Suche
Ingrid
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in WuppertalIngridin Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
03.11.2018
Rasse:
Bearded-Collie-Mix ?
Farbe:
grau-braun
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

NOTFALL: INGRID SUCHT EIN RUHIGES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Update 20.11.18:

Ingrid lebt seit Anfang November in einer Pflegefamilie in Wuppertal. Sie hat sich nach anfänglicher Unsicherheit schnell an ihr Pflegefrauchen gebunden, versteht sich sehr gut mit der dort lebenden Hündin und mag auch die Katzen gern um sich haben. Im Garten bewegt sie sich frei und möchte auch schon spielen. Außerhalb des Grundstücks ist sie aber noch ängstlich und traut sich noch nicht, die Familie bei Spaziergängen zu begleiten. Daran wird derzeit gearbeitet. Wir möchten Ingrid in eine Familie ohne kleine Kinder vermitteln, da sie vor tobenden und spielenden Kindern scheinbar Angst hat. Aus diesem Grund ist sie als Notfall eingestuft.  Können Sie Ingrid Sicherheit und Ruhe bieten und fühlen Sie sich in der Lage, ihr das Leben und die damit verbundenen Freuden zu zeigen? Dann melden Sie sich schnell bei mir. Auch eine ruhige Pflegestelle würde helfen!


Ingrid wurde in den Außenbezirken Esztergoms ausgesetzt. Gemeinsam mit ihrer Tochter Rubina lebte sie monatelang im Gebüsch und wurde von tierlieben Anwohnern gefüttert. Trotz dieses regelmäßigen Kontakts zu Menschen blieb Ingrid scheu und zurückhaltend. Erst als Ingrid Welpen bekam, gelang es einer Anwohnerin, die Hündin mit den Welpen einzufangen und brachte sie und die ältere Tochter Rubina ins Tierheim.

Die ersten Tage im Tierheim war Ingrid sehr ängstlich. Nachdem sie sich an den Alltag im Tierheim gewöhnt hat, ist sie aufgetaut und nur noch ein wenig schüchtern. Ingrid ist eine besonders liebevolle und geduldige Hundemutti. Wenn ihre Welpen sie nicht mehr brauchen, wünschen wir uns für die süße Ingrid ein zuverlässiges Zuhause mit Menschen, die rücksichtsvoll mit der Schüchternheit umgehen und ihr Zeit und Raum geben, sie nicht drängen. Ingrid wird noch einiges lernen müssen, zunächst aber Vertrauen fassen dürfen. Wenn das gewachsen ist, wird Ingrid eine Bereicherung in ihrem Leben sein!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR INGRID AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ingrid
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Negra
Aufenthaltsort:
91239 Henfenfeld Negrain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
31.08.2018
Rasse:
Deutsch Kurzhaar-Mix ?
Farbe:
Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 04.2010
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

WER GIBT NEGRA EINE DAUERHAFTE CHANCE?

Beschreibung lesen

Negra ist nach gerade mal zwei Monaten leider wieder auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Sie hat großen Stress beim Alleinsein, zerstört in der Wohnung Dinge und macht aus purer Verzweiflung rein. Aus diesem Grund muss sie auch ihre jetzige Familie wieder verlassen. Wir möchten nicht, dass Negra weiter rumgereicht wird, deshalb suchen wir für sie eine liebevolle und ruhige Familie, die mit ihr gemeinsam den Tag verbringen kann. Negra ist sehr auf ihre Menschen bezogen und möchte ihnen unbedingt gefallen. Das macht sie natürlich trotz ihrer Jagdhund-Gene sehr gut draußen abrufbar, wenn sie etwas gewittert hat.

Haben Sie die Zeit und die Geduld? Können Sie ihr sehr kleinschrittig beibringen, dass Alleinsein nicht schlimm ist? Denn in ihrer ersten Familie blieb sie problemlos zwei bis drei Stunden allein. Sie kann es also und braucht nur mehr Zeit sich an alles zu gewöhnen, um auch eine gewisse Sicherheit in ihrer neuen Umgebung zu entwickeln. Dann melden Sie sich bitte, damit sie endlich zur Ruhe kommen kann!


Negra lebte ca. zweieinhalb Jahren bei einer Familie in der Nähe von Heilbronn. Leider muß sie sich erneut auf die Suche nach einem liebevollen Zuhause machen, weil sich die Lebensumstände der jetzigen Besitzer bald ändern werden und sie dann keine Zeit mehr für die sanfte Hündin haben, deshalb suchen wir schnellstmöglich ein neues Zuhause für sie.

Negra ist eine wunderschöne Hündin und ein absoluter Gute-Laune-Hund, immer gut drauf. Sie ist einfach lieb zu jedem, möchte nur gefallen und gemeinsam mit ihren Menschen den Tag bestreiten. Sie ist absolut ruhig, Bellen steht überhaupt nicht auf ihrer Agenda. Sie ist sehr souverän und hat ein wunderbares Sozialverhalten – was allerdings nicht heißt, dass sie einem anderen Hund, der rüpelig und respektlos daherkommt, nicht auch mal die Leviten liest. Restaurant- und Biergartenbesuche sind völlig entspannt möglich. Sie ist sehr neugierig und aufgeschlossen, ist aber auch eine sehr zarte, einfühlsame und sanfte Hündin – und so möchte sie auch behandelt werden. Ihr Alter merkt man ihr nicht an, ganz im Gegenteil. Sie ist topfit :-)

Kurzum, ein Traumhund, die auch mit bereits anwesenden Hunden aller Wahrscheinlichkeit nach bestens klar kommt.

Suchen Sie genau so eine tolle Hündin wie Negra? Dann melden Sie sich!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NEGRA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Negra
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Alyssa - reserviert
Aufenthaltsort:
Pflegestelle in 28865 LilienthalAlyssain Pflegestelle in Deutschland
Dort seit:
11.11.2018
Rasse:
Collie ? -Mischling
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 10.2011
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

ALYSSA - SUCHT DRINGEND IHR ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Update 13.12.2018:

Folgende Beschreibung teilte uns Alyssas Pflegestelle mit: Die schöne Alyssa ist seit dem 02.12.18 in ihrer Pflegestelle und lebt dort mit weiteren Hündinnen zusammen. In Haus und Garten ist Alyssa schnell aufgetaut, draußen war sie anfangs sehr ängstlich und unsicher. Dies hat sich aber schon super gelegt. Nur im Straßenverkehr ist sie im Moment noch etwas unsicher. Alyssa ist sehr gelehrig und außerdem sehr lauffreudig. Da sie in gewissen Situationen zu Unruhe neigt, sollten ihre zukünftigen Menschen ihr Ruhe und Sicherheit vermitteln können. Streicheleinheiten sollten auch nicht zu kurz kommen, denn Alyssa liebt diese sehr. Wenn sie Alyssa kennenlernen möchten können sie sie gerne in ihrer Pflegestelle besuchen.


Alyssa hatte bisher kein schönes Leben. Sie hat als Strassenhund gelebt, wurde eingefangen und in die Ozder Tötung gebracht. Alyssa war extrem abgemagert, man konnte jeden einzelnen Knochen erkennen. Unsere Tierheimleiterin Andrea hat die liebe Hündin zum Glück rechtzeitig entdeckt und sie konnte Alyssa mit in unser Partnertierheim nehmen. Am Anfang war sie sehr ängstlich und hat sich zurückgezogen. Inzwischen ist sie schon viel mutiger geworden, sie lässt sich am Zwinger streicheln und nimmT auch gerne ein Leckerli entgegen. An den anderen Hunden hat sie bisher kein Interesse gezeigt, sie nimmt zwar Kontakt zu ihnen auf, aber spielen möchte sie nicht. Wahrscheinlich hat sie es nie kennengelernt.

Alyssa ist eine sehr liebe, ruhige Hündin. Leider verträgt sie das Leben hinter Gitter nicht. Sie mag nicht eingesperrt sein und ist zunehmend gestresst. Alyssa fängt leider jetzt schon an zu kreiseln. Daher sollte sie schnellstmöglich das Tierheim verlassen.

Haben Sie ein Körbchen für die hübsche Alyssa frei und können Sie ihr Zeit und Geborgenheit schenken? Dann melden Sie sich bitte ganz schnell bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ALYSSA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Alyssa
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csuda
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.06.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
dunkelbraun-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

CSUDA-HAT NICHTS SCHÖNES ERLEBT

Beschreibung lesen

Update vom 2.Dezember 2018

Csuda sucht nun auch sehr dringend ihr neues Zuhause. Csuda zieht sich immer mehr zurück! Selbst bei der Verteilung von Leckerlis bleibt sie im Hintergrund und lässt den anderen den Vortritt. Csuda ist eine sehr liebe Hündin, der Alltag stresst Csuda von Tag zu Tag mehr. Wer hat ein Plätzchen für unsere kleine, liebe Csuda frei?

......................................................................................................................................

Csuda lebte auf der Strasse. Eine Tierschützerin bemerkte Csuda und informierte unser Partnertierheim und bat um Hilfe. Die Kleine musste nicht lange warten, Andrea unsere Tierheimleitung, fuhr sofort los und brachte Csuda in Sicherheit. Die ersten Tage war Csuda sehr ängstlich, versteckte sich hinter ihrer Hütte und wollte nicht herauskommen. Ganz langsam wurde ihr Vertrauen gewonnen und nun ist Csuda zwar noch etwas zurückhaltend, taut aber von Tag zu Tag immer mehr auf. Verdenken kann man ihre Zurückhaltung nicht. Bei den Untersuchungen wurde festgestellt, dass der Kiefer etwas schief ist und ihr auf einer Seite ein paar Zähne fehlen. Csuda ist entweder stark getreten oder mit einem Gegenstand geschlagen worden. Doch ab jetzt kann Csuda erfahren, dass Menschen auch sehr freundlich und fürsorglich sein können und dafür Sorge tragen, das Csuda von nun an ein glückliches Leben führen darf. Mit lieben Worten, tüchtigem Bauch kraulen, einem weichen Körbchen, Spielstunden und vielem mehr. Wenn es Sie nicht stört, dass Csuda ein paar Zähnchen fehlen und Sie der Lieblingsmensch für Csuda sein wollen, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Gegen einen Spielgefährten hätte Csuda nichts einzuwenden, denn mit ihren Hundefreunden versteht die Kleine sich sehr gut. 

Csuda könnte ihr Köfferchen schnell packen und ihre große Reise antreten.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSUDA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csuda
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ashanti / Notfall
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
21.06.2018
Rasse:
Schäferhund?-Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
ausgewachsen mittelgross
Kastriert:
ja
 

ASHANTI - ZUM STERBEN AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Update 22.10.2018

Unsere Ashanti ist nun leider zum Notfellchen geworden. Sie ist jetzt bereits ein Teenager, der dringend sein eigenes Zuhause benötigt. Sie braucht viel Bewegung und muss Regeln lernen - im Zwinger weiß sie leider nicht wohin, mit ihrem Temperament. Seit ihrer Welpenzeit lebt sie nun leider schon im Tierheim und sollte dieses nun schnellstmöglich verlassen können, bevor die Junghundezeit vorbei ist. Ashanti ist super lieb, flauschig und hat viel Power. Sie möchte spielen, gestreichelt werden und die volle Aufmerksamkeit bekommen. Sie möchte nun ganz dringend ihre eigenen lieben Menschen, die ihr all das ermöglichen können und ihr natürlich auch das Hundeeinmaleins beibringen. Sind genau SIE bereit und hätten SIE Freude, aus Ashanti einen ganz tollen Hund zu machen und mit ihr ein langes, glückliches, gemeinsames Leben zu führen?? Dann melden Sie sich bitte ganz schnell!!


Darf ich mich vorstellen, ich bin die Ashanti - ein süßes, kleines und ganz liebes Hundemädchen.

In Ungarn kommt es immer noch sehr oft vor, dass unerwünschter Nachwuchs einfach auf die Straße gesetzt wird, dieses Schicksal ereilte mich leider auch. Ich war ganz auf mich allein gestellt, wo meine liebe Mama und meine Geschwister abgeblieben sind, weiß ich nicht. Ich fand kaum Futter, war kraftlos und schon ganz dünn. Ich suchte Schutz auf einem Firmengelände und hoffte, dort Wasser und etwas zu essen zu finden. Doch leider durfte ich dort nicht bleiben und so brachte man mich ins Tierheim. Hier werde ich gut versorgt, konnte wieder zu Kräften kommen und habe auch schon an Gewicht zugenommen. Mir geht es hier recht gut und die Tierheimmitarbeiter sind ganz lieb zu mir. Doch ein Tierheim ist kein Zuhause. Und ein eigenes Zuhause hätte ich so gern! Ich wünsche mir super liebe Menschen, mit denen ich kuscheln, schmusen und ganz viel erleben darf - liebe Menschen, die mich zu schätzen wissen und einen ganz tollen Hund aus mir machen.

