation und war erst einmal schüchtern und zurückhaltend. Doch er hat sich sehr schnell eingelebt und zeigt sich nun als lieber und freundlicher Hund. Mit Hündinnen versteht er sich gut, ist aber mitunter etwas eifersüchtig. Derzeit leidet Lempo noch an einer abklingenden Darmentzündung. Lempo ist ein junger Hund, der noch Erziehung benötigt und sicherlich gerne mit seinen Menschen eine Hundeschule besuchen möchte.

Möchten Sie Lempo zeigen, was ein Hundeleben alles zu bieten hat? Dann melden Sie sich doch gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LEMPO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lempo
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Spoti - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Mops? - Mischling
Farbe:
weiß/braun
Geburtsdatum:
ca. 12.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

SPOTI - KLEINER KERL MIT GROßEM HERZEN

Beschreibung lesen

Spoti ist ein kleiner Schatz. Er hat für sein junges Alter schon viel erlebt, aber eines hat er noch nie erlebt: Ein eigenes Zuhause. In Ungarn lief er frei herum, bis er sich in einem Garten niederlassen wollte. Doch das wollten die Besitzer des Gartens nicht und so wurde er da nicht geduldet. Er kam daraufhin in unser Partnertierheim. Dort zeigte er sich zunächst ängstlich, was sich aber schnell besserte. Er wird von Tag zu Tag aufgeschlossener, ist sehr lieb und anhänglich, jedoch noch etwas schüchtern. Zudem ist er im Tierheim eher ruhig. Er hat noch kein Mal gebellt, das zeugt von einem ruhigen Wesen mit großem Herzen.
Wenn Sie dem kleinen Schatz ein Zuhause geben wollen, in dem er wieder Vertrauen zu uns Menschen fassen kann und sein goldiges Wesen entfalten darf, dann melden Sie sich bei uns. Spoti wartet auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SPOTI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Spoti
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bario
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Berger de Picardie? -Mix
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

BARIO - TEENAGER SUCHT FREUND FÜRS LEBEN

Beschreibung lesen

Bario und sein Bruder Brandon wurden ausgesetzt und konnten von Tierschützern eingefangen und in unser Partnertierheim gebracht werden. Beide Hunde sind super lieb! Sie sind Teenager... sie wollen spielen, toben und rennen. Leider ist dies im Tierheim so gut wie gar nicht möglich. Daher wäre es traumhaft, wenn Bario das Tierheim schnell gegen ein liebevolle Zuhause eintauschen könnte, um mit Ihnen gemeinsam über Wiesen und Felder laufen zu können.

Natürlich benötigt der liebe Kerl noch ein wenig Erziehung, auch wäre ein Besuch in der Hundeschule ein guter Tip... aber daran haben Sie und Bario als gemeinsames Team bestimmt viel Spaß. Mit Hündinnen kommt Bario übrigens prima zurecht.

Wenn Sie den liebeswerten Rüden kennenlernen möchten, dann melden Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf eine Nachricht :)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BARIO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bario
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Brandon
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Berger de Picardie? -Mix
Farbe:
tricolour
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

BRANDON - TEENAGER SUCHT FREUND FÜRS LEBEN

Beschreibung lesen

Brandon und sein Bruder Bario wurden ausgesetzt und konnten von Tierschützern eingefangen und in unser Partnertierheim gebracht werden. Beide Hunde sind super lieb! Sie sind Teenager... sie wollen spielen, toben und rennen. Leider ist dies im Tierheim so gut wie gar nicht möglich. Daher wäre es traumhaft, wenn Brandon das Tierheim schnell gegen ein liebevolle Zuhause eintauschen könnte, um mit Ihnen gemeinsam über Wiesen und Felder laufen zu können.

Natürlich benötigt der liebe Kerl noch ein wenig Erziehung und das Hunde 1x1 muss er auch noch lernen, aber daran haben Sie und Brandon als gemeinsames Team bestimmt viel Spaß.

