Suche

HERZLICH WILLKOMMEN LIEBE TIERFREUNDE!

Unser Hund der Woche
Mana
Unser Hund des Monats istMana

Notfälle

Liebe Tierfreunde,

wieder gibt es ein paar Hunde, die schnellstmöglich das Tierheim verlassen sollten. Manchmal wirken Notfälle nicht auf den ersten Blick wie Notfälle, jedoch sollten Isi, Lissy, Ashanti und Tucker ihr Leben nicht noch viel länger hinter Gittern verbringen. Sie sollten endlich das Hundeleben in einer Familie kennenlernen dürfen, da sie seit ihrem Welpenalter im Tierheim sind und noch nicht viel von der Welt erfahren durften. Umso länger sie warten müssen, desto schlechter kann es sich auf ihre Entwicklung auswirken.

Vielleicht verlieben Sie sich in einen unserer Junghunde und schenken ihm ein Zuhause? Sie brauchen nur auf das jeweilige Foto der Notfälle klicken und sehen dann alle Informationen und die Ansprechpartnerin der Hunde.

                               

Dies ist eine Plattform, mit der wir auf das Hundeelend in Ungarn hinweisen und versuchen möchten, den geschundenen Geschöpfen zu helfen. Schauen Sie sich in Ruhe alles an und informieren Sie sich über unser Anliegen. Vielleicht finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit?" ja eine Möglichkeit uns bei dieser Aufgabe zu unterstützen.

Helfen Sie bitte auch im Jahr 2018, denn jede noch so kleine Spende hilft die Not der Hunde in Esztergom zu lindern. Das Spendenkonto finden Sie in der Rubrik "Helfen Sie mit".
Die Gemeinnützigkeit unseres Vereins ist vom Finanzamt Hannover anerkannt, sodass wir Ihnen selbstverständlich gern auch eine Spendenbescheinigung ausstellen. Geben Sie, wenn Sie eine Spendenquittung wünschen, bitte bei einer Überweisung Ihren vollständige Namen und die Anschrift an.

Wir sagen schon jetzt DANKE im Namen der Ungarnhunde!


Aktualisiert am: 21.10.2018
Diese Hunde dürfen Reisen

Diese Hunde dürfen im November reisen:



Aktuelles:



«    1     ... 26    27    28    29    30      »  


Bauarbeiten im Tierheim


Liebe Tierfreunde,

an dieser Stelle möchten wir Sie über das Voranschreiten der Bauarbeiten in unserem Partnertierheim informieren. Es konnten schon einige Zwingergitter erneuert werden, die völlig marode waren und ein hohes Verletzungsrisiko für die Hunde darstellten. Nun wird gerade das Dach einer ganzen Zwingerreihe ersetzt, da es undicht war und keinen Schutz mehr vor Regen bot. In dem neuen Tierheimgelände fehlten noch einige Zwinger in einem großen Auslauf, die jetzt schon fast fertig gestellt worden sind. Hier können Sie sich anhand einiger Fotos anschauen wie die Bauarbeiten in unserem Partnertierheim derzeit vorangehen.

Wir möchten uns im Namen der Tierheimhunde ganz herzlich für Ihre Unterstützung bedanken! Nur mit Hilfe Ihrer Spenden konnte dort bereits sehr viel bewirkt werden. Die Hunde in Esztergom sind auch weiterhin auf Ihre Unterstützung angewiesen. Aus diesem Grund freuen wir uns über weitere Spenden, um alle Bauarbeiten abschließen zu können.

Herz für Ungarnhunde e.V.
Sparkasse Hannover
IBAN: DE 82250501800910034001
BIC: SPKHDE2H

Wir stellen gerne auch eine Spendenbescheinigung aus.



29.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


unsere liebe, ängstliche Vitara durfte heute nach vier langen Jahren im Tierheim in ihr neues Zuhause in Ungarn ziehen. Bei ihrer Kastration hatte sich die Assistentin des Tierarztes in sie verliebt und nun, da diese in ein Haus gezogen ist, durfte Vitara endlich zu ihr kommen. Heute war Vitaras großer Tag und wir hoffen, es macht Ihnen genauso viel Freude wie uns, die Bilder von der Maus bei ihren ersten Schritten im eigenen Heim anzuschauen: 



27.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


wir haben uns heute unheimlich gefreut, denn wir haben einen Artikel über uns, der unser Sommerfest auf dem Gelände der Tierarztpraxis Dr. Schönert ankündigt, auf der Homepage des Osterholzer Kreisblattes entdeckt: Hier können Sie den Artikel lesen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele von Ihnen dabei sind! Am 12. September ab 14:00 Uhr geht es in Ritterhude (Osterhagen 2) los!



25.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


heute hat uns ein Video von Davina in ihrer Pflegestelle erreicht:  Ihr Pflegefrauchen beschreibt die hübsche Davina als wahrlichen Traumhund. Wir würden uns natürlich sehr freuen, wenn dieser Traumhund schon bald ein Zuhause für immer finden würde!!



21.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


unser Ungarnfahrer Michael hat einen tollen Bericht über seine Erlebnisse im Verlauf des vergangenen Transports geschrieben. Hier können Sie nachlesen, was am letzten Wochenende alles passiert ist:  Ein großes Dankeschön an Dich, Michael!!!