Wer möchte mir diese Wünsche erfüllen und hat ein Körbchen für mich frei? Der ruft bitte ganz schnell für mich bei meiner Vermittlerin an, mein kleiner Koffer für die Reise ins Glück ist bereits gepackt.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ASHANTI / NOTFALL AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ashanti / Notfall
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mana - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 01.2014
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

MANA-SCHMUSIGE HUNDEDAME SUCHT

Beschreibung lesen

Mana, unsere schmusige und lustige Hundedame ist auf der Suche nach ihrem eigenen Zuhause. Mana wurde vor drei Jahren in einem schrecklichen Zustand aufgegriffen. Der kleinen Maus ging es wirklich sehr schlecht. Doch davon merkt man nichts mehr. Mana hat sich sehr gut erholt, es geht ihr ausgezeichnet. Bis auf, na ja, ein eigenes Zuhause, mit einem Körbchen, einer eigenen Schüssel für nette Leckereien und natürlich Streicheleinheiten. Mana wartet bereits drei Jahre! Drei lange Jahre hat sich keiner für die Kleine interessiert. Das wollen wir nun endlich ändern. Mana ist superlieb, anhänglich, stubenrein, versteht sich mit ihren Hundefreunden, ist leise und eher ruhig. Ein Traum auf vier Pfoten. Ein Besuch beim Hundefrisör würde Mana bestimmt gut tun. Eine schnittige Kurzhaarfrisur, das wäre chic. Mana hat keine Rute, wenn das für Sie kein Schönheitsfehler ist und Sie der Lieblingsmensch für Mana sein möchten, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns sehr.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MANA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mana
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Lissy - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.08.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
goldbraun mit schwarzen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 04.2018
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

LISSY - HUNDEMÄDCHEN SUCHT FREIHEIT

Beschreibung lesen

Update 13.10.2018

Lissy hat sich zu einer entzückenden Junghündin entwickelt. Sie ist lieb, freundlich, aufgeschlossen und hat ein flauschiges Fell. Sie ist aktuell ca. 45 cm groß. Sie kommt mit Hündinnen und Rüden prima zurecht. Lissy ist ein Junghund und hat viel Power... sie will toben, rennen und spielen, daher wäre es traumhaft, wenn sie schnell das Tierheim verlassen darf.


Die süße Lissy und ihre Mutter Alile wurden ausgesetzt. Tierschützer konnten das Welpenkind einfangen und nun ist es erst einmal in unserem Partnertierheim in Sicherheit. Aber hier soll ihre Reise nicht enden. Lissy ist super flauschig, sehr lieb, verspielt und temperamentvoll... genauso wie ein Welpe sein soll :)

Lissy freut sich, wenn ein Tierheimhelfer einen Augenblick Zeit hat und ihr Aufmerksamkeit schenkt. Sie ist sehr menschenbezogen und wird ausgewachsen ca. mittelgross werden. Natürlich muss sie, wie jeder andere Welpe auch, noch viel lernen.

Möchten Sie mit Lissy die Welt entdecken und ihr zeigen, wie schön das Leben außerhalb des Zwingers ist? Dann melden sie sich bitte schnell bei uns.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LISSY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Lissy
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hangi - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 06.01 PS in 30880 Laatzen
Dort seit:
18.10.2018
Rasse:
Jack Russell ? Mischling
Farbe:
weiß mit braunen Flecken
Geburtsdatum:
ca. 03.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

HANGI - SÜßE HÜNDIN MÖCHTE FREI SEIN

Beschreibung lesen

Auch die süße Hündin Hangi lebte als Strassenhund, wurde eingefangen und kam in die Tötung. Von dort dufte sie in unser Partnertierheim umziehen und lebt nun als Hofhund im Tierheim. Hangi war am Anfang recht schüchtern, taut aber immer mehr auf. Sie freut sich sehr, wenn die Mitarbeiter ein bisschen Zeit für sie haben. Sie ist super lieb und kommt mit den anderen Hofhunden sehr gut zurecht.

Zu ihrem Glück fehlt der freundlichen Hündin jetzt noch eine eigene Familie. Wenn Sei die süße Maus kennenlernen möchten, dann melden Sie sich bitte bei uns :)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HANGI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hangi
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Chio
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
28.03.2018
Rasse:
Border-Terrier-Mischling ?
Farbe:
braun/ schwarz
Geburtsdatum:
ca. 04.2013
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

CHIO-IST EINFACH NUR SÜß

Beschreibung lesen

Update vom 2.Dezember 2018

Auch unsere liebenswerte Chio ist zum Notfellchen geworden. Die kleine Strubbelmaus Chio sucht ganz dringend ein warmes Plätzchen für immer. Chio kommt dem dem Tierheimalltag und dem damit vorhandene Stress nicht mehr zurecht und zieht sich immer mehr zurück. Haben Sie vielleicht ein Plätzchen frei?

.......................................................................................................................................

Chio lebte bei einem Alkoholiker und bekam dort vor zwei Jahren Welpen. Der Mann gab die Welpen ins Tierheim und behielt Chio. Allerdings mit der Bedingung, dass sie kastriert wird. Chio blieb bei dem Mann, jedoch verschwand er vor kurzem einfach und liess Chio allein in seinem Haus. So kam auch sie ins Tierheim und zeigt sich dort als eine sehr freundliche, liebe und anhängliche Hündin. Sie ist einfach süß, schrieb unsere Tierheimleiterin. Sie ist stubenrein und im Tierheim sehr ruhig. Chio lebte bislang als Einzelhund und so war es in den ersten Tagen nicht ganz einfach für die Kleine. Die vielen Hunde, das laute Gebell, der Zwinger, das alles jagte Chio am Anfang viel Angst ein. Jetzt kommt sie gut mit ihren Artgenossen aus und tollt mit ihnen gemeinsam über den Hof. Auch bei der Verteilung von Leckerlie benimmt Chio sich vorbildlich.

Wenn Sie unserer süßen Strubbelmaus Chio nicht widerstehen können, dann melden Sie sich bitte! Telefonisch oder per Mail. Chio sitzt auf ihrem geschnürten Bündel und kann ganz schnell in ihr Traumzuhause reisen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CHIO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Chio
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Jankica Notfall
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.05.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun mit weißem Latz
Geburtsdatum:
ca. 03.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

SÜSSE JANKICA AUS DER TÖTUNG GERETTET

Beschreibung lesen

Update 04.12.2018

Unsere Jankica ist nun leider zum Notfellchen geworden. Sie verträgt das Tierheimleben überhaupt nicht mehr, ist völlig "überdreht". Vorrübergehend ist sie jetzt bei unserer Tierheimleiterin zu Hause untergebracht, damit sie wieder etwas zur Ruhe kommen kann. Jankica benötigt ganz, ganz dringend ihr Für-Immer-Zuhause! Wo sind die lieben Menschen mit einem großen Herz und einem kuscheligen Körbchen für unsere liebe Maus? Bitte melden Sie sich schnell, Jankica muss dringend den Tierheimalltag hinter sich lassen können! 

 

Update 22.10.2018

Jankica ist eine ganz liebe Maus, die sich sehr gern streicheln lässt und für jede kleine Zuwendung so dankbar ist. Sie wartet nun schon so lange und möchte nicht den kalten Winter im Tierheim verbringen müssen! Wo sind ihre lieben Menschen, die sie endlich zu sich nach Hause holen??

----------------------------------

Die zuckersüße Jankica hatte bisher leider nicht das Glück, geliebt und wohlbehütet in einer Familie aufwachsen zu dürfen. Sie kennt nur das Leben auf der Straße, täglich Gefahren ausgesetzt und immer auf der Suche nach Futter. Doch es kam für sie sogar noch schlimmer. Die kleine Maus wurde von den Hundefängern aufgegriffen und die Tötung gebracht. Sollte ihr kurzes Leben bereits schon jetzt vorbei sein?! Nein! Jankica hatte riesiges Glück und wurde von unserer Tierheimleiterin Andrea aus der Tötung gerettet. Nun lebt sie sicher in unserem Partnertierheim. Jankica ist eine ganz liebe und freundliche junge Hündin, die ihrem Alter entsprechend natürlich gern die Welt entdecken will. Sie möchte spielen, toben, ausgiebig spazieren gehen, aber auch kuscheln und viel Zeit mit ihren Menschen verbringen. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich prima.

Welcher liebe Mensch oder welche liebe Familie möchte unserer Zaubermaus gern diese Wünsche erfüllen und wäre bereit, vielleicht die nächsten 15 Jahre mit ihr gemeinsam durch's Leben zu gehen? Dann rufen Sie ganz schnell bei uns an oder schicken eine Mail.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JANKICA NOTFALL AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jankica Notfall
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Libby
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
04.07.2018
Rasse:
Schnauzermix
Farbe:
creme-fuchsfarbenes Stichelhaar
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

LIBBY- SCHÜCHTERN ABER NUR LIEB

Beschreibung lesen

Die süße Libby war mit ihrem Welpen in der Tötung abgegeben worden. Beide waren in schlechtem Zustand. Der Welpe erholte sich recht schnell und wurde dann vermittelt. Wie sooft, blieb die Mutter zurück. Inzwischen durfte Libby in unser Tierheim unziehen und zeigt sich dort als liebe, freundliche junge Hündin. Mit anderen Hunden gibt es keine Probleme, nur vor der Leine fürchtet sie sich noch sehr. Libby ist ca. 35 cm groß.

Sind Sie bereit, Libby die Furcht zu nehmen, ihr langsam alles beizubringen, was ein Familienhund wissen muß? Dann melden Sie sich bei uns. Libby wartet nur auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LIBBY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Libby
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Igric - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 06.01. PS in Stuttgart
Dort seit:
12.11.2018
Rasse:
Chihuahua (?)-Mix
Farbe:
Grau-weiß
Geburtsdatum:
ca. 10.2014
Größe:
20-25
Kastriert:
bei Ausreise
 

IGRIC-KLEINE MINIMAUS SUCHT KÖRBCHEN

Beschreibung lesen

Die süße Igric kam hochtragend in eine Tötungsstation, nachdem ihr Frauchen verstorben war. Sie hatte Glück und durfte in unser Partnertierheim umziehen und zieht nun als liebevolle Hundemutti ihre Welpen groß.

Igric ist eine ganz süße, liebe und sehr anhängliche kleine Hündin. Sie sitzt am Gitter ihres kalten Zwingers, die kleinen Öhrchen nach hinten geklappt, das Schwänzchen wedelt wie verrückt und der ganze kleine Hund schreit nach Streicheleinheiten. Lassen Sie die liebe Igric nicht warten, melden Sie sich schnell bei mir.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR IGRIC AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Igric
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Liesa
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige - grau
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

LIESA WAR NICHT GEWOLLT

Beschreibung lesen

Liesa hat ihr Leben bisher als Straßenhund verbracht und kam dann in die Tötung in Ozd. Dort hat sie lange gewartet, aber keiner wollte sie. Unsere Tierheimleitung hat sie dort entdeckt und ins Tierheim mitgenommen. Dort zeigte sie sich erst einmal beeindruckt ob der neuen Situation. Die anderen Hund im Tierheim haben ihr aber das Einleben schnell erleichtet, sodass sie sich nun als freundliche, aufgeschlossene Hündin zeigt. Mit anderen Hunden ist sie problemlos. Gerne darf sie als Zweithund in eine neue Familie ziehen.

Wenn Sie Liesa ein Zuhause geben möchten, melden Sie sich gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LIESA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Liesa
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Maybe
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 01.2015
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

MAYBE HATTE BISHER KEIN SCHÖNES LEBEN

Beschreibung lesen

Maybe hat ihr Leben bisher auf einem Bauernhof verbracht. Dort hat sie im Freien ohne Unterschlupfmöglichkeit leben müssen. Futter hat sie nur hin und wieder einmal bekommen. Und als ob all das nicht schon schlimm genug war, wurde sie dann auch noch in die Tötung nach Egyek gegeben. Dort hat sie völlig eingeschüchtert gewartet bis unsere Tierheimleiterin sie in ihr Tierheim mitgenommen hat. Und auch dort war sie erst einmal ziemlich verschreckt und hat Zuflucht in der Ecke ihres Zwingers gesucht. Mittlerweile ist sie schon viel aufgeschlossener und sucht den Kontakt zu den Tierheimmitarbeitern. Mit anderen Hunden ist sie bestens verträglich.

Wollen Sie dieser Schönheit ein Zuhause geben, dann melden Sie sich gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MAYBE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Maybe
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Resine
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.07.2018
Rasse:
Mops? -Mischling
Farbe:
Beige/Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

HUNDEMAMA RESINE SUCHT ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Update 01.11.2018

Die kleine Resine mit dem Herzen aus Gold stand auf der Reiseliste. Sie hatte es fast geschafft ihr bisher bescheidenes Leben, erst in der Tötung und nun im Tierheim, hinter sich zu lassen und es auszutauschen gegen ein Leben voller Liebe, Wärme, Zuneigung und Geborgenheit. Doch dann kam eine Diagnose, was dazu führte, dass sie zu diesem Zeitpunkt doch nicht das Tierheim verlassen konnte. Sie hat Herzwürmer. Eine Krankheit, die leider einige Hunde in ihrem Leben bekommen. Doch das ist gar nicht schlimm. Das ändert nichts an ihrem wundervollen Charakter. Sie ist einfach eine liebe und fröhliche Hündin, die es genau wie jeder andere Hund liebt, gekrault zu werden. Sie genießt die Aufmerksamkeit, welche sie ab und an bekommt und zeigt sich als eine durchweg freundliche Hündin. Vielleicht wird sie mal Tage haben, an denen sie schwächer ist, nicht unbedingte einen Marathon laufen kann oder auch einfach mal nur Ruhe und Geborgenheit braucht. Aber haben wir Menschen nicht auch einmal solche Tage? Resine brauch zwar eine lebenslange ärztliche Behandlung, sodass die Herzwürmer nicht größer werden, aber ansonsten will sie auch nur eins: sie will IHR Herz erobern! Geben Sie ihr bitte eine Chance und lassen Sie sich nicht abschrecken von ihrer Krankheit. Resine ist es wert! 

 

Resine ist die Löwin unter den Hundemamas. Sie hat ihre Babys in einer Tötungsstation zur Welt gebracht und trotz der grausigen Umstände alles für sie getan. Nun sind sie alle wohlauf in unserem Partnertierheim und können sich erholen. Resine ist eine ganz wundervolle Hündin, sehr lieb und verträgt sich gut mit Artgenossen. Zu ihrem Glück als Hundemama, fehlt nun nur noch ein sicheres und warmes Zuhause. Die kleine Maus könnte IHRE treue Begleiterin werden! Können Sie sich das vorstellen? Dann kontaktieren Sie uns. Wir freuen uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR RESINE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Resine
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Katica
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
08.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

FREUNDLICHE KATICA SUCHT EIN ZUHAUSE FÜR IMMER

Beschreibung lesen

Katica wurde in einem Korb liegend mitten in den Feldern gefunden. Dort wurde sie ausgesetzt, da sie vermutlich gerade ihre Welpen bekommen hatte. Ein Jäger hat sie dort gefunden und hat die Tierheimleitung verständigt, die Katica auch sogleich abgeholt hat und ins Tierheim mitgenommen hat. Katica zeigt sich im Tierheim als sehr freundliche und liebe Hündin. Sie kümmert sich ganz toll um ihre Welpen und hat auch noch einen Welpen einer anderen Hündin problemlos adoptiert.