Wenn Sie den liebeswerten Rüden kennenlernen möchten, dann melden Sie sich noch heute. Wir freuen uns auf eine Nachricht :)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BRANDON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Brandon
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Puttika
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Jack Russell Terrier? - Mischling
Farbe:
weiß/braun
Geburtsdatum:
ca. 01.2018
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

PUTTIKA - KLEINER SPATZ SEHNT SICH NACH LIEBENDER FAMILIE

Beschreibung lesen

Die treue Seele Puttika wurde in Ungarn auf der Straße gefunden. Zuvor soll der kleine Hundemann auf den Straßen umher gestreuert sein. Er konnte niemanden auf sich aufmerksam machen, obwohl er so treue Hundeaugen besitzt. Die ersten Tage im Heim waren sehr schwer, er hat keine Nähe zugelassen. Nicht vorzustellen, was das kleine Kerlchen mit dem süßen Hundeblick für Erfahrungen machen musste. Doch nach einigen Tagen ging es und er lässt die Nähe zu. Er ist noch zurückhaltend, aber durch und durch lieb, offen und freundlich.
Wollen Sie dem kleinen Puttika die schönen Seiten des Hundelebens zeigen und ihm ein schönes Hundeleben ermöglichen? Dann melden Sie sich bei uns. Puttika wird sich sehr freuen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PUTTIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Puttika
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Pompas
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
30.09.2018
Rasse:
Pumi?-Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

POMPAS-EIN LIEBENSWERTER VIERBEINER SUCHT FAMILIENANSCHLUSS

Beschreibung lesen

Update 08.10.2018

Aus unserem Partnertierheim erreichten uns traurige Nachrichten. Im Rahmen einer Kastrations-OP wurde unser Pompas nochmals tierärztlich untersucht. Hierbei wurde leider bei der Untersuchung seiner Augen der graue Star (Katarakt) festgestellt. Auf einem Auge hat er bereits kein Sehvermögen mehr und auf dem Anderen kann er nur noch eingeschränkt sehen. In Gesellschaft mit den anderen Hunden wurde diese Einschränkung im Tierheim bisher leider gar nicht festgestellt. Gibt es trotzdem irgendwo ganz liebe Menschen mit einem riesengroßen Herz, die bereit sind, unserem lieben Wuschel ein liebevolles Zuhause zu schenken und ihm die nötige Sicherheit zu geben? Ein Häuschen mit Garten, wo er sich nach Eingewöhnung toll zurecht finden würde, wäre ganz, ganz wunderbar! 

 

Dem armen Pompas ist in seinem bisherigen kurzen Leben nichts Gutes widerfahren. Er musste sich auf den Straßen von Egyek durchschlagen und wurde dann von den Hundefängern in die Egyeker Tötung gebracht. Man kann nur erahnen, was er erlebt haben musste, denn sein Verhalten sprach Bände. Er war völlig ungepflegt und er hatte panische Angst vor Menschen. Unsere Tierheimleiterin lernte ihn schließlich in der Tötung kennen und hat beschlossen, ihn mit ins Tierheim zu nehmen, damit er dort erst einmal zur Ruhe kommen kann, tierärztlich versorgt wird und die nötige Pflege erhält.

Pompas ist ein ganz hübscher Hundejunge, der in kurzer Zeit riesige Fortschritte gemacht hat. Nach all den schlimmen Erlebnissen fasste er nun Stück für Stück immer mehr Vertrauen und konnte seine Angst den Tierheimmitarbeitern gegenüber ablegen. Er hat gelernt, dass nicht alle Menschen böse sind. Auch mit seinen Artgenossen kommt er gut aus, ist momentan aber noch etwas futterneidisch. Pompas benötigt etwas Zeit und Geduld und muss seine Menschen erst einmal kennenlernen. Daher suchen wir für unseren Pompas Menschen, die ihm diese Zeit geben und geduldig warten, bis er sich öffnen kann. Menschen, die ihn nicht bedrängen und ihm gegebenenfalls einen Rückzugsort geben, wohin er in unangenehmen Situationen ausweichen kann. Wir möchten dem süßen Kerlchen helfen, genau dieses großartige Zuhause zu finden, damit er endlich ein normales Hundeleben führen kann. Wer sich in Pompas verliebt, wird ganz sicher ein wunderbares Familienmitglied dazu gewinnen. Deswegen melden Sie sich ganz schnell bei uns, damit Pompas zu Ihnen reisen darf.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR POMPAS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Pompas
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Peron
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Labrador_Mischling
Farbe:
schwarz, weiße Brust und weiße Pfoten
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

PERON - HÜBSCHER, JUNGER HUNDEMANN SUCHT SEIN FÜR-IMMER-ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Peron - unser hübscher Ungarnjunge sucht ein liebes Zuhause!