19.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


in unserem Partnertierheim werden derzeit zwei Dinge ganz besonders benötigt: Zum einen Sandmuscheln, in denen die Hunde sich abkühlen können (es herrscht seit Wochen eine furchtbare Hitze in Esztergom), in der Art wie diese hier, die sie hier auf diesen Bildern sehen können:  (natürlich ohne Enten:-)) und zum anderen Stahltrinknäpfe. Bei diesen ist es besonders wichtig, dass sie genau 24 cm im Durchmesser haben, damit sie in die Wandhalterungen der Zwinger passen und von den Hunden nicht umgeworfen werden können: Sollten Sie einen dieser Gegenstände entbehren können, würden wir uns sehr freuen, wenn Sie uns diese zukommen lassen würden. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Julia Toy, Tel.: 04221 / 6893993 oder E-Mail: j.toy@herz-fuer-ungarnhunde.de



18.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


nun haben wir bereits Dienstag und unsere Gedanken schwenken immernoch oft zur vergangenen Ungarnfahrt. Besonders berührt hat uns dabei natürlich die Ankunft unseres Schützlings Baro, der sich im Tierheim bereits aufgegeben hatte. Es war so schön zu sehen, wie er nun liebevoll von seiner neuen Familie aufgenommen wurde und sich gleich ganz entspannt zu uns legte: Wir freuen uns so sehr für Dich Baro!

Es gilt nun aber natürlich auch wieder nach vorne zu blicken - denn es warten neue Hunde darauf, ein eigenes Zuhause zu finden: Einer davon ist der kleine Szimba: Der kleine Mann wurde aufgrund einer Hundehaarallergie abgegeben und sucht nun dringend ein eigenes Heim. Könnte er zu Ihnen passen? Es wäre zu schön, wenn er bereits bald mit uns mitreisen könnte!



17.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


im Nachgang zur vergangenen Ungarnfahrt wollen wir Ihnen noch von einigen weiteren Dinge berichten: Wir wollen Ihnen gerne das Bild der glücklichen Serbo zeigen, die am Gramschatzer Wald von ihrem neuen Frauchen in Empfang genommen wurde und wollen Ihnen von einer überglücklichen Andrea berichten, die einen Spendenscheck in Höhe von 555,- € für das Notfallgelände ausgehändigt bekam sowie von einer Samtpfote, die augenscheinlich schwer beeindruckt von den Sachspenden war, die wir mitgebracht hatten:  Danke an alle Spender!!!

Der süße Dollar und die liebe Mela sind gut in ihren jeweiligen Pflegestellen angekommen und haben überglücklich die ersten Gassirunden verlebt. Wir drücken die Daumen, dass sich bald schon ein endgültiges Zuhause für die beiden findet!!



16.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


heute durften bereits einige unserer Ungarnhunde in ihr neues Leben starten! Insgesamt 6 Fellnasen wurden von "ihren" Menschen liebevoll in Empfang genommen! Bilder von den 5 Hunden, die an unserem Vereinssitz in Benthe ausgestiegen sind, finden Sie hier: 



15.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


heute sind die ersten Hunde des Notfallgeländes auf unsere Homepage "gezogen". Jessica, die gerade 6 Babys bekommen hat und der junge Csuma sind bereits dabei zu lernen, dass die Menschen, die sie nun beherbergen, es gut mit ihnen meinen. Die süße Jessica hat sogar schon ihren Bauch für eine Streicheleinheit hervogestreckt! Wir würden uns freuen, wenn sie bald in einem endgültigen Zuhause ankommen und lieb gehabt werden könnten.



12.08.2015


Liebe Tierfreunde und Besucher,


soeben haben uns Neuigkeiten aus Ungarn erreicht, die das ´Notfallgelände´ betreffen: Insgesamt hat die Leiterin unseres Partnertierheims - Andrea - nunmehr 27 Hunde gezählt, die dort leben!!! Andrea hat bereits begonnen, die Fellnasen medizinisch zu versorgen. Die kleinsten und schwächsten von ihnen durften ins sichere Tierheim umziehen.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an alle, die bereits für das Notfallgelände gespendet haben. Für die Hilfe vor Ort wird natürlich jeder Euro benötigt. Wir freuen uns also auch weiterhin über jede noch so kleine Spende!


Darüber hinaus ist noch ist eine zuckersüße Pekinesendame in unser Partnertierheim gezogen: Die kleine Ailie wurde bei Andrea im Tierheim abgegeben und würde nun natürlich am liebsten schnellstmöglich in ein gemütliches Zuhause umziehen! Wir würden uns freuen, wenn ihr Wunsch bald in Erfüllung ginge!



«    1     ... 26    27    28    29    30      »  
Ältere Nachrichten finden Sie im Archiv.

   Volltextsuche



   Suche nach Eigenschaften oder Namen

Name des Hundes:
Hündin
Rüde
Welpe
bereits vermittelt
Katzenverträglich:
reserviert:
Patenhund:
Suche starten


        Impressum        Datenschutzhinweise         Login                                                 Sitemap

nach oben