Wenn Katicas Welpen groß genug sind, ist es an der Zeit, dass sich jemand um diese freundliche Hündin kümmert. Wenn Sie diese Aufgabe übernehmen möchten melden Sie sich doch gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KATICA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Katica
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Marina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
08.07.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 06.2017
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

MARINA SOLL DIE SCHÖNEN SEITEN DES LEBENS KENNENLERNEN

Beschreibung lesen

Marina erlitt das gleiche Schicksal wie es viele Hunde in Ungarn trifft. Sie wurde ausgesetzt, und zwar mitten im Wald. Und an ihrem Verhalten merkt man, dass sie bisher noch keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht haben muss. Sie traut sich kaum aufzustehen, wenn sie einen Menschen sieht. Trotzdem bleibt sie immer freundlich und lieb. Hunde hatte sie in ihrem bisherigen Leben wohl auch nicht kennengelernt. Nun lebt sie mit Csubakka zusammen und mit ihm geht es gut.

Möchten Sie Marina die schönen Seiten des Lebens zeigen? Dann melden Sie sich gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MARINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Marina
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Akili
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
12.11.2018
Rasse:
Chihuahua (?)- Mix
Farbe:
Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 10.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

AKILI, KLEINES HUNDEMÄDCHEN SUCHT DRINGEND...

Beschreibung lesen

Akili ist die Tochter unserer kleinen Vermittlungshündin Igric. Sie landeten gemeinsam völlig unverschuldet in einer Tötungsstation, nachdem das Frauchen verstorben war. Zum Glück durften sie zusammen in unser Partnertierheim umziehen. Dort wartet die kleine Akili nun dringend auf ein schönes Zuhause.

Akili ist noch ein wenig schüchtern, doch das legt sich nach kurzer Zeit und dann ist sie sie sehr lieb und freundlich. Sie sitzt mit mehreren Hunden im Zwinger, ist super verträglich und kann somit auch als Zweithund vermittelt werden. Geben Sie ihr ein liebevolles Zuhause, Akili wartet schon!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AKILI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Akili
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Noci
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
07.07.2018
Rasse:
Dackel Mix
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 02.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

NOCI-ES MUSS EINFACH BESSER WERDEN

Beschreibung lesen

Unsere kleine Noci landete in der Egyeker Tötung. Total verängstigt und mit dieser schrecklichen Situation total überfordert. Zu allem Unglück wurde Noci auch noch von einem großen Hund in den Kopf gebissen. Als die Wunde einigermaßen abgeheilt war, wurde festgestellt das Noci Welpen bekommt. Unsere Tierheimleitung Andrea bekam einen Anruf ob sie helfen könnte. Noci wurde geholt und bekam zwei Tage später ihre Welpen. Die ersten Tage hat Noci ihre Welpen so sehr beschützt, dass die Mitarbeiter kaum in ihre Box kamen. Nach einer Woche hat Noci bemerkt, das ihr keiner was Böses will. Noci ist aufgeschlossen, lieb und freundlich. Sie freut sich über die Aufmerksamkeit, die sie nun erhält. Wenn die Welpen auf ihren eigenen vier Pfoten stehen können und ihre Mutter nicht mehr brauchen, suchen wir für die kleine Noci ein schönes Plätzchen. Ein kleines Körbchen oder einen Platz auf dem Sofa. Viel Liebe und Kuschelzeit. Das hat die Kleine sich verdient. Möchten Sie Noci zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann. Dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NOCI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Noci
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Fannie
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
10.02.2015
Rasse:
Shar Pei(?)-Mix
Farbe:
Schwarz mit weißem Latz
Geburtsdatum:
ca. 10.2013
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

FANNIE SUCHT MENSCHEN MIT HERZ UND VIELE ANDERE HUNDE ZUM SPIELEN

Beschreibung lesen

Fannie hatte ein Zuhause bei zwei jungen Frauen, die aber bisher nie einen Hund hatten. Sie waren mit Fannies Temperament und ihrer liebenswerten Art komplett überfordert. Wenn sie spazieren gingen, zog Fannie vor lauter Freude stark an der Leine, vor Allem, wenn sie andere Hunde sah. Die Frauen trauten sich daher nur noch nachts mit ihr ins Freie. Letztlich wurde Fannie dann abgegeben. Im Tierheim angekommen zeigte sich schnell, was wirklich in Fannie steckteDie Shar-Pei-Mix-Hündin ist wunderbar menschenfreundlich und lieb. Sie hat ein tolles selbstbewusstes Wesen, sucht Kontakt zum Menschen und genießt Streicheleinheiten. Sie ist eine ganz außergewöhnliche Hündin. Einerseits sportlich aktiv und bewegungsfreudig, andererseits sehr anschmiegsam, souverän und ruhig. Damit wird sie ihren neuen Besitzern eine Menge Freude bereiten. Fannie sucht Menschen, die sie körperlich und mental auslasten, z.B. durch Wandern oder ausgedehnte Radtouren oder aber durch Hundesport. Sie ist ein Hund, der immer ganz nah bei seinem Menschen sein will. Andere Hunde findet sie toll, Katzen hat sie zum Fressen gern. Für Fannie suchen wir hundeerfahrene Halter.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FANNIE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Fannie
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Hencse
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.07.2018
Rasse:
Mudimix
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2013
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

HENCSE-EIN SPRUNG INS NEUE LEBEN

Beschreibung lesen

In der Egyeker Tötung wurde Hencse von unserer Tierheimleitung gesehen. Andrea konnte an der traurigen Hencse nicht vorbeigehen und hat die Kleine mitgenommen. Im Tierheim angekommen, ging es Hencse sehr schlecht. Sie bekam kaum Luft und hat stark gehustet. Der Tierarzt stellte leider fest, dass der gesamte Brustkorb voll Wasser war. Hencse bekommt nun Medikamente und wird weiterhin ärztlich betreut. Auch eine Herzuntersuchung steht noch an. Sowie wir die genauen Ergebnisse erhalten, werden wir berichten.

Trotz der widrigen Umstände suchen wir für Hencse ein tolles Zuhause. Hencse wir als superlieb und extrem anhänglich beschrieben. Für Streicheleinheiten und Aufmerksamkeit macht sie alles.

Möchten Sie vielleicht der Lieblingsmensch für Hencse sein? Dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HENCSE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Hencse
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Arika
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.11.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
Weiß-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

ARIKA, TEMPERAMENTVOLLE HÜNDIN MUSS NOCH VIEL LERNEN

Beschreibung lesen

Arika musste wohl vom Welpenalter an auf der Straße ums Überleben kämpfen, was ihr nicht gut gelang. Sie fand scheinbar nichts zu fressen und so kam sie völlig abgemagert und in sehr schlechtem Zustand ins Tierheim.

Jetzt hat sich Arika sehr gut erholt, hat ordentlich an Gewicht zugelegt, sich prächtig entwickelt und zu einem fröhlichen und temperamentvollen Hund gemausert. Sie läuft freundlich auf die Menschen zu und verträgt sich zudem sehr gut mit den anderen Hunden.

Arika muss noch so viel lernen. Sie hat einen tollen Charakter und das Herz am rechten Fleck, aber Erziehung fehlt eben noch. Möchten Sie Arika das Hunde-1x1 beibringen? Dann melden Sie sich bei mir!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ARIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Arika
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Amal
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.07.2018
Rasse:
Deutsch Kurzhaarmischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 12.2015
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

AMAL-SCHÜCHTERNE SCHÖNHEIT MIT TRAURIGEN AUGEN

Beschreibung lesen

Die bildschöne junge Hündin Amal lebte bisher bei einem Hundesammler. Wir können nur vermuten, welchen Zweck sie dort erfüllen sollte, denn sie hatte Welpen und diese waren absolut unsozialisiert.

Auch Amal ging es, wie vielen, vielen anderen Hunden und sie landete in der Tötung. Da sie so furchtbar ängstlich war ging es ihr sehr schlecht dort. Aber auch für die junge Hundemutter sollte sich das Schicksal noch einmal wenden. Auch sie bekam die Chance in unser Partnertierheim zu ziehen.

Im sicheren Tierheim angekommen, dann die Überraschung, Amal war erneut tragend und bekam nun erneut Welpen. Dieses Mal aber in Sicherheit. Jetzt soll alles anders werden. Amal, die ca. 50-55 cm groß ist, zeigt sich im Tierheim als schüchtern und zurückhaltend. Mit Verstand, Einfühlungsvermögen und sehr viel Liebe wird aus ihr eine ganz wundervolle Begleiterin werden. Sicher würde ein souveräner Ersthund Amal die Eingewöhnung sehr erleichtern, denn im Rudel kommt sie mit anderen Hunden gut zurecht.

Haben die traurigen Augen von Amal Ihr Herz berührt? Melden Sie sich für die schöne Hündin.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AMAL AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Amal
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Levendula
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.11.2018
Rasse:
Dackel-Mischling?
Farbe:
Schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 03.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

LEVENDULA KAM IN DIE TÖTUNG,WEIL SIE TRAGEND WAR

Beschreibung lesen

Levendulas Vorbesitzer haben sie in die Tötungsstation Egyek gebracht, weil sie eine hochtragende Hündin nicht haben wollten. Die verängstigte Maus musste ihre Welpen in der schrecklichen und angstmachenden Umgebung zur Welt bringen, die Kleinen haben dort leider nicht überlebt. Andrea hatte einen Platz in unserem Partnertierheim frei und konnte Levendula nun in Sicherheit holen.

Levendula ist eine superliebe, freundliche und anhängliche Hündin. Sie möchte einfach nur geliebt werden und im Tierheim ist leider keine Zeit für lange Streicheleinheiten. Sie kann gern als Zweithund zu Ihnen kommen, mit anderen Hunden verträgt sie sich super. Bitte geben Sie Levendula das langersehnte liebevolle Zuhause!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LEVENDULA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Levendula
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Dorci
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.11.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
Braun-weiß
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

DORCI,EINE GANZ LIEBE KLEINE HÜNDIN

Beschreibung lesen

Wie es so häufig passiert: Dorcis Herrchen ist verstorben und keiner wollte Dorci und ihre Schwester Roxi aufnehmen. Also ließ man sie allein im Hof des verstorbenen Mannes zurück, bis jemand sich "kümmerte" und die beiden kleinen Hündinnen in die Tötungsstation in Egyek brachte.

Dorci bekam in dieser schrecklichen, angsteinflößenden Umgebung ganz still und heimlich ihre Welpen. Keiner hatte vorweg bemerkt, dass die kleine Maus tragend war. Zum Glück entdeckte unsere Tierheimleiterin die Hündin und brachte sie mit den Welpen und Schwester Roxi in das sichere Tierheim nach Esztergom.

Dorcis Welpen sind nun soweit, dass sie ohne ihre Mutter auskommen, also suchen wir ein liebevolles und endgültiges Zuhause für die ganz freundliche und wirklich sehr liebe Dorci. Sie verträgt sich gut mit anderen Hunden, daher kann sie auch gern als Zweithund bei Ihnen einziehen. Melden Sie sich schnell, damit Dorci den langen und kalten Winter nicht im Tierheim verbringen muß.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DORCI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dorci
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Roxi
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.11.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
Tricolor
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

ROXI, LIEBE HÜNDIN SUCHT KUSCHELIGES KÖRBCHEN

Beschreibung lesen

Wie es so häufig passiert: Roxis Herrchen ist verstorben und keiner wollte Roxi und ihre Schwester Dorci aufnehmen. Also ließ man sie allein im Hof des verstorbenen Mannes zurück, bis jemand sich "kümmerte" und die beiden kleinen Hündinnen in die Tötungsstation in Egyek brachte.

Roxi und Dorci hatten nochmal Glück im Unglück: Unsere Tierheimleiterin entdeckte die beiden Hündinnen und brachte sie in das sichere Tierheim nach Esztergom.

Roxi ist eine superfreundliche und ganz liebe kleine Hündin. Sie schmust und kuschelt gerne, leider hat niemand wirklich Zeit für sie. Daher würden wir uns freuen, wenn Sie sich schnell bei uns melden und der kleinen Maus schnell ein warmes, liebevolles Zuhause bieten. Roxi ist gut verträglich, kann also auch gern als Zweithund bei Ihnen einziehen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROXI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Roxi
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Borika
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.12.2017
Rasse:
Bordercolli-Mischling
Farbe:
schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 12.2017
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

BORIKA-HATTE NICHT MEHR DIE KRAFT, UM IHR FUTTER ZU KÄMPFEN

Beschreibung lesen

BORIKA  kommt aus einer ganz schrecklichen Tötung. Dort werden die Hunde in einem alten Gebäude ohne Fenster gesammelt und im Rudel gehalten. Es überlebt nur, wer stark ist und ans spärliche Futter kommt. Borika war nicht stark genug und wurde in letzter Minute gerettet. Sie war bis auf die Knochen dürr und hatte eine Darmentzündung. Jetzt ist sie in unserem Partnertierheim in Sicherheit, kann sich erholen und wird immer genug zu fressen haben. Aber das allein reicht natürlich nicht, um auch ihre seelischen Wunden heilen zu lassen. Hier gilt es nun mit Einfühlungsvermögen, sehr viel Zuwendung und Beschäftigung das Vertrauen der schönen Hündin zu erlangen. Das wird jedoch nicht schwer sein, denn die junge Hündin ist ganz lieb, sehr gut hundeverträglich und nicht futterneidisch. Zu Menschen ist sie extrem anhänglich, aber nicht zu aufdringlich.Borika ist ca. 45-50 cm gross und hat eine kurze Rute!