Wieder einmal ein von herzlosen Menschen weggeworfener lieber Hund - ungeliebt, kein warmes Körbchen und immer auf der Suche nach Futter - so musste Peron sein bisheriges Dasein auf den Straßen von Esztergom fristen. Jeden Tag mit der Angst im Nacken, ob er den nächsten Tag wohl überlebt, denn das Leben auf der Straße ist hart und gefährlich. Längere Zeit wurde Peron immer wieder auch auf einem Industriegelände gesichtet. Die Versuche, ihn einzufangen, gestalteten sich schwierig, denn Peron war scheu und hatte große Angst vor Menschen. Nun endlich ist er aber in unserem Partnertierheim sicher untergebracht und nach anfänglichen Fluchtversuchen aus seinem Zwinger, weiß er nun sein trockenes Plätzchen und die Gesellschaft seiner Hundefreunde zu schätzen. Nun gibt es auch täglich eine gefüllte Futterschüssel, das findet er ganz toll. Peron ist ein ganz lieber und freundlicher, süßer Kerl, der Tag für Tag zutraulicher wird. Mit seinen Artgenossen versteht er sich prima.

Wir wünschen uns für unseren Peron, dass er endlich eine liebevolle Familie findet, in der er sein Hundeleben in vollen Zügen genießen darf. Wer sich nun zutraut, den hübschen Hundemann richtig glücklich machen zu können, der meldet sich bitte ganz schnell bei uns. Peron kann es kaum erwarten, seinen kleinen Koffer für die Reise zu packen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PERON AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Peron
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tucker
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.06.2018
Rasse:
Doggen-Mix ?
Farbe:
schwarz/weiß
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

TUCKER SUCHT DRINGEND EINE FAMILIE

Beschreibung lesen

Tucker wurde mit gerade mal fünf Monaten am Bahnhof in Esztergom gefunden. Er war sehr abgemagert, hatte eine Hauterkrankung und seine Knochen in den Vorderpfoten waren problematisch herangewachsen. Wahrscheinlich war dies eine Folge der miserablen Ernährung und Haltungsbedingungen. Daraus kann man einiges schließen wie er bislang gelebt haben muss... Eine Familie, die ihn lieb hat und mit ihm durch Dick und Dünn geht, war es zumindest auf keinen Fall! Und diese Familie sucht Tucker nun auf diesem Weg. Mittlerweile ist Tucker zu einem Junghund herangewachsen, bekommt regelmäßig sein Futter, ist völlig gesund und auch seine Pfoten haben sich normal weiterentwickelt und machen keine Probleme. Im Tierheim ist Tucker sehr lieb zu uns Menschen und freut sich über jede kleine Aufmerksamkeit. Zur Zeit lebt er mit drei weiteren Hunden zusammen in einem Zwinger und kommt mit ihnen bestens zurecht.

Fühlen Sie sich angesprochen und möchten zukünftig mit Tucker gemeinsam durchs Leben gehen, dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TUCKER AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tucker
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Buki
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.02.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
blond / creme
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

BUKI - HAT EIN GROßES HERZ

Beschreibung lesen

Buki zog es es immer wieder zu einem Haus wo zwei Hündin wohnten, aber die dort lebende Familie wollte den kleinen Besuchshund nicht bei sich haben und hat ihn daraufhin in unser Tierheim gebracht. Dort wartet er nun sehnsüchtig auf ein Zuhause, wo er nicht verjagt oder ungewollt ist. Buki hat ein sehr großes Herz und kommt wunderbar mit Hündinnen zurecht. Er ist lieb, freundlich und mag die Bewegung. Aber er ist auch ein wenig stur und unerzogen und daher sollte sein neuer Besitzer auch Zeit und Lust haben, mit Buki gemeinsam die Hunderegeln zu lernen.

Möchten Sie mit Buki die Welt entdecken, mit ihm über Felder und Wiesen streifen... dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf eine Nachricht 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BUKI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Buki
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bucska - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 04.11. PS in 88456
Dort seit:
16.02.2018
Rasse:
Dackel-Golden Retriever ? Mix
Farbe:
rot-braun
Geburtsdatum:
ca. 06.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

BUCSKA - SONNENSCHEIN SUCHT KÖRBCHEN

Beschreibung lesen

Update 30.06.2018

Bucska hat sich prima erholt. Seine Wunde ist verheilt und er ist im Tierheim richtig aufgeblüht. Er kommt mit den anderen Hunden sehr gut zurecht. Ist super lieb, freundlich und ein richtiges Goldstück. Er hat die Beine von einem Dackel, aber der Kopf und das Fell wirkt wie bei einem Golden Retriever. Er ist ganz weich und sucht nun seinen Kuschelpartner.