Wollen Sie es sein, der diesen Weg mit Borika geht? Melden Sie sich schnell bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BORIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Borika
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Heureka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.11.2018
Rasse:
Berger de Picardie-Mix?
Farbe:
Schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 04.2018
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

HEUREKA BRAUCHT ERZIEHUNG UND GIBT VIEL LIEBE

Beschreibung lesen

Heureka kommt aus der Özder Tötungsstation. Über ihre Vorgeschichte wissen wir nichts.

Die wunderschöne Hündin ist ein wahrer Temperamentsbolzen, sie tobt und springt, rennt und spielt den ganzen Tag. Dabei geht sie auch nicht vorsichtig und zaghaft zur Sache, wer im Weg steht, wird eben umgerannt. Aber sie meint es nicht böse, sie ist superlieb und sehr gut verträglich, aber ihr Temperament....

Wenn Sie Geduld und Muskeln haben, sich dieser Aufgabe der Hundeerziehung gewachsen fühlen, dann melden Sie sich gern bei mir. Für Heureka wird es jetzt Zeit, dass sie das Hunde- 1x1 lernt. Sie kann auch gern als Zweithund vermittelt werden, dann hat sie gleich einen Spielkameraden, sofern der Ersthund standfest ist ;-)



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HEUREKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Heureka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Paszka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
24.04.2017
Rasse:
Pumi-Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 06.2012
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

PASZKA WAR AN DIE KETTE GEFESSELT

Beschreibung lesen

Update: 30.06.2018

Durch den Stress im Tierheim ist Paszka sehr unruhig und ist mit der Gesamtsituation total überfordert. Paszka kann nur zu erfahrenen Hundhaltern, die sich ihr gegenüber souverän und konsequent verhalten. Es sollte sich um einen ruhigen und ländlich gelegenen Haushalt handeln. Ein ausgeglichener Ersthund wäre mit Sicherheit kein Problem und könnte sie in ihrer weiteren Entwicklung positiv beeinflussen. Kinder sollten nicht vorhanden sein.


Update: 21.08.2017

Paszka macht weiterhin Fortschritte! Sie lässt sich nun streicheln und freut sich über Zuwendung. Ihre zurückhaltende Art legt sie Stück für Stück ab, nur schnelle, hastige Bewegungen verunsichern sie noch. Mit ein bisschen Zeit und Übung wird das sicherlich auch bald kein Problem mehr sein.


Paszka und ihre drei Welpen lebten bei einem älteren Herren, dieser war allerdings nicht mehr wirklich in der Lage sich um alle Hunde zu kümmern. Paszkas Begegnungen mit Menschen sind, aufgrund ihrer Vergangenheit, momentan noch eher verhalten. Die arme Maus lebte die meiste Zeit an der Kette und durfte leider noch nicht viel Gutes im Leben erfahren. Eher im Gegenteil. Bei zwei Einbrüchen wurde sie von den Einbrechern schwer misshandelt und zusammengeschlagen, da sie an die Kette gefesselt war und somit keine Chance hatte den Angreifern zu entkommen. Die ersten paar Tage im Tierheim waren sehr schwer für Paszka. Sie wollte nicht aus ihrer Box kommen und hat jeglichen Kontakt zu Menschen gemieden. ABER Paszka macht Fortschritte. Sie nimmt mittlerweile Leckerlis aus der Hand und knurrt nicht mehr so viel wie zu Anfang. Sicherlich wird Paszka in der richtigen Umgebung noch ein ganzes Stück aufblühen und viel Freunde daran haben, die schönen Seiten des Lebens zu entdecken.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR PASZKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Paszka
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tamara
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
13.05.2014
Rasse:
Mischling
Farbe:
Braun-Schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2011
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

TAMARA-WIE LANGE MUSS SIE NOCH IM TIERHEIM WARTEN?

Beschreibung lesen

Die schöne Tamara hat eine besonders traurige Geschichte. Sie lebte gemeinsam mit einem Obdachlosen auf der Straße, bis dieser verstarb und Tamara in die Tötung gehen musste. Sie war überfordert mit der Situation und erst recht mit ihren Welpen, welche sie beschützen wollte. Mittlerweile wartet Tamara schon über vier Jahre im Tierheim auf ihre Menschen. Sie zeigt sich als eine liebenswürdige, freundliche Hündin, die gerne spazieren geht. Mit Rüden versteht sie sich gut. Bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Wir wünschen uns für Tamara endlich ein schönes Zuhause mit liebevollen Menschen, die sich gerne um sie kümmern würden.

Möchten Sie Tamara nach so langer Zeit die Chance geben das Tiereim zu verlassen? Dann melden Sie sich!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TAMARA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tamara
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Cerine
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.03.2018
Rasse:
Labrador-Mix
Farbe:
Blond
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

CERINE LEBTE BISHER BEI EINEM HUNDESAMMLER

Beschreibung lesen

Update 05.07.18:

Cerine ist mit Seso im Zwinger. Sie ist noch zurückhaltend Fremden gegenüber, weicht zurück und bellt dann. In einem ruhigen Umfeld wird sie ihre Schüchternheit schnell ablegen und sich zu einem tollen Familienmitglied entwickeln. Geben sie ihr die Möglichkeit!


Cerine lebte bisher auf dem Hof eines Hundesammlers mit 12 anderen Hunden. Sie wurde dort geboren und konnte nach zähen Verhandlungen dieses "Zuhause" verlassen und zog ins Tierheim.

Nach wenigen Tagen verwandelte sich die schüchterne Cerine in eine muntere und sehr freundliche Hündin, die gerne den Kontakt zu den Mitarbeitern sucht und die Streicheleinheiten genießt.

Durch ihr Leben im großen Rudel ist Cerine super sozialisiert und kann gern als Zweithund vermittelt werden. Geben Sie Cerine eine Chance, sich in Ihr Herz zu stehlen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CERINE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Cerine
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Alile
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.08.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 07.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

ALILE - UNGEWOLLT & ENTSORGT

Beschreibung lesen

Update 15.10.2018

Alile zeigt sich bei unserem Besuch im Tierheim als freundliche Hündin. Sie lässt sich gerne streicheln und hat keine Angst vor Berührungen. Allerdings mag sie keine ruckartigen Bewegungen, dann zieht sie sich für einen Augenblick zurück und schaut erst einmal was passiert. Wenn sie merkt, dass nichts schlimmes oder böses passiert, kommt sie freundlich wieder angelaufen.


Was musste die arme Hündin schon alles über sich ergehen lassen? Sie wurde mit ihren Welpen zusammen ausgesetzt. Die Welpen konnten von Tierschützern eingefangen und in Sicherheit gebracht werden. Aber Alile wurde von Tierfängern eingefangen und in eine Tötung gebracht, wo es den Hunden sehr schlecht geht. Die Tierschützer haben viel verhandelt und nach kurzer Zeit fanden sie Alile auf einem Acker vor der Tötung liegen. Sie wurde sofort in unser Partnertierheim gebracht und versorgt. Man sah, dass sie verprügelt wurde. Arme Maus, was hat sie schon schlimmes erleben müssen.

Die liebe Hündin ist noch etwas schüchtern, aber freundlich und sie mag gerne gestreichelt werden. Mit den anderen Hunden kommt sie prima zurecht. Beim Futter ist sie aktuell noch etwas futterneidisch.

Möchten Sie der Hündin ein Zuhause geben, wo sie für immer bleiben darf und wo sie Liebe und Geborgenheit kennenlernen kann? Dann zögern Sie nicht und melden Sie sich bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ALILE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Alile
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Fani
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
13.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 03.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

FANI - LIEBE HÜNDIN MIT TREUEM BLICK

Beschreibung lesen

Update 15.10.2018

Bei unserem Besuch im Tierheim zeigt sich die Hündin sehr freundlich und anschmiegsam. Sie hat ein zartes, sanftes Wesen und einen sog. Silberblick. Wenn Sie diesem bezaubernden Blick nicht wiederstehen können, dann melden Sie sich schnell bei uns.


Die Hündin wurde in der Stadt Egyek in einem schlimmen Zustand gefunden. Sie war abgemagert, hatte Hautprobleme und kam in die egyeker Tötung. Inzwischen geht es ihr besser. Die Haut hat sich erholt und zugenommen hat sie auch schon. Fani ist eine liebe und freundliche Hündin. Unsere Fani hat wunderschöne Augen und (wie man auf den Bildern erkennen kann) einen sog. Silberblick. Wenn man sie anzieht, verliebt man sich direkt in die bezaubernde Hündin . Leider ist Fani`s Fell schwarz und schwarze Hunde haben leider relativ wenig Chancen auf Vermittlung. Dabei möchte die freundliche Hündin nur gefallen, sie kommt sehr gut mit den anderen Hunden zurecht und auch der Katzentest ist gut gelaufen.

Haben auch SIE sich in die hübsche schwarze Schönheit verliebt? Möchten sie Fani zeigen, wie schön das Leben sein kann? Dann melden Sie sich bitte bei uns. Wir freuen uns über eine Nachricht.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FANI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Fani
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Dömelina
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.09.2018
Rasse:
Jack Russell Terrier? - Mischling
Farbe:
Braun/Weiß
Geburtsdatum:
ca. 03.2017
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

DÖMELINA SEHNT SICH NACH FAMILIENLEBEN

Beschreibung lesen

Dömelina wurde auf der Straße gefunden. Sie kannte nichts und niemanden, hat sich aber direkt den Menschen zugewandt. Sie ist sehr anhänglich und lieb, sodass sie zu Beginn in ihrem Zwinger den Tierheimmitarbeitern nach geweint hat. Sie kam dann zu einem Hund in einen anderen Zwinger. Das war ihr anfangs fremd und sie wusste nicht so recht, wie sie mit der Situation umgehen soll. Vermutlich hatte sie kaum Kontakt zu anderen Artgenossen. Doch schnell näherte sie sich dem anderen Hund an und hat jetzt sogar gemerkt, dass Artgenossen auch zum Spielen und Toben da sind. Das gefällt ihr und deshalb könnte sie auch als Zweithund gehalten werden. Das würde ihr eventuell sogar gut tun, damit sie eine Orientierung hat. Sie hat eine hervorragende Kondition und sollte dementsprechend ausreichend beschäftigt werden. Jedoch wünscht sich Dömelina einfach nur eine Familie, bei der sie viel lernen kann und sich von ihrer besten Seite zeigen kann. Sie möchte ein anderes Leben, als das auf der Straße erkunden und in einem warmen Bettchen zur Ruhe kommen.
Wollen Sie das der süßen Hündin ermöglichen? Dann melden Sie sich bei uns. Dömelina dankt es Ihnen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DöMELINA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Dömelina
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Begonia
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 09.2010
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

BEGONIA IST EINE RUHIGE UND FREUNDLICHE HÜNDIN

Beschreibung lesen

Begonia ist in der Tötung abgegeben worden, nachdem ihr Frauchen verstorben ist und keiner die kleine Hündin aufnehmen wollte. Nun durfte sie in das Tierheim umziehen. Begonia ist eine sehr ruhige und zurückhaltende Hündin. Sie ist in ihrem Zwinger sehr leise und man bemerkt sie kaum, es sei denn eine Katze ist in der Nähe. Begonia ist sehr menschenbezogen. Sie ist immer freundlich und sehr anhänglich. Mit anderen Hunden kommt sie aus. Sie will aber nicht spielen und toben. Wenn die anderen Hunde zu aufdringlich sind, zieht Begonia sich zurück.

Wollen Sie dieser recht unkomplizierten Hündin ein Zuhause geben? Dann melden Sie sich doch schnell.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BEGONIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Begonia
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rozsa
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
13.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braune Maske
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
35-40
Kastriert:
bei Ausreise
 

ROZSA-KÄMPFTE SICH INS LEBEN

Beschreibung lesen

Hier kommt unser freundliches Knickohr Rozsa. Rozsa kam mit nur sechs Wochen in die Tötung. Dort hat unser lustiges Knickohr einige Zeit verbringen müssen, bevor die Kleine in unser Partnertierheim umziehen konnte. Leider hatte sich Rozsa in der Tötung mit Parvovirose infiziert. Doch diese hat Rozsa besiegt. Es geht ihr sehr, sehr gut und die Kleine Maus ist vollständig genesen. Nun soll Rozsa endlich spüren wie es ist, ein eigenes Zuhause zu haben. Nicht nur Rozsas Äusseres ist hübsch und  lustig anzusehen. Unser Knickohr ist eine ganz liebe, temperamentvolle Maus die mit ihren Hundefreunden gut zurecht kommt. Was Rozsa noch braucht, ist eine liebevolle, konsequente Erziehung. Eine volle Futterschüssel, ein warmes Körbchen oder ein Platz auf dem Sofa. Und immer kraulende Hände, die den kleinen Bauch der Maus kraulen. Was braucht Hund mehr. Wollen Sie unserem freundlichen Knickohr das alles bieten? Möchten Sie der Lieblingsmensch von Rozsa werden? Dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ROZSA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rozsa
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Denise
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.08.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-weisse Brust
Geburtsdatum:
ca. 10.2017
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

DENISE-SPIELEN IST IHR LEBEN

Beschreibung lesen

Denise hat mit ihrem Bruder und einem Rüden zusammen gelebt. Doch leider mussten die Hunde ihr Zuhause verlassen, da ihr Frauchen Arbeits bedingt nicht mehr für die Drei sorgen konnte. Verwandte haben die Dreierbande erstmal aufgenommen und versorgt. Doch den Nachbarn waren es zuviel Hunde und beschwerten sich massiv. Keiner wollte Denise zu sich nehmen. So sollte Denise eingeschläfert werden. Zum Glück wurde unsere Tierheimleiterin Andrea gefragt, ob sie Denise bei sich aufnehmen könnte. Nun ist Denise in Sicherheit und wartet auf ihre Chance, ein neues, tolles für immer Zuhause zu finden. Denise wird als sehr, sehr freundlich und super lieb beschrieben. Mit ihren vier Hundefreunden im Zwinger spielt sie den ganzen Tag. Aber auch für Denise soll es hier nicht enden. Wir wünschen uns für Denise ein schönes Zuhause, eine kuschliges Körbchen und viel, viel Spielzeit. Gegen einen Kumpel hätte sie bestimmt nichts einzuwenden. Möchten Sie Denise auf ihren weiteren Weg begleiten? Dann rufen Sie bitte an oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns sehr!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR DENISE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Denise
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Inna
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.12.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 09.2016
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

INNA SUCHTE ZUFLUCHT IN EINEM GARTEN

Beschreibung lesen

Update 05.07.18:

Inna ist wirklich eine liebe Maus. Sie steht immer am Gitter und möchte gestreichelt werden. Ein superweiches Fell läd aber auch sehr dazu ein. Inna ist mit dem kastrierten Rüden Banzaj im Zwinger, sie ist unterwürfig ihm gegenüber.


Unsere Tierheimleiterin Andrea bekam einen Anruf: In einem Garten hielt sich plötzlich ein Hund auf und wollte einfach nicht mehr hinaus. Andrea machte sich sofort auf den Weg, um den Hund ins Tierheim zu holen, aber das Einfangen gestaltete sich nicht einfach, weil die arme Inna ganz fürchterliche Angst hatte. Am Ende hat es aber doch geklappt und nun wartet Inna im Tierheim auf ein neues, liebevolles Zuhause.

Die Ängstlichkeit baute Inna schon in den ersten Tagen im Tierheim immer mehr ab, sie wurde immer mutiger und schaut nun schon freundlich wedelnd den Mitarbeitern des Tierheimes entgegen. Mit den anderen Hunden in ihrem Zwinger versteht sie sich gut, allerdings machen ihr dominante Hunde Angst.

Inna hat wunderschönes weiches Fell! Man möchte ständig mit den Fingern hindurchfahren und dieses flauschige Hundemädchen streicheln, berichtet die Tierheimleiterin.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR INNA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Inna
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kimmie
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 09.2015
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

KIMMIE SOLL NUN IN EIN BESSERES LEBEN STARTEN

Beschreibung lesen

Kimmie lief in der Stadt umher gefolgt von einem Rudel Hunde. Unsere Tierheimleiterin wurde angerufen und gebeten, ob sie helfen kann. Sie machte sich sofort auf den Weg und verfolgte Kimmie bis zu ihrem Zuhause. Es stellte sich heraus, dass Kimmie läufig war, weder gechipt noch geimpft. Ihr Besitzer ließ sich überreden, Kimmie abzugeben, denn er konnte sie gar nicht versorgen und sich um sie kümmern. Nun wartet die Kleine im Tierheim auf ein besseres Leben und auf Menschen, die sich um sie sorgen und sich kümmern und ihr all das geben, was ein Hundeleben alles haben sollte. Kimmie ist noch etwas schüchtern den Menschen gegenüber, aber sie wird von Tag zu Tag offener und freut sich schon sehr, die Tierheimmitarbeiter zu sehen. Mit Hunden kommt Kimmie gut zurecht.

Wollen Sie der kleinen Maus ein umsorgtes und liebevolles Zuhause schenken? Dann melden Sie sich doch gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KIMMIE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kimmie
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Sütti
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
26.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

SÜTTI WÜNSCHT SICH LIEBE & GEBORGENHEIT

Beschreibung lesen

Die 2 jährige Hundedame wurde hochtragend im Wald ausgesetzt und hatte das Glück, dass ein netter junger Mann sie dort gefunden hat und mit zu sich nach Hause genommen hat. Dort konnte sie in Ruhe ihre Welpen bekommen. Leider musste der Mann umziehen und konnte die Hunde nicht mitnehmen. Die Babys haben inzwischen eine Familie gefunden. Nur die liebe Sütti wartet nun in unserem Tierheim darauf, dass auch sie ihre eigene liebe Familie bekommt. Die Hündin ist noch etwas schüchtern, aber super lieb, anhänglich und freundlich. Mit den anderen Hunden versteht sich sich bestens.

Wenn SIE mehr über Sütti erfahren möchten, dann melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf eine Nachricht



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SüTTI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sütti
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Chiquita
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
17.10.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme-hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 02.2018
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

CHIQUITA-WURDE ANGEFAHREN

Beschreibung lesen

Die kleine Chiquita ist in einem Dorf von einem Auto angefahren worden. Dem Autofahrer kümmerte es nicht. Zum großen Glück wurde Chiquita von Arbeitern entdeckt und direkt in unser Partnertierheim gebracht. Sofort wurde die Kleine Maus untersucht. Ein Beinbruch wurde festgestellt und sofort operiert. Nun ist Chiquita wieder vollkommen genesen und belastet das Beinchen wieder ganz normal. Chiquita ist eine liebe und freundliche Hündin mit Temperament. Auch für Chiquita suchen wir ein tolles Zuhause. Chiquita ist ihrem Alter entsprechend ein kleines Energiebündel und braucht Beschäftigung und natürlich auch eine liebevolle Erziehung. Möchten Sie der kleinen Maus ein Plätzchen auf dem Sofa bieten? Dann melden Sie sich bitte, telefonisch oder per Mail. Chiquita freut sich riesig.

 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CHIQUITA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Chiquita
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Harini
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz - braun
Geburtsdatum:
ca. 08.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

HARINI SUCHT DAS GROßE GLÜCK

Beschreibung lesen

Harini wurde zusammen mit Ebony von einem Mann im Tierheim abgegeben. Beide hatten auch schon Welpen bekommen. Harini ist noch zurückhaltend den Menschen gegenüber, aber sie kann sich öffnen. Dennoch braucht der Mensch Einfühlungsvermögen, Geduld, Zeit und Liebe, um Harini ankommen lassen zu können. Harini ist gut verträglich mit Artgenossen, so dass sie auch als Zweithund vermittelt werden kann.

Möchten Sie Harini die schönen Seiten des Lebens zeigen? Dann melden Sie sich gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HARINI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Harini
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Ebony
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.09.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
beige - schwarz
Geburtsdatum:
ca. 09.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

EBONY SUCHT EINFÜHLSAME MENSCHEN

Beschreibung lesen

Ebony wurde zusammen mit Harini von einem Mann im Tierheim abgegeben. Beide hatten Welpen bekommen. Ebony ist noch zurückhaltend und sucht Menschen, die ihr langsam und geduldig und mit ganz viel Liebe und Einfühlungsvermögen die Welt zeigen und erklären. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben. Das wäre zu viel Trubel für Ebony. Ein souveräner Hund hingegen wäre toll, an dem Ebony sich orientieren könnte. Denn Ebony ist bestens verträglich mit Artgenossen.

Möchten Sie Ebony die große weite Welt zeigen und sie behutsam an alles heranführen? Dann melden Sie sich doch gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR EBONY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Ebony
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Shilah
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.10.2018
Rasse:
Husky-Mischling
Farbe:
tricolor
Geburtsdatum:
ca. 10.2013
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

SHILAH - TRAUMHÜNDIN SUCHT TRAUMHAFTES ZUHAUSE

Beschreibung lesen

Über die Vorgeschichte unserer wunderschönen Shilah ist uns leider nichts bekannt, aber sicher ist ihr bisher nicht viel Gutes widerfahren. Sie lief tagelang in einem Dorf umher und bettelte bei mehreren Menschen und in den Geschäften nach Futter, doch niemand wollte ihr helfen. Sie war ausgehungert und völlig abgemagert und ihr Gesäuge war angeschwollen und voll mit Milch. Ihre Babys waren jedoch nicht in ihrer Nähe. Eine tierliebe Dame hatte schließlich Mitgefühl und brachte die arme Maus in unser Partnertierheim. Die anschließende Suche nach ihren Welpen verlief leider erfolglos. Shilah hat sich nun von all den Strapazen und Entbehrungen der letzten Zeit schon etwas erholen können. Sie hat einen gesunden Appetit und konnte bereits etwas an Gewicht zunehmen. Shilah ist super lieb und freundlich und versteht sich auch gut mit ihren Artgenossen.

Für Shilah wünschen wir uns ein aktives Zuhause, wo sie alles bekommt, was sie bisher vermisst hat: Liebe, Zuwendung, jede Menge Spaß und natürlich geistige und körperliche Auslastung. Welche Familie hat Freude an Bewegung und langen Spaziergängen in der Natur? Welche lieben Menschen verlieben sich in unsere wunderschöne Shilah und zeigen ihr, wie schön die Welt sein kann?

Bitte rufen Sie ganz schnell für sie an oder schicken Sie uns eine Mail, damit unsere Traumhündin in ihr traumhaftes Zuhause reisen kann!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SHILAH AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Shilah
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Harga
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
16.06.2017
Rasse:
Kuvasz - Mischling ?
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 10.2011
Größe:
60-65
Kastriert:
ja
 

UNSERE HARGA HAT NUN IHRE LETZTE REISE ANGETRETEN

Beschreibung lesen

Manchmal schlägt das Schicksal einfach gnadenlos zu. Und das mit solch einer Schmerzhaftigkeit, weil man die Gewissheit bekommt, dass keine Hilfe mehr möglich ist, um das Schicksal noch abzuwenden.

Unsere liebe Harga ist leider sehr schwer erkrankt. Bei ihrer letzten Untersuchung wurde eine Tumorerkrankung festgestellt, die bereits so weit fortgeschritten ist, dass sich Metastasen in der Lunge gebildet haben. Wir sind fassungslos und unendlich traurig, dass es unserer lieben Maus nicht vergönnt war, ein schönes und unbeschwertes Leben in einer liebevollen Familie kennenzulernen! Harga wird nun leider nicht mehr sehr viel Zeit bleiben. Sie wird Andrea zeigen, wenn es für sie Zeit ist, sich auf den Weg in ihr neues Dasein zu machen. Andrea wird sie dann auf ihrer letzten Reise begleiten und ihr den Weg aus dem hiesigen Dasein in ein "neues" Leben liebevoll und schmerzfrei ermöglichen.

Liebe, tapfere Harga, unsere Gedanken sind bei dir! Wir wünschen dir ganz viel Kraft für deine letzte Reise zur Regenbogenbrücke!

"Alles hat seine Zeit: Sich begegnen und verstehen, sich halten und lieben, sich loslassen und erinnern."

Mach's gut kleine Maus! Wir wünschen dir eine gute Reise in eine bessere Welt am Ende des bunt schillernden Regenbogens - dort werden wir uns eines Tages wiedersehen!

Auf diesem Wege möchten wir uns auch ganz herzlich bei Nadine und Christian Hügelmeyer bedanken. Sie haben für unsere Harga die Patenschaft übernommen und durch ihre finanzielle Unterstützung Hargas Leben im Tierheim um ein Vielfaches erträglicher gemacht. Vielen lieben Dank!

 

Harga ist zwar schon einige Zeit auf dieser Erde, doch kennt sie nur ihre kleine Welt im Umkreis einer sehr kurzen Kette. Und auch diese kleine Welt scheint nicht sehr nett zu ihr gewesen zu sein, denn wenn man unbedacht schnell eine Hand in Hargas Nähe hebt, dann duckt sich die hübsche Hündin ganz ängstlich und versucht sich zu verkriechen. Leider musste Harga nach ihrer Haltung an der Kette noch die Tötung kennenlernen, bis dass sich endlich ihr Schicksal zum Guten wendete und sie in unser Partnertierheim einziehen konnte. Und hier machte sie erstaunlich schnell Fortschritte. Mittlerweile liebt sie die Besuche aller Menschen, ob sie diese kennt oder nicht, und freut sich riesig über Streicheleinheiten. Er ist sehr anrührend, wie die große Hündin sich unter ihre Hand drückt, um die Berührungen zu genießen. Endlich hat Harga die traurige Vergangenheit vergessen und schenkt den Menschen nun ihr Vertrauen. Sie ist bereit, sich ihnen in Freundschaft und mit Freude anzuschließen. Da sie aufgrund ihrer isolierten Haltung auch den Umgang mit Artgenossen nie kennengelernt hat, wird sie in unserem Tierheim nach und nach vorsichtig mit anderen Hündinnen und Rüden Bekanntschaft schließen. Ruhige Rüden akzeptiert sie schon bedenkenlos. Und eigentlich sind wir sicher, dass der Rest genau so schnell gutgehen wird, denn Harga ist klug und wissbegierig. Als Vertreter einer uralten ungarischen Hirtenhundrasse zeigt sich Harga ganz rassetypisch: intelligent, loyal und geduldig. Zur Zeit wiegt Harga 30 kg.