Was für ein schlimmes Leben. Der noch junge Rüde Bucska kennt nichts anderes als die Kettenhaltung. Aber als wenn das nicht schon ausreicht... sein Halsband war viel zu eng und hat sich in seine Haut gebohrt und er hat eine tiefe Fleischwunde bekommen. Gott sei Dank konnte unsere Tierheimleiterin den kleinen Kerl aus dieser Lage befreien und nun ist er erst einmal in Sicherheit. Die Versorgung der Wunde hat er gut überstanden, langsam geht es ihm besser und er kann das Leben ohne Kette kennenlernen. Bucska ist ein sehr lieber und freundlicher Rüde, mit den anderen Hunden kommt er gut aus und nun fehlt ihm nur noch ein wenig Glück, Liebe und Geborgenheit.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BUCSKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bucska
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Miki
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.02.2018
Rasse:
Beagle-Mischling ?
Farbe:
braun
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

MIKI - DER RÜDE MIT DEN SCHÖNEN AUGEN

Beschreibung lesen

Unser freundlicher Rüde Miki mit den wunderschönen Augen wurde auf der Straße gefunden und in die Tötung in Egyek gebracht. Zu seinem Glück war unsere Tierheimleiterin zufällig vor Ort und nahm ihn kurzerhand mit in unser Partnertierheim. Miki ist vom Wesen her sehr lieb und entspannt, allerdings folgt er bis jetzt nur, wenn er möchte. Typisch Beagle ;-) Man merkt aber, dass er immer anhänglicher wird und von Tag zu Tag lieber kommt, wenn er gerufen wird. Seine neue Familie kann ihm mit Sicherheit schnell das Hundeeinmaleins beibringen. Mit ein paar Leckerlis, Spaziergängen, ein kuschliges Körbchen und Streicheleinheiten wird Miki schnell merken, wie gut er es hat.  Mit Hündinnen ist er gut verträglich.

Möchten Sie mit Miki an Ihrer Seite von nun an gemeinsame Stunden verbringen? Dann melden Sie sich bitte. Per Mail oder telefonisch. Miki kann es kaum erwarten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MIKI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Miki
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Aprod - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
14.02.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 02.2012
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

APROD-SEHNT SICH NACH LIEBE UND ZUWENDUNG

Beschreibung lesen

Update 30.06. : Das Aprod ein echter Kämpfer ist, hat er in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, doch nun geht ihm die Kraft aus. Er zieht sich zurück und auch die Umstände im Tierheim macht ihm das Leben nicht leichter. Sein Zwinger ist feucht und dunkel, meistens sitzt er auf seiner kleinen Holzhütte und wartet, dass der Tag an ihm vorbeizieht. Aufgrund seiner Erkrankung könnten wir uns auch eine Dauerpflegestelle bei ihm vorstellen d.h Aprod bleibt bis zu seinem Tod in der Pflegefamilie und unser Verein zahlt über diesen Zeitraum seine Tierarztkosten.


Auf die drei Rüden Apor, Aprod und Csorbi wartete ein schreckliches Lebensende. Nachdem ihr Herrchen verstorben war, wurde das Trio in eine Tötungsstation im Süden Ungarns gebracht. Hier lebten sich zusammengepfercht in winzigen KÄFIGEN (ca. 1x1m), welche bei den eisigen Temperaturen nur dürftig mit Stroh abgedeckt waren - kein Auslauf - keine Bewegung - keine menschliche Wärme - extreme Kälte - und den sicheren Tod vor Augen. Im Januar diesen Jahres sollten die drei eingeschläfert werden, doch eine Dame mit gutem Herzen informierte in letzter Sekunde unsere Tierheimleitung in Esztergom und die drei sprangen dem Tod gerade noch einmal von der Schippe. APROD  hat ein sehr ausgeglichenes Wesen, er ist der ruhiger Typ Hund und dabei sehr lieb und verschmust. Mit Hündinnen versteht er sich super, mit einigen Rüden ebenfalls. Da Aprod aus Südungarn stammt hat er sich mit Dirofilarien infiziert, informieren Sie sich gerne auf unserer Homepage (herz-fuer-ungarnhunde.de) unter der Rubrik Hundegesundheit. Hier steht Ihnen ein detaillierter Aufsatz von Dr. med. vet. Schönert zur Verfügung. Aktuell haben wir schon mit der Behandlung gegen die Dirofilarien begonnen, denn Aprod ist eine echt Kämpfernatur. Er wiegt ca.6 kg und ist 30 cm groß.

Haben Sie noch ein kleines Plätzchen frei und können diesen schüchternen Blicken nicht wiederstehen? Dann melden Sie sich bitte schnell für Aprod, er wartet sehensüchtig auf ein Zuhause !