Haben auch Sie die Geduld, um mit dieser wunderschönen, lieben Hündin zu einem tollen Team zusammenzuwachsen? Dann melden Sie sich bitte bei uns für Harga.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HARGA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Harga
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Jucika
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
12.11.2018
Rasse:
Dackel? Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 04.2018
Größe:
30-35
Kastriert:
nein
 

JUCIKA WILL DAS SCHÖNE LEBEN KENNENLERNEN

Beschreibung lesen

Jucika kommt aus der Tötungsstation in Egyek. Kaum vorzustellen, was eine solch kleine und zierliche Maus in ihrem jungen Alter schon alles erlebt haben musste. Zudem kämpfte die kleine Maus mit Parvovirose und der Kälte. Sie überlebte und konnte nun so in unser Partnertierheim umziehen. Dort zeigt sich die kleine Jucika als eine lebhafte, temperamentvolle und durchweg liebevolle Hündin, welche nur darauf wartet, die schönen Seiten des Hundelebens kennen zu lernen. Sie hat in ihren jungen Jahren schon so viel erleben müssen. Nun ist sie zwar erstmal in der sicheren Obhut der Tierheimleiterin, dennoch ist es nicht das, was Jucinka verdient hat. Jucinka verdient ein warmes Körbchen, eine liebevolle Hand, welche sie streichelt und eine Familie, in der sie endlich ihr Glück finden kann.
Sind Sie der Mensch, die Familie, die Jucinka ein tolles Hundeleben ermöglichen möchten? Dann melden Sie sich bei uns. Jucinka wird es Ihnen danken!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JUCIKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jucika
Name:  
Katja Günther
Telefon:  
01511 / 1321373 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
k.guenther@herz-fuer-ungarnhunde.de
Jana
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.10.2018
Rasse:
Rauhaardackel?Mix
Farbe:
dunkelblond
Geburtsdatum:
ca. 04.2018
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

JANA-WURDE VERGESSEN

Beschreibung lesen

Jana und Janica wurden zusammen vergessen! Die Familie zog fort und die Beiden wurden ihrem Schicksal überlassen. Jana und Janica lebten nun auf sich allein gestellt am Haus ohne Versorgung. Eine nette Frau bemerkte die Beiden, sah nicht weg und benachrichtigte unser Partnertierheim. Andrea fuhr sofort los und holte die zwei Mäuse ab. Jetzt sind sie in Sicherheit und werden gut versorgt. Nun fehlt nur noch eins, ein für immer Zuhause für Jana. Ein Zuhause, indem Jana ihrem Tempo gemäß ankommen darf. In Ruhe und mit viel Geduld. Ohne Druck und Zwang. Denn Jana ist noch sehr schüchtern und traut uns Menschen noch nicht richtig. Ganz langsam erkundet Jana ihren Zwinger, verlässt ihre Box und wagt sich nah an die Gitter, wenn die Pfleger vorbeischauen. Jana taut langsam auf. Diese Zeit sollte ihr im neuen Zuhause auch gegeben werden, damit die kleine Maus ein fröhliches Leben mit Ihnen zusammen erleben darf. Mögen Sie diese Aufgabe übernehmen? Der Lieblingsmensch für Jana werden? Dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JANA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Jana
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Janica
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
22.10.2018
Rasse:
Rauhaardackel?Mix
Farbe:
dunkelblond
Geburtsdatum:
ca. 06.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
bei Ausreise
 

JANICA-WURDE VERGESSEN

Beschreibung lesen

Janica und Jana wurden zusammen vergessen! Die Familie zog fort und die Beiden wurden ihrem Schicksal überlassen. Janica und Jana lebten nun auf sich allein gestellt am Haus ohne Versorgung. Eine nette Frau bemerkte die Beiden, sah nicht weg und benachrichtigte unser Partnertierheim. Andrea fuhr sofort los und holte die zwei Mäuse ab. Jetzt sind sie in Sicherheit und werden gut versorgt. Nun fehlt nur noch eins, ein für immer Zuhause für Janica. Ein Zuhause, indem Janica ihrem Tempo gemäß ankommen darf. In Ruhe und mit viel Geduld. Ohne Druck und Zwang. Denn Janica ist noch sehr schüchtern und traut uns Menschen noch nicht richtig. Ganz langsam erkundet Janica ihren Zwinger, verlässt ihre Box und wagt sich nah an die Gitter, wenn die Pfleger vorbeischauen. Janica taut langsam auf. Diese Zeit sollte ihr im neuen Zuhause auch gegeben werden, damit die kleine Maus ein fröhliches Leben mit Ihnen zusammen erleben darf. Mögen Sie diese Aufgabe übernehmen? Der Lieblingsmensch für Janica werden? Dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR JANICA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Janica
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Cinnia
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.10.2018
Rasse:
Schnauzermix
Farbe:
schwarz-creme
Geburtsdatum:
ca. 06.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

CINNIA SUCHT LIEBE UND GEBORGENHEIT

Beschreibung lesen

CINNIA hat vermutlich bisher als Straßenhund in einem Außenbezirk Budapests gelebt. Bei einer von Tierschützern und der Polizei durchgeführten, groß angelegten Kontrolle, ist die junge Hündin eingefangen worden und landete schlussendlich in Esztergom in unserem Partnertierheim. Cinnia ist ganz lieb und freundlich. Anfänglich hat sie sehr geweint in ihrem Zwinger, aber inzwischen hat sie sich, so gut es eben geht, eingelebt. Cinnia ist ca. 35 cm gross und hat mit Artgenossen beiderlei Geschlechts keine Probleme.

Können Sie sich vorstellen, dass Cinnia einen Platz in ihrem Leben einnehmen könnte?

Melden Sie sich bei uns. Cinnia wartet auf Sie.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CINNIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Cinnia
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Apollonia
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.10.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun-weißer Latz
Geburtsdatum:
ca. 01.2018
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

APOLLONIA-DER ERSTE SCHRITT IST GETAN

Beschreibung lesen

Apollonia ist auf der Strasse eingefangen und in Tötung gebracht worden. Keiner suchte oder vermisste die hübsche Hündin. Unsere Tierheimleitung Andrea hatte  Apollonia in der Egyeker Tötung gesehen, konnte sie aber leider zu diesen Zeitpunkt nicht mit ins Tierheim nehmen, weil einfach kein Platz da war. So musste Apollonia auf einen freien Platz warten. In der Zwischenzeit bekam Apollonia Welpen. Doch durch den Stress hat leider keins der Welpen überlebt. Nun ist Apollonia im sicheren Tierheim und blüht förmlich auf. Ihre anfängliche Scheu hat die Kleine Maus abgelegt. Apollonia wird als sehr süss, ruhig und lieb beschrieben. Mit ihren Hundefreunden kommt sie auch bestens zurecht. Der zweite, entscheidende Schritt für die liebe Hündin ist nun ein tolles, liebevolles Zuhause. Ein für immer Zuhause, indem sie geliebt wird und wo sie zeigen kann, was in ihr steckt. Wenn Sie es sind, die Apollonia den zweiten Schritt ermöglichen wollen, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns drauf. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR APOLLONIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Apollonia
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Rhoda
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.10.2018
Rasse:
Deutsch Kurzhaar
Farbe:
schwarzschimmel
Geburtsdatum:
ca. 10.2012
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

RHODA-IM SCHRANK ANGEKETTET

Beschreibung lesen

Auch von Rhoda kann nur eine traurige und unfassbare  Geschichte berichtet werden. Einen Abend fand eine Frau im Dorf eine Plastiktüte mit neun Welpen. Circa ein bis zwei Tage alt. Sie wollte versuchen für die kleinen Welpen eine Ziehhündin zu suchen. Es wurde ein Aufruf gestartet. Am nächsten Tag meldete sich jemand. In der Nachbarschaft sollen Welpen geboren sein, aber man würde überhaupt nichts hören. Unsere Tierheimleitung Andrea wurde um Hilfe gebeten. Sofort ging es zu der Adresse. Dort fanden sie Rhoda, angekettet in einem Schrank vor. Mit Unterstützung der Polizei konnte Rhoda befreit und mit ins Tierheim genommen werden. Im Tierheim fand dann die Familien Zusammenführung statt. Drei Tage waren die Welpen ohne ihre Mutter. Drei Welpen haben es leider nicht geschafft. Die anderen sechs Welpen sind jedoch wohlauf. Rhoda kümmert sich liebevoll um die kleinen Mäuse.Ihr Zustand hat sich auch stark verbessert. Als Rhoda ankam war sie knochendürr und litt unter einer Darmentzündung. Noch braucht Rhoda Ruhe um die Kleinen "groß" zu ziehen. Wenn die Kleinen dann auf ihren eigenen Pfoten stehen können, suchen wir für Rhoda ein super tolles Zuhause. Etwas größer als ein Schrank, vielleicht sogar ein Platz auf dem Sofa oder ein eigenes Körbchen. Wenn Sie es sind, der Rhoda eine tolle Zukunft bieten möchte, dann rufen Sie doch bitte an oder schreiben eine Mail. Wir freuen uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR RHODA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Rhoda
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tanya
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.02.2018
Rasse:
Kaukase
Farbe:
wolfsfarben
Geburtsdatum:
ca. 12.2016
Größe:
60-65
Kastriert:
ja
 

TANYA- WO DARF ICH ECHTES FAMILIENMITGLIED SEIN?

Beschreibung lesen

Tanya wurde auf einem Industriegelände entdeckt. Die Einfangaktion gestaltete sich etwas schwierig, nach 3 Tagen gelang es dann aber doch. Tanya hat große Angst vor Männern und präsentiert sich entsprechend, wenn ihr ein Mann zu Nahe kommt. Bei Frauen ist sie kompromißbereit und zutraulich. Sie ist, rassetypisch, absolut loyal ihren Menschen gegenüber, allem Fremden gegenüber eher abwartend und mißtrauisch und ggf. jederzeit verteidigungsbereit. Bei Menschen, die sie kennt, ist sie lieb, verspielt und durchaus anlehnungsbedüftig. Für Tanya suchen wir daher Menschen, die das Wesen und die Bestimmung dieser Rasse anerkennen und zu schätzen wissen. Es gilt hier, dass nicht benötigte Verhalten nicht zu fördern und das gewollte Verhalten stetig abzurufen und zu belohnen. Ein Kaukase ist jedoch nicht bestechlich und verfügt über einen außerordentlich starken Wach- und Schutzinstinkt, da macht Tanya keine Ausnahme. Wenn Sie also sowohl ihr Hab und Gut, als auch ihre Familie sicher beschützt wissen wollen, wäre Tanya eine perfekte Wahl. Wir wünschen uns daher erfahrene Hundebesitzer, die bereit sind, die junge Hündin auf ihrem Weg zu begleiten, die ihr Potential erkennen, ihr aber auch die Möglichkeit geben, zu beobachten, zu bewachen und ihrem Naturell entsprechend viel draußen zu sein. Diese Hündin braucht eine Aufgabe, die sie mit voller Hingabe erfüllen wird, aber auch engen Familienanschluß, Zuwendung und Ansprache. Können und wollen Sie Tanya einen solchen Platz bieten? Sind Sie bereit, sich ausgiebig mit dem Wesen von Herdenschutzhunden zu befassen und wollen sich dann auf dieses Abenteuer einlassen. Tanya braucht klare, aber sanfte Führung, einen verlässlichen, vorhersehbaren menschlichen Partner an ihrer Seite.  



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TANYA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tanya
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Helike - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.11.2018
Rasse:
Beagle? Mischling
Farbe:
Braun
Geburtsdatum:
ca. 06.2017
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

HELIKE - WO DARF SIE DAS SCHÖNE LEBEN ERLEBEN?

Beschreibung lesen

Helike hatte es in ihrem bisherigen Leben nicht leicht. Sie ist auf dem Gelände einer Firma umher gelaufen, bis sie von einem Mitarbeiter entdeckt wurde, der sie dann in Sicherheit gebracht hat, bis unser Partnertierheim die kleine Maus abholen konnte. An ihrem Hals war Draht eingewachsen, vermutlich war ihr Schicksal vorher ein Leben an der Kette. Dieses Schicksal teilen in Ungarn leider viele Hunde. Umso besser ist es, dass sie nun in Sicherheit ist. Ihre Wunde am Hals heilt gut und sie kann sich erholen. Sie taut langsam auf und entpuppt sich als ein wahrer Schmetterling. Sie hat eine sehr zarte und liebe Seele und hat es, natürlich wie alle Hunde, nicht verdient in der Kälte, alleine und ohne viel menschliche Zuneigung lange auf ihre eigene Familie zu warten. Deshalb wartet sie nun, sie wartet auf SIE! Die kleine Maus zählt nun die Tage, die Stunden, die Minuten bis SIE sich bei uns melden und Helike zu sich holen. Sie hat verdient, die schönen Seiten des Lebens kennenzulernen. Also melden Sie sich bei uns. Helike zählt bereits.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HELIKE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Helike
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Csekka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.11.2018
Rasse:
Kuvasz-Mix?
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 01.2018
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

WER SCHENKT CSEKKA EIN LIEBEVOLLES ZUHAUSE?

Beschreibung lesen

Die Schwestern Etelka und Csekka lebten bislang bei Menschen, die sich nicht um die beiden gekümmert haben und ohne Versorgung aufgewachsen sind. Sie wurden aus dieser schlechten Haltung befreit und kamen in unser Partnertierheim. Dort wartet Csekka nun darauf von den richtigen Menschen entdeckt zu werden und ein neues Zuhause zu finden, in dem sich liebevoll um die Kuvasz-Mix-Hündin gekümmert wird. Interessenten sollten mit den Eigenschaften dieser Hunde vertraut sein und mit ihrer Wachsamkeit gegenüber ihrer Ressourcen umgehen können, um mit und an ihr Freude zu haben. Wir suchen Menschen, die sie souverän, fürsorglich und vorausschauend führen können.

Die sensible Csekka ist im Tierheim sehr freundlich und lieb zu Menschen. Die zwei Schwestern leben zusammen in einem Zwinger und kommen sehr gut miteinander zurecht.

Für Csekka suchen wir ein Zuhause in einem geeigneten Umfeld. Sie wird als Herdenschutzhund nicht in eine Wohnung in der Stadt vermittelt, sondern nur in ein Haus auf dem Land mit großem hoch eingezäunten Garten, den sie bewachen kann und frei wählen darf ob sie sich im Haus oder Garten aufhält.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR CSEKKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Csekka
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Etelka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.11.2018
Rasse:
Kuvasz-Mix?
Farbe:
weiß
Geburtsdatum:
ca. 01.2018
Größe:
55-60
Kastriert:
bei Ausreise
 

WO WIRD ETELKA LIEBEVOLL UMSORGT?

Beschreibung lesen

Die Schwestern Etelka und Csekka lebten bislang bei Menschen, die sich nicht um die beiden gekümmert haben und ohne Versorgung aufgewachsen sind. Sie wurden aus dieser schlechten Haltung befreit und kamen in unser Partnertierheim. Dort wartet Etelka nun darauf von den richtigen Menschen entdeckt zu werden und ein neues Zuhause zu finden, in dem sich liebevoll um die Kuvasz-Mix-Hündin gekümmert wird. Interessenten sollten mit den Eigenschaften dieser Hunde vertraut sein und mit ihrer Wachsamkeit gegenüber ihrer Ressourcen umgehen können, um mit und an ihr Freude zu haben. Wir suchen Menschen, die sie souverän, fürsorglich und vorausschauend führen können.