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR APROD AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Aprod
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Betyarka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
29.12.2013
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2003
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

BETYARKA-WER SCHENKT IHM EINEN SCHÖNEN LEBENSABEND

Beschreibung lesen

Betyarka sitzt mittlerweile seit knapp 5 (!!) Jahren in unserem Tierheim und wartet auf ein schönes Zuhause. Wir fragen uns schon lange, warum sich keiner für den armen Kerl interessiert, der nun schon 13 Jahre alt ist und seine Zeit absehbar ist.

Noch könnte Betyarka kleine Spaziergänge genießen, die Wärme in geheizten Räumen würde seinen alten Knochen so gut tun, von Zuneigung und Streicheleinheiten mal ganz abgesehen! Bevor er ins Tierheim kam, war Betyarka zu einem Leben an der Kette verurteilt, bis sein Besitzer ins Altenheim kam und den Hund im Garten "vergaß". Aufmerksamen Nachbarn, die das Tierheim informierten, hat er sein Leben zu verdanken, denn sonst wäre er an der Kette verhungert.

Betyarka mag keine Rüden, mit ruhigen Hündinnen kann er leben. Ein ruhiges, ebenerdiges Zuhause wäre ideal für den Hundeopa.

Viele Menschen scheuen davor zurück einen alten Hund aufzunehmen, weil die Zeit mit ihm doch absehbar ist und die Menschen die Trauer nicht ertragen möchten. Aber wir sollten auch an den Hund denken: Muß er denn bis zu einem einsamen Tod im Zwinger sitzen, jetzt im Winter frieren, die alten Knochen schmerzen, keiner hat die Zeit, ihn zu streicheln und kraulen; der Arbeitsalltag im Tierheim lässt dafür nur wenig Raum.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BETYARKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Betyarka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lupe
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.07.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 11.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

LUPE-MÖCHTE NUR NOCH SONNENSCHEIN

Beschreibung lesen

Update: 21.08.2017

Lupe blüht langsam auf - ist allerdings nach wie vor bei Fremden skeptisch. Insbesondere Männer mag Lupe nicht, Frauen findet der kleine Kerl um einiges besser, wie sollte man ihm das auch verübeln ;) Aber wer weiß, vielleicht findet sich eine nette Dame, die es schafft Lupe doch noch umzustimmen.


Bei einem sehr schweren Unwetter wurden unsere Mitarbeiter im Tierheim darüber informiert, dass sich in einem Garten zwei Hunde verstecken. Kurz darauf entdeckten sie Lupe - total verängstigt und verstört von den heftigen Blitzen und dem starken Donner am Nachthimmel. Einige Tage später meldete sich Lupes Besitzerin und wollte ihren Hund wieder abholen, doch sie ist bis heute nicht erschienen. Lupe hat sich inzwischen mit der Situation abgefunden. Bei fremden Leuten ist er erst mal skeptisch, kennt er die Person jedoch besser wird er schnell zutraulich, genießt die Zeit mit dem Menschen und wird manchmal sogar etwas anhänglich. Bei Lupe braucht man definitiv etwas Geduld und Zeit um ihm zu zeigen, dass es auch viele tolle Menschen auf dieser Welt gibt. Wenn er aber so weit ist, kann man mit dem jungen Burschen einiges an Spaß haben.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LUPE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lupe
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Turpincs
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.02.2018
Rasse:
Tibet-Spaniel? - Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

TURPINCS - EINE TREUE SEELE

Beschreibung lesen

Der kleine süße Turpincs kam aus der Tötung in ózder in unser Partnertierheim. Kaum vorzustellen, was einem so niedlichen kleinen Kerl dort hätte alles passieren können. Jetzt sitzt er im Tierheim und wartet auf seine eigenen vier Wände und eine Familie. Der gerade einmal ca. 25 cm große Hund ist voller Lebensfreude. Er ist freundlich, lieb und fröhlich. Hat aber auch etwas Temperament. Er braucht Bewegung und aktive Menschen. Aber vor allem möchte er geliebt werden. Mit anderen Hunden kommt er super aus und könnte somit auch als Zweithund in seine neue Familie einziehen, endlich ankommen und glücklich werden. Zudem ist er ein Rüde, über den man sich sehr amüsieren kann. Mit seinen kleinen Beinchen läuft er so lustig, dass es schon wieder niedlich ist.

Können Sie sich vorstellen dem kleinen Teddybär ein Zuhause zu geben? Dann melden Sie sich bitte! Er wartet sehnsüchtig. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TURPINCS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Turpincs
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csubakka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.03.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
grau/beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
55-60
Kastriert:
ja
 

CSUBAKKA MÖCHTE ENDLICH DAS TIERHEIM VERLASSEN

Beschreibung lesen

Csubakka wurde mit seinen Geschwistern von der Straße ins Tierheim geholt. Alle Geschwister von Csubakka haben schon ein Zuhause gefunden, nur er ist noch auf der Suche nach einer Familie.

In seinen ersten Lebensmonaten hatte er zu einer Frau Kontakt, die ihn und seine Familie regelmäßig gefüttert hat. Sie besucht ihn noch heute im Tierheim und er ist immer voller Freude, wenn sie kommt. Seine anfängliche Ängstlichkeit Menschen gegenüber, konnte er während seiner Tierheimzeit etwas ablegen. Csubakka lässt sich mittlerweile gerne von bekannten Menschen streicheln und ist auch Fremden gegenüber freundlich und neugierig.

Möchten Sie Csubakka die Chance ermöglichen schon bald das Tierheim zu verlassen? Dann melden Sie sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSUBAKKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csubakka
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kasimir
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.03.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme-beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2010
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

KNOPFAUGE KASIMIR SUCHT ALTERSRUHESITZ

Beschreibung lesen

Update 01.07.18:

Kasimir wird als gesetzter Herr beschrieben, der häufig seine Ruhe haben möchte. Derzeit ist er allein im Zwinger, was ihn nicht weiter stört, daher wäre er auch ein idealer Einzelhund. Er würde sich sehr über ein älteres Ehepaar als neue Familie freuen, die bei ihm sind, aber keine sportlichen Höchstleistungen mehr von ihm verlangen. Er könnte ein Foxterrier-Mix sein.

Unsere ungarische Tierheimleiterin Andrea übernahm Kasimir aus der Tötung in Ozd. Die Tötungsstation schrieb, dass eine 6 jährige Hündin abzugeben sei. Aber als Andrea dort eintraf, stellte sie sofort fest, dass Kasimir etwas unter dem Bauch hatte, was eine Hündin dort nicht haben sollte :) Kasimir war anfangs recht ängstlich, dies konnte er aber schnell ablegen, als er im sicheren Tierheim ankam. Jetzt ist er noch etwas schüchtern, aber freundlich. Leider konnte Andrea ihn noch nicht mit anderen Hunden zusammenführen, da er sich nicht sehr umgänglich mit anderen Hunden zeigt. Angeblich war er in der Tötungsstation mit einem anderen Hund gemeinsam in der Box, im Tierheim klappte es bisher noch nicht. Wir versuchen dies aber weiter. Wer weiß, was er erleben musste? Kasimir ist ein ruhiger Vertreter, er bellt kaum. Er ist ca. 40 cm groß.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KASIMIR AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kasimir
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bitzak
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
30.01.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
Blond
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

BITZAK, KLEINER LOCKENKOPF SUCHT ANSCHLUSS

Beschreibung lesen

Bitzak ist auf der Straße eingefangen worden und kam in eine Tötungsstation nordöstlich von Budapest. Dort gibt man den Besitzern, die ihre Hunde suchen, gerade 14 Tage Zeit, dann werden die Hunde kompromißlos eingeschläfert! Bitzaks Besitzer meldete sich nicht...

Andrea, unsere Tierheimleiterin, ist auf der Homepage der Tötungsstation auf den Kleinen aufmerksam geworden und hat ihn eigenhändig dort abgeholt. Der Angestellte der Tötungsstation hat Bitzak in die Transportbox verladen, dabei hat Bitzak mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln versucht sich zu wehren. Schließlich konnte er nicht wissen, was ihm bevorstand.

Im Tierheim angekommen und aus der Box gelassen zeigte Bitzak sofort, wie dankbar er für seine Rettung war. Von Minute an war und ist er lieb und freundlich zu allen Menschen, sucht Streicheleinheiten und Zuspruch.

Über Bitzaks Vergangenheit wissen wir nichts, aber seine Zukunft können wir steuern. Wir suchen für den lieben Rüden ein Zuhause, wo er neben Schmuserei und Kuschelzeit auch ausgelastet wird. Er möchte laufen, schnüffeln, vielleicht auch ernsthafte Arbeiten wie Mantrailing übernehmen. Bitzak ist zwar im besten Mannesalter, aber bestimmt wird auch er noch das eine oder andere lernen müssen, um für Sie der perfekte Begleiter zu werden. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BITZAK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bitzak
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lumi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.04.2018
Rasse:
Dackel-Mischling
Farbe:
braun-schwarz mit weißer Brust
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

LUMI-WURDE AUSGESETZT UND GEQUÄLT

Beschreibung lesen

Update 16.10.18:

Lumi hat sich toll entwickelt. Er wird immer mutiger und traut sich an das Zwingergitter heran. Er schaut den Menschen zu und nimmt auch Leckerlies dankend an.