Die feinfühlige Etelka ist im Tierheim den Menschen gegenüber zurückhaltend, aber sie macht täglich Fortschritte und vertraut den Tierheimmitarbeitern immer mehr. Dabei zeigt sie sich als sehr liebe und freundliche Hündin.

Für Etelka suchen wir ein Zuhause in einem geeigneten Umfeld. Sie wird als Herdenschutzhund nicht in eine Wohnung in der Stadt vermittelt, sondern in ein Haus auf dem Land mit großem hoch eingezäunten Garten, den sie bewachen kann und frei wählen darf ob sie sich im Haus oder Garten aufhält.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ETELKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Etelka
Name:  
Melanie Kulle
Telefon:  
05594 / 2271711
Mail:  
m.kulle@herz-fuer-ungarnhunde.de
Limbo
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.11.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
creme
Geburtsdatum:
ca. 10.2016
Größe:
20-25
Kastriert:
ja
 

LIMBO IST SEHR LIEB UND FREUNDLICH

Beschreibung lesen

Limbo wurde von einer Familie in die egyeker Tötung gebracht zusammen mit Prince und zwei weiteren Hunden. Die beiden anderen Hunde wurden wieder abgeholt, da es sich um reinrassige Chihuahuas handelte. Doch Limbo und Prince waren nicht mehr gewollt, da sie 'nur' Mischlinge sind. Unsere Tierheimleiterin hat die beiden entdeckt und sie mit ins sichere Tierheim genommen. Dort warten die beiden sehr lieben und freundlichen Hunde auf ihre Menschen. Beide sind verträglich mit Artgenossen und könnten somit als Zweithund adoptiert werden. Limbo und Prince sind ca. 20 cm schulterhoch und wiegen ca. 4,5 kg. Beide frieren sehr im Tierheim und wären dankbar für ein warmes Plätzchen.

Möchten Sie Limbo ein Zuhause für immer geben? Dann melden Sie sich doch gerne.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR LIMBO AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Limbo
Name:  
Urte Kuhlmann
Telefon:  
04482 / 9082952
Mail:  
u.kuhlmann@herz-fuer-ungarnhunde.de
Medea
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.11.2018
Rasse:
Border-Collie? Mischling
Farbe:
creme-beige
Geburtsdatum:
ca. 03.2018
Größe:
30-35
Kastriert:
bei Ausreise
 

MEDEA-LIEF HILFLOS UMHER

Beschreibung lesen

Über unsere liebe Medea ist leider nicht viel bekannt. Wir wissen nicht, wo sie herkommt, wem sie gehörte, ob sie ein Zuhause hatte oder ausgesetzt wurde. Unsere ungarische Tierheimleiterin Andrea sah Medea völlig irrtiert und verwirrt auf der Straße herumlaufen. In der Tötung kannte sie niemand und sie wurde auch von niemandem gesucht. Sie ist eine ganz freundliche und liebe Hündin, die mit allen anderen Vierbeinern sehr gut auskommt. Sie ist ca. 35 cm groß.

Möchten SIE diesem feinen Mädchen endlich ein richtiges Zuhause schenken? Dann melden SIE sich ganz schnell bei uns und die kleine Maus reist zu IHNEN.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MEDEA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Medea
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Henci
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.11.2018
Rasse:
Terrier?-Mischling
Farbe:
schwarz
Geburtsdatum:
ca. 07.2017
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

HENCI- WURDE MIT IHREN WELPEN AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Unsere liebe Henci wurde ausgesetzt, weil sie Welpen bekam. Henci kam in die egyeker Tötung, wo unsere ungarische Tierheimleiterin sie sah und sofort zu sich nahm. Die Welpen haben alle ein neues Zuhause gefunden, aber Henci wollte keiner. Was wir absolut nicht verstehen können. Sie ist freundlich, anhänglich, verschmust, lieb und einfach ein treuer Begleiter. Mit allen anderen Hunden ist sie sehr gut verträglich. Sie ist 35 cm groß.

Möchten SIE diesem lieben Mädchen endlich ein schönes Leben ermöglichen? Möchten SIE ihr zeigen, was Zuneigung und Treue bedeutet? Dann melden SIE sich schnell und Henci reist zu IHNEN.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR HENCI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Henci
Name:  
Christin Tabler
Telefon:  
01578 / 1724922 (WhatsApp-Handy!)
Mail:  
c.tabler@herz-fuer-ungarnhunde.de
Finja
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.11.2018
Rasse:
Jack Russel? Mix
Farbe:
weiß-braune Platten
Geburtsdatum:
ca. 03.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

FINJA-SUCHT RUHE UND GEBORGENHEIT

Beschreibung lesen

Unsere zarte, junge Hündin Finja wurde mit ihren Welpen aus schlechter Haltung geholt. Leider wurde vergessen die Hunde kastrieren zu lassen. Finjas Welpen sind nun groß genug um auf eigenen Pfoten stehen zu können, so das wir nun ein passendes Zuhause für Finja suchen können. Noch ist Finja sehr schüchtern, aber nicht unfreundlich. Ihre momentane Unsicherheit sollte in ihrem neuen Zuhause bedacht werden. Viel Ruhe, Zeit und Einfühlungsvermögen sollten vorhanden sein. Finja sollte ihr Tempo des Kennen lernens vorgeben dürfen. Lernen in kleinen Schritten ist hier oberstes Gebot. Wollen Sie sich dieser Aufgabe annehmen? Finja zeigen, dass ein Hundeleben auch sehr schöne Seiten haben kann? Dann melden Sie doch bitte bei uns. Ob telefonisch oder per Mail, wir freuen uns! Dann könnte Finja schon bald ihr altes Leben hinter sich lassen.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FINJA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Finja
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tanni
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.11.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
braun-dunkler Sattel
Geburtsdatum:
ca. 12.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
bei Ausreise
 

TANNI-AUF INS NEUE LEBEN

Beschreibung lesen

Tanni konnte zusammen mit Finja, aus einem schlechten Umfeld geholt werden. Tanni hat in ihrem Leben noch nicht viel kennen lernen können. Ein Rohdiamant, noch ungeschliffen. Tanni muss noch alles lernen, was man so für den Alltag braucht. Noch ist Tanni verunsichert von dem ganzen Trubel und dem Tierheimalltag. Auch für Tanni wünschen wir uns Menschen, die mit viel Ruhe, Zeit und Geduld sich der Erziehung Tannis annehmen. Ein Zuhause, in dem nicht sofort erwartet wird, dass "Hund" funktioniert. Tanni muss an alles Neue langsam heran geführt werden, auch an die alltäglichen Dinge, damit aus ihr eine tolle Begleiterin für viele Jahre wird. Wollen Sie sich dieser Aufgabe annehmen? Mit Liebe und Geduld? Dann melden Sie doch bitte, telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TANNI AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tanni
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Forgoka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
20.11.2018
Rasse:
Labrador-Mischling
Farbe:
beige-braun
Geburtsdatum:
ca. 10.2007
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

FORGOKA - SUCHT WARMES KÖRBCHEN FÜR IHREN LEBENSABEND

Beschreibung lesen

Über das bisherige Leben unserer Forgoka können wir leider nichts berichten. Wir vermuten jedoch, dass Sie aufgrund ihres Alters einfach auf die Straße gesetzt wurde. Forgoka lebte in Füzesabony schon mehrere Wochen auf der Straße in völliger Angst, denn sie wurde von den dort lebenden Menschen ständig traktiert und gejagt. Dies hat natürlich die kleine Seele der sanften, friedlichen Hündin geprägt. So zeigte sie sich auch in den ersten Tagen nach Einzug in unserem Partnertierheim völlig verängstigt und flüchtete sofort in ihre Hütte, sobald sich eine Tierheimmitarbeiterin näherte. Langsam taut sie nun aber auf und legt ihre Angst Stück für Stück ab. Die Hütte benötigt sie jetzt nicht mehr als Zufluchtsort, sie liegt nun lieber auf ihrer warmen Wolldecke. Forgoka ist ruhig, ausgeglichen, aber im Moment noch etwas vorsichtig. Zu anderen Hunden ist sie grundsätzlich freundlich, jedoch können sie kleinere Hunde durchaus nervös machen. Daher wünschen wir uns für unser Hundemädel ein ruhiges Zuhause, indem man ihr mit Liebe, Zeit und Einfühlungsvermögen zeigt, dass es auch liebe Menschen gibt und dass das Leben auch schön sein kann.

Wer mag unserer Maus noch ein paar schöne, glückliche Hundejahre schenken? Wo darf sie nun für immer bleiben? Bitte melden Sie sich schnell bei uns telefonisch oder per Mail, wir freuen uns!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR FORGOKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Forgoka
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Nova
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
23.11.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
braun, schwarze Schnauze
Geburtsdatum:
ca. 10.2014
Größe:
50-55
Kastriert:
bei Ausreise
 

NOVA SUCHT MENSCHEN MIT HERZ

Beschreibung lesen

Nova wurde im Wald von einer Familie während eines Waldspaziergangs gesichtet. Sie lief in Richtung eines unbewohnten Wochenendgrundstücks. Dort befanden sich noch zwei weitere völlig abgemagerte Hündinnen an einer Kette befestigt und 4 Welpen. Die nette Familie fütterte alle Hunde mit ihrem Proviant und informierte sofort unsere Tierheimleiterin. Die Kettenhunde konnten dann später befreit werden, auch die freundliche und hungrige Nova ließ sich sofort einfangen. Nova und eine der beiden Kettenhündinnen befinden sich nun in der Obhut unseres Tierheims, die zweite Kettenhündin und die 4 Welpen haben es leider nicht geschafft. Wer weiß, was Nova bisher erleben musste?! Nova hat an ihren Vorderläufen 2 größere Verletzungen. Trotz Schmerzen hat sie sich tapfer durchgeschlagen. Die Wunden wurden sofort tierärztlich versorgt. Im Tierheim wird die Wundbehandlung nun täglich fortgesetzt, so beginnen diese sehr schön zu heilen. Nova ist freundlich und sehr lieb und freut sich über jede kleine menschliche Zuwendung.

Für unsere tapfere Lady wünschen wir uns ein ganz tolles Zuhause, in dem sie nur noch Liebe, Zuneigung und Fürsorge erfährt. Das hat sie sich nach ihrem bisherigen entbehrungsreichen Leben so sehr verdient! Wo sind die lieben Menschen, die Novas traurige Augen wieder zum Strahlen bringen und ein kuscheliges Körbchen für sie haben? Die melden sich bitte ganz schnell bei uns telefonisch oder per Mail. Wir freuen uns auf Sie! 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR NOVA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Nova
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bacak
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
27.07.2017
Rasse:
Schnauzermix
Farbe:
weiß-graue Kopfzeichnung
Geburtsdatum:
ca. 06.2011
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

BACAK-HAT GROSSE ANGST VOR GEWITTER

Beschreibung lesen

BACAK wurde auf der Strasse eingefangen. Sie hatte einen Chip, so konnte das Herrchen schnell ausfindig gemacht werden, aber er hatte genug von der bildschönen Hündin und wollte sie nicht wieder abholen. Bacak hat panische Angst vor Gewitter und Feuerwerk und will dann einfach nur weg. Auf die Hündin aufzupassen, war schon zuviel für den Besitzer, er habe bereits einen normalen Hund, da sei Bacak nur eine zusätzliche Last, auf die man ständig aufpassen müsse. Was für eine Aussage, nur weil ein Tier sich fürchtet und vielleicht niemals gelernt hat, dass Menschen ihr die nötige Sicherheit geben können. Jetzt ist die wunderhübsche, etwas schüchterne, aber überaus liebe Hündin in Sicherheit und bekommt Zuwendung und Geborgenheit, soweit das im Tierheimalltag möglich ist. Sie hat bisher mit einem Vizsla zusammengelebt. Jetzt unter den Bedingungen des Tierheimlebens hat eine Vergesellschaftung nicht so gut geklappt, so dass nach einer gewissen Eingewöhnung ein erneuter Versuch gestartet wird. Sobald es Neuigkeiten gibt, werden die Angaben zur Verträglichkeit aktualisiert. Jetzt gilt es alles daran zu setzen, für die Hündin ein schönes, bleibendes Zuhause zu finden.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BACAK AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bacak
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Bursa
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
15.03.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-beige
Geburtsdatum:
ca. 01.2016
Größe:
50-55
Kastriert:
ja
 

LIEBE HÜNDIN WURDE EINFACH AUSGESETZT

Beschreibung lesen

Bursa wurde mit ihren Welpen an einem LIDL-Geschäft gefunden, sie bettelte nach Futter. Zwei Welpen konnte unsere ungarische Tierheimleiterin Andrea sofort mitnehmen, jedoch lief Bursa mit einem weiteren Welpen davon. Andrea versuchte mehrere Tage auch die beiden in ihre Obhut zu bekommen - mit Erfolg. Leider waren die Kleinen sehr krank, so hat es nur eine kleine Maus geschafft und konnte bereits vermittelt werden. Bursa lebt nun in unserem Partnertierheim und wartet sehnsüchtig auf ihre Menschen, die ihr ein liebevolles Zuhause schenken. Wahrscheinlich musste Bursa in ihrem früheren Leben ein Dasein an der Kette führen und trotzdem ist sie eine ganz liebe, freundliche Hündin, die sich riesig über Zuwendungen und Streicheleinheiten freut.