Update 13.07.18:

Lumi ist noch sehr zurückhaltend und lässt sich noch nicht ans Zwingergitter locken. Ansonsten ist er ein sehr hübscher kleiner Hund mit seidigem Fell und einer niedlichen Gesamterscheinung.


Der kleine Lumi wurde auf der Straße eingefangen und umgehend in die Tötung gebracht. Wie er dorthin kam, ist uns leider nicht bekannt. Er muss aber schlimme Dinge erlebt haben, da er große Angst hat, wenn ihn Menschen anfassen wollen. Immer, wenn er z.B. geimpft werden soll oder er zügig hochgenommen werden muss, jagt ihm dies Angst ein und man muss lange Zeit davor und danach mit ihm schmusen. Er vertraut den Menschen noch nicht wieder. Wenn man ihn trotzdem versucht hochzuheben, schreit er auf und probiert zu schnappen, aber er beißt nicht. Mit allen anderen Hunden kommt er bestens aus. Lumi ist ca. 30 cm groß. Was muss diese kleine Fellnase wohl in einem so jungen Alter alles schon durchgemacht haben?

Zeigen SIE doch dem kleinen Lumi, dass er uns Menschen vertrauen kann und ihm niemand mehr etwas Böses antun wird. Melden SIE sich ganz schnell bei uns und geben Lumi eine zweite Chance in seinem Leben.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LUMI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lumi
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Buck / Lenny - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.01.2017
Rasse:
Schäferhundmischling
Farbe:
hellbraun grauer Sattel
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

BUCK - SEIN SCHUTZENGEL WAR ZUR STELLE

Beschreibung lesen

Der unendlich liebe und freundliche Buck, der etwa 30 kg wiegt, war in einer Januarnacht überfahren auf einer Bundesstraße aufgefunden worden. Er hatte schwere Verletzungen auf und im Kopf (Gehirnerschütterung) und die Hüfte war gebrochen. Sofort wurde alles nötige eingeleitet und er ist operiert worden, u.a. ist eine sogenannte Femurkopfresektion durchgeführt worden, ein chirurgisches Verfahren, bei dem der Kopf des Oberschenkelknochens (Femur) operativ entfernt wird. Der tapfere Buck hat alles friedlich und gelassen über sich ergehen lassen, die gesamte, sicherlich außerordentlich schmerzhafte Behandlung. Die ersten zwei Wochen hat er im Büro verbracht und war ruhig, leise und stubenrein. Inzwischen hat sich Buck vollständig von den Folgen seiner schweren OP erholt und ist ein ganz normaler junger, überaus verspielter Rüde. Sehr lieb und dem Menschen zugewandt. Seit längerer Zeit bewohnt er mit unserer Vermittlungshündin Mius einen Zwinger und die beiden verstehen sich prima. Auch läuft Buck inzwischen wirklich gut an der Leine. Allerdings kann er nicht hochspringen. Das wiederrum spricht aber doch auch durchaus für ihn, denn die meisten Hundebesitzer versuchen ja ohnehin ein Leben lang vergeblich, ihrem freundlichen Hund das Anspringen abzugewöhnen. Da sind sie dann mit Buck quasi allen ihren Konkurrenten einen Schritt vorausUnd sie werden der Star in jeder Hundeschule.

Suchen Sie einen lieben, verspielten jungen Hund? Dann sind Sie bei Buck genau richtig. Melden Sie sich bitte schnell für Buck.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BUCK / LENNY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Buck / Lenny
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Maszola
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
03.10.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
rotblond-weißer Brustlatz
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

MASZOLA WURDE SCHWER MISSHANDELT

Beschreibung lesen

Maszola hatte auf der Strasse in Òzd gelebt. Der Schinder hat ihn beim Umherfahren entdeckt und gesehen, dass spielende Kinder den kleinen Rüden als Fussball benutzen. Er nahm in mit und stellte schnell fest, dass mit Maszola´s Auge etwas nicht stimmt. Ortansässige Tierschützer baten unser befreundetes Tierheim um Hilfe und so kam Maszola nach Esztergom. Hier stellte sich dann das ganze Ausmaß seiner Verletzung dar. Das Auge des kleinen Welpen war ausgestochen worden und stark entzündet. Mit Schmerzmitteln und Behandlung der akuten Entzündung, heilte alles gut ab und Maszola hat keine Probleme mit dieser Einschränkung. Er tobt und rennt mit den anderen Hunden seines Alters und ist im Tierheim richtig aufgeblüht. Jetzt wird es jedoch Zeit, dass er das Leben in einer Familie, in einem richtigen Zuhause kennenlernt. Wir wünschen uns für Maszola eine liebe Familie, die ihn nicht bemitleidet und ihn wie einen ganz normalen jungen Hund behandelt. Er ist lieb, temperamentvoll und lebhaft. Inzwischen ist Maszola ca. 40-45 cm groß und eher schlank und zart.

Wollen Sie, dass für Maszola, was übrigens übersetzt Rosinchen heißt, künftig nur noch die Sonne scheint? Sind Sie sich im Klaren darüber, dass ein junger Hund auch Arbeit macht, noch nicht stubenrein ist und sicher auch das eine oder andere kaputt machen wird? Wollen Sie diese anstrengende aber wundervolle Sturm- und Drangzeit mit Maszola meistern?



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MASZOLA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Maszola
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Brenin / neu: Spike - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.04.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-beige
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

BRENIN - KLEINER PRINZ SUCHT SEIN ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Update 30.06.2018

Brenin ist ein zauberhafter, lieber, kleiner Kerl mit seidenweichem Fell, der es ganz doll liebt, mit den Menschen zu kuscheln. Er lebt mit der kleinen Hündin Letti zusammen in einem Zwinger, die Beiden verstehen sich sehr gut.


Der kleine Brenin wurde in einer Wohnsiedlung gefunden und in unser Partnertierheim gebracht. Er war gepflegt und in einem guten Zustand, also muss er doch ein Zuhause gehabt haben und sicherlich kommt sein Herrchen ganz schnell, um ihn wieder abzuholen?! Doch leider nein, sein Herrchen kam nicht. Niemand scheint den süßen Hundemann zu vermissen. Für Brenin war es anfangs sehr schwer, in einem Zwinger zu leben - er weinte viel und war einfach nur traurig. Nun hat er sich aber eingelebt und mit dem Tierheimleben arrangiert. Er ist ein lieber, freundlicher, süßer Fratz, der sich über jede kleine Aufmerksamkeit riesig freut. Mit anderen Hunden versteht er sich prima, so dass er auch als Zweithund bei einer Familie einziehen könnte.

Haben Sie sich in unseren Prinz verliebt und möchten ihn glücklich machen? Dann rufen Sie ganz schnell für ihn an!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BRENIN / NEU: SPIKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Brenin / neu: Spike
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hacky
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.05.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

HACKY- SOLLTE STERBEN, WEIL ER NICHT SÜß GENUG WAR

Beschreibung lesen

Update 01.07.18: Hacky ist noch etwas schüchtern, was man absolut verstehen kann, nach seiner Leidensgeschichte. Er muss erstmal Vertrauen zu uns Menschen fassen. Das Gehen an der Leine ist durchaus noch ausbaufähig, er dreht sich dabei vor Angst. Er kennt es einfach nicht und verbindet mit Stricken und Seilen bisher nichts Gutes. Er ist sehr lieb, hübsch, er hat ein stehendes und ein hängendes Ohr und keine Rute. Er ist 45 cm hoch und hat seidiges Fell.


Hacky ist der Bruder von unserem ehemaligen Vermittlungshund Chuma. Der liebe Chuma konnte schon Anfang des Jahres in ein neues Zuhause ziehen. Hacky wurde in die Tötung gebracht, da er kein perfekter Rassehund ist und weder plüschig, noch wuschelig ist. Andrea konnte Hacky aus der Tötung retten, da er demnächst getötet worden wäre. Er ist ein Traumhund, superlieb und freundlich, spielt und tobt temperamentvoll und ist absolut verträglich mit anderen Hunden. Gelegentlich bellt er etwas, um Aufmerksamkeit zu erhaschen. Wer kann ihm das verdenken? Einfach nur furchtbar, dass dieses liebe Wesen sterben sollte, nur weil er nicht das perfekte Rassehündchen ist... Hacky ist der beste Hundekumpel von Jeromos. Er ist ca. 40-45 cm groß.

Melden SIE sich für unseren herzensguten Hundemann und seien SIE mit ihm gemeinsam perfekt :)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HACKY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hacky
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login                                                 Sitemap

nach oben