Wer möchte dieser lieben Hündin eine zweite Chance geben und ihr ein Für-Immer-Zuhause schenken? Dann melden Sie sich doch bitte ganz schnell bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR BURSA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Bursa
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Mius
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.12.2016
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 08.2012
Größe:
45-50
Kastriert:
ja
 

MIUS MÖCHTE WIEDER SPASS HABEN

Beschreibung lesen

Mius lebte einige Monate auf der Straße bevor sie in die Tötung in Ózd kam, in der sie lange ausharren musste. Vor einiger Zeit konnte sie nun in unser Partnertierheim umziehen. Mius ist recht selbstbewußte, überaus liebe Hündin, die aber durchaus Power hat. Sie kann sicher sehr gut am Fahrrad laufen oder Frauchen oder Herrchen beim Joggen oder Wandern begleiten. Eine Familie mit Kindern wäre durchaus denkbar, jedoch sollten die Kinder schon etwas größer sein. Mit anderen Hunden kommt sie gut zurecht, derzeit lebt sie mit einem großen Rüden und einer Hündin zusammen. Das klappt reibungslos. Bei unserem aktuellen Besuch in Ungarn konnte ich sie im Spiel sowohl mit dem Rüden als auch mit der Hündin beobachten, alles problemlos. Mius ist eine junge, sportliche Hündin, die es verdient hat, endlichen ihren Platz zu finden. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR MIUS AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Mius
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Tarejka
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
01.01.2017
Rasse:
Mischling
Farbe:
Schwarz-braun
Geburtsdatum:
ca. 06.2016
Größe:
25-30
Kastriert:
ja
 

TAREJKA -ZARTE HÜNDIN SUCHT IHR GLÜCK!

Beschreibung lesen

Völlig verzweifelt lief die kleine Tarejka im Hinterhof eines Geschäftes herum; geschockt und verängstigt ließ sie sich nicht anfassen und schon gar nicht einfangen. Mit Hilfe einer Hundetransportbox klappte es dann doch und Tarejka wurde ins Tierheim gebracht. Sie wollte ihre Box nicht verlassen, bot sie ihr doch Schutz und Sicherheit. Aber Tarejka war krank, schlimmer Durchfall schwächte die keine Maus so sehr, dass unsere Tierheimleiterin sie am dritten Tag aus der Box heben und endlich medikamentös versorgen konnte. Von der Minute an  sind die beiden "best friends" und auch die anderen Tierheimmitarbeiter erleben Tarejka als freundlich und anhänglich. Allerdings begegnet sie Fremden zunächst erst einmal skeptisch und mißtrauisch. Was hat die Kleine nur erlebt?

Tarejka muß man mit Verständnis und Ruhe begegnen, dann hat man einen Freund für´s Leben. Ein anderer Hund wäre für die zarte Hündin kein Problem, denn mit den anderen Hunden im Tierheim ist sie gut verträglich.

Schenken Sie Tarejka eine schöne Zukunft, sie ist noch jung und hat ein schönes Leben verdient.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR TAREJKA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Tarejka
Name:  
Sabine Schönert
Telefon:  
0421-70896296
Mail:  
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Sally - vorvermittelt
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn, ab 06.01. PS in 98708 Ilmenau
Dort seit:
15.04.2018
Rasse:
Jack Russel Terrier ? Mix
Farbe:
weiß mit braunen Abzeichen
Geburtsdatum:
ca. 10.2014
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

SALLY - KETTENHUND MÖCHTE ENDLICH FREI SEIN

Beschreibung lesen

Update 01.11.2018

Sally zeigt sich bei unserem Tierheimbesuch als freundliche und aufgeschlossene Hündin. Sie genießt die menschliche Nähe und die Streicheleinheiten. Sie ist überhaupt nicht aufdringlich, sondern zeigt sich sehr entspannt.


Die hübsche Hündin lebte auf einem Bauernhof. Aus der Nachbarschaft bekam unsere Tierheimleiterin Andrea die Info, dass der Hund an der Kette, ohne essen und trinken gehalten wird. Andrea machte sich direkt auf den Weg und fand eine sehr zurückhaltende Hündin vor, allerdings mit fressen+trinken. Andrea setzte sich mit der Hofbesitzerin in Verbindung und diese berichtete ihr, dass sie Sally gefunden hätte und nun bei ihr im Garten lebt. Allerdings würde die Hündin die Hofhühner töten und deshalb muss sie an der Kette leben. Die beiden Frauen einigten sich, dass Sally mit uns Tierheim umzieht und nun wünschen wir der ruhigen Hündin endlich ein schönes Leben ohne Kette. Sally ist sehr lieb, ruhig und noch zurückhaltent. Sie kommt mit den anderen Hunden prima aus. Bei dominaten Hunden zieht sich sich aber lieber zurück.

Sally sucht eine Familie, in der sie endlich frei sein kann! Können Sie ihr diesen Wunsch erfüllen? Dann melden sie sich schnell bei uns.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR SALLY AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Sally
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Örzse
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
18.05.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
hellbraun-grauer Sattel
Geburtsdatum:
ca. 05.2015
Größe:
45-50
Kastriert:
bei Ausreise
 

ÖRZSE- RETTUNG AUS GRÖßTER GEFAHR

Beschreibung lesen

ÖRZSE  hat in Nordungarn neben einem Dorf im Wald mit drei anderen Hundemamas und ihren Welpen gelebt. Tierschützer haben sie entdeckt und angefangen die Rettung zu organisieren. Es war höchste Eile geboten, denn zwischenzeitlich waren auch die Kinder des Dorfes auf die Hündinnen und deren Babys aufmerksam geworden. Sie fingen 3 von Örzses Welpen und quälten diese zu Tode. Letztlich konnte Örzse mit ihren 3 verbliebenen Welpen gerettet und in unser Partnertierheim in Sicherheit gebracht werden. Dort angekommen, zeigte sich Hundemama Örzse erst einmal schüchtern und abwartend, was nur allzu verständlich ist. Schon nach kurzer Zeit offenbarte sich jedoch, dass Örzse bereit ist, dem Menschen zu verzeihen und wieder zu vertrauen. Die junge Hündin, die ca. 45-50 cm groß ist, ist unheimlich lieb, sehr anschmiegsam  ausgesprochen ruhig und beinahe zärtlich. Ihre Welpen sind inzwischen vermittelt und nun wartet auch Örzse auf ihre große Chance. Ein Leben, ganz nah bei ihren Menschen, mit viel Zuwendung, immer einer sicheren Mahlzeit und einem kuscheligen Hundebett, sind ihre bescheidenen Wünsche. Und, wer es mag, für Örsze wäre es sicher das größte Glück, wenn sie mit ihm Bett schlafen und Herrchen oder Frauchen überallhin begleiten dürfte. 

Örzse hat das Vertrauen in die Menschen nicht verloren. Wollen Sie ihr zeigen, dass sich das für sich gelohnt hat?

Melden Sie sich ganz schnell für die liebenswerte Örzse. 



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR ÖRZSE AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Örzse
Name:  
Andrea Kratzke
Telefon:  
039458 / 65356
Mail:  
a.kratzke@herz-fuer-ungarnhunde.de
Kia - reserviert
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.05.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-schwarze Platten
Geburtsdatum:
ca. 09.2017
Größe:
35-40
Kastriert:
ja
 

KIA-LEBTE AUF DER STRASSE

Beschreibung lesen

Kia lebte wochenlang allein auf der Strasse. Kia wurde zwar von mehreren Leuten gefüttert, aber leider konnte keiner der Kleinen ein Zuhause geben. So schlug sich Kia durch. Nun ist Kia in unseren Partnertierheim erstmal gut und sicher untergebracht. Aber das soll nicht so bleiben. Kia sucht ein Zuhause, indem sie zeigen kann, was in ihr steckt. Denn ängstlich ist die Kleine nicht. Kia ist sehr freundlich und dabei sehr temperamentvoll. An der Erziehung von Kia muss unbedingt gearbeitet werden, damit Kia lernt, wie man sich zu benhmen hat. Mit Geduld und Ruhe und  professioneller Unterstützung sollte Kia an alles heran geführt werden, damit aus ihr eine tolle Hundedame werden kann.

Wenn Sie diese Aufgabe übernehmen möchten, um mit Kia durch Dick und Dünn zu gehen, dann melden Sie sich bitte. Kia freut sich.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR KIA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Kia
Name:  
Cornelia Schweitzer
Telefon:  
0160 / 93757439 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.schweitzer@herz-fuer-ungarnhunde.de
Eileen
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.05.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
weiß-schwarz
Geburtsdatum:
ca. 05.2016
Größe:
30-35
Kastriert:
ja
 

EILEEN - UNSERE KLEINE SPRINGMAUS

Beschreibung lesen

Update 29.07.2018

Eileen hüpft und läuft sehr gern und ist dabei total lieb und freundlich. Sie sucht die menschliche Nähe und freut sich riesig über jede mögliche Streicheleinheit. Das Hunde-Einmaleins muss sie noch erlernen. Ihr dieses beizubringen, schaffen natürlich auch "Hundeanfänger", eventuell in Zusammenarbeit mit einem Hundetrainer. Sie lebt mit einem Rüden und einer Hündin zusammen im Zwinger - die Drei verstehen sich prima. 


Unsere Tierheimleiterin Andrea erhielt einen Anruf einer Familie. Sie haben einen Hund gefunden, der abgeholt werden soll. Als Andrea bei der Familie eintraf, sollte sie aber nicht nur den Fundhund mitnehmen. Die Familie wollte auch ihren eigenen Hund abgeben. Die arme, kleine Eileen musste bisher auf einem Hinterhof an der Kette leben. Das ist leider noch sehr oft Alltag für viele Hunde in Ungarn. Eileen springt sehr gern und da die Familie Angst hatte, dass Eileen auch die Kinder anspringt, blieb für sie nur das Leben an der Kette. Die kleine Springmaus ist lieb und superfreundlich. Mit ihren Artgenossen versteht sie sich gut. Sie ist ein Wildfang mit mächtig viel Power. Daher suchen wir für unsere süße Maus aktive und bewegungsfreudige Menschen, die sie geistig und vor allem körperlich auslasten. Wir suchen ganz liebe Menschen, die Eileen einfach in ihr Herz schließen, ihr ganz viel Liebe und Streicheleinheiten schenken. Wir wünschen uns für sie einfach ein liebevolles Zuhause, in dem sie für immer bleiben darf. 

Fühlen genau SIE sich angesprochen? Dann melden Sie sich bitte ganz schnell telefonisch oder per Mail bei uns, denn Eileen kann es kaum erwarten, nach Herzenslust spielen und toben zu dürfen!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR EILEEN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Eileen
Name:  
Claudia Wünsche
Telefon:  
0177 / 8802018 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
c.wuensche@herz-fuer-ungarnhunde.de
Airin
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
11.05.2018
Rasse:
Pinscher ? -Mischling
Farbe:
hellbraun
Geburtsdatum:
ca. 01.2017
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

AIRIN - HUNDEMAMA WAR VÖLLIG ABGEMAGERT

Beschreibung lesen

Update 20.10.2018

Airin hat sich zu einer sehr freundlichen Hündin entwickelt und legt ihre Unsicherheit immer mehr ab. Streicheleinheiten sind kein Probelm für sie und mit den anderen Hunden kommt sie prima zurecht.


Die hochschwangere, abgemagerte Hündin wurde auf der Strasse im ungarischen Ort Ozd gefunden und kam dort in die Tötungsstation. Unsere Tierheimleiterin Andrea wurde schnell kontaktiert und da Andrea einen Platz frei hatte, konnte Airin sofort von Ozd in unser Partnertierheim umziehen. Es war für die Hündin Rettung in letzter Sekunde... im Tierheim angekommen kamen 5 Welpen zur Welt. Der Mama und ihren Babys geht es gut, sie sind jetzt in Sicherheit und Airin kann nun in Ruhe Kraft tanken und bekommt genug zu essen. Airin kümmert sich sehr liebevoll um die Welpen. Die Hündin ist freundlich, lieb und völlig problemlos... allerdings noch schüchtern und etwas ängstlich. Im Moment brauchen die Welpen natürlich noch ihre Mutter, aber wenn die Kleinen groß genug sind, suchen wir für Airin ein schönes und liebevolles Zuhause mit Personen, die ihr die nötige Zeit geben, um Vertrauen aufzubauen.

Melden Sie sich gerne bei uns. Wir halten Sie mit allen Neuigkeiten auf dem Laufenden.



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR AIRIN AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Airin
Name:  
Tanja Boser
Telefon:  
0176 / 32608276 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
t.boser@herz-fuer-ungarnhunde.de
Olanda
Aufenthaltsort:
Tierheim Ungarn
Dort seit:
06.05.2018
Rasse:
Mischling
Farbe:
schwarz-weiß
Geburtsdatum:
ca. 04.2016
Größe:
40-45
Kastriert:
ja
 

OLANDA-ALS KETTENHUND 2x DIE WOCHE GEFÜTTERT

Beschreibung lesen

Nachdem Olandas Frauchen verstorben war, lebte sie mehrere Monate alleine im Garten ihrer ehemaligen Besitzerin - als Kettenhund, angepflockt an einer kurzen Metallkette. Der Sohn der Dame kam  2x die Woche um Olanda zu füttern. Doch auch so eine Vergangenheit kann die schöne Hündin nicht aus der Ruhe bringen. Sie ist ausgesprochen freundlich und tritt offen jedem neuen Vier- oder Zweibeiner gegenüber. Sie wäre mit etwas Erziehung sicherlich ein toller Familienhund.

Wenn Sie dafür sorgen möchten, dass die süße Olanda nie wieder hungern muss und sie 2x am Tag, statt 2x in der Woche füttern, melden Sie sich bitte ganz schnell für Olanda!



EINEN FLYER, DEN SIE FÜR OLANDA AUSHÄNGEN KÖNNEN, FINDEN SIE HIER
Kontakt
für
Olanda
Name:  
Greta Imhof
Telefon:  
01575 / 1027954 (WhatsApp-Handy !)
Mail:  
g.imhof@herz-fuer-ungarnhunde.de

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login                                                 Sitemap

nach oben